Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben
zurück: Statistik weiter: COmboBox in Forms Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
29. Jan 2009, 14:51
Rufname:

If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben - If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben

Nach oben
       Version: Office 2003

Moin allerseits!
Ich brüte an einem Problem, zu dem ... also:
ich möchte von einem Makro folgende Formel in Zellen schreiben lassen:

=IF(COUNTIF(E4:E20;"n. i. O."); "n. i. O."; IF(COUNTIF(E4:E20;"i. O."); "i. O."; "-"))

Sie funktioniert wunnerbar, wenn ich sie manuell eingebe.
Das Makro läuft bei der entsprechenden Zeile:

ActiveCell.Formula = "=IF(COUNTIF(E4:E20;""n. i. O.""); ""n. i. O.""; IF(COUNTIF(E4:E20;""i. O.""); ""i. O.""; " - "))"
oder
ActiveCell.Formula = "=IF(COUNTIF(E4:E20;"n. i. O."); "n. i. O."; IF(COUNTIF(E4:E20;"i. O."); "i. O."; " - "))"

und noch vielen anderen Varianten auf.
Was mache ich bloß falsch? (Rechner mit Englischer Excel-Fassung)

... Außerdem: Wenn das Formelschreiben klappt, würde ich die Formel von Makroseite gerne noch mit variablen Bereichen würzen, die von Zeile x bis Zeile y gehen, statt statisch 'E4:E20' zu heißen...

Vielen Dank schon mal im Voraus!
Segep
Mac4
Excel-/VBA-Anwender


Verfasst am:
29. Jan 2009, 14:58
Rufname:


AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben - AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

da dürfte die Semikolon stören! So sollte es laufen.

ActiveCell.Formula = "=IF(COUNTIF(E4:E20,""n. i. O.""), ""n. i. O."", IF(COUNTIF(E4:E20,""i. O.""), ""i. O."", " - "))"

_________________
Gruß aus Köln!
Marc

- Bei angegeben Matrixformeln - zu erkennen an den geschweiften Klammern {}, diese nicht mit eingeben - sie werden zum Formelabschluss mit Strg+Shift+Enter automatisch erzeugt! -
Gast



Verfasst am:
29. Jan 2009, 15:07
Rufname:

AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben - AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Segeb
hallo Marc

das mit den semikolon ist korreckt aber hier ist noch ein Fehler

ActiveCell.Formula = "=IF(COUNTIF(E4:E20,""n.i.o""),""n.i.o"",IF(COUNTIF(E4:E20,""I.O.""),""I.o"","" - ""))"

Gruß
Paul
Mac4
Excel-/VBA-Anwender


Verfasst am:
29. Jan 2009, 15:11
Rufname:

AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben - AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Paul,

wir sollten uns überlegen, ob wir nicht als Team auftreten sollten! Ich kümmere mich um die offensichtlichen Fehlerchen und Du machst den Sack dann richtig zu! 8)

_________________
Gruß aus Köln!
Marc

- Bei angegeben Matrixformeln - zu erkennen an den geschweiften Klammern {}, diese nicht mit eingeben - sie werden zum Formelabschluss mit Strg+Shift+Enter automatisch erzeugt! -
falkh
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Jan 2009, 15:13
Rufname:

AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben - AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben

Nach oben
       Version: Office 2003

fast hattest du die zeile richtig
die doppelten anführunszeichen hättest du komplett durchziehen müssen hinten hattest du sie vergessen bei ""-""
so muss es heissen

Code:
"=IF(COUNTIF(E4:E20,""n. i. O.""), ""n. i. O."", IF(COUNTIF(E4:E20,""i. O.""), ""i. O."", "" - ""))"


und um die 2te frage zu beantworten

Code:
Range("D4").FormulaR1C1 = _
        "=IF(COUNTIF(RC[1]:R[16]C[1],""n. i. O.""), ""n. i. O."", IF(COUNTIF(RC[1]:R[16]C[1],""i. O.""), ""i. O."", "" - ""))"
    Range("D4").AutoFill Destination:=Range("D4:D28"), Type:=xlFillDefault

so kannst du das variabel gestalten
sehr hilfreich hierbei ist der makrorecorder einfach mal anwerfen, das auf dem sheet machen was du willst und dann anschauen was er gemacht hat

gruß
Falk
Gast



Verfasst am:
29. Jan 2009, 16:21
Rufname:

AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben - AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben

Nach oben
       Version: Office 2003

Höiii!!!

Ich bin zutiefst dankbar und geeinbedruckt! Danke für die schnelle Hilfe!!
Very Happy

Segep
Gast



Verfasst am:
29. Jan 2009, 18:59
Rufname:

AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben - AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben

Nach oben
       Version: Office 2003

Nachtrag:

Da ich die variable Bereichsdefinition nicht kapiert hatte habe ich selbst nochmal ein wenig herumexelperimentiert - sorry Falk, aber nach mehr als drei Buchstaben Programmcode verstehen bekomme ich Migräne Wink

Mein Ergebnis sieht jetzt so aus:
ActiveCell.Formula = "=IF(COUNTIF(E" & firstRow & ":E" & lastRow & ", ""n. i. O.""), ""n. i. O."", IF(COUNTIF(E" & firstRow & ":E" & lastRow & ", ""i. O.""), ""i. O."", IF(COUNTIF(E" & firstRow & ":E" & lastRow & ", ""info""), ""info"", ""offen"")))"

Dabei sind firstRow und lastRow Variable, deren Wert sich im vorhergegangenen Makro ergibt... Dass noch ne If/countif-Ebene dazugekommen ist, ändert ja nicht mehr viel an der Lösung...

Danke Nochmal allen Antwortern!
falkh
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Jan 2009, 10:16
Rufname:


AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben - AW: If- Countif Formel per Makro in Zellen schreiben

Nach oben
       Version: Office 2003

hi
viel einfacher ist die möglichkeit die ich dir geboten habe
du musst nur einmal die formel in eine zelle schreiben lassen und dann mittels der autofill funktion den bereich angeben bis wohin die formel erweitert werden soll, excel passt dann automatische die bezüge an

einfach mit dem makrorecorder die neue formel aufzeichnen(danach steht die formel so wie bei mir im VBEditor) und dann die autofill funktion dahinter hängen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zellen zusammen fügen 4 Gast 9501 17. Aug 2006, 17:11
< Peter > Zellen zusammen fügen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: alle Zellen mit einem Wert multiplizieren 1 Linus 2379 19. März 2004, 08:28
steve1da alle Zellen mit einem Wert multiplizieren
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel Tabellenübergreifend? 3 Gast 2320 16. März 2004, 09:39
Dick Formel Tabellenübergreifend?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: BRAUCHE DRINGEND EINE FORMEL 2 Susanne 1947 03. März 2004, 17:45
Susanne BRAUCHE DRINGEND EINE FORMEL
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: formel gesucht wenn/dann/sverweis 1 robert305 3159 01. März 2004, 16:45
xpecidy formel gesucht wenn/dann/sverweis
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suche ein Formel 4 Unwissender 2147 20. Feb 2004, 09:45
xpecidy Suche ein Formel
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: formel für 2 Arbeitsmappen 2 Diana 1135 18. Feb 2004, 18:17
peb formel für 2 Arbeitsmappen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Mehrere Zellen auslesen 5 scara 2720 16. Feb 2004, 11:24
scara Mehrere Zellen auslesen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suche eine Formel für die Nachtschicht-Arbeitszeit 2 charlie77 4981 13. Feb 2004, 00:01
charlie77 Suche eine Formel für die Nachtschicht-Arbeitszeit
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Ergebniss einer Formel erst nach Eintragung sichtbar machen 14 minusat 2132 02. Feb 2004, 17:06
minusat Ergebniss einer Formel erst nach Eintragung sichtbar machen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Hilfe, ich brauch Hilfe!!!!! Verweis???Makro???Filtern??? 1 Ace 903 31. Dez 2003, 12:05
Lalle Hilfe, ich brauch Hilfe!!!!!   Verweis???Makro???Filtern???
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Folgeproblem zu Anzahl gefüllter Zellen ermitteln 3 sungrow 1204 19. Dez 2003, 11:57
steve1da Folgeproblem zu Anzahl gefüllter Zellen ermitteln
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks