Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Wenn Wert 1 = True schreibe X in Spalte (n) else leer
zurück: Textfeld-Frage weiter: Kombinationsfeld probleme Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
24. Jul 2009, 14:53
Rufname:
Wohnort: Hamburg

Wenn Wert 1 = True  schreibe X in Spalte (n) else leer - Wenn Wert 1 = True schreibe X in Spalte (n) else leer

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

ich denke der Titel sagt was ich möchte.

Ich habe ein Listenfeld das auf einer Abfrage beruht.

Ich steuere mit zwei Buttons die Abfrage (JA/Nein Felder), nun möchte ich ein drittes Feld mit dem Button steuern, mit dem ich auch das zweite JA/Nein-Feld steuere.

Also, a) 1 JA/NEIN mit Button 1
b) 2 JA/NEIN mit Button 2
c) 3 Spalte 3 mit Button 2

ich hab momentan folgenden Code entwickelt, aber.... er geht nicht Smile

Code:
Private Sub Befehl161_Click()
  Dim dbs As Database
  Dim rst As Recordset
 
  Set dbs = CurrentDb
  [i]Set rst = dbs.OpenRecordset("SELECT * FROM [Spec_Relevant_Request] WHERE Comment_ID  = " & [Liste85].Column(4) & "")[/i]
 
  rst.Edit
    rst("Accepted") = True
  rst.Update
 
  rst.Close
  dbs.Close
 
  Dim dbs As Database
  Dim rst As Recordset
 
  Set dbs = CurrentDb
[i]  Set rst = dbs.OpenRecordset ("Select * From [Request_Comment_1] WHERE Comment_ID = " & [Liste85].Column(4) & " AND "Accepted" = True "")[/i]
 
  rst.Edit
  rst("Accepted Maker") = "X"
  rst.Update
 
  rst.Close
    End Sub


er motzt bei der kursiven Zeile (die leider nicht kursiv ist Smile),... wo mache ich denn einen fehler?

Gruß Thomas
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
24. Jul 2009, 15:07
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Wenn Wert 1 = True  schreibe X in Spalte (n) else leer - AW: Wenn Wert 1 = True schreibe X in Spalte (n) else leer

Nach oben
       Version: Office 2003

Da sind zu viele Gänsefüßchen drin, nimm die mal um "Accepted" raus.

genauer:
Code:
... & " AND Accepted = -1")

_________________
Gruß MissPh!
Tom_hh
Verzweifelt gezwungener DB-Ersteller


Verfasst am:
24. Jul 2009, 15:14
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Wenn Wert 1 = True  schreibe X in Spalte (n) else leer - AW: Wenn Wert 1 = True schreibe X in Spalte (n) else leer

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

er sagt folgendes....

Laufzeitfehler 3061

2 Parameter wurden erwartet, aber es wurden zu wenig Parameter übergeben.

Hilfe? Wink
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
24. Jul 2009, 15:21
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Wenn Wert 1 = True  schreibe X in Spalte (n) else leer - AW: Wenn Wert 1 = True schreibe X in Spalte (n) else leer

Nach oben
       Version: Office 2003

Ja, am besten führst du direkt eine Aktualisierungsabfrage aus.

Wenn das Datenfeld in deiner Abfrage überhaupt vorhanden ist, könnte folgendes klappen:
Code:
    DoCmd.RunSQL "Update [Request_Comment_1] SET [Accepted Maker] = 'X' " & _
                 "WHERE Comment_ID = " & [Liste85].Column(4) & " AND Accepted = -1 "

 

_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hochzählen ab bestimmten Wert 3 vitalik 893 06. Mai 2005, 12:47
stpimi Hochzählen ab bestimmten Wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL 3 Cossack 1498 18. Apr 2005, 17:52
Gast Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe einer Spalte berechnen 2 Tigerwood 670 09. März 2005, 16:50
Tigerwood Summe einer Spalte berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden? 1 JoHo 1690 21. Jan 2005, 11:41
JoHo Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten 2 Ogdo 788 29. Dez 2004, 12:40
Gast Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist 1 notausgang 1301 23. Sep 2004, 09:42
stpimi SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen 2 Danny G. 606 10. Sep 2004, 18:22
Danny G. Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: variable Spalte in Abfrage anzeigen -abhängig vom Tagesdatum 1 Lars 1193 10. Sep 2004, 13:54
Lars variable Spalte in Abfrage anzeigen -abhängig vom Tagesdatum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert aus Kombinationsfeld in Abfrage verwenden 2 buku333 1786 06. Aug 2004, 16:12
buku333 Wert aus Kombinationsfeld in Abfrage verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Fortlaufente Summe in einer Spalte !!!Dringen!!! 3 evolution 779 14. Jul 2004, 09:29
Gast Fortlaufente Summe in einer Spalte !!!Dringen!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Null (0) Wert in Abfrage 1 mario100 870 25. Jun 2004, 15:44
faßnacht(IT); Null (0) Wert in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einfügen d. Wertes aus vorherigen Datensatz - gesamte Spalte 4 Gast 1173 24. Jun 2004, 14:51
gast Einfügen d. Wertes aus vorherigen Datensatz - gesamte Spalte
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA