Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Rechnen in Access
zurück: Formular mit 2 Unterformularen horizontal teilen weiter: Datum aus Access als Erinnerung an Outlook? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Rider
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Okt 2008, 10:47
Rufname:

Rechnen in Access - Rechnen in Access

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Rider am 13. Okt 2008 um 11:10 hat folgendes geschrieben:
Hallo ihr,

ich bin gerade dabei eine Datenbank zu erstellen.
In der Datenbank werden folgende Sachen gespeichert
-Datum- -Handelsname- -Interne Bezeichnung- - Code- -Menge in Litern-

Das Suchformular (Suchformular in 10 Minuten erstellt) was ich hier gefunden haben funktioniert wunderbar!
Großer Lob von meiner Seite aus.

Nun zu meinem Problem. Zu jedem Produkt, was ich in der Tabelle habe wird eine Menge an Flüssigkeit gespeichert.
So hat das Öl Castrol mit der internen Bezeichnung VSA 1230223 ein Bestand von 120 Litern im Lager.

So nun werden aber 5 Liter davon gebraucht und somit 5 Liter aus dem Lager entnommen.
Deshalb muss der Lagerbestand um 5 Litern verkleinert werden.
Die einfachste Möglichkeit ist natürlich, den Datensatz zu suchen und die Mengenangabe manuel zu verändern, sprich suchen und 115 Liter reinschreiben.

Mein Arbeitgeber möchte aber, dass es nen Feld gibt, wo man eintippt, wieviel Menge an Öl verbraucht wird, oder wieviel Öl wieder dazu kommt.
Sprich ein Textfeld Öl und daneben etweder ein Button für "aus Lagerbestand abnehmen" oder "zum Lagerbestand hinzufügen"

Ist es nun möglich sowas zu machen?
Wie löst man denn das Problem, dass man diesen Eintrag in den richttigen Datensatz macht?

Für nen bisschen Hilfe würd ich mich voll freuen.

Rider am 16. Okt 2008 um 10:27 hat folgendes geschrieben:
So ich hab mir folgendes Überlegt.

Ich werde auf das Formular ein Button setzten.
Wenn man diesen Button drückt, wird man Aufgefordert die ID des Eintrages, den man verändern will, einzutippen.
Sprich ich schreibe 5 rein, um damit den Eintrag( das Öl) in der 5ten Zeile zu verändern.

Mein Problem ist jetzt, wie spreche ich die 5te Zeile an? Bzw. wie spreche ich die 5te Zeile mit der 5ten Spalte (für Menge) an?
Gibt es da ne möglichkeit?

Kann access auch die Einfache + und - Rechnung erledigen? oder muss ich da nen Umweg gehen?

Gruß

Oder nochmal vereinfacht.

ich möchte in der DB aus der 5ten Zeile und der 5ten Spalte einene Wert herrausholen, ihn neu zu berechnen und dann wieder in die selbe Zelle zu schreiben.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
16. Okt 2008, 11:51
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Rechnen in Access - Re: Rechnen in Access

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Rider,

in einer Relationalen DB werden in der Regel keine Bestandsdaten gespeichert,
sondern die Bewegungsdaten (Eingaenge, Ausgaenge, Schwund, ...).
Der aktuelle Bestand zu einem beliebigen Datum
laesst sich dann z.B. in einer Abfrage aus der Summe der Bewegungsdaten ermitteln.
Dann wird einfach bei jeder Bewegung das Ziel (bei Eingang) bzw. die Quelle (bei Ausgang) gespeichert.
So sollte jederzeit der Bestand zu ermitteln sein.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Rider
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Okt 2008, 10:13
Rufname:

AW: Rechnen in Access - AW: Rechnen in Access

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

danke für deine Hilfe,
mir ist aber noch nicht ganz klar, wie ich das machen soll.

Ich frag mal nochmal anders.
Ist es möglich im Formular Datensätze zu löschen?
Hinzufügen geht ja ganz einfach.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
20. Okt 2008, 11:13
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Rechnen in Access (II) - Re: Rechnen in Access (II)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Rider,

ja man kann in einem Formular Datensaetze loeschen.
Mir ist aber nicht klar was das hier mit dem Problem zu tun haben soll Confused

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 45 Tage zu einem Datumsfeld rechnen, Datumsberechnung 2 Freundlichster 112 09. Okt 2013, 10:08
Freundlichster 45 Tage zu einem Datumsfeld rechnen, Datumsberechnung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 1 Monat zurück rechnen 2 voqes 403 24. Apr 2012, 06:18
voqes 1 Monat zurück rechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn dann Funtkion mit Farbwerten rechnen?! 1 dattins 183 07. Feb 2012, 13:01
JMalberg Wenn dann Funtkion mit Farbwerten rechnen?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Änderungsabfrage --> rechnen --> in neuem Feld speiche 4 Gregorthom 276 01. Feb 2012, 14:22
JMalberg Änderungsabfrage --> rechnen --> in neuem Feld speiche
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nur mit Zeiten rechnen grösser als 24h, zum Beispiel 100:15 9 holzhoechi 2324 08. Sep 2011, 22:00
OlliWirr Nur mit Zeiten rechnen grösser als 24h, zum Beispiel 100:15
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: In Abfrage mit summierten Spalten rechnen 3 Werwolfli 403 30. Sep 2010, 09:46
Tom2002 In Abfrage mit summierten Spalten rechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit MIN-Funktion und Datum rechnen 2 fbro 486 21. Okt 2009, 12:16
fbro Mit MIN-Funktion und Datum rechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Rechnen in Anfügeabfrage? 8 Gast 304 30. Jul 2009, 07:50
Gast Rechnen in Anfügeabfrage?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Minus Rechnen 1 laila 2638 27. Apr 2009, 18:15
KlausMz Minus Rechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ergebnis rechnen und in Tabelle Speichern 11 mmvector 613 25. Aug 2008, 19:48
Gast Ergebnis rechnen und in Tabelle Speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit Daten rechnen 1 G 594 17. Apr 2007, 22:46
stpimi Mit Daten rechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mit punkt rechnen? 6 networker + 697 15. März 2007, 13:29
networker + mit punkt rechnen?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum