Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt
zurück: Aktuelles Datum + 10 Tage voraus auswerten weiter: Abfrage Datensatz löschen WENN Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Kieni
Ohne Excel ??? Ohne mich !!!


Verfasst am:
19. Jun 2009, 11:16
Rufname:

DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt - DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hey Forengemeinde ...
Vielleicht könnt ihr mir helfen?

Ich möchte pro Tag eine gewisse Anzahl von Stunden hinterlegen (01.01.2010 - 31.12.2015)
Diese Stunden sind dann die Kapazitäten des Tages.

Wenn ich nun einen Auftrag eingebe, der eine gewisse Kapazität benötigt, soll er (Access) diese Stunden der Kapazität des Tages abziehen.
Joar, das wäre es erstmal.
Den rest schritt für schritt.
Soll ich eine Tabelle "Kapazität" erstellen und eine Tabelle "Aufträge" ?
Wie müssen diese Tabellen verknüpft werden?
Bin für jede Hilfe dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Kieni

_________________
Freue mich über jedes Feedback...
Ich find den Spruch geil, deswegen klaue ich ihn mal von c0bRa .... ### - I hacked 127.0.0.1 - ###

Rechtschreibungsfehler sind gewollt ----hehe
Ich verdrehe öfter die Buchstaben "c,h,i" also nihc wundern .. ;)
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
19. Jun 2009, 22:09
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede


AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt - AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hmm,
meine Spezialität sind ja die Datenmodelle. Was Du da schreibst, klingt erst mal so:
    Tabelle auftrag und Tabelle kapazitaet anlegen
    Beziehung dazwischen nicht notwendig
    Du gibst dann per Formular einen Auftrag ein
    beim Speichern des Auftrages wird per VBA in der Tabelle kapazitaet nachgesehen, ob für den gewünschten Tag noch Stunden frei sind
    wenn ja, werden sie abgezogen
    wenn nein, kommt eine Fehlermeldung
So seh' ich das erst mal ...
Damit ist es eigentlich kein Problem für Access. Das könnte man genauso (und evtl. mit weniger Aufwand) mit Excel machen

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Kieni_unangemeldet
Gast


Verfasst am:
23. Jun 2009, 08:52
Rufname:

AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt - AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo ....

danke, dass du dich meinem Problem annimmst.
Also lege ich eine Tabelle Auftrag, eine Tabelle Auftragsdetails und eine max_kapazität an.

In die Auftragsdetails kommt dann die benötigte Kapazität rein.

Bis hierhin erstmal korrekt, oder?

nun stelle ich verbindungen über den Tag oder die Auftragsnummer her ?!?


Gruß Kieni

Achso, wie funzt das dann mit VBA? In Excel kenn ich mich da ja aus, aber wie isn das in Access ...

Danke schonmal
Kieni
Ohne Excel ??? Ohne mich !!!


Verfasst am:
23. Jun 2009, 11:36
Rufname:

AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt - AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Also ich habe mir mal mein Modell auf ein Blatt Papier gezechnet.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen bzw mir sagen, ob ich komplett daneben mit meinen Strukturgedanken liege, oder ob ich mich auf dem richtigen Weg befinde?

Hier meine Aufzeichnungen:

Code:
http://img32.imageshack.us/i/ansatz.tif/


Zu sagen ist noch folgendes:

Jeder Auftrag hat eine bestimmte Bearbeitungsdauer (in Stunden) und einen Bearbeitungstermin (Termine). Diese Dauer muss dann von der Kapazität des jeweiligen Tages der Kapazität abgezogen werden...

Ist ein bissel schwer zu erklären, aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen..

Mfg Kieni

_________________
Freue mich über jedes Feedback...
Ich find den Spruch geil, deswegen klaue ich ihn mal von c0bRa .... ### - I hacked 127.0.0.1 - ###

Rechtschreibungsfehler sind gewollt ----hehe
Ich verdrehe öfter die Buchstaben "c,h,i" also nihc wundern .. ;)
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
23. Jun 2009, 14:35
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede


AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt - AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Zitat:
Also lege ich eine Tabelle Auftrag, eine Tabelle Auftragsdetails und eine max_kapazität an.

Eine Tabelle Auftragsdetails macht nur Sinn, wenn Deine Aufträge z.B. so aufgebaut sind: "Auftrag 4711 erfordert 5 Stunden am Mittwoch, 3 Stunden am Donnerstag und 4 Stunden am Freitag." Wenn aber ein Auftrag ganz pauschal x Stunden erfordert, dann wüsste ich nicht, wofür man eine Tabelle Auftragsdetails bräuchte.

Wie gesagt, ich halte das immer noch eher für ein Excelproblem, denn eine Beziehung (was ja was Datenbanktypisches ist) zwischen Auftrag und Kapazität ist eigentlich nicht erforderlich. Du ziehst einfach die Auftragstunden von der Kapazität ab und wenn das Ergebnis negativ ist, kommt 'ne Fehlermeldung.

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Kieni
Ohne Excel ??? Ohne mich !!!


Verfasst am:
23. Jun 2009, 15:00
Rufname:

AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt - AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ja, ich habe es auch mit Excel schon probiert, aber da habe ich bei Datensätzen, die 3 Jahre beinhalten ein echtes Performanceproblem.

Deswegen mache ich es mit Access ... dachte ich ... hehe

Ziel ist es, dass ein Vertriebsmitarbeiter schon bei Auftragseingabe die Anzahl der noch zur verfügung stehenden stunden sieht.

Ich weiß, in Excel kein Problem, aber in Access ... (zumindestens für mich)

hmm

_________________
Freue mich über jedes Feedback...
Ich find den Spruch geil, deswegen klaue ich ihn mal von c0bRa .... ### - I hacked 127.0.0.1 - ###

Rechtschreibungsfehler sind gewollt ----hehe
Ich verdrehe öfter die Buchstaben "c,h,i" also nihc wundern .. ;)
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
23. Jun 2009, 20:25
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt - AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo!
3 Jahre? Du wirst doch kaum 3 Jahre im Voraus Aufträge annehmen? Also 3 Jahre zurück? Warum dann nicht jedes Jahr in eine eigene Datei? Oder jedes halbe Jahr? Wofür brauchst Du die alten Daten?

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Kieni
Ohne Excel ??? Ohne mich !!!


Verfasst am:
24. Jun 2009, 07:29
Rufname:

AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt - AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ja, in Access wollte ich das bis zum Jahr 2020 machen.
Ich nehme ja auch keine Aufträge für nächstes Jahr entgegen, aber ich möchte nicht jedes Jahr wieder damit anfangen und deswegen mach ich das bis zum Jahr 2020 ... ;)

Das ganze soll ja dann noch erweitert werden mit Kundendatenbank usw...

Also, ich möchte einfach nur ersteinmal, dass ich auch ohne einen Auftrag einzugeben sehen kann, ob an einem bestimmten Tag noch freie Kapazitäten sind.
Am besten wäre natürlich eine Art Kalender, der zur groben Übersicht, farbig gestaltet ist, je nachdem wie hoch die auslastung ist.

also grün = mehr als 15 Stunden frei
orange = weniger als 15 aber mehr als 5
rot = weniger als 5

Is das irgendwie möglich?

Gruß Kieni

_________________
Freue mich über jedes Feedback...
Ich find den Spruch geil, deswegen klaue ich ihn mal von c0bRa .... ### - I hacked 127.0.0.1 - ###

Rechtschreibungsfehler sind gewollt ----hehe
Ich verdrehe öfter die Buchstaben "c,h,i" also nihc wundern .. ;)
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
24. Jun 2009, 09:53
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede


AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt - AW: DB erstellen ... Ansätze und Hilfe benötigt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo!
Also ich halte das nach wie vor für ein typisches Excel-Problem. Da geht das alles wunderbar. Und wenn Du das für so viele Jahre haben willst, dann machst Du eben für jedes Jahr eine neue Datei, oder immer eine Datei für 5 Jahre oder so ...

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfänger braucht Hilfe um DvD-Archiv zu erstellen. 7 Thomas S. 3061 08. Feb 2006, 23:37
accessmichel Anfänger braucht Hilfe um DvD-Archiv zu erstellen.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Adressdatenbank erstellen 1 MoellerCH 3805 04. Feb 2006, 10:41
blicki Adressdatenbank erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Stücklisten erstellen 1 excelimSumpf 4589 27. Jan 2006, 00:26
GuidoR Stücklisten erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Autowert selbst erstellen 0 mkbm 1652 04. Nov 2005, 12:24
mkbm Autowert selbst erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen Alternative zu DOMWERT erstellen 3 Gast 1013 29. Jul 2005, 15:32
Willi Wipp Abfragen Alternative zu DOMWERT erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten in Access --> Diagramme erstellen?! 2 JimmyT 2249 10. Mai 2005, 16:54
JimmyT Daten in Access --> Diagramme erstellen?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Frage: Ist es möglich ein CMS in Access zu erstellen? 0 eQuilbirium 740 20. Apr 2005, 11:26
eQuilbirium Frage: Ist es möglich ein CMS in Access zu erstellen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Erstellen einer Datenbank - absoluter Anfänger - Tutorials 2 cheryl 1973 08. März 2005, 19:47
Dalmatinchen Erstellen einer Datenbank - absoluter Anfänger - Tutorials
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Hilfe dringend benötigt!!! 1 Andrej1980 378 13. Jan 2005, 20:14
Willi Wipp Hilfe dringend benötigt!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage erstellen? 1 fme 630 09. Okt 2004, 07:36
Skogafoss Abfrage erstellen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle aus 4 Abfragen erstellen 1 Luca 845 24. Sep 2004, 17:57
Skogafoss Tabelle aus 4 Abfragen erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage aus Suchformular erstellen 3 Thompsen 718 09. Sep 2004, 13:17
Skogafoss Abfrage aus Suchformular erstellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum