Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel passt
zurück: Einfügen eines Feldinhalts in ein Formular aus anderer Datei weiter: kombifelder im endlosformular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
the-cheef
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. März 2009, 18:24
Rufname:

Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel passt - Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel passt

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo zusammen,
mein Problem
ich habe eine Mitgliedstabelle mit Primärschlüssel und dazu eine passende Abfrage und ein Formular zur Werteeingabe. Nun möchte ich das Alter im Formular anzeigen lassen - im Formular gebe ich den Primärschlüssel aus und zum zugehörigen Primärschlüssel soll nun das Alter aus der Abfrage übernommen werden.
Gibt es hierfür einen VBA-Befehl oder eine andere Möglichkeit.

Danke im Voraus
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
29. März 2009, 18:43
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
warum berechnest Du das Alter nicht gleich in der Abfrage für das Formular und zeigst es dort dises Alter immer an.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
the-cheef
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. März 2009, 19:00
Rufname:

AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hi
das formular läuft auf die Tabelle zur Erstellung der Mitgliederdaten.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
29. März 2009, 19:15
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
na dann erstell doch eine Abfrage. Ein Formular sollte sowieso nie auf einer Tabelle beruhen.
Im übrigen kannst Du auch das Alter direkt in einem ungebundenen Formularfeld berechnen und ständig anzeigen, ohne Abfrage, wobei die Abfrage aber der bessere Weg ist.

Berechnung in Abfrage:
Code:
Alter: DatDiff("jjjj";[GeburtsDatum];Datum()) + (Format(Datum(); "mmtt") < Format([GeburtsDatum]; "mmtt"))
Als Eintrag in der 1.Zeile einer leeren Spalte der Abfrage.

Berechnung im Formular:
Code:
=DatDiff("jjjj";[GeburtsDatum];Datum()) + (Format(Datum(); "mmtt") < Format([GeburtsDatum]; "mmtt"))
Als Steuerelementinhalt eines ungebundenen Formularfeldes.

Wie berechneste Du denn jetzt das Alter?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
the-cheef
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. März 2009, 19:30
Rufname:


AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Klaus,
ich berechne das Datum mit der oberen Formel schon in der Abfrage. Das Formular dient mir ja nur zur Dateneingabe. Möchte halt gern das Alter gleich aus der Abfrage rausziehen - und das Alter muss natürlich zum richtigen Primärschlüssel passen. Gibt es da ne Möglichkeit?
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
29. März 2009, 19:40
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
irgendwie versteh ich das nicht, wenn das Alter in der Abfrage ist, dann zeige doch das Feld im Formular, fertig. Sobald das Geburtsdatum bei der Dateneingabe eingegeben ist, kannst Du ohne weitere Klimmzüge das Alter auch direkt in einem Feld anzeigen. Siehe mein Codebeispiel zwei.
Du versuchst da etwas viel zu kompliziert zu lösen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
the-cheef
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. März 2009, 19:45
Rufname:

AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Klaus,

ok hab nun ein Textfeld erstellt und die Formel im Steuerelementinhalt eingegeben und nun bringt er mir in der Formularansicht in dem Textfeld #Fehler. Woran kann das noch liegen??
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
29. März 2009, 19:51
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
in einem neuen Datensatz funktioniert die Formel nur wenn das Feld "Geburtsdatum" gefüllt ist, und der Cursor dieses Feld verlassen hat.
Das gleiche Problem hättest Du auch bei Deiner Version.
Ansonsten sehe ich keinen Grund, warum das nicht funktionieren sollte.

Ich vesteh auch nicht, warum Du das Eingabe Formular nicht an eine Abfrage bindest und dort auch das Alter wie in der anderen Abfrage berechnest, zumal Tabellen direkt für Formulare nicht verwendet werden sollten.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
the-cheef
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. März 2009, 20:06
Rufname:

AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo
ja hab ein Deutsches - jetzt klappt es. Noch eine Frage: Wie müsse eine If-Formel aussehen wenn das Alter auf das heutige Datum gerechnet werden soll und wenn ein Todestag eingegeben wurde dann soll das Alter auf den Todestag gerechnet werden.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
29. März 2009, 20:12
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Code:
=Wenn(Sterbedatum Ist Null;DatDiff("jjjj";[GeburtsDatum];Datum())+(Format(Datum();"mmtt")<Format([GeburtsDatum];"mmtt"));DatDiff("jjjj";[GeburtsDatum];Sterbedatum)+(Format(Sterbedatum;"mmtt")<Format([GeburtsDatum];"mmtt")))
Sollte das Problem lösen.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
the-cheef
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. März 2009, 20:18
Rufname:


AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p - AW: Datensatz im Formular ausgeben der zum Primärschlüssel p

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Klaus,

vielen Dank funktioniert.

Gruß
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Add Record - Formular in ein Nebenformular 6 User007 926 27. Okt 2004, 11:49
Gast Add Record - Formular in ein Nebenformular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz löschen und die anderen neu durchnummerieren 16 brauchehilfe@office 5626 20. Okt 2004, 15:34
Willi Wipp Datensatz löschen und die anderen neu durchnummerieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Standardwert in Formular aus einer Abfrage? 3 Gast 1777 04. Okt 2004, 12:53
Pfobeman Standardwert in Formular aus einer Abfrage?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!! 19 Martin von der Bergwiese 2658 24. Aug 2004, 12:53
Lorenz Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: CurrentUser() in neuen Datensatz eintragen 2 mafke 924 16. Aug 2004, 15:49
mafke CurrentUser() in neuen Datensatz eintragen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Komplexe Beziehungen... wie baue ich mein Formular auf 6 Gast 1867 25. Jun 2004, 14:36
Florianbur Komplexe Beziehungen... wie baue ich mein Formular auf
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchen in Formular 1 Sumo_Racer 1092 28. Mai 2004, 21:59
lothi Suchen in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Create Index Eigenschaft Option Primärschlüssel ?? 2 Nico150 1409 28. Mai 2004, 14:59
Nico150 Create Index Eigenschaft Option Primärschlüssel ??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access Formular 2 Mielke 951 06. Mai 2004, 21:49
Hausmeister Access Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: prob mit primärschlüssel(ist sehr dringend) 1 Creaza 490 25. März 2004, 13:13
fridgenep prob mit primärschlüssel(ist sehr dringend)
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: einträge aus tabelle in formular anzeigen u. speichern 1 gast 1161 25. März 2004, 09:33
Willi Wipp einträge aus tabelle in formular anzeigen u. speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage aus zwei Tabellen in einem Formular ohne Unterformul 4 Hippolytus 749 09. März 2004, 15:07
Hippolytus Abfrage aus zwei Tabellen in einem Formular ohne Unterformul
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript