Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Fortlaufendes Datum
zurück: Berechnung bis zum nächsten Urlaubstag-BITTE HELFT mir!! weiter: Tabellennamen fortlaufend nummerieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Olla
Gast


Verfasst am:
14. Dez 2009, 06:59
Rufname:

Fortlaufendes Datum - Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo zusammen,

ich will die kommenden 12 Monate abhaengig von einer variablen Zelle darstellen.
Ich habe die Monate 1 - 12 in einer Dropdownliste zur Verfuegung in die der aktuelle Monat eingetragen wird und moechte dann die kommenden monate abbilden.
Problematisch wird es dann insbesondere im Dezember weil ich ja dann den Januar angezeigt bekommen will. Ein simpler AX + 1 reicht hier dann nicht aus...
Ich habe es bereits mit Vlookup und if Formeln versucht (Arbeite hier mit einer englischen version), hatte aber kein erfolg und dreh langsam am Rad Smile

Ich hoffe ich konnte das Problem verstaendlich erklaeren und freue mich schon auf eure loesungen!
Lg aus china
Olli
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
14. Dez 2009, 08:18
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände


AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Olli

Na, das ist mal eine klare Beschreibung.
Ich habe es jedenfalls so verstanden.
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 A
1aktueller Monat
212
3 
4Datum
512.2009
601.2010
702.2010
803.2010
904.2010
1005.2010
1106.2010
1207.2010
1308.2010
1409.2010
1510.2010
1611.2010

ZelleFormatWert
A5mm/yyyy01.12.2009

ZelleFormel
A5=DATE(YEAR(TODAY()),A2,1)
A6=EDATE(A5,1)

_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Gast



Verfasst am:
14. Dez 2009, 09:33
Rufname:

AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielen lieben Dank! Ich habe mich damit schon seit Tagen rumgeaergert und es einfach nicht auf die Reihe bekommen.

Also nochmals vielen Dank und guten Start in die neue Woche!

Zai Jian
Olli
Gast



Verfasst am:
14. Dez 2009, 10:31
Rufname:

AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2003

Und nochmal ich:
Ich moechte nun das Datumsfeld in einer Datenbank finden und dann die dazugehoerigen werte aufsummieren.
Ich habe versucht die sumif formel mit einem Hlookup zu verbinden und habe auch schon mein glueck mit der Summproduct formel versucht. Wieder ohne Erfolg...

Ich waere wie immer sehr dankbar wenn ihr mir dabei helfen koenntet!
LG, olli
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
14. Dez 2009, 20:12
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände


AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo

Code:
=SUMMENPRODUKT((A4:A95=Tabelle1!A5)*(Tabelle2!B4:E95))

_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Gast



Verfasst am:
15. Dez 2009, 03:47
Rufname:

AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2003

Guten Morgen Del!

leider komme ich mit Sumproduct grade nicht weiter...
meine Datumsfelder sind wie auch die Summenwerte horizontal in Zeilen ausgerichtet. Daraus ergibt sich die folgende sumproduct formel:
=SUMPRODUCT(Data_OB!S64:DF64=' AP total view'!S11)*(Data_OB!S1282:DF1282)

Wobei gilt:
' AP total view'!S11 = DATE(YEAR(TODAY()),Data_OB!B62,1)

Ich denke hier kommt die sumprodcut formel nicht zu anwendung weil die datenbereiche sich auf zeilen beziehen. ist das richtig?

Ich habe das ganze auch mit der Sumif formel versucht, leider auch ohne Erfolg:

=SUMIF(Data_OB!S64:DF64,"=S11",Data_OB!S1282:DF1282)
und mit einem festen wert:
=SUMIF(Data_OB!S64:DF64,"=12.2009",Data_OB!S1282:DF1282)

Ich will das ganze so weit wie moeglich automatisieren, von daher will ich die formel von ' AP total view'!S11 abhaengig machen.

Ist es ueberhaupt moeglich Sumif mit einem variablem kriterium zu verwenden?

Danke fuer eure Hilfe!
Olli
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
15. Dez 2009, 06:52
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Olli

Punkt 1:
Meine Formel: =SUMPRODUCT((Bereich1=Zelle)*(Bereich2))
Deine Formel: =SUMPRODUCT(Bereich1=Zelle)*(Bereich2)
Ich hoffe, du erkennst den Unterschied.

Punkt2:
Wenn du nur eine Zeile (Zeile 1282) hast, dann ist es nicht wirklich ein Aufsummieren.
Dann reicht auch ein INDEX(MATCH()) oder ein HLOOKUP().

_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Gast



Verfasst am:
15. Dez 2009, 09:11
Rufname:

AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Del,

Punkt 1: Das war natuerlich ein ganz schoener Anfaengerfehler, aber auch mit den fehlenden Klammern klappt es nicht...
=SUMPRODUCT((Data_OB!S64:DF64=' AP total view'!S11)*(Data_OB!S1282:DF1282))

Die Formatierung ist im Bereich Data_OB!S64:DF64 und in der Zelle AP total view'!S11 jeweils mm.yyyy, wobei wie bereits erwaehnt gilt
AP total view'!S11 = DATE(YEAR(TODAY()),Data_OB!B62,1)

keine ahnung woran das Problem liegen koennte....

Punkt 2: mit HLookup() schaffe ich es komischerweise auch nicht und an index(match()) habe ich mir auch die zaehne ausgebissen...

Vielleicht sollte ich die Ausgangssituation nochmals beschreiben:
- Data_OB ist die Datentabelle wobei in den Zeilen Data_OB!S64:DF64 Daten von 03.2002 bis 12.2013 stehen
- Im Datenbereich Data_OB stehen zudem in den Zeilen S1282:DF1282 die summen der einzelnen Daten
- In AP total suche ich mir vom aktuellen Datum ausgehend die kommenden 12 Monate heraus, das hat auch dank deiner hilfe gut geklappt

Nun moechte ich immer die summen der kommenden 12 monate im sheet AP total abgebildet bekommen.

Lg und Dank
Olli
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
15. Dez 2009, 18:43
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Olli

Du bist sicher, daß du nicht Text mit Zahl vergleichst?
Bitte mal prüfen mit ISTTEXT() bzw. ISTZAHL().

WARUM funktioniert es bei dir nicht?
Gibt es einen Fehlerwert oder ein falsches Ergebnis?

_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Gast



Verfasst am:
16. Dez 2009, 07:28
Rufname:

AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2003

Guten Morgen Del,

da hattest du den richtigen riecher. Ich vergleiche tatsaechlich Text mit Zahl.
AP total view'!S11 = DATE(YEAR(TODAY()),Data_OB!B62,1) wird als Zahl angezeigt.

Der Datenbereich Data_OB!S64:DF64 in dem AP total view'!S11 gesucht werden soll, wird als Text angezeigt.

Nur kann ich den Datenbereich Data_OB!S64:DF64 anscheinend nicht aendern weil der aus einem systemdownload kommt.

Und AP total view'!S11 laesst sich nicht als Text darstellen.

Wie bekomme ich denn die beiden nun auf einen gemeinsamen Nenner?

Ich merke schon, wir sind kurz vor der loesung Wink

Gruss
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
16. Dez 2009, 07:33
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2007

Es ist dann wohl am einfachsten, wenn der Wert in S11 in einen Text umgewandelt wird:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 AB
108.200908.2009

ZelleFormatWert
A1MM.JJJJ01.08.2009

ZelleFormel
B1=TEXT(A1;"MM.JJJJ")

_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Gast



Verfasst am:
16. Dez 2009, 08:36
Rufname:

AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2003

Das ist suuuuper!
Jetzt macht aber die Formel =edate(S11,1) Probleme
Wenn:
S11 = TEXT((DATE(YEAR(TODAY()),Data_OB!B62,1)),"mm.yyyy")
dann:
S11 = 12.2009
das passt auch perfekt!

aber:
T11 = 02.1900

wobei T11 = 01.2010 sein sollte!

wie kann ich dieses Problem dann loesen?
Danke Del!
Gast



Verfasst am:
16. Dez 2009, 10:53
Rufname:


AW: Fortlaufendes Datum - AW: Fortlaufendes Datum

Nach oben
       Version: Office 2003

Ok, ich habs jetzt glaube ich!
lieber Del, vielen herzlichen dank!

Ich wuensche dir eine schoene vorweihnachtszeit und einen guten rutsch ins neue jahr!
Lg und zai jian
olli
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: 2 Tabellen - wenn Datum und Kennzeichen gleich - wert überne 4 karlch4711 3832 14. Jun 2005, 15:02
Willie 2 Tabellen - wenn Datum und Kennzeichen gleich - wert überne
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum in Zelle aktualisieren 2 Gast 1436 07. März 2005, 00:43
ae Datum in Zelle aktualisieren
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum rot anzeigen 2 Mimoss 2046 15. Feb 2005, 23:07
AnBo Datum rot anzeigen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: 8-stellige Zahl in Datum umwandeln 1 Controller1976 4207 14. Jan 2005, 12:35
ae 8-stellige Zahl in Datum umwandeln
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Bedingte Formatierung, verknüpft mit Datum 2 MichaelP 2643 11. Jan 2005, 10:48
MichaP Bedingte Formatierung, verknüpft mit Datum
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suche Formel, welche Spalte nur bis zum akt. Datum berechnet 7 Sveny 1609 04. Jan 2005, 21:45
Sveny Suche Formel, welche Spalte nur bis zum akt. Datum berechnet
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Vertragssumme ausr. bez. auf Datum heute und Datum Zukunft 7 Tristan68 1841 25. Nov 2004, 19:48
Arnim Vertragssumme ausr. bez. auf Datum heute und Datum Zukunft
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum als Wochentag automatisch darstellen? 6 Gast 1432 05. Okt 2004, 17:11
gast Datum als Wochentag automatisch darstellen?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Bedingte Formatierung auf Datum beziehen ? 8 Gast 2449 29. Sep 2004, 22:53
MichaelP Bedingte Formatierung auf Datum beziehen ?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: verketten mit Datum (Format übernehmen) 2 etom2000 3560 20. Aug 2004, 10:20
etom2000 verketten mit Datum (Format übernehmen)
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum vor 1900 7 Petschi 1518 15. Aug 2004, 15:55
Thomas Ramel Datum vor 1900
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Felder ausfüllen nur bis aktuellem Datum 4 Salazar 906 12. Aug 2004, 15:53
fl618 Felder ausfüllen nur bis aktuellem Datum
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen