Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Eingabeformat im Formular vorgeben
zurück: DomMax und bei Null nur 1 schreiben bei Rückgängig -1 zählen weiter: Datensatz mit ID in Uform wählen und in Hform anzeigen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
AccessFriend
Gast


Verfasst am:
29. Okt 2009, 13:34
Rufname:

Eingabeformat im Formular vorgeben - Eingabeformat im Formular vorgeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

weiß jemand, ob es möglich ist innerhalb eeines Formulares vorzugeben, welches Format die Eingabe haben muss?

Dass z.B. wenn man ein Datum eingibt, nur bestimmte Zahlen für Tag (31), Monat (12) und Jahr (2009) eingegeben können und sonst eine Fehlermeldung erscheint.

Es geht mir nur darum, dass beim Eintragen von Daten keine Tippfehler hinzukommen.

Das Probelm ist, ich hatte gedacht, dass ich einfach in der Tabelle die Eingenschaften so verändere, dass nur noch entpsrechende Zahlen bzw. Datumsangaben eintragbar sind. Das geht aber nicht, weil es auch (schon vorhandene) Datensätze in der Tabelle gibt, die sowohl Text als auch Zahlen aufweisen. Die würden dann gelöscht bzw. teilweise gelöscht. Das möchte ich natürlich nicht.

Der oben genannte Eingabefilter soll nur für Daten, die jetzt neu hinzukommen gelten, nicht aber für die bereits bestehenden, die sollen unberüht bleiben.

Gibt es da Tricks. Ich würde sonst einfach eine neue Tabelle für "neue Daten" eröfenen und diese später per Anfügeabfrage an die bestehenden anhängen. Das wäre aber nur eine unbefriedigende Notlösung.


VG

Philip
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
29. Okt 2009, 15:00
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Eingabeformat im Formular vorgeben - AW: Eingabeformat im Formular vorgeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich denke, du solltest die Datensätze bereinigen, indem du eine neue Datumsspalte hinzufügst und diese mit einer Aktualisierungsabfrage
mit den Daten der alten Spalte füllst. Nach Überprüfung des Ergebnisses kannst du die alte Spalte löschen und die neue auf den Namen der
alten Spalte umbenennen.

(a eingefügt)

_________________
Gruß MissPh!


Zuletzt bearbeitet von MissPh! am 29. Okt 2009, 15:40, insgesamt einmal bearbeitet
AccessFriend
Gast


Verfasst am:
29. Okt 2009, 15:28
Rufname:

AW: Eingabeformat im Formular vorgeben - AW: Eingabeformat im Formular vorgeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

danke für Deine Antwort. Leider wird es auf diesem Wege schwierig, da ich auch andere Spalten habe, die nicht nur aus Datumsangaben bestehen.

Muss alles von Hand sichten und korrigieren. Nebenher möchte ich aber auch noch neue Daten eingeben, diese dann aber gleich korrekt. Daher die Frage nach dem Filter bzw. der Gültigkeitsregel.

Habe gerade die folgende Gültigkeitsregel versucht: >#31.12.2008# Und <#01.01.2010#

Alle Datumsangaben sollen aus 2009 sein. Dann sind die, die jetzt eingegeben werden über das Formular auf jeden Fall korrekt. Leider funktioniert diese Gültigkeitsregel nicht richtig. Weißt Du vielleicht warum?

Ich experimentiere momentan nur mit den Datumsangaben, es gibt aber noch viele weitere, für die eine Aktualiserungsabfrage schwierieg wird.

Daher weiterhin die Frage, wie kann ich die Gültigkeitsregel nur im Formular für die Eingabe neuer Daten realisieren? Bzw. was ist an der obigen Gültigkeitsregel falsch?

Wenn ich z.B. 31.12.2008 eingebe, wird es angenommen, was eingentlich laut der Regel nicht sein darf???

Danke für Deine Hilf bisher!


VG

Philip
AccessFriend
Gast


Verfasst am:
29. Okt 2009, 15:30
Rufname:

AW: Eingabeformat im Formular vorgeben - AW: Eingabeformat im Formular vorgeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielleicht noch etwas konkreter:

Auch für Uhrzeiten will ich eine Eingabeüberprüfung im Formular erreichten, es sollen nur Formate à la 12:00 zugelassen werden, nicht "12:00 Uhr" oder "Zwölf Uhr".

Solche sind aber in der Tabelle an sich schon vorhanden, daher ist diese (noch) auf Text formatiert.

VG

Philip
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
29. Okt 2009, 15:36
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Eingabeformat im Formular vorgeben - AW: Eingabeformat im Formular vorgeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich habe nicht verstanden was dagegen spricht, die Tabelle zu bereinigen und anschließend mit datentyp-gerechten Datenfeldern weiter zu arbeiten.
Das kann doch nicht so schwer sein... (nichts ist unmöglich! ;))

Mit Gültigkeitsregeln kannst du hier nichts ausrichten, da es ja Textfelder sind. Da musst du schon selbst etwas programmieren.
Aber da würde ich meine Energie lieber für die Bereinigung einsetzen. Warum mit dem alten Schrott weiterleben???

_________________
Gruß MissPh!
AccessFriend
Gast


Verfasst am:
29. Okt 2009, 15:42
Rufname:

AW: Eingabeformat im Formular vorgeben - AW: Eingabeformat im Formular vorgeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Du hast schon Recht, der alte Mist soll raus. Ich kann allerdings die Tabelle nicht dauerhaft auf Datum oder Zahl o.'. umstellen, da immer neue Daten in dieser "bösartigen" Form nachkommen (Online-Formular ohne Eingabebeschränkung).

Daher wollte ich auf jeden Fall für die Datensätze, die ich selbst eintrage den "Filter" im Formular drin haben, denn vor Tippfehlern ist niemand gefeit.

Ich weiß, dass das möglich sein muss, hänge nur etwas in der Luft. Die Tabelle ist Text und soll es auch bleiben, aber das Eingabefeld im Formular für die Eingabe neuer Datensätze soll nur Datumsangaben usn dem Jahr 2009 zulassen.

Das geht, irgendwie, nur wie will ich partout nicht rausfinden??? Twisted Evil

VG

Philip
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
29. Okt 2009, 16:04
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Eingabeformat im Formular vorgeben - AW: Eingabeformat im Formular vorgeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Wie gesagt: per VBA. Dazu eignet sich das Ereignis Vor Aktualisierung des jeweiligen Steuerelements.

Beispiel:
Code:
If Not IsDate(DateValue(Me!datumsfeld)) Then
    MsgBox "kein gültiges Datum!"
    Cancel = True
ElseIf Year(Me!datumsfeld) <> Year(date) Then
    MsgBox "kein gültiges Jahr!"
    Cancel = True
End If


Der Einsatz von DateValue ist evtl. nicht nötig, probiere es aus.

_________________
Gruß MissPh!
AccessFriend
Gast


Verfasst am:
29. Okt 2009, 16:36
Rufname:


AW: Eingabeformat im Formular vorgeben - AW: Eingabeformat im Formular vorgeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

vielen Dank!


Grüße


Philip
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem beim Bericht oeffnen, wenn Parameter von Formular 11 Gast1 993 21. Jul 2005, 15:28
Nindigo Problem beim Bericht oeffnen, wenn Parameter von Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Formular einen Wert übergeben. 4 magnum 1280 29. Mai 2005, 14:55
jens05 Abfrage über Formular einen Wert übergeben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen im Formular aufrufen, automatisch bestätigen 3 Calvin22 1606 12. Apr 2005, 12:12
Willi Wipp Abfragen im Formular aufrufen, automatisch bestätigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom 4 Gast 887 21. Dez 2004, 15:17
Gast kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium soll von aktuell geöffnetem Formular abhäng 2 Gast 1077 29. Nov 2004, 15:19
lupos Abfragekriterium soll von aktuell geöffnetem Formular abhäng
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern 6 blauvogel 1092 08. Okt 2004, 11:43
Skogafoss Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit Formular Abfrage machen? 9 Gast 2092 06. Sep 2004, 10:03
Nevyn Mit Formular Abfrage machen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: AbfrageKriterien in einem Formular eintragen 12 Martin von der Bergwiese 2999 17. Aug 2004, 10:11
stpimi AbfrageKriterien in einem Formular eintragen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen