Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formmailer mit Auswahlmenü
zurück: Daten aus Access 2007 in 1&1 MySQL importieren weiter: Wie erstelle ich einen zus. Virtual-Host im Wampserver? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
12. Sep 2009, 11:41
Rufname:

Formmailer mit Auswahlmenü - Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Hallo Formum Freunde,

ich habe mir einen Formmailer gebastelt der Funktioniert auch wenn ich die E-mail an eine Person versende.
Nun möchte ich aber 3 Personen angeben die der User später auswählen kann (er soll einen Punkt in den RadioButten setzen zu dem die mail gehen soll)

Also habe ich meinen Formmailer abgeändert aber er schickt die mail immer nur an den Ersten Kontakt egal wo ich meine Markierung setze.

Ich hoffe einer von euch kann mir den Fehler sagen.

Quellcode:
Code:
<?php
$var = $_POST['werte'];
switch ($var) {
case 0:
    $empfaenger = "test1@web.de";
    break;
case 1:
    $empfaenger = "test2@web.de";
    break;
case 2:
    $empfaenger = "test3@web.de";
    break; // theoretisch überflüssig, man ist eh schon am ende
}

if($_REQUEST['Send']) //überprüfe ob senden angeklickt wurde
{
$absender= "From: \"".$_REQUEST['name']."\"<".$_REQUEST['email'].">";

mail($empfaenger,
$_REQUEST['betreff'],$_REQUEST['nachricht'],$absender); //funktion zum mail verschicken
}
?>

<form action="mail_auswahl3.php" method="post"> <!-- action=""

<div class="text">
An welchen Kontakt mächten Sie eine E-mail senden?<br>
Wählen Sie Ihre Kontaktperson aus.<br><br>
<input type="radio" name="mail" value="0"> Großmann Klaus<br>
<input type="radio" name="mail" value="1"> Mario Klein<br>
<input type="radio" name="mail" value="2"> Sebastian Schulze<br><br></div>
waldwuffel
Hardware & OS, Sicherheit


Verfasst am:
12. Sep 2009, 11:47
Rufname:
Wohnort: Bergisch Gladbach


AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Hi,

Du liest nach dem Abschicken des Forumlars
Code:
$var = $_POST['werte'];
aus. Ein Formular-Element mit dem Namen 'werte' kann ich in Deinem Code aber nirgends entdecken.

Insofern schon gnädig, dass Dein Skript überhaupt eine Mail rausschickt. Very Happy

Gruß,
wuffel.

_________________
Dein Feedback ist mein täglich' Brot - lass mich nicht verhungern ...
Gast



Verfasst am:
12. Sep 2009, 11:59
Rufname:

AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Dake für die schnelle Antwort.
Wie müsste mein Quellcode aussehen damit es funktioniert? Wo müsste ich das Formularelement 'werte'hin schreiben?
waldwuffel
Hardware & OS, Sicherheit


Verfasst am:
12. Sep 2009, 13:40
Rufname:
Wohnort: Bergisch Gladbach

AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Hallo, Gast,

es würde schon reichen, wenn Du
Code:
$var = $_POST['werte'];
ersetzt durch
Code:
$var = $_POST['mail'];
. Denn Deine Radio-Buttons hast Du MAIL genannt, und eben nicht WERTE. Very Happy

Darüber hinaus würde ich Dir empfehlen, mal in Google nach "php formular" zu suchen, um die Grundlagen nochmal vor Augen zu haben. Bestimmt kommst Du danach schneller voran.

Gruß,
wuffel.

_________________
Dein Feedback ist mein täglich' Brot - lass mich nicht verhungern ...
Gast



Verfasst am:
13. Sep 2009, 12:25
Rufname:


AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Danke für deine Unterstützung waldwuffel. Also ich habe zum testen an jede Adresse mal eine Mail gesendet, allerdings habe ich festgestellt das die mail nur manchmal ankommen (die erste mail ging erst gar nicht die anderen beiden Funktionierten jetzt habe ich bei der 2. Den Absender sowie den Betreff geändert und da kommt auch nichts) ich teste das schon seit gestern die mails kommen einfach nicht an. Liegt in meinem PHP Script ein Fehler oder spielt mir mein Freemail anbieter einen Streich?

Du hast gesagt, dass ich mir das php formular über Google nochmal ansehen soll, hast du den Fehler schon entdeckt? Ich habe mir diverse Seiten angesehen aber ich kam nicht auf die richtige Lösung.

Falls jemand weiß woran es liegt, währe es nett wenn er mir es mitteilelt Smile.
waldwuffel
Hardware & OS, Sicherheit


Verfasst am:
13. Sep 2009, 14:23
Rufname:
Wohnort: Bergisch Gladbach

AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Hallo, Gast,

zunächst eine Bitte: Groß- und Kleinschreibung sowie das Setzen von Satzzeichen vereinfachen das Lesen von Beiträgen enorm - außerdem wirkt ein derart verfasster Beitrag auch nicht so "hinger*zt". Very Happy

In was für einer Umgebung führst Du denn das PHP-Skript aus ? Auf Deinem lokalen Rechner in einer XAMPP-Installation oder auf dem Server Deines Webspace-Providers ?

Dein Aufruf der Funktion mail() sieht etwas wüst aus, lies am besten die Referenz dazu auf php.net nach - das Beispiel am Ende des Artikels sollte aussagekräftig sein.

Außerdem gilt weiterhin, dass jedes Element dass Du aus $_REQUEST ausliest, eine Entsprechung in Deinem Formular haben muss - konkret sehe ich kein Eingabefeld, dass zu $_REQUEST['name'] und $_REQUEST['email'] passt. Anders gesagt: was der Benutzer nicht eingibt/ nicht eingeben kann, kann PHP nicht auslesen.

Entweder hast Du diese Felder vergessen oder Du hast nicht den ganzen HTML-Code Deines Formulars [worauf ich eher tippe, denn ich sehe auch keinen Submit-Button].

Ich würde mir an Deiner Stelle vor dem Aufruf von mail() alle darin verwendeten Variablen über echo() ausgeben lassen, dann siehst Du sehr schnell, welche Daten aus Deinem Formular überhaupt angekommen sind, z.B. so
Code:
echo "Name:  . $name <br/>"

Gruß,
wuffel.

_________________
Dein Feedback ist mein täglich' Brot - lass mich nicht verhungern ...
Gast



Verfasst am:
13. Sep 2009, 15:00
Rufname:

AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Ich werde mir die Seite mal durchlesen.
Danke für deine Unterstützung. Ich habe den html Code nicht mit gesendet du hast recht...
Und ich habe die E-mails direkt vom Webserver ausgeführt also nciht über xamp.
Gast



Verfasst am:
02. Mai 2012, 21:41
Rufname:

AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Grüßt euch hier im Forum....
Ich bin derzeit auch dabei mir ein Formmailer zu erstellen allerdings benötige ich einen festen Absender und einen Variablen Empfänger.

Dazu habe ich mir das hier gepostete Script angesehen und habe es durch folgende zeile Ergänzt:

$email = "absender@mail-adresse";

Wenn ich jetzt auf E-mail senden gehe bekomme ich allerdings nicht die Absender E-mail angezeigt kann mir einer sagen, warum das so ist?

Was mache ich falsch?
Marsupilami72
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
03. Mai 2012, 09:43
Rufname:
Wohnort: Goslar

Re: AW: Formmailer mit Auswahlmenü - Re: AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Das hier gepostete Skript ist nicht vollständig, poste bitte Dein komplettes Skript.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte keine Fragen per PN - dafür ist das Forum da!
Gast



Verfasst am:
03. Mai 2012, 21:09
Rufname:

AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Mein Script sieht so aus:
Code:
<?php

$email = "Absender E-mail";
$name =
if($_REQUEST['Send'])
{
$absender= "From: \"".$_REQUEST['name']."\"<".$_REQUEST['email'].">";

$empfaenger = $_REQUEST['empfaenger'];

mail($empfaenger,
$_REQUEST['betreff'],$_REQUEST['nachricht'],$absender);
}

?>

<center>
<form action="email_senden.php" method="post">

<table>
<tr>
 <td class="text"> Empfaenger: </td>
 <td><input name="empfaenger" type="text" size=40 maxlength=40></td>
</tr>
<tr>
<td class="text"> Vorname, Name:</td>
<td><input name="name" type="text" size=40 maxlength=40></td>
</tr>
<tr>
<td class="text"> Ihre E-Mail-Adresse:</td>
<td><input name="email" type="text" size=40 maxlength=40></td>
</tr>
<tr>
<td class="text"> Betreff:</td>
<td><input name="betreff" type="text" size=40 maxlength=40></td>
</tr>
<tr>
<td class="text" colspan="2"><br>Nachricht:</td>
</tr>
<tr>
<td class="mail_eingabe" colspan="2"><textarea name="nachricht" ROWS=19 COLS=49></textarea></td>

</tr>
<tr><td colspan="2">
<center>
<input name="Delete" type="reset" value="Felder leeren">
<input name="Send" type="submit" value="Abschicken">
</center>
</td></tr>
</table>
</form>

<?
echo "Vielen Dank für Ihre E-mail!";
echo "<P><STRONG>Die E-mail wurde an: ",$empfaenger," versendet </STRONG></P>";
?>

</center>
Marsupilami72
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
04. Mai 2012, 09:33
Rufname:
Wohnort: Goslar

AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Du definierst die Variable $email, benutzt sie dann aber nirgendwo...

Die Absender eMail-Adresse wird in der Variablen $absender definiert - und die wird aus den Formularwerten der Felder "name" und "email" zusammengesetzt.

_________________
Gruß,
Martin

Bitte keine Fragen per PN - dafür ist das Forum da!
Gast



Verfasst am:
04. Mai 2012, 15:14
Rufname:

AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Gast am 04. Mai 2012 um 14:39 hat folgendes geschrieben:
Danke für deine Antwort.
Ich dachte wenn ich der Variable email eine E-mail Adresse zuweiße setzt er name und email zusammen und alles funktioniert.

Jetzt habe ich meinen Code abgeändert so wie du es gesagt hast also:
Code:
$absender= "name@firma.de";
Aber es funktioniert leider immer noch nicht.
Hast du eine Idee warum?

Wenn ich folgende Zeile schreibe:
Code:
$absender= "From: \"".$_REQUEST['name']."\"<".$_REQUEST['name@firma.de'].">";
bekomme ich nur den Namen angezeigt, wenn ich eine E-mail sende aber nicht die E-mail Adresse. Es währe aber wichtig das er die E-mail Adresse mitsendet.
Marsupilami72
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
04. Mai 2012, 16:50
Rufname:
Wohnort: Goslar

AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Du solltest wenigstens ansatzweise verstehen, was Du da tust, und nicht einfach planlos irgendwo irgendwas reinschreiben...

$_REQUEST[] ist ein Array, in dem die durch das Formular übergebenen Parameter drinstehen - in den Klammern hat Deine eMail Adresse herzlich wenig zu suchen.

Versuchs mal so:
Code:
$absender= "From: name@firma.de";

_________________
Gruß,
Martin

Bitte keine Fragen per PN - dafür ist das Forum da!
Gast



Verfasst am:
04. Mai 2012, 17:28
Rufname:


AW: Formmailer mit Auswahlmenü - AW: Formmailer mit Auswahlmenü

Nach oben
       

Dank dir jetzt geht es Wink
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Frontpage Forum: Formmailer erstellen 4 chrissi300 4019 30. Sep 2007, 10:29
chrissi300 Formmailer erstellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver