Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.
zurück: Mit Wenn-Dann auf den Wert einer Summe reagieren weiter: Textfeld im Unterformular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
M0rtt3
Gast


Verfasst am:
12. Okt 2009, 00:54
Rufname:

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

M0rt3 am 08. Okt 2009 um 00:30 hat folgendes geschrieben:
Hallo ihr,

ich probiere mal mein Problem einfach zu erklären.

Ich habe ein Formular welches sich auf eine Abfrage bezieht.

Jetzt habe ich bei den Überschriten (Vorname / Name / Datum ....) jeweils ein Textfeld angelegt.

Als Beispiel nehme ich jetzt mal das Filterfeld für Vorname.
Name des Feldes = kr_vorname

Jetzt möchte ich, das er mir mein Formular autom. Filtert wenn ich hier einen Namen eingebe (zB Klaus - soll er mir alle Klaus anzeigen)

Wie bekomme ich das hin?

Frage ist dann auch, ob ich damit mehrere Filter setzen kann.

zB alle Klaus mit Priorität A und alle im September hinzugefügt.

Das wäre echt toll wenn mir da jmd. helfen könnte.

Gruß
M0rt3

Hallo Access-Profis,

ich möchte nicht nerven (doch irgendwie muss ich auch weiter kommen). Kann sich vllt. irgendjemand meinem Problem annehmen und mir helfen?

Wäre echt Klasse. Ich habe schon einiges probiert und auch hier im Forum ähnliche Themen gefunden, aber nichts hat mich bisher zu meinem Erfolg gebracht.

Vielen Dank
M0rt3
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. Okt 2009, 10:55
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

wenn du ein gebundenes Formular hast und ein Kombifeld mit dem Assistenten einfügst, so hilft dieser dir dabei, die Filterfunktion umzusetzen.

Wenn du aber mehrere Filter kombinieren willst, so empfehle ich dir den Thread Suchformular in 10 Minuten....

_________________
Gruß MissPh!
M0rt3
Gast


Verfasst am:
12. Okt 2009, 12:33
Rufname:

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo MissPH!,

mit dieser Lösung hatiere ich auch schon die letzten Tage rum, doch ich bekomme Sie nicht zum laufen.

In meinem Filterfeld habe ich "Nach Aktualisierung"

Code:
Me.Filter = Filterbedingung()
    Me.FilterOn = True


Wenn ich jetzt was eingebe kommt danach sofort eine Fehlermeldung die da lautet:
"Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft des Ausdruck nach Aktualisierung eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht: Deklaration der Prozedur enspricht nicht der Beschreibung eines Ereignissese oder einer prozedur mit demselben Namen.
*Der Ausdruck gibt möglicherweise weder den Namen eines Makros noch den Namen einer benutzdefinierten Funktion, noch [Ereignisprozedur] zurück.
*Beim Auswerten einer Funktion, eines EReignisses oder eines Makros trat möglicherweise ein Fehler auf."


Ins Formular habe ich den Code eingefügt:

Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private myCriteria As String

Public Sub SQLString(FieldValue As Variant, FieldName As String, _
                     Criteria As String, ArgCount As Integer, _
                     Typ As Integer, Optional bAnd As Boolean = True)
    '*************************************************************************
    'In dieser Prozedur (Sub) muß und darf nichts geändert werden
    '*************************************************************************
    ' Erstelle Kriterien für die WHERE-Klausel.
    If Nz(FieldValue, "") <> "" Then
        If bAnd Then
            ' Füge "Und" hinzu, falls andere Kriterien vorhanden sind.
            If ArgCount > 0 Then Criteria = Criteria & " AND "
          Else
            ' Füge "Oder" hinzu, falls andere Kriterien vorhanden sind.
            If ArgCount > 0 Then Criteria = Criteria & " OR "
        End If
        Select Case Typ
          Case 1 'Datum
            Criteria = Criteria & FieldName & "= #" & _
                       Format(CDate(FieldValue), "mm-dd-yyyy") & "#"
          Case 2 'String Like
            Criteria = Criteria & FieldName & " Like '*" & FieldValue & "*'"
          Case 3 ' Zahl
            Criteria = Criteria & FieldName & " = " & Str(FieldValue)
                                 'Fehlendes = eingefuegt Willi Wipp 2004.10.07
                          'Fehlendes Str(...) eingefuegt Willi Wipp 2007.08.07
          Case 4 'String =
            Criteria = Criteria & FieldName & " = '" & FieldValue & "'"
          Case 5 'Ja/nein
            If FieldValue = "Ja" Or FieldValue = "True" Or _
               FieldValue = True Then
                Criteria = Criteria & FieldName & " = -1"
              Else
                Criteria = Criteria & FieldName & " = 0"
            End If
        End Select
        '  Inkrementiere die Zahl der Argumente.
        ArgCount = ArgCount + 1
    End If
End Sub

Private Function Filterbedingung() As String
    Dim ArgCount As Integer
   
    ' Initialisiere die Argumentenzahl.
    ArgCount = 0
    myCriteria = ""
    '*************************************************************************
    ' Nur hier muß man die Zeilen anpassen:
    ' Variable1 = Feldname im Formular in dem das Suchwort eingegeben wird
    ' Variable2 = Feldname im Formular der gefiltert werden soll
    '                                                 (Feld aus der Datenbank)
    ' Variable3 = Typ zum Angeben des Datenfeldes
    '             1 = Datum
    '             2 = String, alle die das Suchwort entahlten, egal wo
    '             3 = Zahl
    '             4 = String, findet nur die die genau übereinstimmen
    '             5 = ja/nein vom Typ Boolen
    ' Optional bAnd = Hier kann man dann noch angeben ob man die Kriterien mit
    '                 AND (True) oder OR (False) verknüpfen möchte.
    '                 Wenn Argument bAnd weggelassen => mit AND verküpft.
    ' Beispiel:
    ' SQLString Me!Sucheingabefeld, "Datenfeld", mycriteria, ArgCount, _
    '           2, False
    ' => Hier wird mit OR (Oder) verknuept.
    ' Beliebig erweiterbar, wenn man beispielsweise 5 Felder filtern
    ' will muß man die folgende Zeile gerade 5 mal kopieren und anpassen
    '*************************************************************************
    ' SQLString Variable1, Variable2, mycriteria, ArgCount, Variable3
    '*************************************************************************
    SQLString Me!kr_vorname, "[txt_vorname]", myCriteria, ArgCount, 2
    ' Falls kein Kriterium spezifiziert wurde, gebe alle Datensätze zurück.
    If myCriteria = "" Then myCriteria = "True"
    Filterbedingung = myCriteria
End Function


Habe ich irgendwas falsch gemacht? Ich finde den Fehler einfach nicht und werde hier langsam verrückt.
Mit dem Assistenten habe ich es auch schon probiert. Da kommt dann bei Erstellung folgende Fehlermeldung:
"Projekt oder Bibliothek nicht gefunden"

Vielen Dank für Eure Hilfe.

M0rt3
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. Okt 2009, 13:26
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
Deklaration der Prozedur enspricht nicht der Beschreibung eines Ereignisses...
Ereignisprozeduren lässt man sich grundsätzlich von Access generieren, dann kann so etwas nicht passieren.
Wenn der "Rahmen" steht, kannst du ihn mit deinem VBA-Code füllen.

Zitat:
Mit dem Assistenten habe ich es auch schon probiert. Da kommt dann bei Erstellung folgende Fehlermeldung:
"Projekt oder Bibliothek nicht gefunden"
Das ist ohne konkretere Informationen nicht nachvollziehbar. Zeige bitte den Code, der diesen Fehler auslöst.
_________________
Gruß MissPh!
M0rt3
Gast


Verfasst am:
12. Okt 2009, 13:38
Rufname:


AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich werde es noch einmal probieren. Wobei ich die EReignissprozedur soweit ich weiß durch das System erstellen lassen hab. Mal schauen.

Der andere Fehler kommt nicht durch ein Code zustande, sondern beim Assistenten. Wenn ich ein Kombinationsfeld per Assi. machen möchte und ich am schluss auf Fertig klicke kommt dieser Fehler.

Danke schon mal für den Tip.

M0trt3
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. Okt 2009, 13:58
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Wenn du nicht weiter kommst, wirst du wohl mal eine Test-DB hochladen müssen.
_________________
Gruß MissPh!
M0rt3
Gast


Verfasst am:
12. Okt 2009, 14:11
Rufname:

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo MissPH!,

hab es jetzt hinbekommen und es hat auch alles wunderbar geklappt.
Hat genau so funktioniert wie ich das wollte, nur jetzt auf einmal klappt gar nichts mehr.

Alle Buttons usw. bringen jetzt immer die Fehlermeldung


Wenn ich jetzt was eingebe kommt danach sofort eine Fehlermeldung die da lautet:
"Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft des Ausdruck nach Aktualisierung eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht: Deklaration der Prozedur enspricht nicht der Beschreibung eines Ereignissese oder einer prozedur mit demselben Namen.
*Der Ausdruck gibt möglicherweise weder den Namen eines Makros noch den Namen einer benutzdefinierten Funktion, noch [Ereignisprozedur] zurück.
*Beim Auswerten einer Funktion, eines EReignisses oder eines Makros trat möglicherweise ein Fehler auf."

Komisch hat ja bisher alles ohne Probleme funktioniert. Kann das jetzt an dem Code im Formular liegen?

Vielleicht jmd ne Ahnung?
M0rt3
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. Okt 2009, 14:20
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Ohne den Code einsehen zu können, kann man dazu wohl nicht viel sagen. Ist der Code fehlerfrei kompiliert?

Bist du den Fehlerhinweisen mal nachgegangen? Im schlimmsten Fall ist das Formular defekt und muss neu erstellt werden.

_________________
Gruß MissPh!
M0rt3
Gast


Verfasst am:
12. Okt 2009, 15:12
Rufname:

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi MissPH!,

Office neu installiert
Formular neu angelegt

und es funktioniert. Nur Formular neu machen hat nicht funktioniert. Keine Ahnung was das war. Mensch hätte ichd as vorher schon gelöst bekommen wäre ich 4 Tage jetzt weiter.

Naja man lernt eben nie aus.

Vielen Dank für deine Hilfe. Jetzt klappt im Moment alles wunderbar.

Gruß
M0rt3
M0rt3
Gast


Verfasst am:
12. Okt 2009, 15:46
Rufname:

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo MissPH! und alle anderen,

jetzt habe ich doch noch ein kleines Manko und zwar funktioniert das jetzt wunderbar mit dem Filtern. Jetzt möchte ich allerdings ein bericht erstellen, auf dem natürlich nur die gefilterten Daten zu sehen sind.

Mein Formular ist ja auf Basis einer Abfrage zusammengebaut. Kann ich jetzt dieser Abfrage irgendwie die Filter als Kriterium übergeben? Oder kann ich das direkt in den bericht übergeben?

Vielen Dank
M0rt3
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. Okt 2009, 16:14
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Du kannst den Filter des Formulars an den Bericht übergeben, schau dir dazu die Syntax der OpenReport-Methode in der Access-Hilfe an.
_________________
Gruß MissPh!
M0rt3
Gast


Verfasst am:
12. Okt 2009, 22:05
Rufname:

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo MissPH!,

so das mit dem Filtern habe ich hinbekommen und es funktioniert auch einwandfrei.

Jetzt habe ich nur noch ein Problem mit der Geschichte.

Und zwar wenn ich den Berichte schließe und in dem Formular meine Filter per Knopfdruck deaktiviere und dann wieder auf den bericht gehe ist immer noch der letzte Filter eingestellt.

Wie bekomme ich es jetzt hin dass wenn ich auf den Knopf im Formular drücke auch der Filter im Bericht weg ist. Hab folgendes probiert.

Code:
Report!bericht.FilterON = False

und
Code:
Report!bericht.Filter = ""


Natürlich kommt hier immer der Debugger.

Kannst du mir hier noch einmal kurz helfen wie der genau Code heißen muss?

Vielen Dank
M0rt3
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. Okt 2009, 23:21
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Zeige doch bitte den Code, der beim Button zum Öffnen des Berichts hinterlegt ist.
_________________
Gruß MissPh!
M0rt3
Gast


Verfasst am:
12. Okt 2009, 23:53
Rufname:

AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi MissPH!,

also der Code zum öffnen sieht folgendermaßen aus.

Code:
Private Sub Leadliste_Druckvorschau_Click()
On Error GoTo Err_Leadliste_Druckvorschau_Click

    Dim stDocName As String

    stDocName = "ber_Leadliste"
    DoCmd.OpenReport stDocName, acPreview, , Me.Filter
   
   
Exit_Leadliste_Druckvorschau_Click:
    Exit Sub

Err_Leadliste_Druckvorschau_Click:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_Leadliste_Druckvorschau_Click
   
End Sub


Der Button im Formular der den Filter wieder zurücksetzt sieht folgendermaßen aus

Code:
Private Sub Filter_Click()

    Me.FilterOn = False
    Me!kr_Priorität = ""
    Me!kr_bearbeitungsstand = ""
    Me!kr_monat = ""
    Me!kr_vorname = ""
    Me!kr_name = ""
       
End Sub


Vielen Dank
M0rt3
M0rt3
Gast


Verfasst am:
14. Okt 2009, 19:37
Rufname:


AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular. - AW: Formular filtern / sotieren über Felder im Formular.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo alle,

das Problem hat sich erledigt. Ich habe den Filter aus meinem Formular nicht gelöscht und sondern nur deaktivert.

Wenn ich jetzt auf den Filter zurücksetzen Button klicke lösche ich den Filter im Formular und schon gehts auch richtig mit dem Bericht.

Code:
Me.Filter = ""


Und shcon funktioniert das.

Vielen Dank trotzdem

M0rt3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filtern aus Kombi & Listenfeld 1 Gast 817 16. Nov 2004, 22:07
lothi Filtern aus Kombi & Listenfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zu viele Felder in der Tabelle 4 Sephyra 487 16. Sep 2004, 13:12
Sephyra Zu viele Felder in der Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll leere Felder überspringen 1 spooky 904 25. Aug 2004, 10:31
Pusteblume Abfrage soll leere Felder überspringen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!! 19 Martin von der Bergwiese 2658 24. Aug 2004, 12:53
Lorenz Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit Gruppierung in Felder Daten eingeben 1 mondi 534 23. Aug 2004, 12:39
lothi Abfrage mit Gruppierung in Felder Daten eingeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: datum in Tabelle nur nach Jahr & Monat filtern.....aber. 4 mirko 1236 20. Jul 2004, 12:03
mirko datum in Tabelle nur nach Jahr & Monat filtern.....aber.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Indizierte Felder "Ja (Ohne Duplikate)" - Eigene F 1 NaturalSoftware 923 27. Jun 2004, 13:44
lothi Indizierte Felder "Ja (Ohne Duplikate)" - Eigene F
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchen in Formular 1 Sumo_Racer 1092 28. Mai 2004, 21:59
lothi Suchen in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sortierung zweier PLZ Felder 4 maass 585 19. Mai 2004, 09:23
Willi Wipp Sortierung zweier PLZ Felder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access Formular 2 Mielke 951 06. Mai 2004, 21:49
Hausmeister Access Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnete Felder 3 Drachenlord 571 04. Mai 2004, 12:49
lothi Berechnete Felder
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: einträge aus tabelle in formular anzeigen u. speichern 1 gast 1161 25. März 2004, 09:33
Willi Wipp einträge aus tabelle in formular anzeigen u. speichern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage