Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Speichern
zurück: Abhängiges Kombinationsfelder beim Blättern oft leer weiter: Suchformular mit Optionsgruppe, Anzeige in anderem Formular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Amine
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. Mai 2005, 15:03
Rufname:

Speichern - Speichern

Nach oben
       

wenn ich den datensatz nach änderung in dem Formular speichere kann ich nicht mehr naviguier zwischen die datensätze muss ich dann schliessen kommt die meldung dass ich alle änderungen verlieren werde aber wenn ich den Formular nochmal erneut starte sind die Änderung gespeichert was soll ich machen
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
02. Mai 2005, 16:25
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch


Versuche mal folgendes - Versuche mal folgendes

Nach oben
       

So ein Problem hatte ich auch schon mal.
Man konnte mir mit folgendem Code weiterhelfen.
Code:
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord

Den fügst du zusätzlich "beim klicken" als erste Zeile nach Private Sub_xxxxx ein.
Der Datensatz wird dann gespeichert, und du wirst dann nicht mehr gefragt, ob gespeichert werden soll oder nicht.
Diesen Code musst du überall dort einfügen, wo die Möglichkeit besteht, dass du durch Datensatznavigation zu einem anderen Datensatz gelangst, und somit Daten verloren gehen könnten.
So was passiert wenn man aus zwei Formularen auf den gleichen Datensatz zugreift, und was ändert.

Schreib mal ob's geklappt hat.

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
Amine
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Mai 2005, 10:38
Rufname:

AW: Speichern - AW: Speichern

Nach oben
       

moment das ist das problem
ich habe ein feld hinzugfügt für die Anzeige der Letzte Akualisierungzeit seitdem funkionniert nicht mehr der übergang zwischen die datensätze wenn ich speichere
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
04. Mai 2005, 12:31
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch


Ich versteh nicht recht... - Ich versteh nicht recht...

Nach oben
       

Versuche dein Problem mal etwas genauer zu beschreiben.

So wie ich dich verstanden habe, setzt du einen Zeitstempel an den Datensatz, wann er das letzte mal geändert worden ist.
Wenn du dann über die Navigationsschaltflächen weiterblättern willst, kommt diese Meldung, wo du gefragt wirst, Speichern, Zwischenablage oder Verwerfen. Ist das soweit richtig interpretiert?

Wenn das so ist wie ich vermute, dann füge doch diese o.g. Codezeile in den Code der Navigationsschaltflächen als zweite Zeile hinter
PrivateSub---Klick()...und der
OnError.... Zeile der jeweiligen Schaltfläche ein.
Dann wird bevor die Prozedur durchlaufen wird, erst gespeichert.
Bei mir siet das so aus.
Code:
Private Sub letzter_Click()
On Error GoTo Err_letzter_Click

    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    DoCmd.GoToRecord , , acLast

Exit_letzter_Click:
    Exit Sub
Err_letzter_Click:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_letzter_Click
End Sub

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berichte automatisch in verschiedenen Ordnern speichern 6 Chriz1602 716 03. Sep 2007, 13:15
RadiatoR Berichte automatisch in verschiedenen Ordnern speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensätze von Haupttabelle in Untertabellen speichern 0 Schriftführer 593 24. Aug 2007, 11:22
Schriftführer Datensätze von Haupttabelle in Untertabellen speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit SQL Daten speichern 4 freichle 905 30. Jul 2007, 09:55
freichle Mit SQL Daten speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: NULL in Tabelle speichern 6 Christian E. 594 03. Mai 2007, 15:12
Christian E. NULL in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrageergebniss in einer Tabelle speichern 3 Marsfrau 609 24. März 2007, 04:54
Willi Wipp Abfrageergebniss in einer Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: werte speichern 2 accessnap 515 09. Jan 2007, 17:16
Gast werte speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Netzwerkabfragen in Access Verarbeiten und speichern 2 Fischler 612 11. Sep 2006, 11:04
Gast Netzwerkabfragen in Access Verarbeiten und speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Grafik auf SQL-Server speichern! Wie? 0 bommel007 711 20. Jul 2006, 13:37
bommel007 Grafik auf SQL-Server speichern! Wie?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datennsatz nicht speichern 0 Machnik 597 31. Mai 2006, 12:41
Machnik Datennsatz nicht speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Tabelle speichern 2 Gast 599 07. Mai 2006, 19:44
grimsel Wert in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank erstellen und eingegeben Daten als Datei speichern 1 Peter1607 767 06. März 2006, 22:30
stpimi Datenbank erstellen und eingegeben Daten als Datei speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Feld speichern 1 mädibo 603 20. Jan 2006, 22:06
taomik Wert in Feld speichern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln