Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
zurück: Shortcut Strg-Umschalt-A für Syntax einer Formel einlesen? weiter: Anomalien-Gruppen zählen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Scholli1981
was ist vba


Verfasst am:
17. Mai 2009, 07:39
Rufname:

Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Leute

Also bin neu und dieses hier ist das erste forum in dem ich jetzt mal nach hilfe suche.
hoffe ich mach alles richtig.

Also ich schreibe an einem Rezeptprogramm für die Küche
Klappt auch alles ganz gut

habe eine Rezeptmaske mit verschiedenen Rezepten
in dieser finden sich
Artikelname - Nummer - Packeinheit -Preis - benötigte menge - lieferant

In einer anderen Tabelle kann ich auswählen welche rezepte ich an welchem tag kochen möchte.

Montag - Rezept Schweinebraten und Rezept Vanille Pudding
Dienstag Rezept rinderbraten und Rezept vanillepudding
mittwoch Rezept Schweinebraten und Rezept lachsauflauf
Donnerstag
Freitag

Nun möchte ich am samstag für alle 3 tage einkaufen und einen einkaufszettel haben indem alle produkte vorhanden sind.

Habe also eine neue Tabelle - Einkaufszettel erstellt

Ich möchte auswählen für welche tage ich einkaufen möchte denn vielleicht kaufe ich doch nur für Montag ein oder für montag und dienstag aber nicht für mittwoch.

Nun soll Excel alle artikel für alle tage die ich ausgewählt habe
in dieser liste alles auflisten was ich brauche.

da ich zumbeispiel an zwei tagen schweinefleisch brauche soll er die mengen zusammenfügen und den artikel nur einmal anzeigen - die mengenangaben aber zusammengefügt haben.

da zwiebeln in jedem rezept vorkommen - habe ich dieses problem fast mit jedem artikel.

Nun soll auch noch sortiert werden nach den lieferanten:
das schweinefleisch kommt von rewe
die zwiebeln vom frischedienst
der fisch von rewe

Die Formel in meiner sprache wäre:
Wenn gericht Schweinebraten An Stelle x1 steht dann gehe zu rezept schweinebraten und kopiere alle relevanten daten in tabelle einkaufszettel

sollten artikelnamen gleich sein dann zähle sie zusammen

naja


So ich hoffe ich habe das problem deutlich genug geschildert - es hat mich jetzt schon so einige tage gekostet und ich komme einfach nicht weiter.
Also bin echt kein excel profi und kann nicht beurteilen ob das wirklich ne schwierige aufgabe ist - für mich auf jedenfall nicht zu lösen

Also ihr profis wäre wirklich sehr dankbar für schnelle antworten - tips - formeln

Danke schon mal im vorraus
Scholli
Kimba
{MTrans(*+*)}


Verfasst am:
17. Mai 2009, 09:58
Rufname: Jennifer


AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

Huhu Scholli,

dein Anliegen ist ja ziemlich umfangreich. Da ists bestimmt sinnvoll, du würdest deine Vorlagen als Datei anhängen.

Je nach dem wie deine Datenbank aufgebaut ist, gibt es auch versch. Möglichkeiten, wie man zu Ergebnissen kommen kann. Da ist es schon klug, wenn man von Anfang an eine klare Tabellenstruktur erstellt, damit man später nicht feststellen muss, dass da murks drin ist.

_________________
..Tabellen sagen mehr als tausend Worte..

Lg Jenny
Scholli1981
was ist vba


Verfasst am:
17. Mai 2009, 10:32
Rufname:

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

hi jenny

ja wenn ich wüsste wie ich das online stelle dann würde ich es tun - auch wenn alles so unfertig und nen bissel chaotisch wirkt.
ob da jemand durchsteigt ?

oder hast du ne email das ich dir das mal rüberschicke oder so ?

schon mal nen dickes danke an dich


Ps: bin ja nen bissel beeindruckt - pc hilfe vom mädel - diggen respekt
< Peter >
Excel-Moderator, der immer noch dazu lernt


Verfasst am:
17. Mai 2009, 10:41
Rufname: Kommt darauf an wer ruft
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

Hier findest du eine Anleitung zum Hochladen von Dateien.

_________________
Gruß
Peter
{Boris}
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Mai 2009, 10:45
Rufname:
Wohnort: Düsseldorf


Re: AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszette - Re: AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszette

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Scholli,

Scholli1981 - 17. Mai 2009, 10:32 hat folgendes geschrieben:

ja wenn ich wüsste wie ich das online stelle


Den Link hat Dir Jenny doch gegeben.

Es ist in der Tat einfacher, wenn Du mal ne Datei mit Daten lieferst. Dann kann jeder, der möchte, ein wenig basteln.

_________________
Grüße Boris
Scholli1981
was ist vba


Verfasst am:
17. Mai 2009, 20:40
Rufname:

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

so dann mal hier die datei

für die profis



Rezeptkalkulator GTZ.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Rezeptkalkulator GTZ.zip
 Dateigröße:  45.25 KB
 Heruntergeladen:  651 mal


Rezeptkalkulator GTZ.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Rezeptkalkulator GTZ.zip
 Dateigröße:  45.25 KB
 Heruntergeladen:  200 mal

Kimba
{MTrans(*+*)}


Verfasst am:
18. Mai 2009, 15:21
Rufname: Jennifer

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

Huhu Scholli,

komme jez erst dazu genauer zu gucken.

Mit verbundenen Zellen und sich immer wiederholenden Spaltenüberschriften innerhalb einer Datenbank machst du dir das Leben ziemlich schwer. Das solltest du ändern! Fixiere dein Fenster doch so, dass dir die eine Überschrift fest bleibt. ;)

Im Blatt Rezept habe ich zusätzl. eine Rezept-Nr. eingebaut, um es dann mit den Verweisen leichter haben.

Rezept
 ABCDEFG
33ArtikelnameArtikel NummerLieferantKilo Preis bzw. Stück PreisBenötigte Menge in KiloKosten GesamtRezept-Nr.
34schwein99999city202004.000,00 €1
35hammel500drSchnell20,5501.025,00 €1
36kalb7000rewe50201.000,00 €1


In dieser Liste finden sich dann die Rezept-Nr. wieder, welche sich aus deiner Wochenplanung ergeben. Die Formeln sind noch "nackt", d.h. ohne Fehlerabfragen. Das würde ich dir auch selbst ohne weiteres zutrauen, wie ich an deiner Vorlage so einschätze.
Einkaufliste

 ABCDEFG
15Rezezpt-Nr.ArtikelnameNummerLieferantPreisMengeKosten Gesamt
161schwein99999city20            720,00           14.400,00  
172hammel500drSchnell20,5            365,00              7.482,50  
183kalb7000rewe50               20,00              1.000,00  
19 #ZAHL!#ZAHL!#ZAHL!#####ZAHL!#ZAHL!

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A16{=KKLEINSTE(WENN(('Auswahl Wochenplan'!$B$5:$B$500>0)*(ZÄHLENWENN(A$15:A15;'Auswahl Wochenplan'!$B$5:$B$500)=0);'Auswahl Wochenplan'!$B$5:$B$500);1)}
B16{=INDEX(Rezepte!A$1:A$600;KKLEINSTE(WENN((ZÄHLENWENN(B$15:B15;Rezepte!$A$34:$A$600)=0)*(ZÄHLENWENN($A:$A;Rezepte!$G$34:$G$600))*(NICHT(ISTLEER(Rezepte!$A$34:$A$600)))>0;ZEILE($34:$600));1))}
C16=SVERWEIS($B16;Rezepte!$A$34:$D$250;SPALTE(B1);FALSCH)
D16=SVERWEIS($B16;Rezepte!$A$34:$D$250;SPALTE(C1);FALSCH)
E16=SVERWEIS($B16;Rezepte!$A$34:$D$250;SPALTE(D1);FALSCH)
F16{=SUMME((ISTZAHL(Rezepte!E$34:E$250))*(Rezepte!$A$34:$A$250=$B16)*(ZÄHLENWENN($A$16:$A$18;Rezepte!$G$34:$G$250)>0)*(Rezepte!E$34:E$250))}
G16{=SUMME((ISTZAHL(Rezepte!F$34:F$250))*(Rezepte!$A$34:$A$250=$B16)*(ZÄHLENWENN($A$16:$A$18;Rezepte!$G$34:$G$250)>0)*(Rezepte!F$34:F$250))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!


Excel Jeanie Html

Formeln nach rechts u. nach unten ziehen!

Hoffe, ich konnte dir ein paar Anregungen geben, so dass du etwas weiter kommst. Halte mich mal da auf dem aktuellen Stand. ;)

edit:
hatte Formeln inkorrekt kopiert, daher edit!

p.s. wenn du deine Datenbank noch besser gestaltest, lassen sich die Bedingungen in den Formel noch kürzen. ;)

_________________
..Tabellen sagen mehr als tausend Worte..

Lg Jenny
Kimba
{MTrans(*+*)}


Verfasst am:
18. Mai 2009, 18:36
Rufname: Jennifer

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

Huhu Scholli,

habe dir hier die zugesagte Test-Datei angehangen. Smile

Mir ist noch so einiges unklar:
arbeitest du mit VBA -Code? Wenn nein, dann würde ich die Drop-down-Menus eher als Gültigkeitsliste machen, nicht als Formular-Steuerelemente, damit du mit den Eingaben auch als Verweise arbeiten kannst.

Wie genau willst du auf das Blatt Warenstamm zugreifen innerhalb des Einkaufsblattes? Da verstehe ich nicht so ganz die Zusammenhänge.. also wer liefert was usw.

Aber schau erst mal, ob es dich ein Stückchen weiter bringt. Smile

_________________
..Tabellen sagen mehr als tausend Worte..

Lg Jenny



Test-Datei Scholli.xlsx
 Beschreibung:
Test-Datei Scholli 2007

Download
 Dateiname:  Test-Datei Scholli.xlsx
 Dateigröße:  59.5 KB
 Heruntergeladen:  308 mal

Scholli1981
was ist vba


Verfasst am:
18. Mai 2009, 20:24
Rufname:

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

hi jenny

also das geht allerdings nicht richtig. Also denke du hast meine tabelle nicht verstanden *g verstehe die selber nicht mehr.
also werde nochmal erleutern

also wir haben die tabelle
Warenstamm - hier finden wir alle artikel mit bezeichnung usw - die basis

Dann die Rezepte - hier werden alle rezepte eingegeben - die waren pro rezept holt er sich aus dem warenstamm

Dann die Rezeptübersicht - denke ich mal ziemlich unwichtig einfach nur zur besseren übersicht

Dann die Auswahl wochenplan - denke das wichtigste
hier trage ich ein welches rezept ich an welchem tag kochen möchte

diese daten werden auf den wochenplaner geschrieben den ich dann ausdrücken kann - wiederum unwichtig denke ich

So jetzt der Einkaufszettel - hier soll alles zusammengeschrieben werden.

Also warenstamm - unwichtig

Wir haben das rezept - Schweinebraten
jetzt sage ich montag gibt es schweinebraten - in der tabelle auswahl wochenplan
zudem gebe ich an wie oft das gericht gegessen wird

das rezept ist für 200 personen - also muss er als erstes alles durch 200 teilen und es der summe der personen mal nehmen die ich ausgewählt habe

jetzt soll er die daten in den einkaufszettel übertragen - aber vorher noch schauen ob noch andere gerichte zukommen und für wie viel personen.

zudem muss er schauen ob ich wirklich nur den montag bestellen will oder auch vielleicht den dienstag

alder schwede - allein beim schreiben dieses textes wird mir schlecht.
und das in formeln

wo sind deine ganzen profi kollegen

Lg scholli
Heinz Schweigert
.


Verfasst am:
18. Mai 2009, 20:30
Rufname: Heinz

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Scholli

Ziemlich komplex deine Datei, und zudem im xlsx Format, was nicht jeder hat. Na und wenn du jetzt selbst deine Datei nicht mehr verstehst... Razz Rolling Eyes

Außerdem werd ich jedesmal hungrig wenn ich da drauf schau, wie soll da einer ne Lösung zustande kriegen -lach-

Grüße Heinz
Scholli1981
was ist vba


Verfasst am:
18. Mai 2009, 20:40
Rufname:

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

mh

denk dir doch einfach du bist nen vegetarier *gggg

oh mann mir wird eher schlecht wenn ich draufschaue*gg

weiß nur das ich das ohne hilfe jedenfalls nicht auf die reihe bekommen werde .

vielleicht kann ich ja mit nem lecker dinner locken oder so

wäre es eine hilfe wenn ich den formelgang - den ich ja zusammenbekomme - also den weg - wenn ich diesen in der sprache der menschen niederschreibe ?
und ihr alden profis den übersetzt *g

hört sich irgendwie einfach an *ggggg

oh man
Heinz Schweigert
.


Verfasst am:
18. Mai 2009, 20:45
Rufname: Heinz

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

Jup,

und stell das ganze mal als xls hier rein, dann können mehr Leute sich dran versuchen. Auch für mich gilt, ich kann zwar deine Datei konvertieren, aber excel braucht dann jedes Mal ne Ewigkeit zum Öffnen.

Versprechen will ich aber nix Razz

Grüße Heinz

PS: Wie denken denn Vegetarianer? War noch nie einer...
Scholli1981
was ist vba


Verfasst am:
18. Mai 2009, 20:51
Rufname:

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

keine ahnung wie die denken *gggg
selber schuld würd ich sagen bleibt mehr fleisch für mich .....


hier mal die datei



Test-Datei Scholli xls.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Test-Datei Scholli xls.zip
 Dateigröße:  34.71 KB
 Heruntergeladen:  253 mal

Heinz Schweigert
.


Verfasst am:
18. Mai 2009, 21:00
Rufname: Heinz

AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo nochmal

Den Satz hast Du jetzt wahrscheinlich extra da reingeschrieben:
Zitat:
Schweinebraten mit rosmarinjus lecker kartoffeln und nem hauch liebe gegrillt auf dem grill


Welch geniale Formel steht denn in Einkaufsliste!A16 ff? Die hats irgendwie zerhäxelt bei der Konvertierung Shock

Und hast Du ne Idee, welch Formel diese ständigen excessiven Neuberechnungen auslöst in der Datei?

Grüße Heinz
Scholli1981
was ist vba


Verfasst am:
18. Mai 2009, 21:04
Rufname:


AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel - AW: Excel Rezeptprogramm mit automatischem Einkaufszettel

Nach oben
       Version: Office 2007

Also meine formel

Wenn in tabelle wochenplan (B5) 1 steht
Gehe zu rezept nummer 1 und nehme alle Artikel
Und teile sie durch die die personenanzahl (B31)
Dann nehme alles mit der gewünschten Personenanzahl
(I5) Auswahl Wochenplan mal
Trage nun alle artikel in die Liste Einkaufszettel prüfe aber vorher ob bei Montag Ja oder nein steht.
Sollte nun bei Dienstag auch ja stehen - das selbe spiel
In der tabelle sollen alle bestellmengen zusammengerechnet werden wenn sie doppelt sind.

Sprich nur einmal schweinefleisch
Nur einmal butter
Lg scholli
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Anzeige von Datei und UserForm nach automatischem Aufruf 5 Rover 105 12. Nov 2013, 10:29
Gast Anzeige von Datei und UserForm nach automatischem Aufruf
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Einkaufszettel (Übertrag von Tabelle1 auf Tabelle2) 7 Moneygambler 179 03. Nov 2013, 20:31
Moneygambler Einkaufszettel (Übertrag von Tabelle1 auf Tabelle2)
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Eingabemaske mit automatischem Update 10 bahn.stefan 284 25. Jul 2013, 14:59
Ralf_AM Eingabemaske mit automatischem Update
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Schichtplan in automatischem Kalender anzeigen 0 Gerhard 500 507 01. Okt 2012, 20:38
Gerhard 500 Schichtplan in automatischem Kalender anzeigen
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Arbeitszeitennachweis mit automatischem Jahr / KW / Datum 9 Raffnixmenno 574 22. Mai 2012, 14:11
Raffnixmenno Arbeitszeitennachweis mit automatischem Jahr / KW / Datum
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Wenn Zeile bei (automatischem) Seitenumbruch ändert dann... 1 der_toby 391 26. Jan 2012, 11:14
der_toby Wenn Zeile bei (automatischem) Seitenumbruch ändert dann...
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Dienstplan erstellen mit automatischem ausfüllen von zeilen 6 Neo2006 1028 23. Jan 2012, 15:52
Neo2006 Dienstplan erstellen mit automatischem ausfüllen von zeilen
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: Einkaufszettel 14 Gast 469 13. Sep 2011, 13:10
Gast Einkaufszettel
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): MsgBox beim automatischem schliessen v. Excel 17 uA-ch 2226 02. Feb 2011, 00:04
uA-ch MsgBox beim automatischem schliessen v. Excel
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Arbeitsstunden mit automatischem Pausenabzug errechnen 4 webzombie 2517 06. Mai 2010, 19:14
webzombie Arbeitsstunden mit automatischem Pausenabzug errechnen
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: Hyperlink mit automatischem Eintrag im Tabellenblatt 2 user20100815 275 30. März 2010, 14:05
user20100815 Hyperlink mit automatischem Eintrag im Tabellenblatt
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Togglebuttons in Userform bei automatischem Makrostart 3 Gast_Sebastian 496 04. Nov 2009, 11:49
Klaus-Dieter Togglebuttons in Userform bei automatischem Makrostart
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum