Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Mal wieder ein Löschen Button
zurück: Eingabe in Formular (DoCmd.GoToRecord , , acNew) weiter: Textfeld in Abhängigkeit eines anderen Textfeldes ausblenden Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
04. Sep 2009, 14:32
Rufname:
Wohnort: Hamburg

Mal wieder ein Löschen Button - Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

könnt ihr mir sagen wo hier der Fehler ist bitte?
Code:
    CurrentDb.Execute "DELETE FROM Drawing_Comments " & _
                       "WHERE Comment_ID='" & Str(Me!lst_Comments) _
                          And Drawing_OSM_ID = " & Str(Me!lst_OSM_DRW)"
Danke euch

Thomas
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Sep 2009, 14:38
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

wie sind die Datentypen von
lst_Comments und lst_OSM_DRW Text oder Zahl?
Falls Zahl probiere mal so:
Code:
    CurrentDb.Execute "DELETE FROM Drawing_Comments " & _
                       "WHERE Comment_ID=" & Str(Me!lst_Comments) & " " & _
                         "AND Drawing_OSM_ID = " & Str(Me!lst_OSM_DRW)

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
04. Sep 2009, 14:40
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

beides Text
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Sep 2009, 14:44
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
dann so:
Code:
    CurrentDb.Execute "DELETE FROM Drawing_Comments " & _
                       "WHERE Comment_ID = '" & Me!lst_Comments & "' " & _
                         "AND Drawing_OSM_ID = '" & Me!lst_OSM_DRW & "'"
Texte sind in Hochkomma einzuschließen.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
04. Sep 2009, 14:59
Rufname:
Wohnort: Hamburg


AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Tom_hh - 04. Sep 2009, 14:47 hat folgendes geschrieben:
Danke, geht....

doch noch nicht fertig....
ich hab das mal erweitert,.... aber irgendwie will er nicht,..
Code:
Private Sub cmd_Del_Comment_Click()
    If Nz(Me!lst_OSM_DRW) = "" And Nz(Me!lst_Comments) = "" Then
        MsgBox "Please select a Drawing and Comment from the list!"
      ElseIf Nz(Me!lst_OSM_DRW) = "" Then
        MsgBox "Please select Drawing from List"
      ElseIf Nz(Me!lst_Comments) = "" Then
        MsgBox "Please select Comment from List"
      Else
        antwort = MsgBox("Delete Comment " & Me!lst_Comments.Column(1) & _
                         "?", vbYesNo)
        If antwort = vbYes Then
            CurrentDb.Execute _
                           "DELETE FROM Drawing_Comments " & _
                            "WHERE Comment_ID= '" & Me!lst_Comments & "' " & _
                              "AND Drawing_OSM_ID = '" & Me!lst_OSM_DRW & "'"
'            CurrentDb.Execute _
                           "DELETE FROM Tab_Drawing_Comments " & _
                            "WHERE Comment_ID=" & Str(Me!lst_Comments)
' Wohl eher auch (Edit by Willi Wipp)
            CurrentDb.Execute _
                           "DELETE FROM Tab_Drawing_Comments " & _
                            "WHERE Comment_ID='" & Me!lst_Comments & "'"
            Me!lst_Comments.Requery
        End If
    End If
End Sub

Gruß Thomas
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Sep 2009, 15:21
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
aber irgendwie will er nicht,..
Super Beschreibung, das motiviert richtig zum Helfen. Twisted Evil

Was willst Du und was will er nicht?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
04. Sep 2009, 15:26
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

ja was soll ich sagen, sorry,

aber er gibt mir keine Fehlermeldung nix, sondern er überspringt die gesamte MsgBox geschichte und fragt direkt ob er den Comment löschen soll oder nicht.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Sep 2009, 15:36
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
na das ist doch jetzt aber eine völlig ander Ausgangslage. Das hat doch jetzt mit dem Löschen nichts zu tun. Daher war meine Rückfrage wohl notwendig oder?
Die Nz() Funktion ist falsch. Versuche es so:
Code:
    If Nz(Me!lst_OSM_DRW, "") = "" And Nz(Me!lst_Comments, "") = "" Then

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
04. Sep 2009, 15:49
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

So nun können wir ihn schließen....

vielen Dank...

P.s. warum muss ich jetzt die "" da auch noch in die Klammer bauen???
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Sep 2009, 16:02
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
mit Nz() erfolgt die Zuweisung eines Werte wenn der Inhalt Null ist.
Mit Nz(Me!lst_OSM_DRW) hast Du aber keinen Wert zugewiesen. ("" ist auch eine Wert, nähmlich ein Nullstring)

Du weist also erst mit NZ() den Nullstring zu erst dann kannst Du vergleichen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
DBKlempner
Datenbank-Klempner ;)


Verfasst am:
04. Sep 2009, 16:02
Rufname:

Re: AW: Mal wieder ein Löschen Button - Re: AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

@Tom_hh,

Weil NZ wissen muss, wie er einen nicht vorhandenen eintrag in deinem Feld - also einen NULL Wert - darstellen soll.
Näheres zur Syntax von Nz() verrät dir die Hilfe ;)

Volker

_________________
Linux is like a wigwam: no gates, no windows and an apache inside
-----
Ich beantworte keine ACCESS-Fragen per PN!
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
04. Sep 2009, 16:12
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

mein erster Ansatz war mit IsNull(Me!lst_OSM_DRW) And IsNull(Me!lst_Comments) Then

Warum ging das denn nicht?
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Sep 2009, 16:15
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
das funktioniert nur, wenn wirklich Null (=Nix) drinsteht.
Falls da ein Leerstring drin steht, denn man auch nicht sieht, funktioniert das nicht.
Wobei mir nicht ganz klar ist, wo da ein leerstring herkommen sollte.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
04. Sep 2009, 16:18
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

ja war mir auch nicht,... aber danke für die erklärung,.. so gehts ja jetzt aber auch, also auch noch mal Danke für die Hilfe Smile
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
15. Okt 2009, 23:23
Rufname:
Wohnort: Hamburg


AW: Mal wieder ein Löschen Button - AW: Mal wieder ein Löschen Button

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

mal wieder etwas dass ich nicht verstehe oder noch nicht begriffen hab:

Ich möchte aus einer Tabelle alle Daten löschen, bei denen eine Drawing_ID identisch ist mit einer ausgewählten Drawing in einem Listenfeld und einer Project_Id.... (für diese beiden erhalte ich auch Daten wenn ich mit der Maus drüberfahre), und die Revision_Number muß 0 sein

Die Fehlermeldung ist Laufzeitfehler 13 Typen unverträglich:

dies ist mein Code

Code:
Private Sub cmd_Del_REv_0_Click()
If Nz(lst_Project_drws, "") = "" And Nz(Text251, "") = "" Then
   MsgBox "Please select a Drawing from Drawing List!"
   Exit Sub
Else
   
antwort1 = MsgBox("Delete Letter REV.0 for Drawing " & Me!Lst_Project_drw.Column(4) & "?", vbYesNo)
 
 End If
 
If antwort1 = vbYes Then
   CurrentDb.Execute ("DELETE FROM Letter WHERE Drawing_ID=" & Str(Me.Lst_Project_drw) And [Project_ID] = Me.Project_ID And Revision_Number = "0")
   
   Me.cmd_create_Letter.Enabled = True
   
    End If
End Sub


es liegt mit Sicherheit an "Revision_Number" aber ich weiß nicht wie ich das abändern soll, dass es funktioniert.

So ich hoffe das war der letzte Fragekasten für heute Confused
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Löschabfrage als Button 2 Freund 981 10. März 2006, 15:16
Freund Löschabfrage als Button
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Löschabfrage per Button im Formular ausführen geht nicht 7 didi82 4397 13. Feb 2006, 21:18
didi82 Löschabfrage per Button im Formular ausführen geht nicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellerstellungsabfrage will sich selbst löschen 2 Gast 599 03. Feb 2006, 17:29
Gast Tabellerstellungsabfrage will sich selbst löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Letzten Buchstaben löschen 1 ssesche 1325 26. Nov 2005, 09:38
jens05 Letzten Buchstaben löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Eine Spalte - ein Zeichen löschen 2 Gregor_Greg 3163 25. Nov 2005, 18:35
Gregor_Greg Eine Spalte - ein Zeichen löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten löschen 3 shine05 718 27. Sep 2005, 08:49
stpimi Daten löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate löschen per Abfrage 2 DanielW 6779 21. Sep 2005, 15:51
DanielW Duplikate löschen per Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: doppelte Datensätze ausblenden aber nicht löschen 1 baumi-fdorf 1228 21. Sep 2005, 10:04
eddo51 doppelte Datensätze ausblenden aber nicht löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle über VBA löschen. 9 Franzi87 29030 12. Sep 2005, 10:37
Willi Wipp Tabelle über VBA löschen.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate löschen 2 Katta 4696 06. Sep 2005, 12:16
Forley Duplikate löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: (A03) DS in einer Excel-Tabelle mit Löschabfrage löschen 6 PrinceArthas 794 08. Aug 2005, 00:13
PrinceArthas (A03) DS in einer Excel-Tabelle mit Löschabfrage löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate löschen? 2 famous72 1022 03. Aug 2005, 10:07
amq Duplikate löschen?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web