Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
automatische Übernahme von Werten in Formularen
zurück: Ordnerinhalte in Listenfelder weiter: Recordset als RowSource für Listenfeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
bjen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. März 2005, 12:07
Rufname:
Wohnort: Hamburg

automatische Übernahme von Werten in Formularen - automatische Übernahme von Werten in Formularen

Nach oben
       

Hi Leute,

mein Unterformular bringt mich gerade etwas zum Verzweifeln: was gestern ohne mein Zutun funktionierte, geht heute nicht mehr.

Erstmal ganz grob: ich habe
- ein Hauprtformular, wobei Tabelle T_Institute Grundlage ist
- ein Unterformular, wo (für meine Frage jetzt erstmal wichtig) zwei Tabellen Grundlage sind: T_BewNr (BewNr, Jahr, Kst) und T_InstBewertung (BewNr, Status, ...)

Die Verknüpfung erfolgt über T_Institute.Kst = T_BewNr.Kst (keine Ahnung, wie man das in VBA richtig schreibt).

Gehe ich in das Unterformular, kann ich für eine Kst und ein bestimmtes Jahr eine Eingabe machen. Sobald ich gestern ein Jahr eingegeben habe, wurde die Kst aus dem Hauptformular in das Unterformular übernommen (später soll das Feld nicht mehr aktiviert/sichtbar sein) und es wurde eine BewNR erzeugt (AutoWert). Warum funktioniert das nun nicht mehr?

Obwohl es nicht der Sinn ist, konnte ich gestern das Formular verlassen ohne eine Bewertung vorgenommen zu haben. BewNr, Jahr & Kst waren dann in T_BewNr gespeichert.

Will ich jetzt aus dem ganzen Formular gehen, krieg ich den Hinweis, dass in der Tabelle T_InstBewertung kein DS mit passenendem Schlüsselfeld T_BewNr.BewNr ist, obwohl ich ja auch noch gar nicht für T_InstBewertung eingegeben habe.

Dazu noch: gestern wurde der Wert von T_BewNr.BewNr in T_Institutsbewertung.BewNr automatisch übernommen, sobald ich die erste Eingabe für T_InstBewertung, nämlich Status, gemacht habe. Dann das gemecker von Access, in dieem Fall macht's ja Sinn. Leider kann ich ihr über das Kombinationsfeld auch nicht selber zufügen, da die Daten in T_BewNr noch nicht aktualisiert sind.

Versteht ihr mein Problem? Könnte ihr mir irgendwie helfen? Von VBA habe ich nicht wirklich eine Ahnung ...

Und vor allem: Warum verhält sich Access so merkwürdig????

Mfg
bjen
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
14. März 2005, 14:02
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen - AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen

Nach oben
       

Hallo bjen
Zitat:
was gestern ohne mein Zutun funktionierte, geht heute nicht mehr.
Da sieht das man besser die Finger von Access lässt Very Happy Very Happy

Spass bei Seite.
Dein Problem ist wahrscheinlich bei den Beziehungen zwischen den beiden Tabellen (oder 3 Tabellen?)

Wichtig ist auch die Reihenfolge der Eingabe, zuerst der Haupt-DS dann der Detail-DS.

In den Eigenschaften des Unterformulars kannst du die Verknüpfung von und Verknüpfung nach zwischen Haupt- und Unterformular einstellen.

Es ist schwierig aus der Ferne den Fehler zu kennen.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
bjen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. März 2005, 15:32
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen - AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen

Nach oben
       

Hi lothi,

entweder ich bin jetzt total blöd, oder Access ...

Die Verknüpfung zwischen Haupt- & Unterformular müsste passen, da vorhandene Datensätze im Unterformular korrekt angezeigt werden. Jedoch wollte ich einfach noch mal nachsehen, kann das aber Eigenschaften aber gar nicht mehr finden (hab "Verknüpfung von" & "Verknüpfung nach" aber auch schon mal gelesen). ???

Nachdem ich das Unterformular nochmal erstellt hatte, läuft's im Allgemeinen schon besser, aber die Übernahme des Veknüpfungsfeldes ins Unterformular klappt aber überhaupt nicht. Vielleicht ein Code?

Richtig: insgesamt sind's 3 Tabelle im Unterformular ... alles läuft mit Hängen & Würgen und zusätzlichen, wahrscheinlich nicht unbedingt notwendigen Arbeitsschritten ... ja, verstehe, dass es ohne die Formularansicht schwierig sein kann, das Chaos zu verstehen.

Danke dir soweit!

Gruß
bjen
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
14. März 2005, 16:02
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen - AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen

Nach oben
       

Hallo bjen

Poste mal die Felder der 3 Tabellen (nicht alle) sondern nur die Schlüsselfelder
und die dazugehörigen Fremdschlüssel.
Poste dann die Abfrage die als Datenherkunft des UFOS dient.

Um an die Eigenschaft des UFO's zu kommen musst du auf den Rand des Unterformulars klicken
und nicht in das Unterformular.
Die Eigenschaft ist beim Steuerelement und nicht im Formular zu finden.

Schau dir mal das Beispiel von stimpi an eventuell hilft dir das schon weiter:
Umgang mit n:m

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
bjen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. März 2005, 16:58
Rufname:
Wohnort: Hamburg


AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen - AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen

Nach oben
       

Hallo lothi,

ok ... Steuerelementeigenschaft ... danke.

im Hauptformular:

Tabelle T_Institute:
Kst_Institut (Primärschlüssel)

Schlüsselfelder der 3 Tabellen aus dem Unterformular:

Tabelle T_Institut_Jahr:
InstJahr (AutoWert, Primärschlüssel)
Kst_Institut (Fremdschlüssel zu T_Institute)
Jahr

Tabelle T_Institutsbewertung:
InstJahr (Fremdschlüssel zu T_Institut_Jahr)

Abfrage 9BemerkungenAllgemein zu der Tabelle T_Bemerkungen
LEFT JOIN in Abfrage zur Datensatzherkunft (s.u.)

keine Ahnung, ob das jetzt wichtig ist, aber Tabelle T_Bemerkungen:
InstJahr (Fremdschlüssel zu T_Institut_Jahr)
BemerkArt
Parameter

(die Abfrage deshalb, weil für dieses Formular die BemerkArt=0 sein muss; in diesem Fall ist Paramter immer="-")

Die Abfrage für die Datenherkunft des UFOs lautet:
Code:
SELECT T_Institut_Jahr.Jahr,
       T_Institut_Jahr.InstJahr,
       T_Institut_Jahr.Kst_Institut,
       T_Institutsbewertung.InstJahr,
       T_Institutsbewertung.Status,
       T_Institutsbewertung.Kontaktaufnahme,
       T_Institutsbewertung.Raeumlichkeiten,
       T_Institutsbewertung.ProbEinzugsgeb,
       T_Institutsbewertung.Dokumentation,
       T_Institutsbewertung.[GCP-Erfuellung],
       [9BemerkungenAllgemein].Bemerkung,
       [9BemerkungenAllgemein].BemerkArt,
       [9BemerkungenAllgemein].Parameter
FROM   T_Institut_Jahr
       INNER JOIN (T_Institutsbewertung
                   LEFT JOIN 9BemerkungenAllgemein
                   ON T_Institutsbewertung.InstJahr = [9BemerkungenAllgemein].InstJahr)
       ON T_Institut_Jahr.InstJahr = T_Institutsbewertung.InstJahr;
... Shock so sieht's leider aus. Ich hoffe, ich habe dir alles ordentlich aufgeschrieben?!

Gruß
bjen
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
18. März 2005, 09:46
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen - AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen

Nach oben
       

Hallo bien

Also kst_Institut Jahr solltes es eigentlich übernehmen.
Ein bisschen Sorge mach mir die 3 Tabelle oder Abfrage.
Du musst sicherstellen das jeder Fremdschlüssel die ID bekommt die ihn mit dem Haupt-DS in Beziehung bringt bekommt.

Leider ist mir der Aufbau der Tabellen nicht ganz Logisch.
Wenn ich das so anschaue wird jedes Institut mehrmals im jahr bewertet.
Also würde das für mich eine klassische n:m Beziehung sein.

Tabelle Institut
Tabelle Jahr
Tabelle Bewertung

Die Tabelle Bewertung löst die n:m in zwei 1:n wieder auf.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
bjen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. März 2005, 10:22
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen - AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen

Nach oben
       

Hallo lothi,

also Kst-Institut wird nicht automatisch ins Unterformular übernommen - ich muss mir die richtige Nummer immer aus dem Kominationsfeld raussuchen (welche ja eigentlcih versteckt sein soll) ... was mache ich da jetzt?

Ja, schon n:m- Beziehung
- in einem Jahr werden mehrere Institute bewertet
- die Institut werde pro Jahr einmal bewertet

Meine Tabelle T_Institut_Jahr hat den Schlüssel InstJahr.
Kst_Institut ist Fremdschlüssel aus T_Institute.

Zusammen mit dem Jahr bildet Kst_Institut einen Index für die Eindeutigkeit.

Für die Jahre muss ich doch nun aber keine extra Tabelle mit einem Schlüssel machen, oder? Ist doch egal, ob da nun einen 1 oder einen 2003 drin steht ... Question

Gruß
bjen
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
22. März 2005, 13:30
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen - AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen

Nach oben
       

Ja das stimmt schon nur muss dann die Verknüpfung von der Tabelle
T-Institut zur Tabelle T_Institutbewertung sein.

T_Institut
T_Institut_ID
T_Institut_Name

T_Institutbewertung
BewertungID (P)
T_Institut_ID (F)
T_Jahr/Datum

Das gäbe dann ein Hauptformular Institut und ein Unterformular Bewertung.
Da jede Bewertung auch mehrere Bemerkungen haben kann wird es noch eine
Tabelle Bemerkungen geben, die dann in einem Umterformular im Unterformular Bewertung angezeigt werden sollen.

Zu eingabe solltest du wenn möglich so wenig Tabellen wie nötig miteinnander
verknüpfen.

Die Beziehungen zwischen den Unterformularen stellt du in der Unterformular Eigenschaft Verknüpfung von und Verknüpfung nach ein.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
bjen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. März 2005, 15:08
Rufname:
Wohnort: Hamburg


AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen - AW: automatische Übernahme von Werten in Formularen

Nach oben
       

Hallo lothi,

die Kst-Institut wurde nicht übernommen, obwohl die Tabellen wirklich verknüpft waren, wie auch du es mir sagtest ...

Was du in T_Institutsbewertung steht bei mir in einer anderen Tabelle - in T_Institutsbewertung greife ich dann nur auf die BewertungsID zu ...

Speziell für die Institutsbewertung kann man nur eine Bemerkung machen. Die Spalte habe ich aus der anderen Bemerkungstabelle wieder rausgeholt & sie hängt an T_Institutsbewertung dran. Ob's nun daran lag, weiß ich icht, aber fakt ist, das jetzt auch die Kostenstelle ordentlich übernommen wird.

Vielen dank für deine Mühe & frohe Ostern!

Mfg
bjen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes mit den Werten einer Spalte vergleichen 2 Ralf48 694 18. Nov 2006, 02:10
Willi Wipp Wert eines Feldes mit den Werten einer Spalte vergleichen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Automatische Bestandserfassung und Umbuchung/ Aktualisierung 10 rosert 1924 08. Nov 2006, 17:14
rosert Automatische Bestandserfassung und Umbuchung/ Aktualisierung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neues Feld mit drei WErten 2 Gast 441 22. Sep 2006, 09:43
Gast neues Feld mit drei WErten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mittelwert mit "gefilterten" werten 5 Spätzle 810 17. Sep 2006, 11:13
Nouba mittelwert mit "gefilterten" werten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 2 gleiche Tabellen mit unterschiedlichen Werten zusammenfüge 1 Oidvoda 578 08. Sep 2006, 12:52
Nouba 2 gleiche Tabellen mit unterschiedlichen Werten zusammenfüge
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage sollte mit Werten aus Tabelle vergleichen 6 fhs12557 1214 27. Jul 2006, 15:06
fhs12557 Abfrage sollte mit Werten aus Tabelle vergleichen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit vorgegebenen Werten einer Tabelle 7 kaick 892 30. Mai 2006, 19:00
kaick Abfrage mit vorgegebenen Werten einer Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Automatische Aktualisierungsabfrage mit Datum aus Dateinamen 3 Dude1974 801 19. Mai 2006, 08:16
SGast Automatische Aktualisierungsabfrage mit Datum aus Dateinamen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Automatische Eingabe von Zahlenreihen unterbinden 6 WernerH 904 06. März 2006, 00:23
WernerH Automatische Eingabe von Zahlenreihen unterbinden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Eine Spalte mit Werten kommagetrennt in ein Feld schreiben 10 cYnaY 724 03. März 2006, 11:04
cYnaY Eine Spalte mit Werten kommagetrennt in ein Feld schreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl von Werten in einer Access-Abfrage 3 TobiasM 995 10. Dez 2005, 21:30
jens05 Anzahl von Werten in einer Access-Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchefeld von verschiedenen Formularen 0 Supernetsurfer3 505 03. Nov 2005, 14:12
Supernetsurfer3 Suchefeld von verschiedenen Formularen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln