Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Variable in Feld übernehmen
zurück: Datum bei Runtime weiter: Schalter-Funktion Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Werner 001
Gast


Verfasst am:
10. Mai 2009, 15:38
Rufname:

Variable in Feld übernehmen - Variable in Feld übernehmen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
ich habe ein Problem mit der übernahme einer Variable in ein Formularfeld.
Ausgang:
In einem Formular (Auftragdetails) wird eine Kundennummer eingegeben.
Die Kundennummer wird auf vorhanden überprüft.
Wenn vorhanden, sollen sich in diesem Formular die Felder Firmenname, Ort etc. automatsich mit den entsprechenden Daten füllen. (klappt nicht)
Wenn die Kundennummer nicht vorhanden ist, soll sich das Formular Stammdaten öffnen (klappt) und im Feld Kundennummer die im vorhergehenden Formular eingegebene Kundennummer erscheinen.

Bei meinen Versuchen mit SetFocus erscheint keine Fehlermeldung aber der Debugger öffnet sich und der Ausdruck sit gelb unterlegt.
Ausserdem öffnet das Formular Stammdaten im Feld Kundennummer mit #Name und ich kann keine Eingabe machen.

Wo liegt mein Denkfehler?

Ich hoffe, dass mein Problem verständlich erklärt ist - wenn nicht bitte Rückfrage - bin Access-Neuling.

Grüsse
Werner
jens05
Moderator


Verfasst am:
10. Mai 2009, 20:09
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Variable in Feld übernehmen - AW: Variable in Feld übernehmen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Ausserdem öffnet das Formular Stammdaten im Feld Kundennummer mit #Name und ich kann keine Eingabe machen.
Was hast du denn dort eingestellt? Hast du "Steuerelementeninhalt" mit etwas gefüllt? Das Feld sollte an das entsprechende Tabellenfeld gebunden sein.


Zitat:
Bei meinen Versuchen mit SetFocus erscheint keine Fehlermeldung aber der Debugger öffnet sich und der Ausdruck sit gelb unterlegt.
Und wie sieht der Code aus?
Eventuell ist es sinnvoll die "Eigenschaft" Standardwert im Form "Stammdaten " zu füllen.
Code:
    If {deinebisherigePrüfung} Fehlerhaft Then
        Docmd.Openform "Stammdaten"
        Forms!Stammdaten!Kundennummer.Defaultvalue = Me!EingabefeldKundennummer
      Else
        '.....
    End If
Sollte Stammdaten modal geöffnet werden, müsste der Wert im Ereignis "Beim Öffnen" von Stammdaten geladen werden.
_________________
mfg jens05 Wink
Werner 001
Gast


Verfasst am:
10. Mai 2009, 20:38
Rufname:

AW: Variable in Feld übernehmen - AW: Variable in Feld übernehmen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo jens05,
danke für die Antwort.
Ich habe den Wert in Steuerelementinhalt gefüllt mit =[Kunden]![Kundennummer]
Das ist Name der Tabelle (Kunden) und Name des Feldes (Kundennummer).
Im Formular erscheint "#Name?" und ich kann keine Eingabe machen.
Im Formular Stammdaten ist das Feld Standardwert auch ausgefüllt mit "=[Kunden]![Vorgangsnummer]"
Probiert habe ich die Befehle DoCm...
GetRecord, GotoRecord, FindRecord.
Leider alle ohne Erfolg.
Mein Gedanke war - wenn ich die Kundennummer als Variable behalte und diese mit Me!Kundennummer verwende, müssten sich doch die Felder im Formular automatisch füllen lassen.
Offensichtlich habe ich an irgend einer stelle einen Denkfehler.
Hoffe weiter auf Hilfe.
Grüsse
Werner
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
11. Mai 2009, 07:00
Rufname:


AW: Variable in Feld übernehmen - AW: Variable in Feld übernehmen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
da ist einiges schief.
So kannst du keine Tabelle ansprechen bzw. einen Wert auslesen =Kunden!Kundennummer , auf die Weise könntest du allenfalls ein Formularfeld auslesen und zuweisen -> = Forms!DeinForm!Kundennummer
Wenn die Tabelle an das Formular gebunden ist, wäre es ein einfaches [Kundennummer], ist das nicht der Fall muß ein Wert aus einer Tabelle anders ermittelt werden oder irgendwie übergeben werden.
Desweiteren wenn du den Steuerelementinhalt so festlegst mit =Irgendwas, dann kannst du das Feld logischerweise auch nicht mit irgendwas überschreiben bzw. eine Eingabe machen !
Ich würde hier anders vorgehen. Mach auf deinem Detailsformular ein Kombifeld mit allen vorhandenen Kd-Nr (sprich binde die Tabelle an das Kombi, die diese Werte liefert). Über NotInList öffnest du entsprechendes Formular (Stammdaten).
Siehe auch FAQ 4.13 Kombinationsfeld - Eintrag hinzufügen->2.Variante.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Im Feld Telefon das Zeichen "/" ersetzen 9 Stargate1960 2323 10. Mai 2005, 11:39
Willi Wipp Im Feld Telefon das Zeichen "/" ersetzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: JPG im Ole Feld Größe explodiert 1 WarumNur 682 26. Feb 2005, 21:00
snurb JPG im Ole Feld Größe explodiert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feld einer verknüpften Excel-Tab. ist Text, soll Zahl sein! 2 Sebowsky 1280 14. Feb 2005, 21:47
Sebowsky Feld einer verknüpften Excel-Tab. ist Text, soll Zahl sein!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leeres Feld mit "no info" ausfüllen 2 Gast 696 14. Feb 2005, 15:25
Gast Leeres Feld mit "no info" ausfüllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feld in Tabelle mittels Aktualisierungsabfrage updaten 1 diso_de 788 11. Feb 2005, 15:45
stpimi Feld in Tabelle mittels Aktualisierungsabfrage updaten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: per SQL-Abfrage Feld füllen... 1 Gast 880 04. Jan 2005, 10:36
lothi per SQL-Abfrage Feld füllen...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feld aus n Records in n Feldern eines Records zusammenfassen 0 frank58 588 31. Dez 2004, 12:05
frank58 Feld aus n Records in n Feldern eines Records zusammenfassen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: variable Spalte in Abfrage anzeigen -abhängig vom Tagesdatum 1 Lars 1193 10. Sep 2004, 13:54
Lars variable Spalte in Abfrage anzeigen -abhängig vom Tagesdatum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Variable 1 f_mal 499 06. Sep 2004, 10:07
TommyK Variable
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit YES/NO Feld 10 Annette G 883 17. Aug 2004, 11:46
Willi Wipp Abfrage mit YES/NO Feld
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Feld updaten bei Berichtaufruf 1 David 503 14. Jul 2004, 14:11
lothi Feld updaten bei Berichtaufruf
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access-Daten aus mehreren Word-files übernehmen. 4 mw1 481 12. Jul 2004, 16:08
lothi Access-Daten aus mehreren Word-files übernehmen.
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver