Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Mehrere Tabellen weiter: Kontrollkästchen mit Optionsfeld sperren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
MichaelDDorf
vba-einsteiger


Verfasst am:
03. Jun 2009, 11:57
Rufname:
Wohnort: Kerken

Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

In einem Kunden-Unterformular werden die Rechnungen & Zahlungen angezeigt.
In einem übergeordneten Feld (Hauptformular) wird der aktuelle Saldo angezeigt.
Nach Eingabe von Zahlungen oder Rechnungen wird das Feld Saldo bereits aktualisiert (per AfterUpdate).

Nun suche ich noch nach einer Möglichkeit der Aktualisierung des Saldofeldes,
nachdem der User ein oder mehrere Datensätze (Zahlungen und/oder Rechnungen) gelöscht hat.

Auf OnDelete oder AfterDelConfirm reagiert das Feld gar nicht ... ;-(

Hat da jemand eine Idee ?
derArb
getting better


Verfasst am:
03. Jun 2009, 17:45
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

hallo,
Code:
' im Unterformular
    Me.Requery
' vom Hauptformular aus
    Me!DeinUnterformular.Form.Requery

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
MichaelDDorf
vba-einsteiger


Verfasst am:
05. Jun 2009, 14:33
Rufname:
Wohnort: Kerken

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Arb,

ich hätte mich wohl klarer Ausdrücken müssen... Würd´ gern eine Hardcopy
hier reinstellen, aber habe nur Zuhause die Möglichkeit was ins Netz zu stellen.

Also, es handelt sich um eine Kundendatenbank, das Hauptformular habe ich mit
Registerkarten angelegt, eine davon ist sozusagen ein Kontoauszug (als Unterformular),
mit den Feldern [Datum], [Betreff], [Soll] und [Haben].
Beispiel: [05.06.2009], [Rechnung 123], [235,85], [0]

Von diesen Datensätzen kann es im Kontoauszug mehrere geben... Im Haupt-
formular habe ich ein Feld [Saldo] <--- und dieser soll stets aktuell sein.

Wenn der User eine Rechnung oder eine Zahlung eingibt wird das Feld Saldo aktualisiert
(Me.Requery) da ich in den Feldern [Soll] bzw. [Haben] mit einem AfterUpdate - Ereignis reagieren kann...

Allerdings haben die User auch die Möglichkeit ein- oder mehrere Datensätze zu
löschen... <-- hier fällt mir kein funktionierendes Ereignis ein, mit dessen Hilfe ich
die Aktualisierung durchführen kann
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
05. Jun 2009, 15:22
Rufname:

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
mit was stößt du denn die Löschung an ?
In diesem Zuge könntest du doch reagieren, bzw. wie wird der Saldo an das HF übergeben ?
Bzw. wie im Ufo berechnet ?
MichaelDDorf
vba-einsteiger


Verfasst am:
08. Jun 2009, 09:18
Rufname:
Wohnort: Kerken


AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Mithilfe einer mehrfach verschachtelten Abfrage (Abfrage basiert auf Abfrage...)
wird das Saldo-Feld berechnet und dieses Feld ist im Hauptformular eingebettet.

Wenn ich eine Forderung (Rechnung) eingebe wird wie folgt reagiert
Code:
Private Sub Zahlungen_AfterUpdate()
    Forms!frmRegisterBasis.Requery
End Sub
Wenn ich eine Zahlung eingebe...:
Code:
Private Sub Zahlungen_AfterUpdate()
    Forms!frmRegisterBasis.Requery
End Sub
D.h. hier funktioniert es bereits, nur wenn der User in irgendeiner
Form Datensätze löscht erfolgt keine Aktualisierung.

Bisher können die User per Datensatzmarkierer an die Datensätze und
löschen...

Wenn es keine geeignete Lösung gibt, muß ich wohl das Löschen
unterbinden und anschließend über eine Befehlsschaltfläche regeln, allerdings
wollte ich das ja eigentlich nicht... ;-(
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
08. Jun 2009, 11:03
Rufname:

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
zum einen: könnte man die Saldo-Berechnung über ein ungebundenes Feld darstellen (d.h. nach Focuswechsel, würde sich das Feld aktualisieren)
zum anderen: du schreibst, der zu löschende DS wird markiert (Datensatzmarkierer) und dann löschen ...
Wie machst du das ?? Innerhalb der Menüleiste in Access ??
Du könntest doch innerhalb deines Endlosformulars einen Button hinter jeden DS, der den DS löscht setzen und somit die Löschung initieren und anschließend dein Requery machen
Mordred
Office-Anfänger


Verfasst am:
09. Dez 2009, 16:28
Rufname:

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

ich möchte den thread ein wenig erweitern.
bei mir funktioniert das Me.Requery wunderbar Smile thx dafür.
ich hätte aber gerne noch 2 ergänzungen.

1. wenn ich einen datensatz eingegeben habe und via tab/mouse in den nächsten bzw. neuen will, werden die datensätze wie gewünscht sortiert, aber der cursor springt im anschluss automatisch an den anfang des ersten feldes des ersten datensatzes. wie kann ich das verhindern bzw. ihn im neuen datensatz halten?

2. woanders habe ich 2 unterforms. nennen wir sie "ergebnis" und "eingabe".
in ergebnis stehen datenblattmäßig die bisherigen eingaben. es dient quasi nur zur ansicht und demnach sind dort auch die felder gesperrt.
wofür nun eingabe dient kann man sich denken ;) es ist demzufolge auch in formularansicht. nun hätte ich gerne, dass nach erfolgter eingabe das ergebnis aktualisiert wird. nur wie komme ich da hin? also gibts sowas wie Me.vaterformular.ergebnisformular.Requery?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
27. Dez 2009, 14:10
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - Re: AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Mordred,

zu 1) Du musst Dir vor dem Requery den Wert des Primaerschluessels merken.
Code:
    Dim lngOldID As Long (Wenn Autowert ==>Zahl, Long)
   
    lngOldID = Me.DeineID
    Me.Requery
    Me.RecordSet.FindFirst "DeineID =" & lngOldID

zu 2) Du musst die Eigenschaft Formular des Unterformular-Steuerelementes ansprechen, etwa so
Code:
    Me.DeinUFo.Form.Requery

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Mordred
Office-Anfänger


Verfasst am:
01. März 2010, 13:39
Rufname:

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

1) hat geklappt - besten dank Smile

2) "Laufzeitfehler 424 - Objekt erforderlich"
mein Code:
Code:
Private Sub Form_AfterUpdate()
    Formulare![frmPrüfungen]![frmMangelverzeichnis].Requery '<== HIER
    'Formulare![frmPrüfungen]![frmMangelverzeichnis].Form.Requery
End Sub
Weclhes Objekt meinen die denn? Das uForm "Ergebnis" aka "frmMangelverzeichnis"? die auskommentierte code-zeile bringt übrigens den gleichen fehler.
Also um nochmal den Zusammenhang zu schildern (was der Code oben vielleicht schon tut?):
vaterformular: frmPrüfungen
kind1: frmMangelverzeichnis aka "ergebnis"
kind2: frmMangelverzeichnis_Eingabe aka "eingabe"
"ergebnis" soll nach "eingabe" altualisiert werden...

Oder kann ich gar nicht von "eingabe" aus auf andere forms zugreifen?
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
01. März 2010, 13:42
Rufname:

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
in VBA wird Englisch gesprochen:

Formulare -> Forms!
Warum verwendest du kein Me (wie von Willi vorgeschlagen ??)
Code:
    Me!frmMangelerscheinung.Form.Requery
?
Mordred
Office-Anfänger


Verfasst am:
01. März 2010, 14:51
Rufname:

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

omg, danke für den hinweis. mit "Forms" funktioniert es tatsächlich - zumindest so halb:
Zitat:
Laufzeitfehler 2465 - Fernleitungen kann das in ihrem Ausdruck angegebene Feld ufrmMangelverzeichnis nciht finden
Ich verwende kein Me, weil es ja nicht um Me, sondern ein anderes Form geht.
zu obiger fehlermeldung:
kann ich hierarchietechnisch nicht soweit runterverzweigen bzw. kein form mehr auf der hierarchieebene ansprechen? oder ist die syntax immer noch falsch?
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
01. März 2010, 15:02
Rufname:

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

HI,
schau in den Eigenschaften nach des Formulars unter "Name" ob da tatsächlich:
ufrmMangelverzeichnis
steht. Natürlich kannst du dich hierarchisch durcharbeiten.
Mordred
Office-Anfänger


Verfasst am:
01. März 2010, 15:17
Rufname:

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

jau, der name ist korrekt.
sein herkunftsobjekt heisst allerdings frmMangelverzeichnis, also ohne "u" am anfang. aber dies leigt ja daran, dass das ufrm eine instanz des herkunftsobjekts ist?
im code ist mir gerade aufgefallen, dass dort links unter
"microsoft office access klassenobjekte"
das "ergebnis" als "frmMangelverzeichnis" bezeichnet wird und das "eingabe" als "frmMangelverzeichnis_Eingabe"...
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
01. März 2010, 15:39
Rufname:

AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
erstell dir mal im Ausdrucksgenerator den Pfad und schau ob das mit deiner Angabe übereinstimmt.
Den Ausdrucksgenerator findest du z.b. in einer Abfrageentwurfsansicht. Symbol Zauberstab
Mordred
Office-Anfänger


Verfasst am:
01. März 2010, 16:24
Rufname:


AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen - AW: Formular aktualisieren nach Löschen von Datensätzen

Nach oben
       Version: Office 2003

danke für den tipp Smile
mit dem generator kommt folgendes:
frmPrüfungen![ufrmMangelverzeichnis].Form.Requery
also habe ich nun auch Ufrm... geschrieben, aber der fehler bleibt.
ach übrigens:
den ausdruck "Formulare![frmMangelverzeichnis] " wirft er mir an anderer stelle auch aus, also mit besagtem deutschen "Formular"!

hm, insgesamt scheint die frage nach dem richtigen ausdruck nicht wirklich trivial. jenachdem ob "geladen" und in welchem form ich gerade den generator nutze, heissen die forms anders und/oder exitieren gar nicht Sad
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: leere Datensätze löschen 3 umbroboy 2666 07. Okt 2004, 16:51
Skogafoss leere Datensätze löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Probleme mit Datensätzen in Tabellen 0 Jörg O 403 14. Sep 2004, 12:20
Jörg O Probleme mit Datensätzen in Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!! 19 Martin von der Bergwiese 2658 24. Aug 2004, 12:53
Lorenz Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit bestimmter Anzahl von Datensätzen PRO Kategorie 0 olivermk 486 10. Aug 2004, 18:44
olivermk Abfrage mit bestimmter Anzahl von Datensätzen PRO Kategorie
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: in einem Textfeld letztes Zeichen löschen? 2 mokona.s 1923 19. Jul 2004, 13:24
mokona.s in einem Textfeld letztes Zeichen löschen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Komplexe Beziehungen... wie baue ich mein Formular auf 6 Gast 1867 25. Jun 2004, 14:36
Florianbur Komplexe Beziehungen... wie baue ich mein Formular auf
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Relativ komplexes PRoblem mit erstellen von Datensätzen 5 feri 808 02. Jun 2004, 14:21
stpimi Relativ komplexes PRoblem mit erstellen von Datensätzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inkonsistenzsuche löschen 1 Kevin 1017 18. Mai 2004, 13:27
stpimi Inkonsistenzsuche löschen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Mehrmalige Abfrage durch Formular 11 Wickiman 897 03. Mai 2004, 15:23
Willi Wipp Mehrmalige Abfrage durch Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte aus Formular per VBA in andere Tabelle anfügen 1 Gast 1861 04. Apr 2004, 21:27
el_gomero Werte aus Formular per VBA in andere Tabelle anfügen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: abfrage mit maximal anzahl von datensätzen 2 ProLogistik 503 31. März 2004, 10:32
ProLogistik abfrage mit maximal anzahl von datensätzen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln