Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Scrollrad sperren weiter: Gesperrte Felder farblich kennzeichnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
mandy
Gast


Verfasst am:
08. März 2005, 14:54
Rufname:

daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular - daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular

Nach oben
       

hallo ihr lieben,

ich habe sehr viele tabellen und möchte nun werte in diese tabellen eingeben. alle tabellen sind miteinander verbunden (baumstruktur).

ich öffne die erste tabelle und mit einem + zeichen kann ich die dazugehörigen öffnen. das klappt ohne formular ganz gut, doch mit einem formular gibt es probleme.

nun möchte ich gern ein register verwenden und alle tabellen (immerhin 20) mit daten füllen. ein datensatz ist erst vollständig, wenn alle 20 tabellen ausgefüllt sind.

meine vorstellung:

register 1 register 2 register3 .....usw
tabkunde tabkinder tabpersonalien .....usw

für tabelle kunde und kinder klappt das hervorragend mit einen unterformular, jedoch ist das sehr unübersichtlich und die restlichen tabellen werden alle ohne zuordnung der kundennummer in einen unterformular angehängt.

jeder kann sich vorstellen, das das unrterformular unendlich lang wird und das ist wirklich nicht gerade nützlich. zudem fehlen die zuordnungen ab tabelle 3, also die Kundennummer. diese müsste man dann per hand nachtragen. das ist nicht sinnvoll.

doch was gehört zu wem... und überhaupt... und wie auch immer, wenn jemand daten eingeben möchte der sich nicht auskennt.

gibt es eine sinnvolle lösung um das ganze möglichst sinnvoll zu gestalten?
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
08. März 2005, 15:00
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich


AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu - AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu

Nach oben
       

Hmm ... Wie darf ich mir deine "Baumstruktur" genau vorstellen?

Ich rate mal ins Blaue hinein:

1. Tabelle ... Stammdaten wie Name, Adresse
2. Tabelle ... weitere Daten wie Geburtsdatum
3. Tabelle ... Kinder
4. Tabelle ... Hobbies
5. Tabelle ... Lieblingsessen

So auf die Art?

Wenn alle Tabellen miteinander in Beziehung stehen, dann müsstest du ja in allen Tabellen den ID haben.

Beschreib mal etwas genauer.

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
mandy
Gast


Verfasst am:
08. März 2005, 15:27
Rufname:

daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular - daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular

Nach oben
       

ok ich versuch es mal.

tabelle 1 (Kunde) besteht aus:

Kd-Nr (autowert)
Anrede
Name
vorname
Strasse
Nr
PLZ
Ort
_______________________________

tabelle 2 (Personalien) besteht aus:

Pslien-Nr (auto)
Kd-Nr
Passnr
Nationalität
gültig bis
... usw
_______________________________

tabelle 3 (Partner) besteht aus:

Partner-Nr (auto)
Pslien-Nr
Anrede
Name
Vorname
Strasse
Nr
PLZ
Ort
...usw
_______________________________

und so setzt sich das fort mit den restlichen tabellen. Ich verwende also die vorhergehende Id.

wenn ich nun in access auf tabellen klicke und ich die tabelle kunde wähle, erscheinen nun pluszeichen und ich könnte das bis zur letzten tabelle fortsetzen.

diese methode scheint mir ganz sinnvoll, denn solange ich kein formular verwende sind alle angaben den entsprechenden kunden automatisch zugeordnet und können auch ohne probleme eingesehen werden. (das meinte ich mit "baumstruktur".

die probleme beginnen mit den erstellen des formulares. ich kann zu Tabelle kunden maximal zwei unterformulare erstellen. Das ganze sieht dann so bei mir aus.

Tabelle Kunden mit Anrede, Name, Vorname usw.

Unterformular Personalien mit richtiger zuordnung der Kundennummer

Unterformular mit den restlichen von mir angegeben tabellen ohne zurdnung der Kundennummer (eigentlich logisch, doch ich kann doch nicht alle 20 tabellen zu der tabelle kunden mit Kd-Nr verbinden)

liebe grüße mandy
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
08. März 2005, 15:35
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu - AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu

Nach oben
       

Meine Liebe, ich würde die Struktur total verändern.

Nimm nicht immer die letzte ID her, sondern gestalte deine "Baumstruktur" um in eine "Sternstruktur".

In der Tabelle 1 hast du ja die Kd-Nr. Da dies deine Haupttabelle ist, arbeite mit der Kd-Nr weiter ... Dh in den restlichen 19 Tabellen beziehst du dich immer auf deine Tabelle 1.

Das ist viel sinnvoller, denn wenn du mal zwischendrin eine Tabelle nicht ausfüllst, ist die Kette unterbrochen.

Also:

Kd-Nr ist dein sagen wir mal wichtigstes Feld.

tabelle 1 (Kunde) besteht aus:

Kd-Nr (autowert)
Anrede
Name
vorname
Strasse
Nr
PLZ
Ort
_______________________________

tabelle 2 (Personalien) besteht aus:

Pslien-Nr (auto)
Kd-Nr = richtig
Passnr
Nationalität
gültig bis
... usw
_______________________________

tabelle 3 (Partner) besteht aus:

Partner-Nr (auto)
Pslien-Nr = falsch ... nimm Kd-Nr
Anrede
Name
Vorname
Strasse
Nr
PLZ
Ort
...usw

Versuch mal!

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
mandy
Gast


Verfasst am:
08. März 2005, 15:52
Rufname:


daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular - daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular

Nach oben
       

ok, habe ich gemacht, jedoch hat sich nichts geändert. liegt es an meinen verbindungen?

tabelle kunden Kd-Nr (auto) ist verbunden mit tabelle personalien und Kd-Nr (soweit richtig)

nun muss ich tabelle personalien mit tabelle partner verbinden

momentan bei mir:

tabelle personalien Pslin-Nr (auto) ist verbunden mit tabelle Partner Kd-Nr

was mach ich falsch?
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
08. März 2005, 16:01
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu - AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu

Nach oben
       

Nenene ... das hast falsch verstanden.

Deine Tabelle 1 ist die Haupttabelle. Alle Beziehungen laufen zu dieser Tabelle ... Stell dir das bildlich so vor:

Du nimmst die Sonne her und stellst dir 19 Sonnenstrahlen vor ... Alle treffen sich bei der Sonne ... in dem Fall wär deine Tabelle 1 die Sonne (der Mittelpunkt sozusagen). Die anderen 19 Tabellen werden jeweils mit der Tabelle 1 verbunden ... untereinander jedoch nicht.

LG

Anmerkung: Du musst aber keine 20 Tabellen erstellen ... pack alles in eine Tabelle ... das macht gar nix. Ausser die Tabellen, wie Kinder, wo mehrere Einträge auf eine Person fallen können, die verbindest du miteinander.

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
mandy
Gast


Verfasst am:
08. März 2005, 16:16
Rufname:

daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular - daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular

Nach oben
       

ich hab's geahnt, das hatte ich alles schon gemacht, hätte ich es so gelassen.

der letzte beitrag war sehr informativ für mich, denn besser kann man sich das nicht vorstellen mit der sonne. (es kann so einfach sein)

auch das info, dass ich alles in eine tabelle machen kann, war sehr hilfreich, denn ich dachte es währe nicht korrekt. immerhin entstehen dadurch weit über 100 spalten.

jetzt bastel ich erst einmal alles um und melde mich danach noch einmal.

vielen dank mandy.
Nachtrag: mandy am 08. März 2005 um 15:50 hat folgendes geschrieben:
hallöle,

habe alles so gemacht wie du es beschrieben hast, doch dann als ich das formular erstellen wollte (mit den assistenten) ist alles zusammengebrochen.

alle tabellen sind verschwunden und auch das backup welches access automatisch anlegt ist leer.

gibt es eine möglichkeit ohne assistenten? sobald ich mehr als 4-6 tabellen in ein formular mit den assistenten machen möchte, bricht alles zusammen.

am liebsten würde ich ja alles in register unterbringen jede einzelne tabelle, aber ich kann immer nur ein formular wählen beim erstellen eines register. hast du evtl. noch ein tipp, bisher warst du mir sehr hilfreich?

lg mandy
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
08. März 2005, 16:52
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu - AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu

Nach oben
       

Du musst jedes Unterformular einzeln erstellen ... das bleibt dir leider nicht erspart.

Dann erstellst du das Hauptformular, fügst deine Registerkartei hinzu und in den einzelnen Registern fügst du deine Unterformulare ein.

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
mandy
Gast


Verfasst am:
08. März 2005, 18:47
Rufname:

daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular - daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular

Nach oben
       

mandy am 08. März 2005 um 16:08 hat folgendes geschrieben:
dann werde ich mal loslegen, danach melde ich mich, denn ich muss ja alles neu machen.

lg mandy

mandy am 08. März 2005 um 17:10 hat folgendes geschrieben:
sooo, geschafft und jetzt ein black out.

jetzt möchte ich nun das formular mit den registern erstellen, doch irgendwie hänge ich genau da wo ich vorher war.

für jede tabelle möchte ich ein eigenes register ohne dass ich ab der tabelle 3 jedesmal die kunden nummer eingeben muss.

momentan haben wir uns auf die "sternform" fixirt und die verbindungen der tabellen sehen nun so aus.

kunde mit tabelle 1
kunde mit tabelle 2
kunde mit tabelle 3
kunde mit tabelle 4
... bis tabelle 20

bei der gestaltung des formulares, kann ich persönlich nicht so vorgehen, deshalb habe ich erst einmal für jede tabelle ein eingabeformular ohne umterformular erstellt. (sofern diese benötigt werden)

eine andere möglichkeit besteht darin, ein leeres formular zu erstellen, ein register einzufügen und die datenherkunft im eigenschaftenfenster festzulegen, doch auch da komme ich nicht weiter, da die anderen tabellen nicht hinzugefügt werden können.

als nächste möglichkeit kann ich ein formular mit unterformular erstellen, das ganze würde dann so aussehen:

tabelle kunde mit unterformular Personalien
tabelle kunde mit unterformular Partner
tabelle kunde mit unterformular Tabelle 4
tabelle kunde mit unterformular Tabelle 5
tabelle kunde mit unterformular Tabelle 6

bis alle 20 tabellen den kunden wieder zugeordnet sind, doch wie bekomme ich die tabellen in 20 register.?

du siehst ich komm nicht weiter. magst du mir noch einmal helfen?

lg mario

oh mann, ich sollte zumindest mal einen datensatz eingeben access schliessen, wieder öffnen und siehe da, es ist alles bestens.

manchmal sind es die einfachen dinge, die einen zum verzeifeln bringen können. ich hatte doch alles neu gemacht und wenn kein kunde vorhanden ist kann access auch nicht automatisch die kundennummer zuordnen.!!! (liegt an mein niedrigen IQ)

nochmals besten dank, deine hilfe war sehr gut.

lg mandy
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
08. März 2005, 19:18
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu - AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu

Nach oben
       

Ich hoffe es funktioniert jetzt.

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
mandy
Gast


Verfasst am:
08. März 2005, 23:10
Rufname:

daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular - daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular

Nach oben
       

ja, jetzt funktioniert alles, ist lieb von dir. allerdings stört mich der linke balken (der mit dem pfeil) des unterformulares im register, aber ich bin zufrieden.

lg mandy
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
08. März 2005, 23:22
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu - AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu

Nach oben
       

Das kannst ohne Probleme umstellen ...

Unterformular-Eigenschaften ... Datensatzmarkierer: nein

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
mandy
Gast


Verfasst am:
09. März 2005, 10:35
Rufname:

daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular - daten eingeben für viele tabellen in einem registerformular

Nach oben
       

ist ja super, hat auf anhieb geklappt. manchmal frag ich mich wo so etwas steht, denn auf datensatz-markierer währe ich nicht gekommen.

ich möchte ja nicht übertreiben, doch würde ich auch den balken unterhalb mit einer farbe angleichen wollen. in den balken steht eine zahl sowie der hinweis datensatz, wo ich auch die datensätze blättern kann sofern mehrere vorhanden sind.

hintergrundfarbe und rahmenart (für dokument) sind eindeutig in den eigenschaften definiert, deshalb habe ich diese eigenschaft gleich ändern können.

lg mandy
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
09. März 2005, 10:38
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu - AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu

Nach oben
       

Hallo!

Das Teil da unten heisst "Navigationsleiste" Wink ... farblich ändern kannst du sie nicht, aber du kannst sie ausblenden und deine eigenen Datensatznavigationsbuttons erstellen.

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
mandy
Gast


Verfasst am:
09. März 2005, 11:03
Rufname:


AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu - AW: daten eingeben für viele tabellen in einem registerformu

Nach oben
       

mhhh, das klingt sehr gut Dalmatinchen, doch fürchte ich, dass ich das auf anhieb nicht schaffe und ich wieder stunden lang experimentiere und das ohne richtigen erfolg.

wenn ich diese navigationsleiste ausblende, bedeutet das, dass ich für den kunden zum beispiel kein zweites kind eingeben kann.? zum anderen würde ich hier tausend fragen stellen und ich habe keine ahnung ob sich jemand dazu bereit erklärt.

sollte es eine hoffnung geben, währe dieser vorschlag eine super lösung und ich würde das ganze sofort beginnen, da ich nur dazulernen kann.

lg mandy
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 2 tabellen vergleichen 4 Lordoo88 1555 03. Jun 2004, 16:43
Lordoo88 2 tabellen vergleichen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Änderungen an abgefragten Daten vornehmen 1 mimey 1139 28. Mai 2004, 22:06
lothi Änderungen an abgefragten Daten vornehmen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Frontend und Backend: kann nicht auf die Tabellen zugreifen 1 mhw 803 25. Mai 2004, 12:25
Robsl Frontend und Backend: kann nicht auf die Tabellen zugreifen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten der Abfrage ausgeben 3 Papa Schlumpf 1007 24. Mai 2004, 17:34
Willi Wipp Daten der Abfrage ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zwei Tabellen zusammenfügen und Nullwerte überschreiben 1 m.hataj 1304 13. Mai 2004, 18:10
faßnacht(IT); Zwei Tabellen zusammenfügen und Nullwerte überschreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kriterium - datensatz nur in einer von zwei tabellen 3 budking82 1000 11. Mai 2004, 12:59
budking82 kriterium - datensatz nur in einer von zwei tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage erstelen, die zwei tabellen vergleicht 2 pucky 802 27. Apr 2004, 10:53
ProLogistik Abfrage erstelen, die zwei tabellen vergleicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abgleich von 2 tabellen in access 2003 4 Fierce 1719 16. Apr 2004, 08:27
el_gomero Abgleich von 2 tabellen in access 2003
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: nicht-atomare Daten aus EXCEL importieren 2 Panther 908 29. März 2004, 16:33
Panther nicht-atomare Daten aus EXCEL importieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: datensatz aus mehreren Tabellen im formular anzeigen 1 SixPack 1197 29. März 2004, 10:53
Willi Wipp datensatz aus mehreren Tabellen im formular anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neue Tabellen erzeugen; kopieren 7 DiplomandSPS 1323 25. März 2004, 10:01
fridgenep neue Tabellen erzeugen; kopieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen verknüpfen 1 darkblue82 802 05. März 2004, 12:00
lothi Tabellen verknüpfen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS