Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,.....
zurück: Leerer Datensatz im Formular anzeigen nach speichern weiter: Mit Wenn-Dann auf den Wert einer Summe reagieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
12. Okt 2009, 10:58
Rufname:
Wohnort: Hamburg

Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,..... - Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,.....

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

ich hab ein kleines Problem mit der Netzwerkfähigkeit von Access.

Ich habe eine Datenbank um Zeichnungen zu kommentieren.
ÜBer ein JA/NEIN Feld habe ich die Möglichkeit unterschiedliche Datensätze in Form von Kommentaren auszuwählen und diese dann über einen Button in einen Bericht zu schreiben.

Wenn jetzt aber zwei leute in der der Datenbank arbeiten, und zwei unterschiedliche zeichnungen kommentieren möchten, dann schreibt sie alle ausgewählten Datensätze/Kommentare in den Bericht, dessen der als erster druckt.

Meine Überlegung war nun folgende:

Ich setzte über einen Rekordset den Namen des Users "hinter" den Datensatz der Zeichnung und beim auswählen des JA/NEIN Feldes den Usernamen hinter den Datensatz des kommentars.

Bei der Zeichnung klappt es wunderbar, aber bei dem Kommentar nicht, dabei kommt die oben besagte Fehlermeldung des Schreibkonfliktes.

Meine Vermutung ist ja dass ich auf ein JA/NEIN Feld keinen Recordset aufbauen kann, aber ich bin mir nicht sicher, da er ja den USERNAMEN in die Tabelle schreibt, wenn man "Eigene Änderungen verwerfen" drückt und dann nochmal markiert.

Hier mal die Codes für das Listenfeld in dem ich die Zeichnung auswähle:

Code:

    Set dbs = CurrentDb
   
    Set rst1 = dbs.OpenRecordset("Select * FROM [Tab_Drawings] Where [Drawing_ID] = " & [Lst_Project_drw].Column(2))
   
        rst1.Edit
        rst1("Investigator") = txt_Invest
        rst1.Update
         
        rst1.Close


und hier für das JA/NEIN Feld

Code:


Private Sub Take_it_or_leave_it_Click()
  Me.txt_Standart.Visible = False
  Me.txt14.Visible = True
 
Set dbs = CurrentDb
   
   Set rst1 = dbs.OpenRecordset("Select * FROM [tab_drawing_comments] Where [Comment_ID] = " & Comment_ID)

     rst1.Edit
     rst1("Investigator") = Me.Investigator
     rst1.Update
       
       
     rst1.Close
  End Sub



Habt ihr nen Tip für mich?

Gruß Thomas
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. Okt 2009, 16:24
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,.... - AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,....

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Tom,

ich kann dir nur den dringenden Rat geben, die DB in Frontend und Backend aufzuteilen und die Frontends lokal auf den benutzer-PCs zu installieren.

Temporäre Tabellen, in denen eine vorübergehende Benutzerauswahl zwecks Berichterstellung gespeichert wird, gehören dann ins Frontend.

_________________
Gruß MissPh!
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
14. Okt 2009, 15:27
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,.... - AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,....

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,


Also ich glaub das fore und Backend mein Problem nicht lösen werden.

ich versuche mal zu erklären:

ich habe zwei tabellen in der ersten stehn die Zeichnungen drin in der zweiten die Kommentare.

ich kann nun kommentare über ein JA/NEIN-Feld auswählen, und dann über einen Button einen Bericht erzeugen, in dem der Zeichnungsname und die ausgewählten Kommtentare stehen. (nimm alle Kommentare bei denen JA/NEIN = JA (einfach ausgedrückt))

Solange ich das alleine an meinem PC mache auf dem die DB lokal gespeichert ist kein Problem.

Wenn ich jetzt aber im Netz arbeite und zwei Leute an der DB sind dann habe ich in meinem Bericht leider auch die Kommentare die mein Kollege ausgewählt hat...

und wie verhindere ich das nun mit einem Back und ForeEnd???

Danke für tolle ideen Smile

Gruß Thomas
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
14. Okt 2009, 15:32
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,.... - AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,....

Nach oben
       Version: Office 2003

Wie bereits gesagt, schreibe die Auswahl in eine temporäre Tabelle im Frontend, eine andere Lösung kann ich mir nicht vorstellen.
_________________
Gruß MissPh!
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
14. Okt 2009, 15:41
Rufname:
Wohnort: Hamburg


AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,.... - AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,....

Nach oben
       Version: Office 2003

Also wenn ich dich richtig verstehe,...

dann bau ich mir im FrontEnd eine Tabelle, in die ich die Kommentare aus dem Backend reinkopiere (mit update alle paar Sekunden).

Auf diese Tabelle greife ich mit meinem Formular zu, und wähle aus ihr die kommentare aus.


Mit Hilfe des Buttons (Insert Into) schreibe ich dann wieder in eine Tabelle im Backend und erzeuge meinen Bericht.

Richtig??
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
14. Okt 2009, 15:54
Rufname:
Wohnort: NRW

Re: AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn, - Re: AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,

Nach oben
       Version: Office 2003

Sag mal, spreche ich chinesisch? Confused
MissPh! - 14. Okt 2009, 15:32 hat folgendes geschrieben:
... schreibe die Auswahl in eine temporäre Tabelle im Frontend,
Bei Auswahl der Kommentare oder vor/bei Anforderung des Berichts schreibst du die ausgewählten Kommentare (bzw. nur die IDs) in die zuvor geleerte Zwischentabelle. Aus dieser Tabelle holt sich dann der Bericht die Kommentare (bzw. die IDs zur Verknüpfung mit der Haupttabelle).
_________________
Gruß MissPh!
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
14. Okt 2009, 16:09
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,.... - AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,....

Nach oben
       Version: Office 2003

Nein kein Chinesisch, leider Very Happy

Vielleicht denke ich auch einfach nur zu kompliziert oder ich begreife es tatsächlich nicht.

woher soll denn meine Temporäre Tabelle wissen welche kommentare ich genau ausgwählt habe wenn z.B. 3 leute gleichzeitig auf das JA/NEIN Feld in der Tabelle klicken?

schreibe ich dann nicht automatisch wieder alle Datensätze bei denen (USE_COmment) = 1 steht in meine Zwischentabelle?
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
14. Okt 2009, 16:15
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,.... - AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,....

Nach oben
       Version: Office 2003

Nun, so genau weiß ich ja nicht, wie der Auswahlvorgang vonstatten geht...

Du musst halt auf das Markieren verzichten und direkt in die Hilfstabelle schreiben.
Auswahlbasis ist die Backend-Tabelle, Auswahlziel die Hilfstabelle.
Oder stelle ich mir das vielleicht zu einfach vor?

Ich weiß, dein Formular ist eh schon der Hammer, dann schaffst du das aber doch sicher auch noch! ;)

_________________
Gruß MissPh!
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
14. Okt 2009, 16:16
Rufname:
Wohnort: Hamburg


AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,.... - AW: Schreibkonflikt, Dieser Datensatz wurde seit Beginn,....

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich werds versuchen Very Happy
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Neuer Datensatz trotz aktivem Filter 2 pukamon 595 17. Nov 2005, 10:48
pukamon Neuer Datensatz trotz aktivem Filter
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Neuer Datensatz in Access 6 Heinz-Erich 1220 02. Okt 2005, 20:09
Gast Neuer Datensatz in Access
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: unlöschbaren Datensatz erstellen 1 Vincent_Vega 899 15. Aug 2005, 21:45
stpimi unlöschbaren Datensatz erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist 1 AccessAlex 874 08. Aug 2005, 22:18
Gast neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz über Formular suchen 3 Sandnet 2166 10. Jun 2005, 10:52
Dalmatinchen Datensatz über Formular suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Reduzierung mehrerer Datensätze auf einen Datensatz 2 Pulldown 819 03. Jun 2005, 09:32
Pulldown Reduzierung mehrerer Datensätze auf einen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage Ausgabe nur ein Datensatz 1 lammy 770 21. Mai 2005, 08:30
mapet Abfrage Ausgabe nur ein Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz automatisch kopieren??? 0 Edelschnitt 701 11. Mai 2005, 19:41
Edelschnitt Datensatz automatisch kopieren???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hintergrundfarbe in Datensatz 1 Rheinbote 900 24. Feb 2005, 20:18
stpimi Hintergrundfarbe in Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info 2 Steve 914 14. Jan 2005, 00:43
Steve Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By? 2 MichaelN 2552 28. Dez 2004, 15:06
MichaelN Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz 6 zheng 810 07. Dez 2004, 22:35
zheng Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum