Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Login in bei Access
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Anzeigen und Ändern aller Datensätze in einem Formular weiter: Einstellung dieser Eigenschaft zu lang? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Memphis
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
01. März 2005, 17:18
Rufname:
Wohnort: Willich

Login in bei Access - Login in bei Access

Nach oben
       

Hallo

Ich brauch mal wieder Hilfe Embarassed

Und zwar ich will mein Access Programm mit usern Ausstatten allerdings weiss ich nicht wie.

Als erstes hätte ich gerne eine Login Seite wo ich User Name und Kennwort eingeben muss.

Und erst wenn das Kennwort richtig ist soll derjenige zugriff auf die anderen sachen haben.

2. Will ich ein Stempel in ein Feld machen das der user was an der Tabelle geändert hat.

z.B. geändert am 23.05.2004 durch w.Meier

Schon mal danke im Voraus

_________________
Anwendungsentwickler in Ausbildung
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
01. März 2005, 17:55
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich


AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Hallo!

Schau dir mal den Beitrag Log-in-Seite an ...

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Memphis
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. März 2005, 10:59
Rufname:
Wohnort: Willich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Jo danke das hat geholfen

jetzt muss mir nur noch bei Punkt 2 geholfen werden denn da hab ich auch kein schimmer wie ich das machen soll

_________________
Anwendungsentwickler in Ausbildung
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
02. März 2005, 11:21
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Hallo!

In der Tabelle musst du ein Textfeld hinzufügen (Zeichenlänge: ca. 100 Zeichen). Angenommen es heisst "geaendert".

( Wenn du Name und Datum getrennt willst ... dann zwei Felder. )

Und in deinem Eingabeformular für Adressen etc. gibst du bei den Feldern beim Ereignis "bei Änderung" ein ...
Code:
    Me!geandert = "geändert am " & Date & " durch " & Forms![LoginSeite]![Benutzername2]

Voraussetzung wäre jedoch, dass dein Log-in-Formular auch nach dem Log-in-noch geöffnet ist ...

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Memphis
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. März 2005, 15:31
Rufname:
Wohnort: Willich


AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Muss ich den Code bei jedem Feld eingeben?
_________________
Anwendungsentwickler in Ausbildung
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
02. März 2005, 15:37
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Hallo!

Nach der Methode ja, ausser du hast Felder, wo es dir egal ist, wer wann was geändert hat.

Du kannst den gleichen Code jedoch bei den Formulareigenschaften beim Ereignis Bei Änderung (Change) eingeben und das Feld "geändert" unsichtbar machen oder sperren, dann schreibt dir Access auch bei jeder Änderung "geändert von und zu am ..." rein. Den Code bei jedem einzelnen Feld brauchst du dann nicht mehr!

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Memphis
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. März 2005, 15:47
Rufname:
Wohnort: Willich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

ich mach es jetzt mit jedem Feld

hab da nur ein Problem

Bei Kontrollkästchen gibt es kein "Bei Änderung"

_________________
Anwendungsentwickler in Ausbildung
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
02. März 2005, 16:27
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Dalmatinchen am 02. März 2005 um 14:54 hat folgendes geschrieben:
Probiers mal mit dem Ereignis Nach Aktualisierung (AfterUpdate). Müsste beim Kontrollkästchen vorhanden sein.

Wenn du das Log-in-Formular nicht geöffnet lassen willst, dann gibts noch die Lösung, den aktuellen Benutzer in einer Tabelle festzuhalten.

Tabelle "aktuellerBenutzer" mit dem Feld "User"

Dann erstellst du eine Aktualisierungsabfrage mit Namen "aktuellenUserAktualisieren" mittels der Tabelle "aktuellerBenutzer" und gibst bei Aktualisieren ein:
Code:
[Formulare]![LoginFormular]![Benutzername2]

Bei deinem Log-in-Formular ergänzt du deinen Code deines Log-in-Buttons:
Code:
    Me.RecordSource = "SELECT [Passwort] FROM [LOGIN2] WHERE [Benutzername]= [Forms]![LOGIN]![Benutzername2]"
    If Me!Passwort2 = Me!Passwort Then
        ' Ereignis, das du ausführen willst, wenn der Log-in korrekt ist
        Dim stDocName As String
        stDocName = "aktuellenUserAktualisieren"
        DoCmd.OpenQuery stDocName, acNormal, acEdit
      Else
        MsgBox ("Log-in-Daten nicht korrekt!")
    End If

Dann erstellst du ein Formular namens "aktuellerBenutzer", Datenherkunft deine Tabelle "aktuellerBenutzer" und fügst das Feld "User" ein.

Dieses Formular fügst du dann als unsichtbares Unterformular in deinem Formular ein - zB Adressen.

Dann änderst du den Code beim Ändern um:
Code:
    Me!geaendert = "geändert am " & Date & " durch " & Me![aktuellerBenutzer]![User]

aktuellerBenuter ist der Name des Unterformulars und User ist der Name des Textfeldes im Unterformular.

So musst du dein Log-in-Formular nicht offen lassen.

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Memphis
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. März 2005, 15:01
Rufname:
Wohnort: Willich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Memphis am 02. März 2005 um 15:53 hat folgendes geschrieben:
Jo danke jetzt funktioniert wieder alles

Ihr habt jetzt bis morgen erstmal ruhe vor mir
denn Morgen hab ich bestimmt noch ein paar Problem.

hab jetzt noch ein Fehler gefunden

und zwar wenn ich das Passwort falsch schreibe bekomm ich auch die richtige fehlermeldung.

allerdings wenn ich den Benutzername Falsch schreiben bekomme ich mit diesem Code:
Code:
Private Sub Login_Click()
    Me.RecordSource = "SELECT [Passwort] FROM [Login2] " & _
                      "WHERE [Benutzername]= [Forms]![Login]![Benutzername2]"
    If Me!Passwort2 = Me!Passwort Then
        Dim stDocName As String
        Dim stLinkCriteria As String
        DoCmd.Minimize
        stDocName = "Start Formular"
        DoCmd.OpenForm stDocName, , , stLinkCriteria
      Else
        MsgBox ("Benutzername oder Passwort sind nicht korrekt!")
    End If
End Sub
ein Laufzeitfehler

bitte nochmal helfen wenn du kannst

_________________
Anwendungsentwickler in Ausbildung
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
03. März 2005, 15:16
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Hallo!

Hmm ... eigenartig, hab deinen Code probiert und bei mir zeigt er bei einem falschen Benutzernamen die Fehlermeldung, dass das Passwort oder der Name falsch sind, richtig an.

Hast du bei der Laufzeitmeldung irgendeine Information, was es ist? Meist ist ein Hilfe-Button bei der Fehlermeldung dabei ...

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Memphis
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. März 2005, 15:21
Rufname:
Wohnort: Willich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Es ist Laufzeitfehler 2427

Sie haben einen Ausdruck eingegeben der kein Wert hat steht da

Ja ein Hilfe Button ist da allerdings ausgegraut nur beenden und debuggen sind aktiv

_________________
Anwendungsentwickler in Ausbildung
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
03. März 2005, 15:33
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Da ich den Fehler nicht angezeigt bekomme, muss ich mal ein paar "Trockenüberlegungen" machen ... Vielleicht ließe sich da etwas mit einem kleinen VB-Code machen ...
_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Memphis
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. März 2005, 15:36
Rufname:
Wohnort: Willich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

wenn mir jemand helfen kann dann du
_________________
Anwendungsentwickler in Ausbildung
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
03. März 2005, 15:36
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Login in bei Access - AW: Login in bei Access

Nach oben
       

Probier mal den Code ...
Code:
    Me.RecordSource = "SELECT [Passwort] FROM [Login2] " & _
                      "WHERE [Benutzername]= [Forms]![Login]![Benutzername2]"
    If Me!Benutzername2 <> Me!Benutzername Then
        MsgBox ("Benutzername oder Passwort sind nicht korrekt!")
      Else
        If Me!Passwort2 = Me!Passwort Then
            Dim stDocName As String
            Dim stLinkCriteria As String
            DoCmd.Minimize
            stDocName = "suchformular"
            DoCmd.OpenForm stDocName, , , stLinkCriteria
          Else
            MsgBox ("Benutzername oder Passwort sind nicht korrekt!")
        End If
    End If

ich habe eine If-Funktion hinzugefügt, die die Benutzernamen auf Gleichheit oder Ungleichheit überprüft ... vielleicht funktioniert das ja.

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
03. März 2005, 15:39
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Login in bei Access - Re: Login in bei Access

Nach oben
       

Hi Ihr Zwei,

wenn ich mich kurz einmischen darf:
Versuch mal den folgenden Code zum testen einzusetzen
Code:
Private Sub Login_Click()
    'Zum Anzeigen im Direktfenster (Strg+G; Testfenster)
    Debug.Print "'" & "SELECT [Passwort] FROM [Login2] " & _
                      "WHERE [Benutzername]= [Forms]![Login]![Benutzername2]" & "'"
    Me.RecordSource = "SELECT [Passwort] FROM [Login2] " & _
                      "WHERE [Benutzername]= [Forms]![Login]![Benutzername2]"
    If Me!Passwort2 = Me!Passwort Then
        Dim stDocName As String
        Dim stLinkCriteria As String
        DoCmd.Minimize
        stDocName = "Start Formular"
        DoCmd.OpenForm stDocName, , , stLinkCriteria
      Else
        MsgBox ("Benutzername oder Passwort sind nicht korrekt!")
    End If
End Sub
Was steht denn jetzt im Direktfenster, wenn Du (Memphis) den Fehler bekommst?
_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Access Login 25 Gast123456 9295 05. Apr 2014, 13:54
derArb Access Login
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: LogIn protokollieren 4 milo82517 1090 05. Okt 2013, 21:23
milo82517 LogIn protokollieren
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Nach Login:Username und Berechtigungsstufe im neuen Formular 1 alonso8300 90 22. März 2013, 22:39
derArb Nach Login:Username und Berechtigungsstufe im neuen Formular
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Datenbank schließen nach drei Login Versuche! 8 MessiDB 200 19. März 2013, 13:35
MessiDB Datenbank schließen nach drei Login Versuche!
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Über ein Login benutzerdefinierte Formulare öffene 11 ichhabeinproblem 296 05. Dez 2012, 00:58
MissPh! Über ein Login benutzerdefinierte Formulare öffene
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Über Ldap Passwort überprüfen zum Login 13 siggzn 1627 02. Mai 2011, 11:16
MissPh! Über Ldap Passwort überprüfen zum Login
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Benutzer Login 1 jan1993 402 18. März 2011, 20:24
derArb Benutzer Login
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: HILFE VBA Login mit mD5 2 pitware2005 784 10. Jun 2010, 12:12
pitware2005 HILFE VBA Login mit mD5
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Custom Login 5 rainydayryani 283 18. Dez 2009, 13:32
Sinister Custom Login
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Access 2007 VBA SQL Login 2 tf_bullet 3424 05. Dez 2008, 15:59
tf_bullet Access 2007 VBA SQL Login
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: mobile DB über Login sperren aber wie? 0 ppride 280 27. Aug 2008, 12:50
ppride mobile DB über Login sperren aber wie?
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Login + Passwort erstellen 9 rene.schnittker 4854 01. Apr 2008, 07:58
rene.schnittker Login + Passwort erstellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum