Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Wert setzen
zurück: Umschaltfläche soll Abfrage öffnen weiter: Formularinhalte werden beim DS-Wechsel nicht angezeigt Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Sirus123
Gast


Verfasst am:
27. März 2009, 16:59
Rufname:

Wert setzen - Wert setzen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo.
Ich habe ein Kombofeld, mit dem ich über:
Code:
SELECT DISTINCTROW
       Wartung_Name, Wartung_Nr, Wartung_IdentNummer
FROM   TB_Wartung_Vorlage
WHERE  Wartung_IdentNummer = IdentNummer
eine Nr und einen dazugehörigen Wartung_Name auswählen kann.
Und ich habe eine abfrage mit den Feldern Wartungsname und Wartung_Name.
Das Feld Wartunsname existiert auch in meinem Formular.
Ich möchte jetzt, nach dem ich in dem Kombo-Feld eine Auswahl getroffen habe, das in das Feld Wartungsname der passende wert aus den Feld Wartung_Name geschrieben wird.
Code:
Private Sub Auswahl_AfterUpdate()
    Me.Wartungsname = Wartung_Name
End Sub
Das soll dazu da sein, das ich die wartung entweder per hand eintragen kann, oder aber aus einer liste vorgefertigter wählen kann.

Nur bleibt mein feld Wartungsname immer lehr.

kann mir jemand sagen warum?
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
27. März 2009, 20:22
Rufname:


AW: Wert setzen - AW: Wert setzen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
als erstes solltest du kontrollieren, ob der Code überhaupt "angefahren" wird.
Setze z.B. einen Haltepunkt in die Prozedur.

Btw:
es muss Me!Wartungsname lauten

_________________
Gruß Steffen
sirus123
Gast


Verfasst am:
30. März 2009, 08:07
Rufname:

AW: Wert setzen - AW: Wert setzen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo, wenn ich
Code:
Private Sub Auswahl_AfterUpdate()
    Me!Wartungsname = "Test"
End Sub
schreibe, schreibt er ja eine Test in das Feld hinnein.
Und mit Me!Wartung_Name gibt er mir einen Fehler beim durchlaufen an, da das Feld nicht existiert.
Ich könnte ein feld mit dem Inhalt Wartung_Name erstellen, und das nicht sichtbar machen,
Dann würde:
Code:
Private Sub Auswahl_AfterUpdate()
    Me!Wartungsname = Me!Wartung_Name
End Sub
funktionieren, da er nach der Abfrage des Kombiefeldes das Feld Wartung_Name mit dem Inhalt füllt.
Aber dieser Weg scheint mir doch sehr umständlich.
Gibt es da keinen anderen Weg.
Das Problem, warum ich nicht einfach das Feld Wartung_Name nehmen kann, als angezeigtes Feld, ist, das ich den Namen der Wartung ändern können will, ohne das er in TB_Wartung_Vorlage geändert wird.

hoffe, das war einigermassen verständlich Confused Confused

Mfg sirus
Gast



Verfasst am:
30. März 2009, 09:01
Rufname:

AW: Wert setzen - AW: Wert setzen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
als allererstens: Hast du ein Option Explicit am Modulanfang ?
Idea Tipps zur Variablendeklaration Idea

Wenn ich dich jetzt richtig verstehe möchtest du den Wert aus dem KombiFeld "Auswahl" übernehmen:
Code:
Private Sub Auswahl_AfterUpdate()
    Me!Wartungsname = Me!Auswahl
End Sub

Gruß Steffen
sirus123
Gast


Verfasst am:
30. März 2009, 09:28
Rufname:


AW: Wert setzen - AW: Wert setzen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Nicht ganz.
In dem Feld Auswahl steht eig die Wartungsnummer.
Es ist so geplant das ich mit der Auswahl eine Wartung wähle, und dann mehrere Felder gefüllt werden.
Das Wartungs_Name war jetzt nur ein Bespiel, es kommen noch Wartung_Intervall... hinzu, die ich dann auch in die Select Anweisung hinzufüge.
mein Kombifeld sieht dann so aus:
Code:
SELECT DISTINCTROW
       Wartung_Name, Wartung_Nr, Wartung_IdentNummer, Wartung_Intervall,
       Wartung_Kosten, Wartung_Arbeiten
FROM   TB_Wartung_Vorlage
WHERE  Wartung_IdentNummer = IdentNummer
und meine ereignissprozedur zzt:
Code:
Private Sub Auswahl_AfterUpdate()
    Me!Wartungsname = Me!Wartung_Name
    Me!Wartungsintervall = Me!Wartung_Intervall
    Me!Kosten = Me!Wartung_Kosten
    Me!Arbeiten = Me!Wartung_Arbeiten
End Sub
Hab halt jetzt 4 nicht sichtbare Felder erstellt, mit dem jeweiligen Inhalt (Me!Wartung_Name, Me!Wartung_Intervall, Me!Wartung_Kosten, Me!Wartung_Arbeiten).
Würde das aber gerne ohne diesen zwischenschritt machen.
Aber wie?

Mfg Sirus
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
30. März 2009, 09:44
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Wert setzen - Re: Wert setzen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Sirus123,

willst Du die Werte der Felder anschliessend noch aendern koennen?
Sonst mach das doch nicht wirklich Sinn die ganzen Werte redundant zu speichern.
Es sollte ausreichen den Primaerschluessel (Autowert) als Fremdschluessel (Zahl, Long) zu uebernehmen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
sirus123
Gast


Verfasst am:
30. März 2009, 09:52
Rufname:

AW: Wert setzen - AW: Wert setzen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Genau darum geht es.
Ich habe halt Geräte und die möglichen Wartungs_Vorlagen.
Möchte aber auch die Möglichkeit haben, selber Intervall, Kosten oder ähnliches einzutragen, da sich für manche Geräte die Kosten sehr oft ändern, je nach dem, welche Arbeiten genau durchgeführt wurden.
Die Arbeiten variieren ebenfals leicht.
also, ja, ich möchte die Felder im nachhinein noch ändern können, ohne das er mir die Tabelle mit den Vorlagen überschreibt.

Danke trotzdem schon mal bis hier her für die Hinweise.

Mfg sirus
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
30. März 2009, 10:27
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Wert setzen (II) - Re: Wert setzen (II)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Sirus123,

dann kannst Du z.B. die Vorlage ueber ein Kombinationsfeld auswaehlen.
Die weiteren Felder hast Du einfach auch im Kombinationsfeld d.h. der Datensatzherkunft (RowsSource).
Dann kannst Du nach der Auswahl im Kombinationsfeld die Werte etwa so uebernehmen
Code:
Private Sub cbxWartungsVorlage_AfterUpdate()
    Me!Wartungsname = Me!cbxWartungsVorlage.Column(0)         'z.B. 1. Spalte!
    Me!Wartungsintervall = Me!cbxWartungsVorlage.Column(1)
    Me!Kosten = Me!cbxWartungsVorlage.Column(2)
    Me!Arbeiten = Me!cbxWartungsVorlage.Column(3)
End Sub

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Sirus123
Gast


Verfasst am:
30. März 2009, 10:39
Rufname:


AW: Wert setzen - AW: Wert setzen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Super, danke.
Genau das hab ich gesucht.
Thx.

Mfg sirus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: UserEingabe aus DialogBox als Kriterium in 2 Abfragen setzen 3 MarcMM 1000 05. Sep 2005, 14:49
Willi Wipp UserEingabe aus DialogBox als Kriterium in 2 Abfragen setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!? 8 Amazonin 786 09. Aug 2005, 14:12
lothi Bei Eingabe Abfrage erscheint der Wert 5x ?!?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Tabelle schreiben 16 majeca 12941 27. Jul 2005, 15:12
majeca Wert in Tabelle schreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: autowert auf 0 setzen 2 heirnele 4353 21. Jul 2005, 12:39
heirnele autowert auf 0 setzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von der Tabelle abziehen 1 elmar9700 892 10. Jul 2005, 22:22
stpimi Wert von der Tabelle abziehen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert erhöhen um 1 in einer Abfrage 9 schwieche 5576 31. Mai 2005, 02:16
schwieche Wert erhöhen um 1 in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 2 Tabellen verbinden trotz Auto Wert ID 3 Miss Ahnungslos 7788 06. Mai 2005, 22:57
Dalmatinchen 2 Tabellen verbinden trotz Auto Wert ID
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hochzählen ab bestimmten Wert 3 vitalik 893 06. Mai 2005, 12:47
stpimi Hochzählen ab bestimmten Wert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL 3 Cossack 1498 18. Apr 2005, 17:52
Gast Überprüfen ob Wert in Tabelle = NULL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: WHERE Wert Is manchmal Null 1 JTR 606 11. Feb 2005, 17:50
lothi WHERE Wert Is manchmal Null
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden? 1 JoHo 1690 21. Jan 2005, 11:41
JoHo Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten 2 Ogdo 788 29. Dez 2004, 12:40
Gast Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum