Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Makro um Optionsfeld auf False zu setzen
zurück: ausgewähltes Datum im Hauptformular übernehmen weiter: Zeit, Datum Mail öffnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
acess-muffel
Gast


Verfasst am:
05. März 2005, 17:28
Rufname:

Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

Hallo Leute...

ich brauche ein Makro (glaube ich). Wenn cih ein Formular öffne muss er meine Optionsfelder in meiner tabelle auf false bzw. true setzen... habe keinen plan wie ich das machen soll.... kann mir da jemand nen Tipp geben.. ist ziemlich dringend....
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. März 2005, 17:37
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich


AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

Hallo!

Gib einfach beim Ereignis beim Öffnen deines Formulars den entsprechenden Code ein ...
Code:
    Me!Optionsfeld1 = True
    Me!Optionsfeld2 = False
Oder du gibst den Code mit Bedingungen ein ...
Code:
    If Bedingung1 = "xy" Then
        Me!Optionsfeld1 = True
    End If
usw.

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
access-muffel
Gast


Verfasst am:
05. März 2005, 17:49
Rufname:

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

da kommt immer ein laufzeitfehler!? was mache uich den ncoh falsch?
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. März 2005, 17:52
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

Beschreib doch mal wie dein Formular genau aussieht, wie die Felder benannt sind, warum du welches Optionsfeld wann auf False/True setzen willst.
_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
access-muffel
Gast


Verfasst am:
05. März 2005, 17:58
Rufname:


AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

okay:

das Optionsfeld heißt "Option". Ich brauche einen Bericht wo ich nur die Datensätze sehen will die mit einem häckchen makiert sind.... deshalb habe ich eine aktualisierung in meinem Formular. Es werden alle Datensätze rausgeschmissen die nicht gedruckt werden sollen. aller hat der nächste user ja die einstellungen vom vorherigen weil der ja haken gesetzt hat.... deshalb brauche ich so eine funktion damit alle immer wieder auf "0" gesetzt werden beim öffnen des Formulars
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. März 2005, 18:01
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

Du hast ein Endlos-Formular nehm ich mal an. Und da hast du in der Tabelle selbst Kontollkästchen gesetzt, die du dann im Formular anklickst für deine Druckauswahl? Da du erwähnt hast, dass die Auswahl ja noch beim nächsten Öffnen des Formulars da ist ... liege ich richtig?
_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
access-muffel
Gast


Verfasst am:
05. März 2005, 18:04
Rufname:

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

ja
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. März 2005, 18:10
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

Dann brauchst du kein Makro sondern eine Aktualisierungabfrage ...

Abfrage erstellen ... mit dem Kontrollkästchen aus der betreffenden Tabelle. Abfragetyp auf Aktualisierungsabfrage umstellen und in der Zeile Aktualisieren beim Kontrollkästchen "nein" eingeben.

Dann den Code
Code:
    Dim stDocName As String

    stDocName = "Abfragename"
    DoCmd.OpenQuery stDocName, acNormal, acEdit
ins Ereignis "beim Öffnen" deines Formulars kopieren.
_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
access-muffel
Gast


Verfasst am:
05. März 2005, 18:48
Rufname:

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

wenn ich das richtig sehe, lege ich eine zweite abfrage an die eine akualiesierungsabfrage ist und stelle alles so ein wie du da beschrieben hast. dann hätte ich ja zwei abfragen. Das ganze funktioniert aber nicht weil er mir sagt das die tabelle bereits exklusiv geöffnet ist....
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. März 2005, 18:54
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

Du legst die Aktualisierungsabfrage an ... und diese führt Access automatisch aus, wenn dein Formular geöffnet wird. Das sollte schon funktionieren ... zumindest funktionierts bei mir auch und ich hab in meinen Formularen teilweise weit mehr als zwei Abfragen.

Mach mal einen Button mit dem Abfrage-ausführ-Code ... und schau ob's dann geht.

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
access-muffel
Gast


Verfasst am:
05. März 2005, 19:01
Rufname:

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

geht nett.. er meckert immer das die tballe exklusiv geöffnet ist
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. März 2005, 19:04
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

Soll ich mir deine DB mal ansehn?
_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
access-muffel
Gast


Verfasst am:
05. März 2005, 19:09
Rufname:

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

laufzeitfehler: 3008 sagt er mir....soll ich sie dir mal per email schicken oder wie meinst du das?
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. März 2005, 19:11
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

ZB per Mail oder du stellst die Datei ins Internet und postest den Link.
_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
access-muffel
Gast


Verfasst am:
05. März 2005, 19:12
Rufname:


AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen - AW: Makro um Optionsfeld auf False zu setzen

Nach oben
       

kannst du mir mal deine emailadresse geben? oder schick mir was... kann momentan nicht an meinen webserver. heir meine addi access-muffel@kautty.de
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Optionsfeld zur Filterung in einer qry verwenden 2 frontera66 180 25. Jun 2009, 08:27
frontera66 Optionsfeld zur Filterung in einer qry verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Darstellungsart "Kontrollkästchen" per Code setzen 3 fragerer 286 13. März 2009, 16:32
Gast Darstellungsart "Kontrollkästchen" per Code setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Primärschlüssel per Code setzen 1 Herbert2 478 11. Jan 2009, 03:38
ich0 Primärschlüssel per Code setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: suchen & ersetzen funktion in abfrage bzw. per makro 2 kindlicherkaiser 3608 13. Aug 2008, 21:43
kindlicherkaiser suchen & ersetzen funktion in abfrage bzw. per makro
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldwert NULL auf 0 setzen 3 joerg06 685 09. Jul 2008, 15:39
MAPWARE Feldwert NULL auf 0 setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen vollständig verbinden, d.h. auch 0en setzen 4 Gast 488 16. Apr 2008, 10:42
Gast Tabellen vollständig verbinden, d.h. auch 0en setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen-Felder ändern per Makro? 8 Hajö 3231 26. Feb 2008, 11:38
Hajö Tabellen-Felder ändern per Makro?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Case, IIF, Werte in Abhängigkeit von Bedingungen setzen 18 schikoli 2836 16. Jan 2008, 16:42
Gek Case, IIF, Werte in Abhängigkeit von Bedingungen setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellenserstellungsabfrage: Primärschlüssel setzen? 4 spritsparer 1197 23. Nov 2006, 19:15
spritsparer Tabellenserstellungsabfrage: Primärschlüssel setzen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verknüpfte Tabellen über Makro in Formular aktualisieren 1 Daniel Albert 3945 14. Nov 2006, 22:51
jens05 Verknüpfte Tabellen über Makro in Formular aktualisieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kein Daten dann "0" setzen ? Dringend!!! 16 IV 1815 05. Nov 2006, 20:43
jens05 Kein Daten dann "0" setzen ? Dringend!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem beim Setzen von Beziehungen 8 Stefan1982 1019 13. Sep 2006, 14:18
Stefan1982 Problem beim Setzen von Beziehungen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps