Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Inventarabschreibung
zurück: Optionsfeld auswerten weiter: Parameter aus Formular in Abfrage einlesen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
gandalf149
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. März 2009, 15:43
Rufname:
Wohnort: Fiersbach

Inventarabschreibung - Inventarabschreibung

Nach oben
       Version: Office 2007

gandalf149 am 14. März 2009 um 22:32 hat folgendes geschrieben:
Hallo
arbeite an einer Inventar-DB und möchte die Abschreibung automatisch errechnen lassen. (heißt: muß den aktuellen Wert nicht immer neu eingeben.)
Jedes Element (Inventarposten) ist einer Kategorie zugeordnet und jede Kategorie hat ihren eigenen Abschreibungswert (zb: -10, heißt pro Jahr minus 10%)

Ansatz:
Tabelle Kategorie
Kategorienamen
Kategoriekürzel
AS (Abschreibungswert)
Formular Inventardetails (nur die relevanten Felder)
Kategorie
Datum des Erwerbs
Einkaufspreis
Aktueller Wert

Nach Eingabe des Wertes in die Felder Kategorie,Datum des Erwerbs, Einkaufspreis
und keiner Eingabe in das Feld Aktueller Wert (dies soll aber möglich sein)
soll nach Fokusverlust des Feldes Aktueller Wert, folgendes passieren:

Errechnen der Zeit vom Erwerbsdatum bis heute (Jahr,ev. Monat) Dann Berechnung des heutigen Wertes (Einkaufpreis-Zeitfaktor x AS) und den Wert aktualisieren) Die Eintragung in das Feld wäre wichtig, da ja auch ein manueller Wert vorhanden sein kann und anschließend verschiedene Berichte und Diagramme daraus erstellt werden.

Ist dies möglich und kann jemand helfen ????

Gruß Gandalf149

Hallo

habe inzwischen über eine Berechnungsabfrage die Berechnung gelöst.

Nur wie bekomme ich den Wert in mein Formularfeld ???

Außerdem söllen keine Negativwerte erscheinen, was ja nach Ablauf der Abschreibungszeit vorkommen würde.

Gruß Gandalf149
option07
betatester


Verfasst am:
16. März 2009, 14:40
Rufname:
Wohnort: Berlin


AW: Inventarabschreibung - AW: Inventarabschreibung

Nach oben
       Version: Office 2007

hallo,

ist es möglich einen auszug von der db ins netz zu stellen oder mir zu zusenden?

kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es so kompliziert ist.

gruß
Gast



Verfasst am:
17. März 2009, 22:22
Rufname:

AW: Inventarabschreibung - AW: Inventarabschreibung

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo option07

die db hier reinzusetzen ist kein Problem, nur da sie noch ziemlich unfertig ist und ich auch nur die Abfrage für die lineare abschhreibung fertig habe, macht es glaub ich keinen Sinn.

Primär geht es darum:
Denn Wert aus dem Feld "Istwert" der Abfrage in das Feld "Aktueller Wert" des Formulars zu übernehmen. Das soll aber nur passieren, wenn der eingegebene Wert (soll ja manuell möglich sein, da nach der Abschreibungszeit ein symbolischer Wert von 1Euro eingetragen wird)nicht größer 0 ist. Hier habe ich mir gedacht, nach Fokusverlust des Feldes, wird dieses überprüft, und wenn die Bedingung zutrifft, wird der Wert aus der Abfrage übernommen. Nach Abspeichern desDatensatzes würde der Wert dann in der zugehörigen Tabelle stehen und könnte dann weiterbenutzt werden. (Diagramme, Berichte, Summenbildung )

Ich hoffe du kannst mit der Beschreibung etwas anfangen .

Gruß Gandalf149
gandalf149
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
18. März 2009, 01:01
Rufname:
Wohnort: Fiersbach

AW: Inventarabschreibung - AW: Inventarabschreibung

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo
Antwort war von mir

obwohl ich angemeldet war, wurde Gast geschrieben

Gruß Gandalf149
Gast



Verfasst am:
20. März 2009, 15:12
Rufname:

AW: Inventarabschreibung - AW: Inventarabschreibung

Nach oben
       Version: Office 2007

hallo,

hast du schon den umweg mit globalen variablen probiert?

speichere den wert (istwert) ab und übergebe diese an eine globale variable.

später kannst du den wert in das entsprechende feld mittels der variable einfügen.

ist es das, was du gesucht hast?

gruß
daniel
gandalf149
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. März 2009, 23:13
Rufname:
Wohnort: Fiersbach

AW: Inventarabschreibung - AW: Inventarabschreibung

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Gast
eigentlich ist das nicht was ich haben wollte, wie oben beschrieben sollte der Wert des Feldes "Istwert" aus einer Abfrage in das Feld "Akueller Wert" im formular übernommen werden und damit speicherbar sein, es sollte aber auch möglich sein einen wert direkt dort einzugeben. Eine Variable kommt auch nicht in Frage da sie nicht immer gleich ist und zusammengefaßt zu viele Parameter hätte.

Als Beispiel die lineare Abschreibung pro Monat:(Laufzeit in Jahre, Datdiff in Monate)

Der "Istwert" ist gleich: Einkaufspreis +(-Einkaufspreis/(Laufzeit*12)*(Datdiff Datum des Erwerbs - Heute)
Nach Ende der Laufzeit soll ein symbolischer Wert von 1,00 Euro erscheinen, negative Werte gibt es nicht.

Da es neben der linearen, auch noch die degressive,digitale Abschreibung gibt, und auch eine Wertsteigerung gibt, ist dies wohl unmöglich als Variable darzustellen.

Nach der auch hier im Forum immer wieder genannten Vorgehensweise, keine Abfrageergebnisse in Tabellen zu speichern, habe ich diesen Vorsatz fallen lassen.

Habe eine weitere Abfrage erstellt wo die Daten aus der Tabelle und der ersten Abfrage zusammengesetzt sind.
Hier hab ich jedoch das Problem das anstatt 11 Datensätze aus der Tabelle 121 Datensätze erscheinen.

Das Problem dürfte die erste Abfrage sein, aber es gibt in der Abfrage kein Feld das ich mit der Tabelle verknüpfen könnte.

Eine weitere Frage wäre wie bekomme ich nach ende der Laufzeit den symbolischen Wert ins Ergebnis.

Gruß Gandalf149
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
31. März 2009, 03:28
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Inventarabschreibung - Re: Inventarabschreibung

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi gandalf149,

die Frage ist ja dann wohl in Abfrageproblem mit Tabelle und von ihr abhängiger Abfrage beantwortet worden.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum