Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Suchformular in 10 min
zurück: dynamisches Formulare (Inhalt erst beim Öffnen setzen) weiter: Entfernen Taste "deaktivieren" Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Sassyb
Gast


Verfasst am:
12. Okt 2008, 21:44
Rufname:

Suchformular in 10 min - Suchformular in 10 min

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo!

habe mich dazu entschlossen, dass das Suchformular (Suchformular in 10 Minuten erstellt) genau das Richtige ist!

Allerdings wenn ich die Sachen für meine Zwecke abändere bringt er mir folgenden VBA-Fehler!
Code:
Private Function Filterbedingung() As String
    Dim ArgCount As Integer
   
    ' Initialisiere die Argumentenzahl.
    ArgCount = 1
    myCriteria = ""
    SQLString Me!NachnameVornameVon_Suchen, "Nachname_Vorname", myCriteria, _
              ArgCount, 1, ">="
    SQLString Me!NachnameVornameBis_Suchen, "Nachname_Vorname", myCriteria, _
              ArgCount, 1, "<="
    ' Falls kein Kriterium spezifiziert wurde, gebe alle Datensätze zurück.
    If myCriteria = "" Then myCriteria = "True"
    Filterbedingung = myCriteria
End Function

Private Sub BtnFilterOff_Click()
    Me.FilterOn = False
    myCriteria = "" 'Nur wenn ihr die Variable Global speichert
    Me!NachnameVornameVon_Suchen = Null
    Me!NachnameVornameBis_Suchen = Null
End Sub

Private Sub BtnFilterOn_Click()
    Me.Filter = Filterbedingung
    Me.FilterOn = True
End Sub
Wobei er mir "Private Function Filterbedingung() As String" gelb hinterlegt
und bei folgender Zeile:
Code:
    SQLString Me!NachnameVornameVon_Suchen, "Nachname_Vorname", myCriteria, _
              ArgCount, 1, ">="
    SQLString Me!NachnameVornameBis_Suchen, "Nachname_Vorname", myCriteria, _
              ArgCount, 1, "<="
bei SQLString meckert.

Noch ne Frage bevor ich weiter damit beschäftige!
Wenn ich dann soweit bin, dass er die Sachen filtert, kann ich dann den Filter auch in nem rep ausgeben?
Ansonsten bringt mir das Ganze nämlich nischt!

Danke für Eure Hilfe
Gruß
Sassy
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
13. Okt 2008, 01:06
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Suchformular in 10 min - Re: Suchformular in 10 min

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Sassyb,

das gibt die gleiche Frage wie im anderen Thema: das sollte aber doch eine Fehlermeldung kommen! Confused
Filter die man auf ein Formular gesetzt hat, kann man bei gleicher Datenherkunft (RecordSource)
auch auf einen Bericht uebertragen
Code:
    DoCmd.OpenReport "rptBerichtsname", acViewPreview, , _
                     IIf(Me.FilterOn, Me.Filter, Null)

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Sassy
Accessbanause


Verfasst am:
13. Okt 2008, 10:47
Rufname:

AW: Suchformular in 10 min - AW: Suchformular in 10 min

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Sassy am 13. Okt 2008 um 08:34 hat folgendes geschrieben:
Also........
hier kommt der Fehler:

Fehler beim Kompilieren
Mehrseutiger Name: SQL String

Und zum besseren Verständnis..........



Test.zip
 Beschreibung:
von 1.2MB auf 105.29KB by Willi Wipp

Download
 Dateiname:  Test.zip
 Dateigröße:  105.29 KB
 Heruntergeladen:  8 mal

Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
13. Okt 2008, 11:32
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Suchformular in 10 min (II) - Re: Suchformular in 10 min (II)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Sassyb,

sorry aber das weiss ich bald nicht mehr wo ich anfangen soll Question
  • Warum verwendest Du im Code NachnameVornameBis_Suchen,
    wenn das Steuerelement im Formular den Namen NachnameVornameBis hat?
  • Wenn Du den Namen fuer die Einschraenkung verwenden willst,
    warum hast Du dann in der Datensatzherkunft (RowSource) die ID und setzt die als Gebundene Spalte?
  • Warum hast Du in der Datenherkunft (RecordSource) des Formulars das Feld Nachname_Vorname mehrfach drin?
  • Welcher Typ soll denn bitte bei dem Wert 0 im Select Case der Prozedur SQLString zum Tragen kommen?
  • Wenn Du bei Text-Vergleichen den Operator verwenden willst, dann musst Du die Prozedur SQLString
    fuer den Typ 4 entsprechend anpassen!
    Code:
              Case 4 'String Operator
                Criteria = Criteria & _
                           FieldName & " " & Operator & " '" & FieldValue & "'"
...

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)



TestNeu.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  TestNeu.zip
 Dateigröße:  65.33 KB
 Heruntergeladen:  16 mal



Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 14. Okt 2008, 13:59, insgesamt einmal bearbeitet
Sassy
Accessbanause


Verfasst am:
14. Okt 2008, 10:55
Rufname:


AW: Suchformular in 10 min - AW: Suchformular in 10 min

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi!!!

Okay, das hab ich jetzt verstanden.
Tut mir leid, dass ich so wenig Ahnung habe...... aber deswegen kämpfe ich doch!!

Was ich allerdings nicht verstehe....................

Ich habe die TestDB (denke ich) komplett in meine eingefügt (Abfrage, Formular, Modul) und er bringt mir wieder den gleichen Fehler!

Bitte nochmals um Hilfe an einen DAU
Danke

Nachtrag in neunem Thema: Sassy am 14. Okt 2008 um 13:49 hat folgendes geschrieben:
Hallo!

nachdem ich immer noch mit diesem Suchformular rumpfriemel.......und ich so überhaupt keine Ahnung

Ich habe mir die Beispieldatenbank gedownloaded, dann hab ich mir die Tabelle, das Formular und das Modul in meine DB geholt.
Und wenn ich das dann ausprobiere, bringt er mir auch da:
Zitat:
Fehler beim Kompilieren
Mehrdeutiger Name:SQLString
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
14. Okt 2008, 13:59
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Suchformular in 10 min (III) - Re: Suchformular in 10 min (III)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Sassyb,

dann hast Du vermutlich die Prozedur SQLString mehrfach in der DB deklariert!

Warum man dazu ein neues Thema aufmachen muss, verstehe ich allerdings wirklich nicht Confused

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Sassy
Accessbanause


Verfasst am:
14. Okt 2008, 16:50
Rufname:

AW: Suchformular in 10 min - AW: Suchformular in 10 min

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Sassy am 14. Okt 2008 um 14:57 hat folgendes geschrieben:
Verstehe ich das richtig????
Ich habe 2 Module in denen SQLString drin ist??

Aber wie umgehe ich das?
Ich habe das eine Modul für die Rechnungsduplizierung (Du erinnerst Dich? Funktioniert übrigens wieder - danke)
Und dann habe ich ein Modul für das Suchformular!!!

Hängt das zusammen? Question

Hat sich erledigt!

Ich weiß, woran es lag! Es funktioniert jetzt

Danke trotzdem
take02
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
19. Okt 2008, 19:43
Rufname: take02

AW: Suchformular in 10 min - AW: Suchformular in 10 min

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo, wäre natürlich schön, wenn du Deine Entdeckung für alle zugänglich machen würdest. Danke schon mal vorab für die Mühe!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
19. Okt 2008, 19:53
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Suchformular in 10 min (III) - Re: Suchformular in 10 min (III)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi take02,

das Problem war vermutlich die doppelte (2 Module) Deklaration der Prozedur!

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Jan123123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
21. Okt 2008, 16:49
Rufname:

AW: Suchformular in 10 min - AW: Suchformular in 10 min

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Huhu,
bin grad etwas durcheinander und brauche etwas hilfe...

Habe natürlich auch das 10 min Suchformular verwendet, es auch geschafft Komibnationsfelder zu integrieren die auch fast richtig funktionieren.
Allerdings wenn ich in einem Kombifeld z.B. Lagerort keinen Eintrag habe und in dem anderen ja (Hersteller) denkt er: suche Produkte diesen speziellen Herstellers und Produkte die an keinem Lagerort vorhanden sind... (allerdings sollen bei keiner Auswahl alle Lagerorte durchsucht werden/ bzw. ich brauch noch ein Feld mit "Alle" in meiner Tabelle)

Kann mir da jemand helfen...???

hier mein bisheriger Code
Code:
Private Sub Filter_Click()
    Me.Filter = Filterbedingung
    Me.FilterOn = True
    With Form_frmSuchmaskeFinal
        .FilterOn = True
        .Filter = "Suche.Hersteller_ID Like '" & Me!Hersteller_Suchen & "'"
        .Filter = "Suche.Lagerort_ID Like '" & Me!Lagerort_Suchen & "'"
    End With
End Sub

Danke
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
22. Okt 2008, 00:05
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: AW: Suchformular in 10 min (II) - Re: AW: Suchformular in 10 min (II)

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hi Jan123123,

und was hat das mit dem Suchformular-Code zu tun?
Im Suchformular-Code werden Steuerelemente ohne Inhalt (bzw. Null-Wert) ignoriert.
In welchen Zusammenhang steht das Code-Formular mit dem Formular Form_frmSuchmaskeFinal?
Wieso schaltest Du den Filter ein bevor Du einen Bedingung zuweist?
Warum ueberschreibst Du den Filterwert?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access MIN Datumswert im Datensatz, nicht in der Datenbank 20 Gast 530 19. Jun 2013, 10:29
Mac1909 Access MIN Datumswert im Datensatz, nicht in der Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Lagerbestand Min / Max mit Neu und Gebrauchtteilen 15 DonMiguel 453 18. Okt 2012, 10:01
DonMiguel Lagerbestand Min / Max mit Neu und Gebrauchtteilen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterium zwischen min([Datum]) und Datum() bringt Fehler 2 CA_Mo 497 17. Aug 2011, 16:22
CA_Mo Kriterium zwischen min([Datum]) und Datum() bringt Fehler
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: min/max Zeit 3 Mon5tar 307 23. Apr 2010, 15:04
Gast min/max Zeit
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kürzel (min) an eine Zahl anhängen 2 Michael C 1322 18. Jul 2009, 17:09
Gast Kürzel (min) an eine Zahl anhängen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Vergleiche und Min Funktion 6 ZENN 293 09. Jun 2009, 17:49
MiLie Vergleiche und Min Funktion
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchformular in 10 Minuten 10 AUDI5 1542 11. März 2009, 21:11
jens05 Suchformular in 10 Minuten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Betrag min dann Feld X 1 Gast 299 21. Feb 2009, 12:33
Marmeladenglas Wenn Betrag min dann Feld X
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Min und Max mit negativen Zahlen 4 tbarteck 599 22. Feb 2008, 11:52
tbarteck Min und Max mit negativen Zahlen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfängerfrage: Ausgabe von Min/Max in Abhängigkeit 6 fridgenep 712 22. Feb 2008, 09:45
fridgenep Anfängerfrage: Ausgabe von Min/Max in Abhängigkeit
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage Min/Max Differenzbildung + Berechnung 9 B-A-S-T-I 1316 08. Okt 2007, 12:28
Gast Abfrage Min/Max Differenzbildung + Berechnung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage Min Wert aus mehreren Datenfeldern 1 altissa 791 22. Aug 2006, 13:36
Gast Abfrage Min Wert aus mehreren Datenfeldern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum