Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Nicht berechnen falls Auswahl vorhanden im Kombifeld
zurück: Format Memo Textfeld weiter: Tabelle in Formular und Unterformular teilen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
12. Nov 2008, 15:38
Rufname:

Nicht berechnen falls Auswahl vorhanden im Kombifeld - Nicht berechnen falls Auswahl vorhanden im Kombifeld

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Gast am 11. Nov 2008 um 13:38 hat folgendes geschrieben:
Hi Leute,

habe eine Frage. und zwar habe ich ein Endlosformular. Zu jedem Datensatz ist ein Preis angegeben. Diese Preise werden zusammengerechnet (=Summe([Kosten])) und unterhalb des Formulars als Gesamtkosten angezeigt. Es gibt noch ein Kombinationsfeld zu jedem Datensatz in dem der Benutzer einen Eintrag auswählen kann oder nicht. Nun möchte ich, falls der Benutzer hier etwas auswählt, den jeweiligen Preis nicht zu den Gesamtkosten mitberechnen. Ist das möglich?
Bin dankbar für jeden Tip.

Gast am 12. Nov 2008 um 09:27 hat folgendes geschrieben:
hat denn keiner einen denkanstoss für mich? oder ist das garnicht möglich? kenne mich leider nicht so gut aus

Gast am 12. Nov 2008 um 12:42 hat folgendes geschrieben:
oder weis jemand wie ich in einem Endlosformular ein Textfeld eines Datensatzes per VBA anspreche? Wenn ich es mit 'Me.tfKosten' anspreche, werden alle angesprochen, da es ja immer den selben Namen hat. möchte ja nur eins zu einem bestimmten Datensatz ansprechen.

ok habe nun folgenden Code im Forum gefunden, klappt aber noch nicht ganz:
Code:
Private Sub kfLd_Change()
    Dim strSQL As String
   
    strSQL = "UPDATE tblArtikel " & _
                "SET tempZahl = '0' " & _
              "WHERE ArtikelNr = '" & Me!ArtikelNr & "'"
    If Me!kfLd.Text = "" Then
      Else
        CurrentDb.Execute strSQL
    End If
End Sub
jetzt ändert er mir nur den ersten Datensatz im Endlosformular aber nicht den den ich will. Und falls 2 gleiche ArtikelNr vorkommen, werden natürlich beide geändert...
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
15. Nov 2008, 18:41
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Nicht berechnen falls Auswahl vorhanden im Kombifeld - Re: Nicht berechnen falls Auswahl vorhanden im Kombifeld

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Gast,

an einer Stelle im Forum sollte reichen!
Weiter geht in AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium: "Wert nicht vorhanden" 2 Anthu 802 26. Jan 2006, 16:49
Anthu Abfragekriterium: "Wert nicht vorhanden"
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: probleme mit abfrage (kombifeld) 1 thunder1000 507 07. Jan 2006, 21:32
jens05 probleme mit abfrage (kombifeld)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular zur Auswahl + Eingabe von Daten verschiedener Tab 4 DerLehrling 1285 22. Dez 2005, 16:14
DerLehrling Formular zur Auswahl + Eingabe von Daten verschiedener Tab
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl der aktuellen Tage von Lebensjahren berechnen 2 grosseblaueaugen 5447 07. Sep 2005, 11:56
grosseblaueaugen Anzahl der aktuellen Tage von Lebensjahren berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über ein Kombifeld steuern? 5 cstar 676 07. Aug 2005, 20:32
cstar Abfrage über ein Kombifeld steuern?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: INSERT Problem: Tabelle nicht vorhanden (obwohl da) 0 kingmarcus 602 18. Jul 2005, 10:33
kingmarcus INSERT Problem: Tabelle nicht vorhanden (obwohl da)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auswahl 5 Hookbook 479 12. Jul 2005, 11:53
Willi Wipp Auswahl
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombifeld mit Unterform verknüpfen ??? 4 Sonic 693 08. Jun 2005, 09:43
Sonic Kombifeld mit Unterform verknüpfen ???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Lagerbestand berechnen 6 Kuddel_HH 6258 20. Mai 2005, 12:04
DieterB Lagerbestand berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Prüfen, ob eine Tabelle vorhanden ist 1 Spoldo 807 23. Feb 2005, 13:08
Spoldo Prüfen, ob eine Tabelle vorhanden ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombifeld als Kriterium in Abfrage 2 robbe 583 21. Jan 2005, 11:16
lupos Kombifeld als Kriterium in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestand berechnen 4 Sachse 821 08. Nov 2004, 14:27
Sachse Bestand berechnen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps