Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Schaltflächenverknüpfung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Probleme mit Code! weiter: Mehrfachauswahl bei Datensatzeingabe Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Conit
Einsteiger


Verfasst am:
10. Dez 2009, 10:13
Rufname:
Wohnort: Hamburg

Schaltflächenverknüpfung - Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich möchte gern mit einem Optionsfeld "Status" mir alle Datensätze anzeigen lassen, die entweder "offen" oder "erledigt" sind. Wie verknüpft man solche Schaltflächen mit den Datensätzen im Formular?
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Dez 2009, 10:29
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Du musst mit dem Button einen Filter setzen.
Steht da wirklich offen und erledigt im Klartext in den Feldern?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Conit
Einsteiger


Verfasst am:
10. Dez 2009, 10:50
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich habe verschiedene Datenfelder und das letzte ist ein Kombinationsfeld das die Einträge "offen" und "erledigt" enthält. Wenn ich nun auf die Optionsschaltfläche "offen" klicke, dann will ich das er mir alle Datensätze mit dem Status "offen" anzeigt. Genau so verhält es sich mit "geschlossen".

Wie meinst du das mit dem Button? Mit welcher Schaltfläche kann ich denn einen Filter setzen? Ich bin Access-Einsteiger und deshalb muss ich nachfragen wie was gemeint ist.... Smile
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Dez 2009, 11:02
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Genau so verhält es sich mit "geschlossen".
wieso jetzt plötzlich "offen" und "geschlossen"?
Was ist das für eine Optionsschaltfläche, wie sieht die aus?
Oder ist das eine Otionsgruppe?

Eine Optionsschaltfläche und eine Schaltfläche (=Button) sind 2 verschiedene Dinge.

Bitte etwas präziser beschreiben.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Conit
Einsteiger


Verfasst am:
10. Dez 2009, 11:14
Rufname:
Wohnort: Hamburg


AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Fehler von mir...nicht geschlossen sondern erledigt meinte ich!!!!!

Ich habe aus der Toolbox auf die Schaltfläche "Optionsfeld" geklickt und 2x eingefügt. Also habe ich jetzt zwei Klickfelder (Punkt setzen) und zwei Bezeichnungsfelder.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Dez 2009, 11:29
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
erstelle eine Optionsgruppe (das xyz in der Toolbox.).
Mit 3 Texten, Offen, Erledigt und Alle. Ordne den Texten 3 Werte zu.

Offen=1
Erledigt=2
Alle=3

Die Optionsgruppe (den Rahmen anklicken) bekommt folgenden Code im Ereignis "Nach Aktualisierung"
Code:
Private Sub ogrName_AfterUpdate()
    Select Case ogrName
      Case 1
        Me.Filter = "Tabellenfeld = 'Offen'"
        Me.FilterOn = True
      Case 2
        Me.Filter = "Tabellenfeld = 'erledigt'"
        Me.FilterOn = True
      Case 3
        Me.Filter = ""
        Me.FilterOn = False
    End Select
End Sub
Namen der Gruppe und Tabellenfelder anpassen.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Conit
Einsteiger


Verfasst am:
10. Dez 2009, 12:02
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Es erscheint der Fehler das der Ausdruck "Nach Aktualisieren" möglicherweise weder den Namen eines Makros noch den Namen einer benutzerdefinierten Funktion, noch [Ereignisprozedur] zurück gibt.

Ich habe als Qelle für die Zustände offen und erledigt ein Kombinationsfeld gewählt, damit ich nicht jedesmal am Ende eines Datensatzes offen oder erledigt eingeben muss sondern nur per Klick das auswählen muss. Hat das damit was zu tun?
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Dez 2009, 12:07
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
wie und wo hast Du denn den Code eingegeben?
Wie sieht der Code jetzt aus?
Wie heist das Tabellenfeld das den Status enthält?

PS:
Ich bin erst heute Abend wieder Online.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Conit
Einsteiger


Verfasst am:
10. Dez 2009, 12:08
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Code:
Option Compare Database
Private Sub Rahmen12_AfterUpdate()
    Select Case Rahmen12
      Case 1
        Me.Filter = "Kombinationsfeld37 = 'Offen'"
        Me.FilterOn = True
      Case 2
        Me.Filter = "Kombinationsfeld37 = 'erledigt'"
        Me.FilterOn = True
      Case 3
        Me.Filter = ""
        Me.FilterOn = False
    End Select
End Sub
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
10. Dez 2009, 12:23
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi, Klaus meinte, du solltest besser eine Optionsgruppe einsetzen anstelle des Kombinationsfeldes...

Wenn du bei dem Kombinationsfeld bleiben willst, so könnte es folgendermaßen gehen:
Code:
Private Sub Kombinationsfeld37_AfterUpdate()
    If Not IsNull(Kombinationsfeld37) Then
        Me.Filter = "datenfeld='" & Me!Kombinationsfeld37 & "'"
        Me.FilterOn = True
      Else
        Me.Filter = ""
        Me.FilterOn = False
    End If
End Sub
Andernfalls musst du das Kombifeld vergessen und im Code der Optionsgruppe das zu filternde Datenfeld angeben.
_________________
Gruß MissPh!
DBKlempner
Datenbank-Klempner ;)


Verfasst am:
10. Dez 2009, 12:35
Rufname:

Re: AW: Schaltflächenverknüpfung - Re: AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Code:
Option Compare Database
Private Sub Rahmen12_AfterUpdate()
    Select Case Rahmen12
      Case 1
        Me.Filter = "Kombinationsfeld37 = 'Offen'"
Da gehört nicht "Kombinationsfeld37" hin, sondern der Name deines Tabellenfeldes, in dem dieser Wert gespeichert ist.

Noch zwei Anmerkungen:

1. ist es ungünstig, die Werte im Klartext, also als "offen" und "erledigt" zu speichern
2. solltest du deine Formularfeldnamen nicht auf den Standardnamen belassen sondern dir selber vernünftige Namen ausdenken und diesen Feldern zuweisen.
Du kannst getrost davon ausgehen, dass du in 8 wochen nicht mehr weisst, was "Kombinationsfeld37" macht

Volker

_________________
Linux is like a wigwam: no gates, no windows and an apache inside
-----
Ich beantworte keine ACCESS-Fragen per PN!
Conit
Einsteiger


Verfasst am:
11. Dez 2009, 12:14
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Also jetzt mal langsam....damit keine Missverständnisse aufkommen, hier nochmal das was ich machen will.

Ich habe eine Tabelle erstellt die unter anderem auch ein Feld Status enthält. Dort soll mittels eines Formulars entweder "offen" oder "erledigt" eingetragen werden. Im Formular befindet sich jetzt eine Optionsgruppe. Damit will ich alle Datensätze mir anzeigen lassen, die z.B. den Status offen haben. Am Ende jedes Datensatzes in diesem Formular will ich ein Kombinationsfeld mit den Einträgen "offen" und "erledigt" haben, um dem User die Eingabe zu erleichtern. Ein Klick und fertig, ist doch besser weil es keine anderen Möglichkeiten gibt die da rein sollen.

Zusätzlich brauche ich noch eine Möglichkeit um die ganze Aktion wieder rückgängig zu machen und mir alle Datensätze wieder anzeigen zu lassen.

Bisherige Lösung funktioniert nicht. Er macht rein gar nichts. Kombinationsfeld 37 ist schon in Status geändert worden. Woran kann das liegen?
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. Dez 2009, 12:22
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
Kombinationsfeld 37 ist schon in Status geändert worden.
Wo, an welcher Stelle? Wie sieht dein Code jetzt aus?

Was hältst du denn von der Idee, hier ein Ja/Nein-Feld einzusetzen. Der Status kann doch nur einen der beiden Zustände annehmen. Hier mit einem Text zu arbeiten ist - wie schon gesagt wurde - eher hinderlich. (aber das nur nebenbei)

_________________
Gruß MissPh!
Conit
Einsteiger


Verfasst am:
11. Dez 2009, 13:29
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Code:
Private Sub Rahmen12_AfterUpdate()
    Select Case Rahmen12
      Case 1
        Me.Filter = "Status = 'Offen'"
        Me.FilterOn = True
      Case 2
        Me.Filter = "Status = 'Erledigt'"
        Me.FilterOn = True
      Case 3
        Me.Filter = ""
        Me.FilterOn = False
    End Select
End Sub
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. Dez 2009, 13:35
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Schaltflächenverknüpfung - AW: Schaltflächenverknüpfung

Nach oben
       Version: Office 2003

Die Optionsgruppe "Rahmen12" hat drei Optionsfelder mit den Werten 1, 2, 3?

Die Datenherkunft des Formulars enthält ein Datenfeld namens "Status" vom Typ Text und mit dem Inhalt 'offen' bzw. 'erledigt'?

_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum