Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Kalender
zurück: Textbox mit Fokus Enabled setzen weiter: mehrfachauswahl im listenfeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast1969
Gast


Verfasst am:
24. Sep 2008, 22:06
Rufname:

Kalender - Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo zusammen

Ich hab da mal eine Frage. Bin Neuling in Access.

Mein Anliegen ist folgendes.
Ich möchte mir eine Art Fahrtenbuch erstellen.

Dort möchte ich dies eingeben können:

(Hauptformular)
-Datum:
-Firma:

(Unterformular)
[Hinfahrt]
Fahrtantritt:
Fahrtende:
gefahrene Zeit:
-gefahrene km:

[Rückfahrt]
-Fahrtantritt:
-Fahrtende:
-gefahrene Zeit
-gefahrene km:

Jetzt ist es so, dass ich die Eingabe über einen Kalender machen möchte.
D.h. Wenn ich auf der Basis des Kalenders irgendeinen Tag anklicke, soll mir ein Formular geöffnet werden, in das ich die entsprechenden Einträge machen kann

Als Beispiel soll folgendes dienen:

Ich klicke im Kaldender den 15.8.2008 an, dann öffnet sich das Formular und ich gebe die Daten ein.

Wenn ich einen Monat später nochmal nachsehen möchte wann ich wohin gefahren bin soll mir das dann ebenfalls anzeigbar sein.

Meine Frage ist nun, ob man das so realisieren kann????

Vielen Dank für die Mühe
derArb
getting better


Verfasst am:
24. Sep 2008, 23:18
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo,

das Problem wird eher sein, ob Deine Db richtig strukturiert sein wird.

Eine Firma (TabelleFirmaGrunddaten) gibt einen Auftrag
Der Auftrag (TabelleAuftrag1) muss in 1:n Beziehung stehen zur Firma.
Im Formular 'HF_Firma' mit Unterformular 'UFO_Auftrag' kann man es so darstellen.
Code:
HF_Firma               : UFO_Auftrag: Auftrag(1)
                       : UFO_Auftrag: Auftrag(2)
                        ...
                       : UFO_Auftrag: Auftrag(n)

Viel wichtiger alss das Kalendermodul wird sein, dass man keine
Doppelaufträge annimt..: bedeutet, dass man immer die schon belegten Termine
auswertet.

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Gast1969
Gast


Verfasst am:
26. Sep 2008, 18:39
Rufname:

AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Verstehe ich dich da richtig?!

Es geht also nicht, wenn ich im Kalender einen Tag klicke und etwas eingeben möchte,dass pro Tag mehrere Einträge gespeichert werden können?

Oder meinst du das in Bezug auf meine Ausführung?

Ich möchte eigentlich nur, dass ich einen Kalendertag anklicke und dort evtl. mehrere Einträge(siehe meine Ausführung) machen kann.

Danke
derArb
getting better


Verfasst am:
27. Sep 2008, 21:27
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo,

natürlich geht das...

ein einfaches Beispiel.

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.



terminkalender_mit _UFO.zip
 Beschreibung:
Kalenderobjekt mit UFO

Download
 Dateiname:  terminkalender_mit _UFO.zip
 Dateigröße:  29.64 KB
 Heruntergeladen:  68 mal

Gast1969
Gast


Verfasst am:
28. Sep 2008, 19:22
Rufname:


AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo.

Danke erst mal für Deine schnelle Antwort.

Wenn ich Deine DB öffne erscheint eine Fehlermeldung:
Zitat:
Fehler beim Kompilieren
Wenn ich den Kompiler schliesse, funktioniert alles soweit.

Was mich sehr interessieren würde, wäre, wie alles zusammen funktioniert.
Da ich leider von Access absolut keine Ahnung habe, sind das alles "böhmische Dörfer" für mich.

Kannst Du mir das im Detail erklären?

Ich wäre Dir sehr dankbar!!!!

MfG
derArb
getting better


Verfasst am:
28. Sep 2008, 21:05
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

Wenn das compilen nochmal Stress macht, dann.....
Ich denke, dass Deine Verweise neu gesetzt werden müssen,
da von mir Access2007 Verweise möglicherweise drin sind.
Alt-F11…Extras… Verweise

In Formular ‚K1_Kalender‘ gibt es ein Klassenobject ‚MSCAL.Calendar.7‘
mit dem Namen ‚Kalender‘ und ein Unterformular UFO1_K1_Kalender
mit dem Namen UFO1_K1_Kalender.
Das Unterformular hat als Datensatzquelle
die Abfrage ‚qry_K1_Termine‘.
Schaut man diese Abfrage in Entwurfsansicht an,
dann sieht man in Spalte Datum das Kriterium
Code:
[Forms]![K1_Kalender]![Kalender]
Darüber wird die Tabelle ‚K1_Termine‘entsprechend des Datums
im Kalenderobjekt gefiltert und nur das gezeigt,
was dem entsprechenden Datum entspricht.
Ich habe jede zusätzlich jede Codezeile ausdokumentiert.
Das Feld Datum hab ich sichtbar gemacht,
um die Filterung nach Datum besser zu zeigen.

Formular: K1_Kalender
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private Sub btnQuit_Click()
'Schliessen der DB
    DoCmd.Quit
End Sub

Private Sub Form_Load()
'Beim Laden des Formulars wird das Feld aktiviert,
'welches dem heutigen Datum entspricht
    Me![Kalender] = Date
'Das Unterformular wird aktualisiert.
'Die Filterung findet in der Abfrage 'qry_K1_Termine' gemacht.
'Diese Abfrage ist die Datensatzquelle des Unterformulars
    Me!UFO1_K1_Kalender.Requery
End Sub

Private Sub Kalender_Click()
'Das Unterformular wird aktualisiert.
'Die Filterung findet in der Abfrage 'qry_K1_Termine' gemacht.
'Diese Abfrage ist die Datensatzquelle des Unterformulars
    Me!UFO1_K1_Kalender.Requery
End Sub
Unterformular: UFO1_K1_Kalender
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private Sub btnQuit_Click()
'Schliessen der DB
    DoCmd.Quit
End Sub

Private Sub Form_Load()
'Beim Laden des Formulars wird das Feld aktiviert,
'welches dem heutigen Datum entspricht
    Me![Kalender] = Date
'Das Unterformular wird aktualisiert.
'Die Filterung findet in der Abfrage 'qry_K1_Termine' gemacht.
'Diese Abfrage ist die Datensatzquelle des Unterformulars
    Me!UFO1_K1_Kalender.Requery
End Sub

Private Sub Kalender_Click()
'Das Unterformular wird aktualisiert.
'Die Filterung findet in der Abfrage 'qry_K1_Termine' gemacht.
'Diese Abfrage ist die Datensatzquelle des Unterformulars
    Me!UFO1_K1_Kalender.Requery
End Sub
SQL coder der Abfrage 'qry_K1_Termine'
Code:
SELECT   TermineID, Datum, ZeitVon , ZeitBis, Termin, Anmerkung, privat
FROM     K1_Termine
WHERE    [Datum] = [Forms]![K1_Kalender]![Kalender]
ORDER BY ZeitVon;

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.



terminkalender_mit _UFO_2002_1.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  terminkalender_mit _UFO_2002_1.zip
 Dateigröße:  23.37 KB
 Heruntergeladen:  33 mal

Gast1969
Gast


Verfasst am:
29. Sep 2008, 21:06
Rufname:

AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hey,
nochmals vielen Dank!!!!

Aber du vergißt, dass ich von Access keine Ahnung habe, geschweige denn von VBA... :-/
Der Text ist schon sehr erklärend, aber ich besitze wohl nicht die Logik, die dahinter steckt..... Hab´s halt nicht gelernt.

Ich brauch was für Dummies.... Wink

Gruß
derArb
getting better


Verfasst am:
29. Sep 2008, 21:49
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

es so zu erklären, dass es jemand komplett ohne Accesskenntnisse versteht, wird wohl nicht gehen. Da wirs Du Dich schon ein bischen reinknien müssen.

Wenn man einen Termin im Kalender anwählt, wird in einem Unterformular im Hauptformular immer die dem Kalenderdatum zugehörigen Datensätze angezeigt.
Um das bewerkstelligen zu können, braucht man nur minimalste Accesskenntnisse.

Ansonsten stell vielleicht die Fragen, was Du im Detail nicht verstehst

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Gast1969
Gast


Verfasst am:
29. Sep 2008, 21:58
Rufname:

AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo....
Ich hab Probleme mit der Abfrage bzw des Kriteriums. Kannst Du mir das bitte mal erläutern?
Danke

Gruß
derArb
getting better


Verfasst am:
29. Sep 2008, 22:12
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo,

die Abfrage ist die Datenquelle des Unterformulars...ist das verstanden?
in einer Abfrage kann man Kriterien einstellen. (in Tabellen nicht)
Deswegen erstellt man eine Abfrage mit den notwendigen Spalten einer Tabelle
und übergibt dem Formular nicht die Tabelle als Datenherkunft, sondern die Abfrage mit dem Kriterium

die Abfrage aktualisiert sich immer im Hintergrund und zeigt im Unterformular sofort die Daten an, welche im Kriterium angegeben sind.
das Kriterium:
Code:
[forms]![K1_Kalender]![Kalender]
bedeutet
Filtere den Datensatz nach dem Wert von 'Kalender' im Formular 'K1_Kalender'
'Kalender' ist wie gesagt der Name des kleinen Kalenders im Formular.

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Gast1969
Gast


Verfasst am:
29. Sep 2008, 22:18
Rufname:

AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ok soweit kapier ich das.

Ich werd mal was basteln, aufgrund Deiner Erklärung. Ich hoffe, ich mache alles richtig.
Würde gern bei Fragen auf Dich zurück kommen dürfen, wenn´s recht ist.... Wink

Gruß
derArb
getting better


Verfasst am:
29. Sep 2008, 22:22
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Kalender - AW: Kalender

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

hallo,

gerne

mfg
derArb
Nachtrag: derArb am 29. Sep 2008 um 22:38 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

nun muss man nach der Eingabe von Daten im Unterformular Access sagen, dass
es diese Daten zusammen mit dem Datum, welches im Kalenderobjekt angewählt ist
in einem Feld 'Datum' in der Tabelle abspeichert.

Dies wird gemacht, sobald man in das Feld 'Termin' etwas eingegeben hat.
Dazu wird die Ereignisprozedur 'Nach Aktualisieren' des Felds 'Termin' benutzt.
Besser wäre, das Ereignis 'Nach Aktualisieren' für jedes Feld mit diesem code zu füllen.
Code:
Private Sub Termin_AfterUpdate()
'Nach Eingabe oder Änderung eines Datensatzes im Feld 'Termin'
'wird das Datum des Kalenderobjets 'Kalender'
'in das Feld 'Datum' eingetragen'
    Me![Datum] = Forms!K1_Kalender!Kalender
End Sub
Die Abfrage arbeitet zwar automatisch im Hintergrund, aber das Formular braucht
einen Anstoss, um diese Daten immer aktuell anzuzeigen.
Dies bewirkt der VBA Befehl Requery

Also löst man diesen Befehl aus, sobald etwas im Kalenderobjekt angeklickt wird.
Dazu benutzt man die Ereignisprozedur 'Beim Klicken' des Kalenderobjekts

Code:
Private Sub Kalender_Click()
'Das Unterformular wird aktualisiert.
'Die Filterung findet in der Abfrage 'qry_K1_Termine' gemacht.
'Diese Abfrage ist die Datensatzquelle des Unterformulars
    Me!UFO1_K1_Kalender.Requery
End Sub

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.



Datensatzquelle_UFO.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  138.25 KB
 Angeschaut:  644 mal

Datensatzquelle_UFO.jpg


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kalender nicht immer ersichtlich 2 sunshine5 196 07. Okt 2011, 06:02
sunshine5 Kalender nicht immer ersichtlich
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kalender in der Tagesansicht einbinden 0 indscho 707 11. Okt 2010, 12:22
indscho Kalender in der Tagesansicht einbinden
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kalender auf Heute 11 shadowbat 816 03. Okt 2010, 14:05
shadowbat Kalender auf Heute
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kalender Steuerelement 0 SNAPA 498 19. Feb 2010, 16:04
SNAPA Kalender Steuerelement
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kalender als Steuerelement, aber wo bleibt der Wert? 1 Gast 399 29. Dez 2008, 16:16
derArb Kalender als Steuerelement, aber wo bleibt der Wert?
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Wie funktioniert Kalender Steuerelement 9.0? 0 ditch 501 12. Nov 2008, 15:51
ditch Wie funktioniert Kalender Steuerelement 9.0?
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kalender für Instandhaltungsplanung 0 Christian 1986 800 27. Aug 2008, 11:02
Christian 1986 Kalender für Instandhaltungsplanung
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Datumsfeld, Kombobox mit Kalender? geht das? 2 sandygenator 714 31. Jan 2007, 14:13
sandygenator Datumsfeld, Kombobox mit Kalender? geht das?
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kalender Steuerelement in Formular einbauen 1 it´s only me 3329 11. Apr 2006, 11:03
stpimi Kalender Steuerelement in Formular einbauen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: ActiveX Kalender 0 schuetzejanett 3439 12. Jan 2006, 20:06
schuetzejanett ActiveX Kalender
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kalender zeigt in jedem Monat aktuellen Tag!? 5 Gast_ 1913 28. Nov 2005, 17:12
gusc Kalender zeigt in jedem Monat aktuellen Tag!?
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Alternative zu Kalender Steuerelement 9.0 4 Kurt a 2721 14. Sep 2005, 16:22
Kurt a Alternative zu Kalender Steuerelement 9.0
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks