Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Produktionszeiten Auslesen und Sortieren
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Label an Button binden weiter: Listenfeld auf Kombifeld beziehen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
cocteau84
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Jul 2009, 05:51
Rufname:

Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo zusammen,

mit eurer Hilfe habe ich eine Datenbank erstellt, welche es erlaubt, durchschnittliche Produktionszeiten für verschiedene Artikel zu sammlen und zu verwalten. Nun habe ich die richtige Datenstruktur und ein simples Formular zum "Füttern" der DB. Jetzt möchte ich meine Daten nach bestimmten Kriterien auslesen. Da ich ein BLUTIGER Anfänger bin, suche ich in erster Linie allgemeine Erklärungen zum Vorgehen. Gerne auch Hinweise auf Fachworte, zu denen ich mir Wissen aneignen sollte. Toll wäre natürlich, wenn mir jemand einen Minileitfaden an die Hand gibt, wie ich Vorgehen sollte, wenn ich sowas will. Details und Schönmachen sind noch nicht wichtig. Erstmal sollte es grob laufen.

Da ja mehr Input=bessere Antworten bedeutet, hier ein kleiner Abriss, worum es geht:

Datenmodellierung OK so? So hat es angefangen
Ich habe also die Tabelle Process und eine Abfrage dazu. Ich möchte Folgendes herauslesen:

-Wie lange dauert ein Bestimmter Process im Durchschnitt?
-Wie lange dauert ein bestimmter Schritt auf Fräsmaschine A und wie lange auf Maschine B?
-Verändert sich die Durchschnittsdauer mit der Zeit?
-Sind einzelne Arbeiter im Schnitt schneller als andere?

Ich habe jetzt etwas rumprobiert, mir die Hilfe zu Filtern und Abfragen durchgelesen und hier im Forum gestöbert und bekomme es nicht gebacken.

Ich möchte gerne Folgendes machen:

1.) Ideal wäre ein Formular, welches im oberen Bereich die Möglichkeit bietet, mit Dropdownmenüs eine bestimmte Kombination von Arbeiter/Zeitraum/Maschine/Artikel/Produktionsschritt auszuwählen, um dann unten eine Liste anzuzeigen, welche die jeweils diese Kriterien erfüllenen Datensätze aus der Abfrage "Process Abfrage" enthält.
Gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, das so zu machen, daß man nicht mit den IDs der Arbeiter, Maschinen, etc hantiert, sondern als Benutzer die Namen sieht?

2.) ich habe eine Abfrage erstellt, welche aus den bestehenden Daten für jeden gemessenen Prozess die Dauer aus Anfangs und Endzeit berechnet. Jetzt möchte ich den Durchschnitt daraus anzeigen. Diese Berechnung muss jedoch nach den in 1. genannten Kriterien gehen. Also so, daß man z.B. die globale durchschnittszeit für einen bestimmten Arbeitsschritt auslesen kann, aber auch für diesen Scdhritt auf einer bestimmten Maschine.

Vielen Dank soweit
Jerome



produktiontimesmdb.rar
 Beschreibung:
Hier die Datenbank um die es geht

Download
 Dateiname:  produktiontimesmdb.rar
 Dateigröße:  59.36 KB
 Heruntergeladen:  13 mal



Zuletzt bearbeitet von cocteau84 am 23. Jul 2009, 10:18, insgesamt einmal bearbeitet
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
14. Jul 2009, 09:26
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - Re: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi cocteau84,

ohne das ich mir jetzt Deine DB angeschaut habe,
ein gute Einstieg duerfte sicher das Thema Suchformular in 10 Minuten erstellt sein.
Anstelle von Textfeldern fuer die ID's kannst Du entsprechende Kombinationsfelder verwenden.
Mit den Funktionen AVG und DAVG kann man sicher auch Deine Wuensche bezueglich der Berechnungen loesen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
cocteau84
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Jul 2009, 10:04
Rufname:

AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

Ich habe in der Zwischenzeit dieses Tutorial auch gefunden und damit etwas gebastelt. ´Leider Funktioniert das Ergebnis nicht. Vielleicht könnte wer kurz drüberschauen, wo der Haken liegt. Ich habe irgendwo nen Dreher drin. Vermutlich ist die Anpassung auf meine Datenbank nicht korrekt.



produktiontimes_new1.rar
 Beschreibung:
Version 2

Download
 Dateiname:  produktiontimes_new1.rar
 Dateigröße:  36.89 KB
 Heruntergeladen:  11 mal

MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
14. Jul 2009, 12:40
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

könntest du evtl. einen Hinweis geben, welches Formular man sich anschauen und wie benutzen soll?

_________________
Gruß MissPh!
alfikoe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Jul 2009, 15:05
Rufname:
Wohnort: D-31582 Nienburg


AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo cocteau84,

habe eine kleine DB fertiggestellt.
Das Startformular ist das Form. Fertigungszeiten eingeben.
Mit den Buttons kann man verschiedene Auswertungen anzeigen lassen.
Werden noch andere gebraucht, so kann man das über neue Abfragen machen.
Ich hoffe damit ein wenig geholfen zu haben.
Gruß alfikoe



Test1.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Test1.rar
 Dateigröße:  33.16 KB
 Heruntergeladen:  17 mal

cocteau84
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Jul 2009, 01:46
Rufname:

AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Guten Morgen,
Vielen Dank alfikoe, ich seh das mal durch und stell dann fragen, da wo ich welche hab.

Es geht um das Formular process Abfrage. Dort habe ich versucht, die Anleitung aus dem Suchformular in 10min thread umzusetzen, aber es geht noch nicht so recht.

Viele Grüße
Jerome
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
15. Jul 2009, 11:50
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

cocteau84 - 15. Jul 2009, 02:53 hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen

Habe das grobe hinbekommen, aber feinkram probleme mit untenstehendem Codeschnipsel. Der Anhang ist dummerweise eine veraltete Version, also wenig aussagefähig.

Vielen Dank bis hier hin schonmal.
Code:
    If Me!selectSO = True Then
        SQLString 0, "SO", myCriteria, ArgCount, 3, ">"
    End If
' ############ Ergaenzung fuer Bereichseingrenzungen! (Anfang) ###############
    tmpCriteria = ""
    tmpCount = 0
    SQLString Me!Beginn, "Beginn", tmpCriteria, tmpCount, 1, ">="
    SQLString Me!Ende, "Ende", tmpCriteria, tmpCount, 1, "<="
    If tmpCriteria <> "" Then
        myCriteria = myCriteria & IIf(myCriteria <> "", " AND (", "(") & _
                     tmpCriteria & ")"
        tmpCriteria = ""
        ArgCount = ArgCount + tmpCount
        tmpCount = 0
    End If
1. Fehler: Fehlermeldung "SelectSO" nicht gefunden. Was macht der Abschnitt genau und wo muss ich dran drehen, damit das hinhaut. Ich habe ihn drin, weil ich dachte, ich brauche ihn, um ein Datum nach Von-Bis zu sortieren. Brauche ich Ihn dazu?

2. "Beginn" und "Ende" nicht gefunden. Ich vermute des selben Hintergrund.
Alles was du da mit Me! ansprichst, sollte als Steuerelement auf deinem Formular zu finden sein.

Zitat:
3. Ich habe Kombifelder zum Sortieren. Darin steht z.b. eine Maschine mehrfach aufgeführt, wenn ich mehrere Datensätze mit ihr habe. Wie kann ich das abstellen?
SELECT DISTINCT ... sorgt für eindeutige Werte.

Zitat:
4. Ich möchte aus meinen gefilterten Feldern dann Mittelwerte berechnen. Bleiben mir am ende einige Hundert Datensätze mit einer Zeit überig, so hätte ich gern ein Feld, welches mir dann für die jeweils ausgewählten Felder den Mittelwert anzeigt. Wo fang ich da als Anfänger am besten an? Ich habe die Davg Funktion gefunden, allerdings sind in der Access Hilfe sehr viele Sachen die ich nicht verstehe, weil ich die Fachworte nicht kenne. Ziel ist ein Feld im Abfrageformular, in dem auch meine Suche stattfindet, in dem automatisch bei jeder Suche der Mittelwert aus den gefundenen Ergebnissen einer Spalte steht.
Beispiel:
Code:
    dDatum = DAVG("tabDatum","deineAbfrage")
"deineAbfrage" sollte sich aus dem Ergebnis der Filterung herleiten lassen. Dazu müsste dieser Teil deiner Anwendung aber erstmal funktionieren. ;)
_________________
Gruß MissPh!
cocteau84
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Jul 2009, 07:46
Rufname:

AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Vielen Dank soweit,

Danke für den Hinweis mit dem Distinct, das klappt super, die Durchschnittsberechnung klappt auch, allerdings musste ich es von Hand lösen, da ich die Durchschnitte wichten muss.

mittlerweile funktioniert das Grundgerüst schon besser. Jetzt habe ich allerdings wieder mehrere Probleme:

1. In Access2007 funktioniert meine Suche im Formular "process query" einwandfrei. In Access2003 bekomme ich nur das hier: (siehe Anhang)
Woran kann das liegen?

2. Ich kann mittlerweile nach meinen Kriterien sortieren. Was mir fehlt, ist allerdings das Datum. Das bekomme ich nicht recht gebacken. Ich möchte mit 2 Dropdownmenüs aus den vorhanenen Einträgen jeweils ein Anfangs und Enddatum auswählen und damit meine Suche weiter eingrenzen. Mit normalen Kriterien klappts, mit dem Datum jedoch nicht. Ich habe da jetzt alles mögliche ausprobiert, aber hab es nicht zum Laufen bekommen.

Könnt mich hier jemand etwas an die Hand nehmen und mir weiterhelfen?

Viele Grüße
Jerome



Error.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  61.37 KB
 Angeschaut:  897 mal

Error.jpg



produktiontimes_new1.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  produktiontimes_new1.rar
 Dateigröße:  56.28 KB
 Heruntergeladen:  9 mal

MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
20. Jul 2009, 10:33
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

wenn du dir den Formularentwurf anschaust, sieht du ein grünes Dreieck im Feld "Average", wenn du es anklickst, kannst du die Fehlermeldungen sehen: Die Datenherkunft ist ungültig.
Zum einen muss ein Ausdruck stets mit "=" beginnen, zum anderen erwartet eine Domänenfunktion eine Tabelle oder Abfrage, nicht aber einen Funktionsaufruf (der eh nur den Bedingungsteil liefern würde).
Dass dies in A2007 laufen sollte, wundert mich schon sehr...

Zum Filtern nach Datum müsstest du erstmal festlegen, welches Datum du filtern möchtest. Das berechnete Feld "time/part" ist dazu sicherlich nicht geeignet.

Nachtrag: hierzu solltest du wohl den auskommentierten Code unter
Zitat:
' ############ Ergaenzung fuer Bereichseingrenzungen! (Anfang) ###############
einsetzen.

BTW: Die Verwendung von Sonderzeichen (mit Ausnahme von "_") solltest du besser vermeiden.
Nachtrag: MissPh! am 20. Jul 2009 um 16:03 hat folgendes geschrieben:
Was die Durchschnittsberechnung betrifft, so sehe ich eigentlich nur die Möglichkeit, dies per VBA zu machen. Als Ereignis bieten sich die Filterschaltflächen an. Hier kannst du folgenden Code einfügen:
Code:
    Me!Average = Format(DAvg("[time/part]", "process abfrage", _
                             Filterbedingung()), "0.00")

_________________
Gruß MissPh!
cocteau84
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
21. Jul 2009, 04:53
Rufname:

Re: AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - Re: AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi, vielen Dank für Deine Geduld mit mir.

So ist der Stand der Dinge:

Ich glaube mit DAvg oder Avg komme ich nicht weit, da ich ja aufgrund der unterschiedlichen Produktionsmengen, welche hinter den Datensätzen stecken die time/part Werte gewichten müsste. Da ich glaube, daß die DAvg Funktion dafür nicht gedacht ist, habe ich die Berechnung "von Hand" mit Summen und Berechnungsfeld gemacht.
cocteau84 - 20. Jul 2009, 07:46 hat folgendes geschrieben:
Danke für den Hinweis mit dem Distinct, das klappt super, die Durchschnittsberechnung klappt auch, allerdings musste ich es von Hand lösen, da ich die Durchschnitte wichten muss.
Komischerweise funktioniert auch das Feld "Average", so, wie es jetzt ist in 2007, jedoch nicht in 2003. Gleiches gilt für die gesamte Filterfunktion.(abgesehen vom Datum, das noch garnicht geht)

EDIT: Datumfiltern haut jetzt auch hin. :idea: So langsam kann ich mich dann dran machen, rauszufinden, wie ich am Ende einen Teil der Daten nach Excel bekomme. Damit ist untenstehender Anhang nimmer aktuell, was das Datum angeht, jedoch noch in Bezug auf die 2003er Access Geschichte.

Ist das irgendwie sinnvoll ausgedrückt so? Ich weiß aufgrund fehlenden Fachvokabulars oft nicht so recht, wie ich meine Probleme am besten formulieren soll.

Viele Grüße und Dank :D
Jerome



produktiontimes_new2.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  produktiontimes_new2.rar
 Dateigröße:  43.19 KB
 Heruntergeladen:  9 mal

MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
21. Jul 2009, 11:03
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Was genau ist jetzt deine Frage?
Die Durchschnittsberechnung hast du gelöst?
Das Filtern nach Datum klappt noch nicht? - Warum?
Kannst du mit meinem Hinweis auf den auskommentierten (aber dokumentierten!) Code nichts anfangen?
Wo ist das Problem?

_________________
Gruß MissPh!
cocteau84
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Jul 2009, 03:46
Rufname:

Re: AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - Re: AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo, momentan schaus so aus>
MissPh! - 21. Jul 2009, 11:03 hat folgendes geschrieben:
Die Durchschnittsberechnung hast du gelöst?
Klappt einwandfrei zur Anzeige einzelner Werte. Zum Export bestimmter Durchschnittswerte nach Excel muss ich mir nochmal in Ruhe gedanken machen und dann kann ich da erst sinnvolle Fragen stellen.

MissPh! - 21. Jul 2009, 11:03 hat folgendes geschrieben:
Das Filtern nach Datum klappt noch nicht? - Warum?
Klappt mittlerweile einwandfrei. Vielen Dank

MissPh! - 21. Jul 2009, 11:03 hat folgendes geschrieben:
Kannst du mit meinem Hinweis auf den auskommentierten (aber dokumentierten!) Code nichts anfangen?
Ich wusste zwar, dass das Problem in dem Abschnitt begraben lag, aber trotz viel rumprobieren hat es lange nicht geklappt. Aber jetzt ists ja geloest.

MissPh! - 21. Jul 2009, 11:03 hat folgendes geschrieben:
Was genau ist jetzt deine Frage?
Wo ist das Problem?
Mir ist ein totales Raetsel, warum das Ding in Access2007(Deutsch) geht, aber in 2003(Englisch) nicht. Hast Du irgendeine Idee, wie ich das hinbekommen kann?
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Jul 2009, 10:20
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

dann sag doch bitte noch einmal was genau in A2003 nicht funktioniert und welcher Fehler auftritt.
Wenn es sich um den besagten Ausdruck ("DAvg("time/part","Filterbedingung()")") handelt, so ist der IMHO grundsätzlich falsch und dürfte auch in A2007 nicht laufen.

Ein Tipp: entwickle in der niedrigeren Version, das sollte dann auch in A2007 laufen.
Achte auch darauf, wo immer möglich die engl. Syntax zu verwenden.

_________________
Gruß MissPh!
cocteau84
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Jul 2009, 07:08
Rufname:

AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

Leider muss ich mit 2007 entwickeln, da ich nur 2007 auf dem Notebook habe und das am Ende in der Firma laufen muss. Da ich am anderen Ende der Welt bin, habe ich hier nicht großartig Auswahl.
Jetzt habe ich mal ausgiebig herumprobiert und kann folgendes zur Kompatibilität sagen:

-Alle Schaltflächen, gleich welcher Art machen rein garnichts.
-Comboboxen lassen sich nutzen.
-Folgende Fehlermeldung kommt, wenn ich eine Schaltfläche drücke:(siehe Anhang)

In Access2007 muss ich immer nach dem Öffnen der DB erst bestätigen, daß ich eventuell unsicheren Code ausführen möchte. Ich habe in 2003 schon das Sicherheitslevel runtergesetzt, aber nx damit erreicht.

Hier der momentane Code:

Gruß
Jerome



Meldung.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  45.26 KB
 Angeschaut:  833 mal

Meldung.jpg



produktiontimes_new22071.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  produktiontimes_new22071.rar
 Dateigröße:  57.14 KB
 Heruntergeladen:  12 mal

MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
23. Jul 2009, 10:05
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren - AW: Produktionszeiten Auslesen und Sortieren

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo, so ganz verstehe ich nicht, was du sagst
Zitat:
-Alle Schaltflächen, gleich welcher Art machen rein garnichts.
In welcher Version? Ich habe deine DB mit A2003 geöffnet und keinerlei Probleme damit.
Zitat:
In Access2007 muss ich immer nach dem Öffnen der DB erst bestätigen, daß ich eventuell unsicheren Code ausführen möchte. Ich habe in 2003 schon das Sicherheitslevel runtergesetzt, aber nx damit erreicht.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Du wirst wohl in A2007 die Einstellung ändern müssen.

Wenn die gezeigte Fehlermeldung bei dir in A2003 kommt, so liegt das sicherlich an defekten Verweisen. Das passiert immer gern, wenn man die Dateien zwischen verschiedenen Office-Versionen hin und her schiebt.

_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sortieren und eine Kombobox 3 Hektor 478 13. März 2007, 19:12
Hektor Sortieren und eine Kombobox
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: PLZ teilweise auslesen 5 zink 674 23. Jan 2007, 17:49
Nouba PLZ teilweise auslesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte für Statistik aus identschen Tabellen auslesen 2 Erhard 973 14. Sep 2006, 23:03
Erhard Werte für Statistik aus identschen Tabellen auslesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrere Felder aufsteigend Alphabetisch sortieren lassen 5 Nit@ 1804 24. Aug 2006, 17:14
Willi Wipp Mehrere Felder aufsteigend Alphabetisch sortieren lassen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage: 2 Tabellen, erste sortieren, duplikate entfernen 6 pasci 2822 07. Aug 2006, 10:11
Gast Abfrage: 2 Tabellen, erste sortieren, duplikate entfernen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle auslesen lassen und... 2 GhosttalkerST 704 22. Feb 2006, 22:40
GhosttalkerST Tabelle auslesen lassen und...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ungewolltes sortieren 2 edbaer 773 10. Jan 2006, 12:21
Willi Wipp ungewolltes sortieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Software zum auslesen des Quelltextes 4 rIchIe 799 04. Okt 2005, 18:53
jens05 Software zum auslesen des Quelltextes
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sql-Anfängerfrage (Self-Join auslesen) 10 stargazer01 1494 12. Sep 2005, 17:42
stargazer01 Sql-Anfängerfrage (Self-Join auslesen)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Namen der MS-Access-Abfragen via Perl auslesen 2 thu 1308 07. Sep 2005, 12:01
thu Namen der MS-Access-Abfragen via Perl auslesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Union Select sortieren? 4 Peter12 2708 28. Aug 2005, 15:09
Peter12 Union Select sortieren?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage in Formular anzeigen, und dann sortieren 1 christian_10 597 22. Aug 2005, 13:28
lothi Abfrage in Formular anzeigen, und dann sortieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA