Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Einträge im Endlosformular ansprechen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
zurück: Unterformular nach eingabe von Feld in Formular aktuallisier weiter: Inhalte der Suchfelder löschen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
14. Nov 2008, 14:18
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (III) - Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (III)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Gast,

na dann vielleicht im Formularfuss (Endlosformular)
Code:
=Summe(Nz([Artikelpreis];0)*-1*[JaNeinFeld])

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
14. Nov 2008, 14:20
Rufname:


AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Habe es jetzt mit folgender Formel versucht:
Code:
=Wenn([K1]=Falsch;Summe([Kosten]))
K1 ist mein J/N-Feld. funktioniert auch nicht denn ich muss ja gezielt eine bestimmte ArtikelNr ansprechen können.
Nachtrag: Gast am 14. Nov 2008 um 13:26 hat folgendes geschrieben:
Hi Willi,

Mit deiner Formel steht nur "'#Fehler" da... habe natürlich die Namen ersetzt....
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
14. Nov 2008, 14:30
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (IV) - Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (IV)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Gast,

was ist den Kosten bei Dir? Stammt das Feld aus der Datenherkunft (RecordSource)?
Oder wird da im Steuerelementinhalt (ControlSource) etwas berechnet?
Was bekommst Du mit
Code:
=Summe([Kosten])
--- bzw
=Summe([K1])
--- bzw
=Summe([Kosten]*[K1])
--- bzw
=Summe([Kosten]*[K1]*-1)

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
14. Nov 2008, 15:28
Rufname:

AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hi willi,

die Kosten stammen aus der Datenherkunft. Die Gesamtkosten werden direkt im Steuerelementinhalt berrechnet.
Code:
=Summe([Kosten])
ist die Formel die ich bereits hatte und auch funktioniert.

alle anderen Formeln ergeben Fehler
Nachtrag: Gast am 14. Nov 2008 um 14:32 hat folgendes geschrieben:
Muss denn in den Eigenschaften vom J/N-Feld unter Standardwert etwas drinstehen?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
14. Nov 2008, 16:05
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (V) - Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (V)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Gast,

ist das Steuerelement K1 auch wirklich an das entsprechende Ja/Nein-Feld gebunden?
Und ja, besser ist es einen Standardwert zu vergeben.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
14. Nov 2008, 16:14
Rufname:

AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hallo willi,

habe den Fehler gefunden, ich dachte in der Formel muss man den Namen benutzen der auch unter "Name" steht in den Eigenschaften des J/N-Feldes. Man muss den Namen des Steuerelementinhalts verwenden Confused mein Fehler....

Jetzt berrechnet er mir jedoch die Datensätze in denen Häkchen drin sind. Wie kann ich das anderstrum machen, sprich nur berrechnen wenn kein Häkchen drin ist?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
14. Nov 2008, 16:27
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (VI) - Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (VI)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Gast,

versuche mal
Code:
=Summe([Kosten]*([K1]+1))

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
14. Nov 2008, 16:56
Rufname:

AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Super! hat funktioniert....danke

Mein nächsten Problem Rolling Eyes ... ist wenn ich ein Häkchen setze, möchte ich dass er mir ein Kombinationsfeld aktiviert. Er aktiviert mir aber alle Kombinationsfelder, das übliche Problem eben. Muss ich das wieder mit einem SQL String lösen?
Hier mein Code:
Code:
Private Sub K1_AfterUpdate()
    If K1 = -1 Then
        Me!kfLd.Enabled = True
      Else
        Me!kfLd.Enabled = False
    End If
    Me.Requery
End Sub
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
15. Nov 2008, 03:47
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (VII) - Re: Einträge im Endlosformular ansprechen (VII)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Gast,

in einem Endlosformular (und Datenblattansich) kannst Du das nur ueber die Bedingte Formatierung erreichen.
In einem Einzelnen Formular muesstest Du das zusaetzlich im Formular-Ereignis Beim Anzeigen (Current) auswerten.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
16. Nov 2008, 19:55
Rufname:

AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hi willi,

weis leider nicht wie ich das realisieren soll mit der bedingten formatierung. ein kurzer tip wäre hilfreich
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
16. Nov 2008, 20:04
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
siehe Bild.
Der Pfeil zeigt auf das Kästchen zum Aktivieren bzw. deaktivieren.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.



2008-11-16_191046.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  55.05 KB
 Angeschaut:  547 mal

2008-11-16_191046.jpg


Gast



Verfasst am:
17. Nov 2008, 10:43
Rufname:

AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

spitze, das funktioniert. aber warum löscht er mir den text nicht wieder raus vom Kombinationsfeld wenn ich den Häkchen wieder rausnehme? Habs per VBA versucht aber er sagt dass das Objekt kein Focus hat. Wenn ich versuche ihm den Focus zu übergeben meckert er auch rum weil es natürlich mehrere Kombifelder mit dem selben Namen gibt.

Viele Grüße
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
17. Nov 2008, 10:49
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
Zitat:
natürlich mehrere Kombifelder mit dem selben Namen gibt
Das kann nicht sein, Namen können auf einem Formular nicht doppelt sein.

Könnte man auch den Meckertext sehen, oder ist der geheim? Very Happy

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
17. Nov 2008, 11:27
Rufname:

AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hi willi,

also zuerst sagt er dass er dem Kombifeld nicht den Focus geben kann, ich denke mal weil es deaktiviert ist. Wenn ich versuche ihn per VBA zu aktivieren und dann erst den Focus zu übegeben, sagt er dass er ihm den Focus nicht geben kann. Das ist alles. So sieht mein Code aus:
Code:
Private Sub K1_AfterUpdate()
    If Me!K1 = 0 Then
        Me!kfLd.Enabled = True
        Me!kfLd.SetFocus
        Me!kfLd.Text = ""
        Me!kfLd.Enabled = False
    End If
End Sub
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
17. Nov 2008, 11:31
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Einträge im Endlosformular ansprechen - AW: Einträge im Endlosformular ansprechen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
lösche einfach die Zeile mit dem SetFocus. Die wird nicht gebraucht.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ähnliche bzw. ungleiche Einträge finden 0 kp 595 16. Okt 2008, 13:30
kp ähnliche bzw. ungleiche Einträge finden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Maximale Einträge pro Tabelle 10 Serci 592 09. Sep 2008, 16:38
KlausMz Maximale Einträge pro Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Per Abfrage zwei neuste Einträge anzeigen 13 frank_frank 396 22. Aug 2008, 14:27
Willi Wipp Per Abfrage zwei neuste Einträge anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Handelsbuch - Fehlende Einträge finden und einfügen NOT IN? 0 Multisaft 502 06. Aug 2008, 16:39
Multisaft Handelsbuch - Fehlende Einträge finden und einfügen NOT IN?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nur mehrfache Einträge mit Zusatzbedingungen anzeigen 2 Gast 283 13. Jun 2008, 13:13
Gast Nur mehrfache Einträge mit Zusatzbedingungen anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: doppelte Einträge löschen? 1 Wolfgang T. 2505 21. Mai 2008, 09:24
nakoda doppelte Einträge löschen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die alle Einträge zurückgibt 17 friedrichshain 1191 17. Apr 2008, 23:49
Willi Wipp Abfrage, die alle Einträge zurückgibt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Doppelte Einträge in Abfrage vermeiden 10 Marja 1118 20. Sep 2007, 13:12
Marja Doppelte Einträge in Abfrage vermeiden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate rausfiltern u. nur einzelne Einträge anzeigen 4 Gast 887 25. Aug 2007, 19:49
Gast Duplikate rausfiltern u. nur einzelne Einträge anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Endlosformular - Inhalt Textfelder 1 arnoldh 490 20. Mai 2007, 19:30
stpimi Endlosformular - Inhalt Textfelder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Differenz fortlaufender Einträge in einer Abfrage errechnen 7 Snoopy79 805 17. Apr 2007, 08:50
blicki Differenz fortlaufender Einträge in einer Abfrage errechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einträge Aktualiesieren 1 eugene 490 27. Jul 2006, 11:27
taomik Einträge Aktualiesieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps