Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen
zurück: 2 Spalten aus Kombifeld in 2 Spalten einer Tabelle schreiben weiter: Leeres Formular zur Filtereingabe öffnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
dersenser
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Okt 2009, 20:05
Rufname:

Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen - Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hallo community,
seit einiger zeit hänge ich an einem problem in einem formular in access2000 fest.

ich schreibe eine datenbank, die eine sammlung von verschiedenen formen von flügeln (klaviere) beinhaltet. es gibt für flügel 5 verschiedene formen und es werden jeweils unterschiedliche maße erhoben.

ich habe ein kombinationsfeld in welchem ich die jeweils passende form (a bis e) aufwählen kann. das ganze landet auch brav in der datenbank.

jetzt möchte ich gern, dass je nach auswahl der entsprechenden form, weiter unten im formular die entsprechende registerkarte mit den notwendigen daten zur ansicht bzw. dateneingabe geöffnet wird. die registerkarten habe ich auch schon.
ich finde nur absolut keine möglichkeit, wie ich die verknüpfung hinbekomme, dass die entsprechende registerkarte aktiviert wird.
ich hoffe mich ansatzweise verständlich ausgedrückt zu haben und freue mich auf ratschläge.
MiLie
kein Office- VBA- Programmierer


Verfasst am:
13. Okt 2009, 22:00
Rufname: Micha
Wohnort: Chemnitz


AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen - AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

was hast du für Tabellen, wie sehen sie in Beziehung
jhast du Formulare und an welche Tabellen sind sie gebunden
Register hat damit nichts zu tun, die sind nur optischer Schmuck im Formular.

_________________
Viele Grüße

Micha

Schreibfehler die Ihr findet, könnt Ihr behalten
dersenser
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Okt 2009, 22:15
Rufname:

AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen - AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

und genau darum gehts mir - es reicht wenn es optisch richtig ist um eine art datenblätter ausdrucken zu können.

aber zu deiner frage:

es ist eine tabelle mit der bezeichnung des instrumentes, einer spalte zur auswahl der form um die es geht und danach kommen nur noch spalten für die maße. die ausschlaggebende spalte ist als text formatiert und ein kombinationsfeld mit den 5 werten a-e.
es soll ein formular zur ein- und ausgabe sein. also pflege des datensatzes und anzeige- bzw. ausdruckmöglichkeit. deswegen sollen je nach form die entsprechende skizze des modells und die zugehörugen werte angezeigt werden. je nach form des instruments variiert aber halt auch die anzahl der maße.
MiLie
kein Office- VBA- Programmierer


Verfasst am:
13. Okt 2009, 22:45
Rufname: Micha
Wohnort: Chemnitz

AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen - AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

leider nicht verstanden.

du hast eine Tabelle für die Flügel. Diese beinhaltet ein Feld für die Form, welches ein Fremdschlüssel auf die Formabelle enthält.

Binde deine Tabelle auf dein Formular und verteile die Felder auf deine Register. Oder was willst du genau machen.

_________________
Viele Grüße

Micha

Schreibfehler die Ihr findet, könnt Ihr behalten
dersenser
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Okt 2009, 22:57
Rufname:


AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen - AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

so in etwa (später schöner und umfangreicher) soll das formular in etwa aussehen.


die Tabelle schaut zur zeit so aus
MiLie
kein Office- VBA- Programmierer


Verfasst am:
13. Okt 2009, 23:17
Rufname: Micha
Wohnort: Chemnitz

AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen - AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

mach bitte keine Nachschlagefelder in die Tabelle, die bringen dir später nur Nachteile. Benutze normale Felder uund mache stattdessen Kombifelder ins Formular.

du hast also in 5 Registern Zeichnungen der 5 Formen hinterlegt und willst je nach Datensatz im Formular das entsprechende Register angewählt haben ?
Gehe in die Eigenschaften des Formulars und wähle Ereignisse, dann "beim Anzeigen"(current) und dann Ereignissprozedur. Klicke auf die drei ...

gebe dort zwischen sub..... und end sub in etwa folgenden Code ein

Code:
Me(Me.dein_form_feld).setfocus


mit dein_form_feld ist der Name des Feldes gemeint, wo die Form des Flügels hinterlegt ist.

die Namen (nicht die Bezeichnung) deiner Register müssen bei dieser Variante auch unbedingt genauso heißen, wie die Formen in deinen Formfeld.
Bei dir wohl a,b,c ...(was in deinen Bildern erkennbar war)

_________________
Viele Grüße

Micha

Schreibfehler die Ihr findet, könnt Ihr behalten


Zuletzt bearbeitet von MiLie am 14. Okt 2009, 11:17, insgesamt einmal bearbeitet
dersenser
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Okt 2009, 23:32
Rufname:

AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen - AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

das ganze sieht jetzt so aus:
Zitat:
Private Sub Form_Current()
Me(Me.Deckelform).SetFocus
End Sub


es zeigt keinen fehler an, aber funzt auch nicht.
die registerkarten heissen exakt so wie die eingaben in der deckelformspalte. die spalte ist jetzt auf reine textform in der tabelle - ohne auswahlliste.

edit: es funzt wenn man den datensatz speichert, einen anderen anklickt und ihn wieder aufruft. also nicht sofort, sondern beim erneutem aufrufen des datensatzes.
MiLie
kein Office- VBA- Programmierer


Verfasst am:
13. Okt 2009, 23:43
Rufname: Micha
Wohnort: Chemnitz

AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen - AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hallo,

ja das stimmt, ist aber formsache, solche anzeigen werden immer erst nach speichern übernommen. du kannst das "nach Aktualisierung" (after update) ereignis des Formfeldes zusätzlich nehmen und diesen code reinschreiben

Code:
Me(Me.Deckelform.text).SetFocus


dann sollte es sich auch nach ändern des Feldinhaltes ändern.

_________________
Viele Grüße

Micha

Schreibfehler die Ihr findet, könnt Ihr behalten
dersenser
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Okt 2009, 23:53
Rufname:


AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen - AW: Registersteuerelement per Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

1000 dank - jetzt geht es, nachdem ich einen button zur aktualisierung der formulardaten eingefügt habe.
so sollte es sein - jetzt kann ich weiterfriemeln - perfekt.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: per Abfrage gleich 50 Datensätze anfügen? 1 Nicole_Mehnert 791 03. Apr 2006, 19:25
Nouba per Abfrage gleich 50 Datensätze anfügen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kombinationsfeld und VB 1 walter 565 20. März 2006, 18:18
Nouba kombinationsfeld und VB
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen per update verändern??? 5 segel12 1606 22. Aug 2005, 07:49
stpimi Tabellen per update verändern???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Textfeld in Kombinationsfeld ändern 3 Bernett22 1174 26. Jul 2005, 12:19
BigBonsai Textfeld in Kombinationsfeld ändern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Buchverwaltung per Access 2 Rumpel29 7473 30. Mai 2005, 17:34
Ramespure Buchverwaltung per Access
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld Problem 7 Benjamin Gischler 785 23. Mai 2005, 10:12
mapet Kombinationsfeld Problem
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access Abfrage per Stichtag 3 Teresa 1711 16. Mai 2005, 13:26
jens05 Access Abfrage per Stichtag
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage per Menüeingabe 23 adiag 4214 29. Apr 2005, 12:50
McLord Abfrage per Menüeingabe
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie mache ich per Abfrage 305 -> K3.05? 2 Maik_25 792 21. Jan 2005, 10:38
Maik_25 Wie mache ich per Abfrage 305 -> K3.05?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: per SQL-Abfrage Feld füllen... 1 Gast 880 04. Jan 2005, 10:36
lothi per SQL-Abfrage Feld füllen...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Bereich auswählen 2 dragonboat 769 09. Dez 2004, 14:57
dragonboat Einen Bereich auswählen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle per SQL umbennen (Access 2000) 2 DerPater 1084 09. Dez 2004, 14:02
Gast Tabelle per SQL umbennen (Access 2000)
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript