Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
statistische Auswertungen mit Excel (2003)
zurück: Skalierung der y-Achse weiter: Bedingung in Diagramm? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Der_Obsthändler
Gast


Verfasst am:
16. Jan 2009, 15:04
Rufname:

statistische Auswertungen mit Excel (2003) - statistische Auswertungen mit Excel (2003)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

ich würde gerne eine Auswertung einer Exceltabelle machen, aber das ganze ist nun doch komplexer als ich im ersten Moment dachte. Ich werde versuchen mein Problem an einem Beispiel zu verdeutlichen.

Nehmen wir an ich besitze einen Obststand und will sehen an welchen Tagen der Stand besonders gut läuft. Hierzu habe ich eine Aufstellung gemacht in der die einzelnen Tage vermerkt sind z.B.

Tag Datum Ort Uhrzeit Umsatz
02.01.09 Freitag München 15:30 22,50
02.01.09 Freitag München 18:20 55,30
02.01.09 Freitag München 19:55 102,15
05.01.09 Montag Augsburg 10:30 37,90
05.01.09 Montag Augsburg 14:25 13,40
05.01.09 Montag Augsburg 17:15 121,20
06.01.09 Dienstag Bayreuth 09:20 14,30
06.01.09 Dienstag Bayreuth 12:45 21,70
06.01.09 Dienstag Bayreuth 13:55 55,20
...

Nun würde ich z.B. gerne darstellen wie hoch der Umsatz durchschnittlich zu welcher Stunde ist, an welchen Orten der Umsatz am größten ist oder welche Tage große Umsätze generieren und an welchen man lieber zu Hause bleiben sollte, also sozusagen statistische Auswertungen. Ist sowas mit Excel möglich? Wenn ja wie? Wenns in 2003 noch nicht geht, ist es dann in 2007 möglich?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Grüße,
der Obsthändler
silex1
User mit gefährlichem Halbwissen


Verfasst am:
16. Jan 2009, 15:19
Rufname: steht im Ausweis

AW: statistische Auswertungen mit Excel (2003) - AW: statistische Auswertungen mit Excel (2003)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

dies ist mit der Pivottabelle wohl der Vernüftigste Weg. Ich bin dafür zu doof (noch Very Happy ) aber <Peter> ist da ein Fuchs drin und hat hier ne sehr gute Anleitung erstellt!
http://www.office-loesung.de/ftopic83114_0_0_asc.php

Bei Fragen bitte an <Peter> wenden, weil s.o.!

_________________
LG, René und seine 3 Gehirnzellen
Es ist gut, dass wir nicht in die Zukunft blicken können! Wir hätten sonst keine!
Smartie256
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Jan 2009, 15:36
Rufname:


AW: statistische Auswertungen mit Excel (2003) - AW: statistische Auswertungen mit Excel (2003)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Obsthändler,

generell sind solche statistischen Auswertungen in Excel 2003 und Excel 2007 möglich.
Solltest du mehr als 65.000 Datensätze bereits haben, müsste man überlegen, ob du die weiteren Auswertungen mit Excel 2007 oder Access machst.

Allerdings wirst du m.E. deine Auswertungen nicht so einfach in nur einer Tabelle erstellen können.

Hilfreich wird einen Pivot Tabelle sein, in der du je nach Fragestellung deine Daten gruppieren, einfügen, summieren etc kannst.

Diagramme können dir zudem einen schnellen, visuellen Überblick geben.

Vielleicht fänsg du mit einer Pivot Tabelle an, spielst mit den Daten und wenn dann du mekrst, dass die Pivot TAbelle limitiert ist mit dem, was du dir mit Hilfe der Daten ansehen willst, dann sollte man die Analysen mit Hilfe von Formeln/ eventuell auch dem ein anderen Code erstellen.

Bis dann
Smartie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Feldnamen umbenennen in Excel 2003 2 schokoline 1594 09. Sep 2008, 12:03
schokoline Feldnamen umbenennen in Excel 2003
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summewenns bei Excel 2003.. 2 Der kleine Scheißer 11476 18. Aug 2008, 22:29
Der kleine Scheißer Summewenns bei Excel 2003..
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Statistische Rohdaten aus Vorgaben für Verteilung erzeugen 5 rkwvogel 2312 22. Mai 2008, 21:48
Gast Statistische Rohdaten aus Vorgaben für Verteilung erzeugen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formelübernahme von Excel 2000 in 2003 geht nicht!!! 5 Gast306 586 07. Mai 2008, 11:01
Gast 307 Formelübernahme von Excel 2000 in 2003 geht nicht!!!
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Excel 2003: Intervallüberschneidungen suchen 0 stefanmia 501 27. Apr 2008, 10:50
stefanmia Excel 2003: Intervallüberschneidungen suchen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Preisliste erstellen aus 2 Tabellenblättern Excel 2003 6 Gast 7607 27. Feb 2008, 22:16
Maxe07 Preisliste erstellen aus 2 Tabellenblättern Excel 2003
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Excel 2003 Problem 1 Pauli 123 720 04. Feb 2008, 18:39
< Peter > Excel 2003 Problem
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Telefonnummern in Excel 2003 umwandeln 1 KaiTeasy 2228 09. Jan 2008, 15:17
< Peter > Telefonnummern in Excel 2003 umwandeln
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Excel 2003 - Tabelleninhalte verbinden 18 Beanos12 2414 14. Dez 2007, 08:40
Gast Excel 2003 - Tabelleninhalte verbinden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Kompatibilität Excel 2007 und Excel 2003 9 motthebarber 2145 23. Sep 2007, 12:58
Lukas Mosimann Kompatibilität Excel 2007 und Excel 2003
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Excel 2003: Datum im Format Mi 01, Di 02 usw. 4 Gast 606 24. Aug 2007, 17:10
Gast Excel 2003: Datum im Format Mi 01, Di 02 usw.
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Statistische Formeln: Nullwerte und Fehlerwerte ignorieren 2 AlexandraB 1093 03. Mai 2007, 11:39
AlexandraB Statistische Formeln: Nullwerte und Fehlerwerte ignorieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum