Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden
zurück: Formularentwurf weiter: Daten über Formular aus Tabelle löschen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
schmello
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Okt 2008, 09:22
Rufname:

cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden - cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo liebe Forengemeinde.

Ich habe, basierend auf meinen bis dato leider noch immer rudimentären Kenntnissen per SuFu zu keiner Lösung meines Problems kommen können.
Falls ich hier also poste, obwohl die Lösung bereits behandelt worden ist, bitte ich um einen Link zum entsprechenden Thread.

Zu meinem Problem:
Im Detailbereich eines Formulars verwende ich einen cmdButton, um zum entsprechenden DS ein kleines Popupo-Formular zu öffnen, welches weitere Informationen zum DS anzeigt.

Ich weiss, dass man in einem Bericht per folgendem code
Code:
Private Sub Detailbereich_Format()
    Me!MeinButton.Visible = Nz(Me!MeinTxtFeld, "") <> ""
End Sub
dafür sorgen kann, dass für jeden einzelnen DS bei fehlendem Inhalt im Textfeld der button unsichtbar ist.

Nur, wie kann ich gleiches im Detailbereich eines Endlosformulars realisieren?

Ich bin für jeden Ansatz und jede Hilfe dankbar!

_________________
MfG
schmello
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
17. Okt 2008, 09:30
Rufname:


AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden - AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi, im Endlosformular geht das nicht, dass du zeilenweise den Button ein- oder ausblenden kannst, je nach gefülltem oder leeren FEldinhalt. Der button entspricht einem Steuerelement auf dem Formular und wird nur dupliziert.
D.h. das Feld ist entweder ein- oder ausgeblendet, kann aber nicht unterschiedliche Zustände pro Zeile haben.
schmello
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Okt 2008, 09:42
Rufname:

AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden - AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Ergo no chance, das zu realisieren?
Oder könnte man vllt. etwas "tricksen"?

_________________
MfG
schmello
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
17. Okt 2008, 10:23
Rufname:

AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden - AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden

Nach oben
       Version: Office 2003

hi, könnte mir vorstellen, dass über eine bedingte Formatierung du ein Textfeld missbrauchen könntest. Wenn das zu prüfende Feld leer ist, hat das Textfeld die Farbe des Hintergrunds. Das Textfeld könntest du so manipulieren, dass es einer Schaltfläche ähnelt. Entsprechendes Ereignis auf dem Textfeld löst die gewünschte "button-Reaktion" aus. Dabei muß geprüft werden, ob die Reaktion erfolgen soll, also ob das Feld gefüllt ist.
schmello
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Okt 2008, 11:39
Rufname:

AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden - AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Uff.
Ähm, ich sag´s nicht gern, aber "ich check hier nix". ;)

Könntest du mir evtl eine etwas detailliertere Beschreibung der Manipulationen geben, die erforderlich wären?

_________________
MfG
schmello
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
17. Okt 2008, 13:29
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden - Re: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi schmello,

erstelle ein zusaetzliches Textfeld z. B. tbxKlickMich im Detailbereich des Formulars.
Stelle die Hintergrundfarbe (BackColor) und Textfarbe (ForeColor) so ein das sie sich nicht vom Hintergrund unterscheiden.
Dann setze die Eigenschaften Gesperrt (Locked) auf Ja (True) und Aktiviert (Enabled) auf Nein (False).
So wird verhindert das man den Fokus darauf setzen kann! (Sieht nicht schoen aus).
Nun setzt Du in der Bedingten Formatierung Ausdruck ist auf
Code:
Nz([DeinText];"")<>""
und waehlst die entsprechenden Farben etc. aus.
Beachte das Du als Letztes (!) das Icon Aktiviert aufhebst ==> Alles wird ausgegraut
Nun setze ueber das Textfeld eine Befehlsschatlflaeche z.B. btnDeineBefehlsschaltflaeche
Die Eigenschaft Transparent setzt Du auf Ja (True).
Dann fuegst Du noch folgenden Code ein
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private Sub btnDeineBefehlsschaltflaeche_Click()
    If Nz(Me!DeinText, "") = "" Then Exit Sub
    MsgBox "Jo"
End Sub

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)



EndlosMitBefehlschaltflaecheDB.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  EndlosMitBefehlschaltflaecheDB.zip
 Dateigröße:  10.31 KB
 Heruntergeladen:  36 mal

schmello
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Okt 2008, 10:13
Rufname:


AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden - AW: cmdButton abhängig von Feldinhalt ausblenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Woah, genial. Läuft, wie ein Länderspiel.
Ich steh auf dieses Forum.

VIELEN DANK!

_________________
MfG
schmello
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterium entspricht Feldinhalt 5 DiRRki 1005 12. Jul 2009, 12:53
derArb Kriterium entspricht Feldinhalt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldinhalt aus anderen Feldern zusammensetzen 17 CRTobi 2735 15. Jan 2009, 18:39
CRTobi Feldinhalt aus anderen Feldern zusammensetzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldinhalt einer Tabelle in eine andere Tabelle übertragen 29 jomei 3327 09. Jan 2009, 14:20
jomei Feldinhalt einer Tabelle in eine andere Tabelle übertragen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: fortlaufende Nummerierung von der Jahreszahl abhängig 26 jomei 2432 05. Jan 2009, 15:56
jomei fortlaufende Nummerierung von der Jahreszahl abhängig
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldinhalt nur Anzeigen wenn die Bedingung stimmt 0 CyberKater 900 09. Dez 2008, 16:46
CyberKater Feldinhalt nur Anzeigen wenn die Bedingung stimmt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: nullstellen im oberflächendiagramm ausblenden 0 habicht 799 04. Dez 2008, 13:00
habicht nullstellen im oberflächendiagramm ausblenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldinhalt abtrennen und weiter verwerten 1 skodauer 281 14. Aug 2008, 18:25
JörgG Feldinhalt abtrennen und weiter verwerten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrageergebnisse abhängig von zwei Werten 2 imx 386 01. Jul 2008, 12:37
imx Abfrageergebnisse abhängig von zwei Werten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spalten in Abfrage ausblenden bei bestimmten Werten 2 Maaadin1987 1104 24. Jan 2008, 20:05
MiLie Spalten in Abfrage ausblenden bei bestimmten Werten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldinhalt beim ersten Leerzeichen von RECHTS trennen 16 Job100 5532 11. Okt 2007, 08:46
Job100 Feldinhalt beim ersten Leerzeichen von RECHTS trennen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: spalten ausblenden 3 whitenoise 492 28. Jun 2007, 19:11
Willi Wipp spalten ausblenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feldinhalt automatisch ergänzen 1 Koppi 706 06. Jun 2007, 10:55
SGast Feldinhalt automatisch ergänzen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum