Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
problem beim löschen
zurück: bildgröße im formular ändern weiter: Bedingungen für Anzeige in Textfeldern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
selo
Gast


Verfasst am:
22. Apr 2005, 09:00
Rufname:

problem beim löschen - problem beim löschen

Nach oben
       

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meiner DB die ich gerade in der Schule mache,
Wir haben eine Löschfunktion die auch funktioniert nur unser problem ist das wir 2 TXT Felder haben einmal ID und einmal TITEL wenn wir die ID eingeben wollen passiert nichts also das TITEL TEXT Feld passt sich nicht an was kann ich tun.

danke im voraus

mfg selo
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
22. Apr 2005, 10:03
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: problem beim löschen - AW: problem beim löschen

Nach oben
       

Hallo

Was soll sich denn in dem Titel Textfeld anpassen?
Wo gibst du eine ID eingeben?
Wie und wo führt ihr die Lösabfrage aus?

Sehe der zusammenhang zwischen ID Eingeben und Löschasbfrage nicht.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
selo
Gast


Verfasst am:
25. Apr 2005, 08:14
Rufname:

OKOK - OKOK

Nach oben
       

Hi,

Erstmal danke für deinen schnellen Support. Nun zum Problem. Wir sollten wie du weist eine Löschfunktion erstellen womit wir "Medien" wie Bücher,CDs etc.. löschen kann dazu haben wir 2 Text Felder von der Tabele Buch genommen codemässig stimmt eigtl. alles man kann auch das Buch löschen das man auswählt nur wir wollen wenn wir in dem Feld

ID (IDentitätsnummer des BUCHS) eine Zahl eingeben und es im FELD
TITEL (NAME DES BUCHS) sich anpasst
zB nummer 1 Harald von Deutschland und wenn wir nr. 33 eingeben sollte Oswald der Grosse kommen.
Es geschieht alles über Formulare. Wir haben ein Button und 2 Text Felder mit den Namen TITEL und ID und mehr info kannst du erfragen wenns geht schnell Very Happy weil wir bald zum ende kommen müssen.

mfg

selo
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
25. Apr 2005, 08:30
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: problem beim löschen - AW: problem beim löschen

Nach oben
       

Hallo

Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe kannst du das mit DLookup() oder DomWert() erledigen.

Im Feld in dem der Titel erscheinen sollst schreibst du:
Code:
=DomWert("Titel";"Buch";"ID =" & [ID])

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
selo
Gast


Verfasst am:
25. Apr 2005, 09:03
Rufname:

datei - datei

Nach oben
       

selo am 25. Apr 2005 um 08:44 hat folgendes geschrieben:
Können wir ihnen die Datenbank schicken und sie probierenb es mal wir wissen nicht mehr wieter und unsre Lehrer auch nicht

Naja unsere Stunde ist nun zuende wenn sie es machen wollen dann hier ein DL link proj.zip wäre echt nett dann können sie sich ja vllt noch mit den Ettiketen ausseinander setzten Very Happy wäre echt cool und nett.

mfg selo
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
25. Apr 2005, 10:11
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: problem beim löschen - AW: problem beim löschen

Nach oben
       

Hallo selo

Hab mir das angeschaut.

Ich habe beide Kombifelder in Textfelder geändert.
Menue, Format, Aendern in...

Im 2. Textfeld (Titel) habe ich als Steuerelementinhalt:
Code:
=DomWert("Titel";"Bücher";"ID =" & Nz([txtID];0)
eingegeben. Wird jetzt irgend eine ID ins erste Textfeld geschrieben
erscheint im 2. der Titel.

Im Code zum Löschen sind noch 2 Fehler:
Code:
Private Sub Befehl30_Click()
    Dim mID As Long
    Dim msql As String

    Me!txtID.SetFocus
    mID = Me!txtID.Text
    msql = "DELETE BUCH.*, Bücher.ID FROM BÜCHER WHERE BÜCHER.ID=" & mID
    If mID = "" Then
        MsgBox "Geben Sie eine ID ein", vbCritical, "Projekt"
      Else
        mEingabe = MsgBox("Wollen Sie das Buch " & mID & " wirklich löschen", vbYesNo, "Projekt")
        If mEingabe = 6 Then
            DoCmd.RunSQL msql
            Me!txtID.Requery
        End If
    End If
End Sub

mID ist kein String sondern eine Zahl mit ' gibt es einen Typen Fehler.
miD würde ich als Long deklarieren und prüfen das auch wirklich eine Zahl eingegeben wurde
Code:
    If Not IsNumeric(mID) Then Exit Sub

Bei der MsgBox ist eine falsche Konstante eingesetzt nicht cbYesNo sondern vbYesNo.
Genau um solche Schreibfehler zu verhindern sollte man im Modul Menue
Extras Variablendeklaration erforderlich anwählen.
So wird gemeckert wenn eine Wort auftaucht das nirgens deklariert und erkannt wurde.
Nachträglich musst du das aber von Hand in die Module schreiben.
Schreibe am Anfang jedes Moduls:
Code:
Option Explizit
Option Compare Database

Ach ja noch etwas Repariere/Komprimiere das Teil und leg eine Sicherheitskopie an. Beim 3. anklicken des Löschenbutton ist mir die DB abgeschmiert.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Gast



Verfasst am:
06. Mai 2005, 08:49
Rufname:

AW: problem beim löschen - AW: problem beim löschen

Nach oben
       

Laufzeit Fehler 13 ist die antwort von access wenn wir deinen Code von oben einsetzen.. und er will diesen Teil debuggen If mID = "" Then was solln wir tun ? Danke im voraus.

mfg selo
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
09. Mai 2005, 09:40
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: problem beim löschen - Re: problem beim löschen

Nach oben
       

Hi selo,

da hat Lothi wohl einen kleinen Fluechtigkeitsfehler drin. Versuch es mal so
Code:
Private Sub Befehl30_Click()
    Dim mID As Long
    Dim msql As String

    Me!txtID.SetFocus
    mID = Nz(Me!txtID.Text, 0)
    If mID = 0 Then
        MsgBox "Geben Sie eine ID ein", vbCritical, "Projekt"
      Else
        msql = "DELETE * FROM BÜCHER WHERE ID=" & mID
        mEingabe = MsgBox("Wollen Sie das Buch '" & mID & _
                          "' wirklich löschen", vbYesNo, "Projekt")
        If mEingabe = vbYes Then
            DoCmd.RunSQL msql
            Me!txtID.Requery
        End If
    End If
End Sub

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abhängige Daten löschen 0 Jürgen_NMS 674 10. Mai 2006, 18:56
Jürgen_NMS Abhängige Daten löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate löschen 4 GuidoR 992 23. März 2006, 21:38
GuidoR Duplikate löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellerstellungsabfrage will sich selbst löschen 2 Gast 600 03. Feb 2006, 17:29
Gast Tabellerstellungsabfrage will sich selbst löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellenvergleich | Gleiche Datensätze löschen 0 Daikon 980 29. Nov 2005, 13:50
Daikon Tabellenvergleich | Gleiche Datensätze löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate löschen per Abfrage 2 DanielW 6780 21. Sep 2005, 15:51
DanielW Duplikate löschen per Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Doppelte Einträge in Abfragen löschen 8 MeWe 1480 13. Aug 2005, 09:44
MeWe Doppelte Einträge in Abfragen löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: (A03) DS in einer Excel-Tabelle mit Löschabfrage löschen 6 PrinceArthas 795 08. Aug 2005, 00:13
PrinceArthas (A03) DS in einer Excel-Tabelle mit Löschabfrage löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL : Datenbank löschen 1 cfl2si 7440 23. März 2005, 12:30
Willi Wipp SQL : Datenbank löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: duplikatabfrage, löschen der doppelten datensätze.... 1 nebbio 1489 30. Jan 2005, 16:58
hommy duplikatabfrage, löschen der doppelten datensätze....
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate in Access-Tabelle finden und löschen 2 bendechos 3158 17. Jan 2005, 09:54
bendechos Duplikate in Access-Tabelle finden und löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spalten in Tabelle löschen wenn ohne Inhalt 7 Zoran 776 14. Jan 2005, 16:33
Skogafoss Spalten in Tabelle löschen wenn ohne Inhalt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einmalige Datensätze löschen 18 frankkugler 1614 18. Okt 2004, 15:33
frankkugler Einmalige Datensätze löschen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum