Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Bestes und günstigstes Girokonto bei 3500,-€ Gehaltseingang weiter: Bankanwendung mit Excel verbinden. Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
tinkawolf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Jan 2009, 18:03
Rufname:

Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo.

Momentan bin ich noch bei der Sparkasse Hanau und führe dort ein kostenloses Konto mit Online-Banking. Das geht bis zum 30.Lebensjahr. Das ist für mich praktisch da ich "nur" Hausfrau bin und eben kein festes Einkommen auf mein Konto gezahlt wird. Die meisten Kontoanbieter machen es ja leider erst ohne Kontoführungsgebühren wenn man einen bestimmten Betrag einzahlt jeden Monat.

Kennt jemand eine gute Bank, bei der es ähnliche angebote wie von der sparkasse auch nach dem 30.Lebensjahr gibt? So ne art Hausfrauen-Konto Very Happy

Nicole
faßnacht(IT);
www.Office-Loesung.de Administrator


Verfasst am:
13. Jan 2009, 00:44
Rufname: Peter


AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo Smile

Das was Du suchst gibt es bei ING-DiBA: Produktinfos
Die Bedingungen sind etwas kompliziert, weil es viele Features gibt. Aber linke Fussangeln sind nicht dabei. Wichtig ist folgendes:
+ Visa-Karte gratis, auch nach dem ersten Jahr (nicht wie bei anderen Banken).
+ Abheben mit Visa-Karte gratis (in allen Euroländern).
+ Abheben mit EC-Karte nur an wenigen Automaten gratis (zB. an allen Aral-Tankstellen)
+ Kontoauszüge per Internet statt Brief, sonst zahlt man eben das Porto.
- Keine Guthabenverzinsung

Sehr gut ist auch die Ziraat Bank, wenn man Online Banking macht.
Alles kostenlos und über 4 % Zinsen, EC-Karte gratis. Nachteil: Abheben kostet (fast) immer, da es keine Automaten gibt. Aber zahlen per EC-Karte ist umsonst.
Es ist also die ideale Ergänzung zu einem Hauptkonto.

Wer weiß noch was Gutes ?
Viele Grüße
Peter
tinkawolf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Jan 2009, 18:14
Rufname:

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo.

Danke erst mal für die Tipps. werde sie wenn später mal genauer ansehen. Ja gut man ist durch die Sparkasse was das Geld abheben angeht verwöhnt. Aber da müßte man eben seine eigenen Gewohnheiten ein wenig ändern. Vielleicht einen gewissen Betrag abheben und daheim lassen falls man was bar braucht und eben im Notfall die Gebühren (glaube manchmal bis zu 5 Euro) in Kauf nehmen.

Automaten bei der Aral? Ist mir noch nie aufgefallen.
faßnacht(IT);
www.Office-Loesung.de Administrator


Verfasst am:
24. Jan 2009, 22:41
Rufname: Peter

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo Smile

hier habe ich noch was Gutes gefunden: Das Top-Girokonto der Norisbank.
Zwar keine Zinsen, aber dafür viele Automaten (Norisbank, deutsche Bank, Commerzbank, Dresdner Bank, Postbank, Hypovereinsbank) zum Abheben.
Alles gratis, keine regelmäßige Einzahlung nötig, nur die ec-Karte fehlt.

Viele Grüße
Peter
tinkawolf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Jan 2009, 23:26
Rufname:


AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo.

Das hört sich auch sehr gut an. Kein regelmäßiger Geldeingang ist super. Denn woher 2500 Euro nehmen als Hausfrau? Tse.

Hm, also man bekommt ne Karte um geld abzuheben? soweit schon oder? Aber man kann mit dieser karte dann nicht im supermarkt oder wo auch immer zahlen?

Naja mache ich eh selten. Denke da kann man sich wieder dran gewöhnen. Dispo? Nee nix gut, da wird man ja verleitet, wenn man beim shoppen so viele schöne dinge sieht an den Automaten zu gehen. Hehe.

Aber danke an euch alle. Jetzt habe ich ja bisschen was zur Auswahl. Wenn die im Mai 2010 auch noch gelten. Ja ich weiss noch bisschen hin bis ich 30 werde, aber dachte ich gucke eher früher als daß ich ohne oder mit super teurem Konto dastehe.

Liebe Grüße

Nicole
jens05
Moderator


Verfasst am:
25. Jan 2009, 14:06
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo,
bei der Volks- / Raiffeisenbank gibts auch ein Gratis Konto (reine online Nutzung) EC-Karte ist dabei, ohne Mindestgeldeingang. Bei manchen Zweigestellen muss man aber eine "Beteiligung" erwerben.

_________________
mfg jens05 Wink
tinkawolf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Jan 2009, 16:18
Rufname:

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hi.

Ja bei der Volksbank waren wir auch mal. Da hätte ich auch eines haben können aber wie du schon sagst musste man sich da schon fast einkaufen in die Bank. also bei unserer Filiale war es so daß man eben so ne Art Aktien gekauft hat. Aber ich kann es mir ja auf der Homepage nochmal ansehen.

Nicole
faßnacht(IT);
www.Office-Loesung.de Administrator


Verfasst am:
25. Jan 2009, 16:43
Rufname: Peter

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo Nicole,

das sind Genossenschaftsanteile und es hat auch Vorteile Mitglied der genossenschaft zu sein. Die Anteile sind in der Regel sehr gut verzinst. Es sollte aber Geld sein, dass man nicht unbedingt braucht. Wenn man sich entschließt die Anteile zurückzugeben, kann es bis zu zwei Jahren dauern, bis man sie zurückerhält.
Im Fall einer Pleite haftet man als Mitglied der Genossenschaft in der Regel mit dem doppelten Wert des Anteils für die Bank.

Viele Grüße
Peter
jens05
Moderator


Verfasst am:
25. Jan 2009, 19:23
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo,
ich kann jetzt nur für meine Zweigstelle sprechen. Dort braucht man sich nicht "einkaufen", wenn man ein reines online Konto führt. ;)

_________________
mfg jens05 Wink
tinkawolf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
27. Jan 2009, 22:26
Rufname:

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo.

Was haltet ihr den von diesem Girokonto"giroloyal" von netbank

Hört sich auch interessant an.

Nicole
faßnacht(IT);
www.Office-Loesung.de Administrator


Verfasst am:
28. Jan 2009, 00:09
Rufname: Peter

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo,

ja das ist auch kostenlos. Die Konditionen sind ohne regelmäßigen Eingang zwar wesentlich schlechter, aber für deine Belange auch gut. Allerindgs ist das abheben nur an Automaten der Spardabank kostenlos. Die EC-Karte kostet 5 Euro im Jahr.

Viele Grüße
Peter
tinkawolf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Jan 2009, 14:20
Rufname:

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

hi.

Ja natürlich wären die Konditionen bei regelmäßigem Geldeingang besser, aber ich brauche ja nur ein Konto um das "bisschen" Geld was ich habe zu lagern. Da ist es halt doof wenn man dann ständig 3-5 Euro im Monat an Kontoführungsgebühren blechen darf.

Okay bissche komisch mit diesem Tagesgeldkonto, aber das scheint ja fest mit dabei zu sein. Und falls man mal Geld über hat ist das ja nicht schlecht.

Hm, dann sollte ich mich mal erkundigen wo es in Hanau und Umgebund Spardabanken gibt. Ansonsten ist das ja eigentlich immer so daß man bei fremden Banken an den Automaten was zahlen muss. Nur daß die meisten Banken wohl mehr Automaten haben als vielleicht die Spardabank.

Na dann haben wir doch erst mal 2-3 interesante Banken zusammen.

Liebe Grüße

Nicole
Mephisto666
Satanos Mephistopheles


Verfasst am:
17. Apr 2009, 10:30
Rufname:

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Ich weiß ja nicht, inwieweit du Filialen bzw. persönliche Beratung in der Nähe haben willst, aber wenn du darauf verzichten kannst, wäre vielleicht das DKB Cash Konto was für dich...
Die wichtigsten Daten dazu findest du hier: DKB Cash Konto, Deutsche Kreditbank Girokonto Einige davon sind:
- keine Kontoführungsgebühren
- 0,5% Zinsen p.a. aufs Girokonto-Guthaben
- kostenlose VISA-Karte, mit der man weltweit an allen Automaten mit dem VISA-Zeichen kostenlos Bargeld abheben kann
- kostenlose EC-Karte zum Bargeldlosen Bezahlen (Lastschriftverfahren). Bargeld abheben würde ich mit der Karte nicht Wink
- 2,55% Zinsen aufs VISA-Konto (ist ein Tagesgeldkonto)
- kostenloses Online-Banking und Online-Überweisungen (zu normalen Überweisungen kann ich leider nix sagen, sorry Sad )

Damit lass ich es jetzt erstmal. Was ich noch sagen kann ist, dass ich seit nem guten Jahr zufriedener Kunde bei der DKB bin und wenn ich mit meinem Studium fertig bin, werd ich vermutlich mein Girokonto bei der örtlichen Sparkasse schließen, weil ich keine Kontoführungsgebühren zahlen will.

Vielleicht konnte ich dir ja weiterhelfen Smile

mfg
tinkawolf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Apr 2009, 14:57
Rufname:

AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

Hallo.

Das hört sich auch serh gut an, direkt in die Filiale gehe ich ehr selten außer ich will wirklich mal Geld abeheben oder der PC/Lapotp streikt und man muß unbedingt eine Überweisung machen. Selten eben,

Aber warum würdest du mit der Karte kein Geld abheben? Weil die Geühren dafür so hoch sind? Müßte man sich mal erkundigen welche Banken vielleicht die unterstützen.

Nicole
Mephisto666
Satanos Mephistopheles


Verfasst am:
17. Apr 2009, 15:25
Rufname:


Re: AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr - Re: AW: Kostenloses Konto nach dem 30. Lebensjahr

Nach oben
       

soviel ich gelesen hab, kostet das Abheben mit der EC-Karte was, ja. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass die DKB kein eigenes Geldautomaten-Netz betreibt. Ist quasi so, als würdest du mit ner Sparkassen-EC-Karte am Automaten der Dresdner Bank Geld abheben, wofür du ja auch was zahlen musst. Mit der VISA-Karte kannst du das umgehen. Ich benutz die EC-Karte nur zum Bezahlen, z.B. beim Samstags-Einkauf bei Lidl/Aldi/Norma oder wenn ich was teureres beim MediaMarkt oder Saturn kauf...

Ich hoffe, ich hab nicht zu wirr geschrieben Wink

Grüßle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Girokonto, Tagesgeld & Online Broker Forum: Kostenloses Girokonto + 100 Euro Gutschein - taugt das was? 9 niceoak 6800 18. März 2014, 23:45
dinozz Kostenloses Girokonto + 100 Euro Gutschein - taugt das was?
Keine neuen Beiträge Girokonto, Tagesgeld & Online Broker Forum: Erfahrungen mit Postbank Giro plus aktiv Konto? 0 Steffi_1987 567 13. Jun 2013, 09:52
Steffi_1987 Erfahrungen mit Postbank Giro plus aktiv Konto?
Keine neuen Beiträge Girokonto, Tagesgeld & Online Broker Forum: KALIXA - Prepaid MasterCard mit Online Konto ( eWallet ) 0 ruedith 1897 10. Aug 2011, 09:57
ruedith KALIXA - Prepaid MasterCard mit Online Konto ( eWallet )
Keine neuen Beiträge Girokonto, Tagesgeld & Online Broker Forum: Deniz Bank: Tagesgeld Konto mit 3,5% 14 faßnacht(IT); 16624 01. Jul 2011, 10:39
Manu75 Deniz Bank: Tagesgeld Konto mit 3,5%
Keine neuen Beiträge Girokonto, Tagesgeld & Online Broker Forum: kostenloses Girokonto mit HBCI und Chipkarte für Internetban 2 Gast 3913 04. Jul 2010, 16:49
Gast kostenloses Girokonto mit HBCI und Chipkarte für Internetban
Keine neuen Beiträge Girokonto, Tagesgeld & Online Broker Forum: Kostenloses Girokonto in der Schweiz 2 eurocent 3935 22. Nov 2009, 17:42
Rerun Kostenloses Girokonto in der Schweiz
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum