Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
VBA-Programmierung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Masterarbeit VBA weiter: Erstellen einer Access-Anwendung Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Scelina
Mag den PC, doch mein PC mag mich oft nicht.


Verfasst am:
28. Apr 2005, 16:24
Rufname:
Wohnort: NRW

VBA-Programmierung - VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallo Peter,

solange der Workshop für die Bewerbungs-Homepage läuft, bin ich voll beschäftigt; aber grundsätzlich hätte ich Interesse an einem Workshop für VBA-Programmierung, da ich hier im Forum immer mit vor Erstaunen weit offenem Mund lese was man damit alles machen kann.

Herzliche Grüße
Scelina
DieterB
Office-Anwender mit Programmierkenntnissen


Verfasst am:
29. Apr 2005, 17:29
Rufname:


AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallo Scelina,

in welcher Office-Anwendung möchtest du denn VBA programmieren??

_________________
Gruß

DieterB

Auch der längste Weg
beginnt mit dem ersten Schritt
Scelina
Mag den PC, doch mein PC mag mich oft nicht.


Verfasst am:
29. Apr 2005, 19:25
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallo Dieter,

gute Frage - naechste Frage! Da ich ueberwiegend Word anwende, ab und zu auch Excel benutze, kaemen wohl die beiden als erste in Frage.

Zum Beispiel hat es mich immer geaergert, dass ich im Serienbrief nicht mit "Bordmitteln" hinkriegen konnte (kann), dass zu einem vorhandenen Seriendruckfeld "Datum" einfach 14 Tage hinzu gezaehlt werden koennen und das neue Datum dann ordentlich formatiert je Datensatz ausgegeben wird.

Meine Hoffnung: mit VBA geht das garantiert Question

Leider konnte ich mich bisher noch nicht dazu aufraffen, mich naeher mit Programmierung zu beschaeftigen, mit Leidensgenossen duerfte es bestimmt einfacher sein; da steht dann ein Gruppendruck dahinter, alleine vorm PC kann ich wunderbar fuer mich selbst Ausreden erfinden, warum ich alles auf morgen verschieben kann.
Ein schoenes, sonniges Wochenende
wuenscht dir
Scelina
Gast



Verfasst am:
29. Apr 2005, 19:31
Rufname:

AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallo Scelina,

das sollte auch ohne VBA gehen.
Oder du zählst die Tage in Excel hinzu,
und fügst auch dieses als Seriendruckfeld hinzu.
Scelina
Mag den PC, doch mein PC mag mich oft nicht.


Verfasst am:
29. Apr 2005, 19:53
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallo Gast,

klar, in Excel ist das kein Thema, aber es sollte als Vorlage NUR für Word gestaltet sein, Excel sollte nicht verändert werden.

Probier es halt mal aus, einfach so, ohne Serienbrief, nimm ein Datum und lasse einige Tage dazu rechnen, also ich krieg da keine lesbare Formatierung für das neue Datum hin.

Herzliche Grüße
Scelina
ae
Mein Name ist Ente


Verfasst am:
29. Apr 2005, 20:44
Rufname: Andreas
Wohnort: Reppenstedt bei Lüneburg

AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallo zusammen,

für VBA Word oder Access kann ich es nicht beurteilen, aber für Excel denke ich ist ein Projekt VBA bestimmt nur sinnvoll wenn sich jmd sehr intensiv darum kümmert an kleinen überschaubaren Beispielen die Grundlagen nahe zu bringen.

Ein Projekt in VBA zu starten mit dem Zugang für jeden (ohne Vorkenntnisse) würde imho Chaos pur werden.

Aber vielleicht opfert sich ja der eine oder andere Crack in Sachen VBA und stellt sich zur Verfügung um an kleinen, in sich geschlossenen Aufgabestellungen den anderen das ganze etwas näher zu bringen.

Ich hätte da ja auch schon den einen oder anderen im Auge der das sicher gut kann !

Vielleicht lesen die ja mit und fühlen sich angesprochen - wenn nicht werden wir die Kinder mal beim Namen nennen müssen - Twisted Evil

_________________
Gruß
Andreas E
------
Oh Mann, ich fühl mich heute wie =DATEDIF(DATUM(1961;6;12);HEUTE();"y") Jahre alt
Wandelröschen
Excel-Einsteigerin


Verfasst am:
06. Mai 2005, 12:01
Rufname:

VBA-Kurs - VBA-Kurs

Nach oben
       

Hallo Scelina,

Ich würde auch gerne meine VBA-Kenntnisse in Excel
verbessern.

Eigentlich habe ich schon mal einen ein-Tages
Kurs bei der VHS besucht, um mal reinzuschnuppern.
Im Augenblick arbeite ich das eine oder andere VBA
Buch durch und da kommt die eine oder andere Frage auf?
Die ich bei einem Kurs ansprechen könnte.

Gute Idee.

_________________
Gruß
Lucy
faßnacht(IT);
www.Office-Loesung.de Administrator


Verfasst am:
20. Mai 2005, 19:52
Rufname: Peter

Einsteiger-Buch - Einsteiger-Buch

Nach oben
       

Hallo Smile
Zu dieser Fragestellung gibt es in jeder guten Buchhandlung eine Auswahl von einem dutzend Büchern. Da geht es mit Grundkenntnissen los. Dann gibt es Beispiele und Übungen, oft mit Lösung auf CD.

Nach meiner Meinung ist ein Workshop sinnvoll für konkrete Fragesetllungen, besonders wenn es noch keine fertigen Ausarbeitungen dazu gibt. Ein tolles Beispiel ist der Workshop "Online Bewerbung". Das Haushaltsbuch in Excel könnte auch funktionieren.

Schön ist auch etwas wo mehrere Interessierte gemeinsam ein Thema erarbeiten. Bei einer Einteilung in Lehrende und Lernende ist die nötige Leistungsanforderung für die Lehrenden sehr hoch.
Grüße
Peter
DieterB
Office-Anwender mit Programmierkenntnissen


Verfasst am:
20. Mai 2005, 19:58
Rufname:

AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Was ich auch nochmal empfehlen möchte: KnowWare

Sehr gute Hefte für Anfänger.
Bei neuen Heften kann man sich ein Beispiel downloaden, bei vergriffenen das ganze Heft. Sehr zu empfehlen.

_________________
Gruß

DieterB

Auch der längste Weg
beginnt mit dem ersten Schritt
Willie
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Jun 2005, 07:20
Rufname:
Wohnort: Ingolstadt

AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Guten morgen zusammen,

@faßnacht(IT): Du hast nicht zufällig ein bestimmtes Buch im Kopf, dass einem von Anfang an in VBA einführt, aber auch dann zügig in die Tiefe geht? Am Besten mit Übungen und Beispielen. Statt Buch tuts natürlich auch eine CD.

Leider gibts so viele Bücher - manche beginnen mit: Was ist ein Doppelklick? und andere steigen schon mitten im Thema ein, wobei sich beide Bücher als Einsteigerbücher bezeichnen.

@DieterB: Diese Hefte sind für Einsteiger. Das heißt? Eigentlich siehe oben ;)

Ich wäre für einen guten Buchtipp dankbar.
Mein Excelstatus: Einigermaßen geübter Anwender, der auch im Bereich Formeln, Matrixformel etc. noch viel zu lernen hat, wenn ich mir die Mods anschaue. VBA hab ich leider keine Ahnung. Ich kann grad mal einen fertigen Code in meine Dateien einbinden.

Gruß

Willie
DieterB
Office-Anwender mit Programmierkenntnissen


Verfasst am:
08. Jun 2005, 08:08
Rufname:

AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallo Willi,

ich habe mir vor 2 Jahren 2 Bücher über Excel-VBA 97 angeschafft.
Was du im oberen Post geschrieben hast, trifft meistens zu.
daher mein Tipp:

schau dich in den Foren um, da kann man nach meiner Meinung mehr lernen,
als durch die Bücher.
Und: man kann nachfragen, ein Buch gibt keine Antwort.

_________________
Gruß

DieterB

Auch der längste Weg
beginnt mit dem ersten Schritt
xpecidy
.:: Excelist ::.


Verfasst am:
08. Jun 2005, 13:15
Rufname:
Wohnort: Dresden

AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallo Alle,

ae hat folgendes geschrieben:
Ich hätte da ja auch schon den einen oder anderen im Auge der das sicher gut kann !
ich hoffe ich war auch damit gemeint. Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

@ DieterB
Das Problem ist, wenn man sich keine Bücher holt, bzw. keine Bücher liest fehlen einem gewisse Grundlagen. Man kann zwar mit vielen Sachen in der Programmierung umgehen, kennt aber gar nicht die Grundlagen. Deswegen sollte man meiner Meinung nach, Bücher lesen und auch sehr viel "sinnloses" Zeug probieren.


Gruß
Markus

_________________
unknown hat folgendes geschrieben:
Wer arbeitet, macht Fehler. Wer viel arbeitet, macht mehr Fehler. Nur wer die Hände in den Schoß legt, macht gar keine Fehler.
ae
Mein Name ist Ente


Verfasst am:
08. Jun 2005, 13:21
Rufname: Andreas
Wohnort: Reppenstedt bei Lüneburg

AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Na denn mal los !
Zitat:
ich hoffe ich war auch damit gemeint.
Thema vorstellen - Thema und Übungen ausarbeiten - Mitglieder finden und los gehts !

Aber Vorsicht ! Ist ne Höllenarbeit !

_________________
Gruß
Andreas E
------
Oh Mann, ich fühl mich heute wie =DATEDIF(DATUM(1961;6;12);HEUTE();"y") Jahre alt
xpecidy
.:: Excelist ::.


Verfasst am:
08. Jun 2005, 13:26
Rufname:
Wohnort: Dresden

AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallöchen ae,

he he. Very Happy

Sowas sollte man immer in Teamarbeit machen. Es sollte nicht einer alles alleine machen. Ich überlege gerade an einer KI. Hatte da so ne Idee beim Schlafen.


Gruß
Markus

_________________
unknown hat folgendes geschrieben:
Es ist kein Verdienst, Verstand zu haben, sondern ein Glück; aber Verdienst ist es, ihn zur Erkennung seiner selbst anzuwenden.
ae
Mein Name ist Ente


Verfasst am:
08. Jun 2005, 14:11
Rufname: Andreas
Wohnort: Reppenstedt bei Lüneburg


AW: VBA-Programmierung - AW: VBA-Programmierung

Nach oben
       

Hallo,
Zitat:
Ich überlege gerade an einer KI
Was bitte ist denn KI ??
_________________
Gruß
Andreas E
------
Oh Mann, ich fühl mich heute wie =DATEDIF(DATUM(1961;6;12);HEUTE();"y") Jahre alt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum