Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Berechnung in Abhängigkeit vom Datum
zurück: massive performance einbruch? weiter: Datenübernahme Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Christian22
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Jan 2005, 22:22
Rufname:

Berechnung in Abhängigkeit vom Datum - Berechnung in Abhängigkeit vom Datum

Nach oben
       

Hallo und einen schönen guten Abend!

Obwohl ich nun schon so viele nützlich Tipps gelesen habe, habe ich noch nix passendes zu meinem derzeitigen Problem gefunden.
Um Missverständnisse zu vermeiden, versuche ich alles ausführlich zu erklären.

Ich habe es mir als Aufgabe gesetzt, eine Datenbank zur Verwaltung der Kleidung aufzubauen. Mittlerweile bin ich soweit gekommen, sehr viele Formulare zu machen, dass man die Kleidung, die Mitglieder, usw. über Formulare eingeben kann. Ja sogar den aktuellen "Lagerbestand" kann man sich anzeigen lassen, dank Abfragen.

Nun habe ich folgendes Problem: Da jedes Mitglied ein gewisses, aber konstantes Kontingent an Geld hat - vom Verein - für das er sich Kleidung kaufen kann, kann es ja vorkommen, dass ein Mitglied z.B erst im Mai eintritt. Dann hätte ich gerne, dass automatisch berechnet wird, wieviel von dem Betrag er bekommt. Also vom Mai bis Dezember(8 Monate=8/12 mal Guthaben).

Problem 2: Kauft ein Mitglied mehr als ihm Geld zusteht, dann soll ein Blatt ausgedruckt werden, mit dem Minusbetrag. Ausserdem soll beim nächsten Kauf im gleichen Jahr nur der neue Betrag ausgewiesen werden, nicht der alte Minusbetrag mit(zur Überwachung der Bezahlung).

Problem 3: Verlässt ein Mitglied den Verein vor Jahresende, hat aber trotzdem sein Guthaben aufgebraucht, steht ihm auch nur der anteilige Betrag zu. Der Minusbetrag soll wieder auf einem Blatt mit Name ausgedruckt werden.

Problem 4: Am Jahresende sollen alle Guthaben wieder auf den Anfangswert gesetzt werden.

So, das war jetzt hoffentlich nicht zuviel, aber ich bin ehrlich gesagt schon ziemlich verzweifelt. Habe schon sehr viel Zeit investiert.
Ich bin für jegliche Anregung oder Hilfe sehr dankbar.
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
03. Feb 2005, 14:00
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: Berechnung in Abhängigkeit vom Datum - AW: Berechnung in Abhängigkeit vom Datum

Nach oben
       

Hallo

Ich glaube das ist kein Berichts-Problem. Wenn du einverstanden bist verschiebe ich diesen Beitrag mal ins Forum Tab/Abfragen.

Wenn nähmlich die Berechnungen mal stimmen ist der Bericht schnell gemacht.

Was für Informationen brauchen wir:

Wie kommen wir an den Gesammtbestand ran.
Wie sind die Beziehungen zwischen Gesammtbestand
und dem Mitglied.
Wie speicherst du die Laufenden ausgaben.
Die Ausgaben müssen ja laufend überwacht werden um zu kontrollieren
ob das Mitglied ins Minus fällt oder nicht.
Die Berechnungen solltest du über Abfragen oder eventuell über ein Formular machen.

Das Problem wird nicht einfach zu lösen sein wenn man die DB nicht sieht.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum und Uhrzeit automatisch speichern 3 peinberger 1119 30. Dez 2004, 10:33
mapet Datum und Uhrzeit automatisch speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Alter auf Basis akt. Datum ausrechnen 2 jomei 1634 22. Dez 2004, 09:15
jomei Alter auf Basis akt. Datum ausrechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Accessdaten Datum in Englischer Form in Serienbrief von Word 1 Hajo 1127 24. Nov 2004, 11:49
Gast Accessdaten Datum in Englischer Form in Serienbrief von Word
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum in Abfrage eingrenzen? 3 Gast 2563 06. Okt 2004, 12:33
Skogafoss Datum in Abfrage eingrenzen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 3. ältestes Datum 3 shaaree 793 27. Sep 2004, 11:03
Skogafoss 3. ältestes Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung von Zeitintervallen zwischen 2 Datumsfunktionen 4 fuzzy 7682 24. Sep 2004, 09:37
fuzzy Berechnung von Zeitintervallen zwischen 2 Datumsfunktionen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung in Abfrage 2 Chris(Anfänger) 499 16. Sep 2004, 16:00
Gast Berechnung in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum in Zahl umwandeln 2 Lorenz 1017 01. Sep 2004, 18:45
Lorenz Datum in Zahl umwandeln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum berechnen 1 kdl 1146 09. Aug 2004, 06:10
TommyK Datum berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: datum in Tabelle nur nach Jahr & Monat filtern.....aber. 4 mirko 1236 20. Jul 2004, 12:03
mirko datum in Tabelle nur nach Jahr & Monat filtern.....aber.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: berechnung der Mitgliedsdauer und ihre Probleme... 14 philipp_wlasak 1024 06. Jul 2004, 09:52
Willi Wipp berechnung der Mitgliedsdauer und ihre Probleme...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei Änderung eines Feldes in der Zeile Datum aktualisieren 16 Wickiman 1847 30. Jun 2004, 09:41
tocotronicx Bei Änderung eines Feldes in der Zeile Datum aktualisieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA