Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt aus
zurück: Inhalt Textfeld abhängig von Kombifeld weiter: Eingabefeld mit Platzhaltern prüfen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ottelo
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Dez 2009, 16:49
Rufname:

DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt aus - DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt aus

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi
Ich versuch schon seit Tagen auf einem Formular ein Textfeld zu erstellen, das sich den Inhalt aus einer fremden Tabelle (Formular Datenquelle verweist auf andere Tabelle) holt. Und zwar heißt diese fremde Tabelle "Monataktualisiert" und das Feld "aktualisiert". In dem Feld steht nur ein einziges Datum. Das Feld links daneben ist die ID mit der Zahl 1 (nicht Auto Wert). So den Befehl habe ich aus der Hilfe:

Code:
=DLookup("[aktualisiert]", "Monataktualisiert", "[ID] = 1")
Fehlermeldung:
Zitat:
Der von Ihnen eingegebene Ausdruck ist syntaktisch falsch!....
Dann habe ich es per Button versucht:(Makro)
Code:
    Beitragssatz_Feld = DLookup("[aktualisiert]", "Monataktualisiert", "[ID] = 1")
Fehlermeldung:
Zitat:
Er findet angeblich die Tabelle Monataktualisiert nicht?!?!?!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Dez 2009, 16:59
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
als Steuerelementinhalt musst Du die deutsche Entsprechung verwenden.
Code:
=DomWert("[aktualisiert]"; "Monataktualisiert"; "[ID] = 1")
Außerdem Semikolon statt Komma.

Wenn es sichergestellt ist, dass das immer nur ein Datensatz ist, brauchst Du die Bedingng nicht.

Was bei der 2. Verion die Fehlermeldung betrifft, prüfe noch mal die Namen.

Wäre die ID vom Typ Text oder Zahl?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
ottelo
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Dez 2009, 17:12
Rufname:

AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

Id ist Typ Zahl!

Habe es eingegeben, wenn ich das Formular nun starte, erscheint #Fehler
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Dez 2009, 17:17
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
was genau hast Du eingegeben?
Hast Du die Namen geprüft?

Deutsches Version?
Schweitzer Version?
Engliche Version?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
ottelo
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Dez 2009, 17:20
Rufname:


AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

exakt:
Code:
=DomWert("[aktualisiert]"; "Monataktualisiert"; "[ID] = 1")
im Textfeld (Dateninhalt)

Tabellenname und Feldname stimmen exakt überein!!!
In der Tabelle Monataktualisiert ist die ID = Zahl und aktualisiert = Datum/Uhrzeit im mmmm Format. Das Textfeld auf dem Formular ist ebenfals Format mmmm

Habe die deutsche Version (Deutschland-Deutschland)
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Dez 2009, 17:30
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
benenne das Feld im Formular mal um, nur den Namen aus "aktualisiert" mache "txtaktualisiert".

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
ottelo
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Dez 2009, 17:37
Rufname:

AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

Wie soll ich das jetzt verstehen?
Das Textfeld in meinem Formular heißt "Beitragssatz_Feld". Das muss man beim Befehl doch garnicht verwenden?!?

aktualisiert ist der Spaltenname aus der Tabelle Monataktualisiert!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Dez 2009, 17:49
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
ich kenne ja Dein Formular nicht. Daher der Hinweis auf gleiche Namen, aber das ist ja nicht der Fall.

Ich habe das nachgestellt, das funktioniert bei mir einwandfrei.
Code:
=DomWert("[aktualisiert]"; "Monataktualisiert"; "[ID] = 1")
Das ist möglicherweise ein Access2007 Problem, kann ich aber nicht testen, habe keine A2007.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
ottelo
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Dez 2009, 17:52
Rufname:

AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

Ich habe eben zum Test ein 2. Textfeld erstellt, dort das Gleiche eingegeben -> geht nicht. Dann habe ich zum Spaß einfach mal aus meiner Tabelle "Kontakt" den Feldnamen "Vorname" mit der indizierten ID "1" geholt. Und siehe da, das klappt 1A. Evtl liegts am Datum, ich teste mal weiter. Danke erstmal für den Hinweis mit DomWert. (In meiner A07 Hilfe steht absolut nix über DomWert, nur über DLookUp)

Edit
Ok jetzt klappt es, habe die Tabelle gelöscht und neu erstellt. Verrückt...
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Dez 2009, 18:07
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
ich wette einen Kasten virtuelles Bier Laughing , dass der Name in der Ursprungstabelle einen Schreibfehler hatte.

Die Access Fehlermeldung dass eine Tabelle nicht gefunden wird, ist eine der eindeutigsten Fehlermeldung und fast immer richtig.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
ottelo
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
08. Dez 2009, 19:30
Rufname:

AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

nene! Ich hab das 5 x überprüft, mit Lupe. Das ist 100% richtig gewesen!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Dez 2009, 19:41
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt - AW: DLookUp "Textfeld Steuerelementinhalt" Inhalt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
leider lässt sich es nicht mehr feststellen. Aber aus mir spricht die Erfahrung aus dem Forum. Es gibt hier 100erte von Usern die das auch behautet haben. Top, die Wette gilt, immer noch Laughing

Dafür spricht auch, dass es jetzt geht, also war vorher ein Schreibfehler drin.

Kleine Tips:
SQL:
Feld und andere Objektnamen nach einem solchen Fehler immer mit Copy/Paste übernehmen. Damit lassen sich Schreibfehler prima erkennen.
VBA:
In Objekt/Feldnamen sollte man auch immer ein Buchstabe groß schreiben. Wenn in VBA dann nicht in den Großbuchstaben gewandelt wird, wurde das Feld nicht erkannt > Schreibfehler.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kriege ich mehr als 255 Zeichen in ein Textfeld? 1 peter/marburg 3101 20. März 2007, 17:40
Thomas2007 Wie kriege ich mehr als 255 Zeichen in ein Textfeld?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfeld an Unterformular binden 1 RobiMaverick 2392 13. März 2007, 17:20
Thomas2007 Textfeld an Unterformular binden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage: Kriterium aus Textfeld, Problem: ... 1 Tilly 898 22. Feb 2007, 20:59
stpimi Abfrage: Kriterium aus Textfeld, Problem: ...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium über Textfeld in Formular eingeben 8 Gast 8266 25. Jan 2007, 17:32
Nouba Abfragekriterium über Textfeld in Formular eingeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Makro: SQL-Ausführen -> Textfeld quelle 16 Seega 5016 16. Jan 2007, 23:35
Willi Wipp Makro: SQL-Ausführen -> Textfeld quelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inhalt aus Spalte löschen 2 Silly14 691 09. Jan 2007, 10:05
Silly14 Inhalt aus Spalte löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: DB inhalt in Feld schreiben 3 rw597678 590 03. Jan 2007, 12:34
rw597678 DB inhalt in Feld schreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inhalt Textfeld durch Aktualisierung löschen 2 Blume 904 30. Nov 2006, 13:15
Blume Inhalt Textfeld durch Aktualisierung löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inhalt einer Spalte als Spaltennamen einer neuen Tabelle 3 Amelia 701 12. Sep 2006, 18:14
Nouba Inhalt einer Spalte als Spaltennamen einer neuen Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Textfeld in einem Formular steuern 1 feynman 1083 17. Aug 2006, 17:14
tania63 Abfrage über Textfeld in einem Formular steuern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Exel Textfeld mit Access verbinden 3 GAST711 672 08. Aug 2006, 12:44
SGast Exel Textfeld mit Access verbinden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfelder (Inhalt Zahlen) per inner join verknüpfen 4 FA 3201 27. Jul 2006, 06:37
Gast Textfelder (Inhalt Zahlen) per inner join verknüpfen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS