Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datenbank für Buchhaltung
zurück: Serienbrief mittels Befehlsschaltfläche generieren weiter: Aus Kombinationsfeld suchen - Abhängige Felder Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Totengraeber87
Gast


Verfasst am:
12. Apr 2005, 09:00
Rufname:

Datenbank für Buchhaltung - Datenbank für Buchhaltung

Nach oben
       

Hi Leute, wir haben ein riesiges Problem. Wir haben eine Datenbank und wollen in dieser Rechnen. Wir haben eine Kundendatenbank und wollen für die Kunden Rechnungen erstellen. Also brauchen wir ein Feld wo man die anfanleden Kosten einträgt, mit der Zeit weren auf das Konto weitere Kosten draufgerechnet. Dann brauchen wir noch ein Feld wo man bereits bezahlte Betrage wieder von dem Kundenkonto abgezogen werden.

sprechenden Beitragstitel eingefügt/stpimi/2005-04-12
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
12. Apr 2005, 09:09
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich


AW: Datenbank für Buchhaltung - AW: Datenbank für Buchhaltung

Nach oben
       

Hallo!

Wie sieht deine Datenbankstruktur aus?
Welche Tabelle und Formulare hast du?

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Totengraeber87
Gast


Verfasst am:
12. Apr 2005, 09:22
Rufname:

AW: Datenbank für Buchhaltung - AW: Datenbank für Buchhaltung

Nach oben
       

HI, also wir haben access 2000. Wir wollen eine Datenbank wo klienten von einer Kanzlei erfasst werden sollen. Jeder Klient hat ein eigenes Konto, also wo drin steht wie er heisst, Adresse... und zu jedem Konto soll auch die aktuelle Rechnung stehen. Da mit der zeit immer neue Kosten auf dem Klieneten zukommen und der Klient mit der Zeit immer ein bisschen zurück zahlt, muss wird dieses Rechnungskonto immer mit neunen werten aktualisiert . Wir haben uns das dann so gedacht das wir in unserem Menü ein Feld haben wo die Sekreterin das konto des klienten aufruft und dort entweder neue angefallen Kosten einträgt oder shcon bezahlte Rechnungen gutschreibt.
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
12. Apr 2005, 09:23
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Datenbank für Buchhaltung - AW: Datenbank für Buchhaltung

Nach oben
       

Hallo!

Hast du die Datenbank schon begonnen und Tabellen angelegt?

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Totengraeber87
Gast


Verfasst am:
12. Apr 2005, 09:28
Rufname:

AW: Datenbank für Buchhaltung - AW: Datenbank für Buchhaltung

Nach oben
       

Ja die Datenbank ist schon angefangen
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
12. Apr 2005, 09:39
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Datenbank für Buchhaltung - AW: Datenbank für Buchhaltung

Nach oben
       

Nachdem du mir ja deine bisherige Datenstruktur nicht erläutern willst, so wie es scheint, werd ich dir meine Vorstellung "präsentieren".

1. Tabelle "Kundendaten": KundenID, Zuname, Vorname etc.
2. Tabelle "Artikel": ArtikelID, ArtikelCode, Bezeichnung, PreisNetto, USt
3. Tabelle "Rechnung": RechnungID, Rechnungsdatum, KundenID, verbucht (ja/nein)
4. Tabelle "Rechnungsdetails": RechnungsdetailsID, RechnungID, Menge, ArtikelID, ArtikelCode, Bezeichnung, PreisNetto, USt
5. Tabelle "Buchhaltung": BuchhaltungID, Buchungsdatum, RechnungsID, KundenID, BetragSoll, BetragHaben

Anmerkung zu Tabelle 4: die extra Textfelder für die Artikeldetails sind dazu gut, dass wenn zB der Artikelpreis im Nachhinein in der 2. Tabelle geändert wird, dieser nicht auch in der Rechnung geändert wird.

1. Schritt: Kundenformular erstellen.

2. Schritt: Artikelformular erstellen.

3. Schritt: Rechnungsformular erstellen (mit Unterformular "Rechnungsartikel").

4. Schritt: Kombinationsfeld "ArtikelID" im Unterformular "Rechnungsdetails" so programmieren, dass beim Auswählen eines Eintrages die entsprechenden Details in die extra Felder kopiert werden (siehe Anmerkung zu Tabelle 4).

5. Schritt: Summenbildung im Rechnungsformular.

6. Schritt: Befehlsschaltfläche "verbuchen" erstellen. Rechnung soll auf verbucht = ja gesetzt werden und nicht mehr geändert werden können, wenn sie verbucht wurde.

7. Schritt: Anfügeabfrage erstellen, um Buchhaltung zu aktualisieren. Es soll eine Soll-Buchung gemacht werden (= Rechnungslegung).

8. Schritt: Buchhaltungsformular erstellen, jedoch so einstellen, dass nichts von Hand manipuliert werden kann.

9. Schritt: Zahlungsformular erstellen, in das Zahlungen eingegeben werden können.

10. Schritt: Anfügeabfrage für Zahlung erstellen, sodass Buchhaltung aktualisiert wird (Haben-Buchung wird geschrieben).

11. Schritt: Kontoblatt für die Kunden erstellen. Kunde wird ausgewählt und - wenn gewünscht zeitlich eingegrenzt - Buchungen und Saldo werden angezeigt.

Das wäre der Aufbau im Großen und Ganzen.

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
12. Apr 2005, 09:47
Rufname:
Wohnort: Graz

AW: Datenbank für Buchhaltung - AW: Datenbank für Buchhaltung

Nach oben
       

Ein paar kleine Verbesserungsvorschläge noch dazu:

Gebucht (ja/Nein) in der Tabelle Rechnung ist eigentlich überflüssig und ergibt sich aus dem Vorhandensein von Buchungen mit dieser RechnungID. Anderenfalls kann es zu Widersprüchen in den Daten kommen.

Die Buchung gehört in 2 Tabellen gesplittet:
BuchungKopf mit BuchungID, RechnungID, Buchungsdatum, ...
BuchungDetail mit DetailID, BuchungID, Konto, Textzeile, Betrag, storniert (ja/nein), ...

Das scheint notwendig, weil es ja in einem Buchungssatz mehrere Soll bzw mehrere Habenbeträge geben kann.

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
12. Apr 2005, 09:50
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich


AW: Datenbank für Buchhaltung - AW: Datenbank für Buchhaltung

Nach oben
       

Hallo stpimi!

Das gebucht (ja/nein)-Feld scheint mir ziemlich nützlich, da es ja vorkommt, dass man mal einen Rechnungs-Entwurf schreibt und nicht gleich verbuchen möchte.

Hab den gleichen Aufbau in meiner DB und da funktioniert alles einwandfrei (auch in der Tabelle "Buchungen").

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Drucken der Datenbank Struktur? 2 KleinerPrinz 4256 15. Jul 2006, 22:22
KleinerPrinz Drucken der Datenbank Struktur?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank aktualisieren und Datensatz automatisch ersetzen 0 HappyDC 4559 07. Jul 2006, 13:02
HappyDC Datenbank aktualisieren und Datensatz automatisch ersetzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank Aufbau 2 Gast 3798 05. Jun 2006, 07:25
Gast Datenbank Aufbau
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank zur Verwaltung von CD/Schallplatten 9 Gast_2 9105 04. Apr 2006, 15:37
stpimi Datenbank zur Verwaltung von CD/Schallplatten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank für Bücherei erstellen 2 Gast 10089 21. März 2006, 12:48
Gast Datenbank für Bücherei erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz innerhalb einer Datenbank verschieben 1 nagra 874 24. Feb 2006, 06:31
Funny Datensatz innerhalb einer Datenbank verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus einer anderen Datenbank in Access übernehmen 1 Gast Andreas 1503 22. Jan 2006, 19:34
jens05 Daten aus einer anderen Datenbank in Access übernehmen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: live Mitschnitt von rs232 zu MAccess Datenbank ??? 1 Peter Müller 984 21. Jan 2006, 17:24
Gast live Mitschnitt von rs232 zu MAccess Datenbank ???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank spiegeln, einseitig aktuallisieren oder nur lesen 5 günnaharms 1378 05. Dez 2005, 13:25
lothi Datenbank spiegeln, einseitig aktuallisieren oder nur lesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: HILFE - Datenbank zur Angebotserstellung 2 Gast 1399 11. Nov 2005, 11:37
LadyRain HILFE - Datenbank zur Angebotserstellung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank - Tabelle mit Kalender Übersicht 0 Black is Back 1902 23. Sep 2005, 20:16
Black is Back Datenbank - Tabelle mit Kalender Übersicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: access datenbank zum dokumentieren 8 siegpes 1098 09. Sep 2005, 08:27
siegpes access datenbank zum dokumentieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum