Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formular mit mehreren Elementen anpassen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: .SelectedItems funktioniert nicht :( weiter: Formular mit bestimmten Datum öffnen. Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Geagonn
Einsteiger


Verfasst am:
19. Sep 2008, 10:56
Rufname:

Formular mit mehreren Elementen anpassen - Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Guten Morgen,

hab schon wieder ein Problem und bin im Forum auf keine Lösung gestoßen.
Folgendes: Bei uns in der Firma gibt es Listen auf denen alle Messgeräte stehen die man für eine bestimmt Messung (z.B. SO3) braucht. Ich würde die Listen gerne als Formular in meine Datenbank übernehmen.
Ich habe es nun mit einem Formular mit "mehreren Elementen" (Access 2007)versucht, soweit so gut. Allerdings muss ich dort in jeder Zeile die Auftragsnummer, Werk und den Entnehmer neu angeben, obwohl er sich ja nicht ändert. Gibt es eine Möglichkeit die Werte für jede neue Zeile zu übernehmen?

Wenn das Formular dann ausgefüllt ist, möchte ich sie in meine Tabelle in der die ausgeliehenen Messgeräte stehen übernehmen.

Gruß Geagonn
Nachtrag: Geagonn am 23. Sep 2008 um 10:26 hat folgendes geschrieben:
Weiß denn keiner eine Lösung für mein Problem? Konnte seit Freitag kaum weiterarbeiten. Bitte meldet euch.

Ich hab schon alles versucht, Default Value in allen Variationen. "Letzter Wert" Funktionen etc. hab glaube ich mittlerweile alle Internetseiten zu dem Thema abgeforstet aber nichts scheint zu funktionieren.
Bin am Verzweifeln.

Mit freundlichen Grüßen
Geagonn
eiskalterengel
Macher


Verfasst am:
23. Sep 2008, 12:22
Rufname:
Wohnort: Hildesheim


AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen - AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Übernehmen des Felds 'Nr' in neuen Datensatz
_________________
Exzellenz ist eine Frage des Umfeldes.
Geagonn
Einsteiger


Verfasst am:
23. Sep 2008, 13:39
Rufname:

AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen - AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

#Fehler ist die einzige Antwort die er mir darauf gibt, mein Standardwert für das Feld "Entnommen von" sieht folgendermaßen aus:
Code:
=[Forms]![Ausleihen und Zurückgeben]![Entnommen von]
Woran liegt das nun?
eiskalterengel
Macher


Verfasst am:
23. Sep 2008, 14:21
Rufname:
Wohnort: Hildesheim

AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen - AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Naja, du solltest mal eine Test-DB posten. Ich seh ja nicht, von wo aus du den Aufruf tätigst.

Aber bitte die DB vorher anonymisieren!!!

_________________
Exzellenz ist eine Frage des Umfeldes.
Geagonn
Einsteiger


Verfasst am:
23. Sep 2008, 14:35
Rufname:


AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen - AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Wie kann ich denn meine Datenbank hier posten? Sehe nicht wo ich hier etwas hochladen kann. Anonymisiert habe ich die Datenbank schon.
eiskalterengel
Macher


Verfasst am:
23. Sep 2008, 15:11
Rufname:
Wohnort: Hildesheim

AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen - AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Dateien anhängen
_________________
Exzellenz ist eine Frage des Umfeldes.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
23. Sep 2008, 17:45
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen - Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Geagonn,

wenn man in einer Relationalen Datenbank bei jedem DS die gleichen Werte eingeben muss,
dann ist das ein Zeichen fuer ein suboptimales-DB-Modell!
==> Dokumente zur Datenmodellierung
Ansonsten kannst Du z.B. im Formular-Ereignis Nach Aktualisierung (AfterUpdate)
den Steuerelementen den neuen Standardwert (DefaultValue) zuweisen!
Code:
Private Sub Form_AfterUpdate()
    Me!DeinZahlenFeld.DefaultValue = Me!DeinZahlenFeld
    Me!DeinTextFeld.DefaultValue = "'" & Me!DeinTextFeld & "'"
End Sub

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 24. Sep 2008, 10:18, insgesamt einmal bearbeitet
Geagonn
Einsteiger


Verfasst am:
24. Sep 2008, 08:06
Rufname:

AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen - AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Guten Morgen,
ich muss nicht bei jedem Datensatz die gleichen Werte eingeben. Es handelt sich um ein Formular mit Messgeräten (in der Datenbank: SO3 Messkoffer ausleihen, alle Datensätze sind nur ausgedacht). Wenn nun jemand diesen Messkoffer ausleihen will, müsste er nach bisherigem Stand der Dinge jedes Teil des Messkoffers einzeln ausleihen. Da hab ich mir gedacht, wäre doch viel besser, wenn man ihn gleich komplett ausleihen kann.
Mein Problem dabei ist: Wenn der Koffer ausgeliehen wird, dann geht er ja komplett in ein Werk, mit dem gleichen Auftragsbereich und der gleichen Auftragsnummer. Allerdings müsste ich in jeder Zeile des Formulars einzeln eintragen, welches Werk das ist => sehr viel Arbeit.

Deshalb möchte ich, das wenn in der ersten Zeile einer der drei oben genannten Datensätze geändert wird, alle Datensätze darunter mit geändert werden. Damit man den Koffer wirklich ohne großen Umstand ausleihen kann.

Danke dir für den Lösungsvorschlag Willi Wipp, allerdings habe ich das schon vorher versucht, ohne Erfolg. Er ändert dann nicht die komplette Spalte, sondern nur den ersten und letzten Datensatz der Spalte.

Ich hänge nun meine Datenbank an, Danke für die Hilfe schonmal



Lagerverwaltung1anonym.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Lagerverwaltung1anonym.zip
 Dateigröße:  65.7 KB
 Heruntergeladen:  12 mal

Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
24. Sep 2008, 10:22
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen (II) - Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen (II)

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Geagonn,

ich habe jetzt nicht in die DB geschaut (habe hier kein A07), aber ich denke der Fehler in der Normierung ist:
Einem Ausleihvorgang (tblAusleihe) muessen mehrere Gegenstaende (tblGegenstand) zugeordnet werden.
==> Dafuer verwendest Du eine Tabelle tblAusleiheGegenstand in der Du dann nur den Primaerschluessel
der Tabelle tblAusleihe als Fremdschluessel speicherst!
Das gleiche gilt fuer den Gegenstand mit der Tabelle tblGegenstand.
Gemeinsame Daten wie Datum, Ziel, ... gehoeren in die Tabelle tblAusleihe

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Geagonn
Einsteiger


Verfasst am:
24. Sep 2008, 10:31
Rufname:

AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen - AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Damit überforderst du mich jetzt ein bisschen. Ich verstehe nicht was du meinst. In meinem Formular stehen die Gegenstände die man ausleihen kann ja drin, sie sollen einfach nur in die Tabelle (Ausleihen und Zurückgeben) geschrieben werden. Das klappt ja auch.
Das einzige Problem sind die Spalten: Entnommen von, Wer, Auftragsnummer und Auftragsbereich, die ich für jede Zeile im Formular extra schreiben muss. Beispiel:

Herr Keiner leiht sich den Messkoffer aus. Er geht also auf das Formular Messkoffer SO3 ausleihen. Dort ändert er nötigenfalls die Anzahl der Gegenstände die er mitnehmen möchte und dann sollte er nurnoch in Zeile 1 die oben genannten Datensätze einmal ändern, um sie für das komplette Formular zu ändern.
Dann soll er das Formular speichern und die Werte sollten dann als ausgeliehen in der Tabelle: Ausleihen und Zurückgeben, erscheinen.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
24. Sep 2008, 12:26
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen (III) - Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen (III)

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Geagonn,

auch die Verwendung von 2 Tabellen fuer den Ausleih- und den Rueckgabevorgang passt nicht zu einer Relationalen DB.
Die Vorgangsdaten sollten in einer Tabelle zusammengefasst werden!
Siehe zu den Grundlagen Dokumente zur Datenmodellierung.
Dein Wunsch ist zwar umsetzbar (z.B. FAQ 4.22 Standardwert aus vorherigem Datensatz)
aber Du wirst frueher oder spaeter auf weitere Probleme stossen!

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Geagonn
Einsteiger


Verfasst am:
24. Sep 2008, 13:24
Rufname:

AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen - AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Die Tabelle "Ausleihen und Zurückgeben" soll nur eine Übersicht darüber geben, welche Messgeräte gerade im Umlauf sind. In der Tabelle selbst sollen keine Datensätze geändert werden.
Die Tabelle zurückgeben, soll alle Messgeräte anzeigen, die in der Tabelle "Ausleihen und Zurückgeben" unter "Zurückgegeben" stehen, um die Wartung zu erleichtern, auch hier wird nichts an den Datensätzen geändert.

Diese Don Karl Seite ist ja ganz nett, allerdings hat das bei mir nicht funktioniert. Ich habe leider keine Ahnung wieso nicht. Bei mir wurde lediglich die erste und letzte Zeile des Formulars "SO3 Messkoffer ausleihen" unter der Spalte "Werk"geändert, als ich den Default Code eigegeben habe.

Das ich damit später auf Probleme stoße, stört mich wenig. Es gibt nur 3 solcher Messkoffer, die muss ich noch in die Datenbank einfügen und danach gilt sie als fertig. Wir sind nur ein kleines Unternehmen mit 5 Mitarbeitern in dieser Abteilung und die Datenbank soll lediglich eine kleine Übersicht sein.

Gibt es eine andere Möglichkeit die Werte für die komplette Spalte zu übernehmen? Oder könnte mir jemand die Datenbank so ändern, dass das mit dem Default Wert funktioniert?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
24. Sep 2008, 14:03
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen (IV) - Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen (IV)

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Geagonn,

was Du suchst ist dann wohl eher eine Aktualisierungsabfrage.
Du kannst natuerlich auch das Recordset durchlaufen.
Code:
Private Function FnSetValueForAllRecordsets()
    Dim strWert As String
    Dim strFeld As String
   
    With Me.ActiveControl
        strWert = .Value
        strFeld = .Name
    End With
    With Me.RecordsetClone
        If Not (.BOF And .EOF) Then .MoveLast
        If .RecordCount = 1 Then Exit Function
        .MoveFirst
        Do Until .EOF
            .Edit
            .Fields(strFeld) = strWert
            .Update
            .MoveNext
        Loop
    End With
    Me.Requery
End Function
(ungetestet)
Und dann z.B. im Steuerelement-Ereignis Nach Aktualisierung (AfterUpdate)
der einzelnen Steuerelemente die das Verhalten zeigen sollen =FnSetValueForAllRecordsets()

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 25. Sep 2008, 10:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
Geagonn
Einsteiger


Verfasst am:
25. Sep 2008, 09:30
Rufname:

AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen - AW: Formular mit mehreren Elementen anpassen

Nach oben
       Version: Office 2007

Könntest du mir sagen wo ich diesen Recodset einfügen soll?

Und wenn ich den Code
Code:
FnSetValueForAllRecordsets()
bei einem Feld als "Nach Aktualisieren" einfüge, streicht er mit die Zeile rot an und zeigt einen Syntaxfehler.

Woran liegt das und wie lässt sich das beheben?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
25. Sep 2008, 10:17
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen (IV) - Re: Formular mit mehreren Elementen anpassen (IV)

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Geagonn,

Du kannst entweder in der Entwurfsansicht direkt beim Ereignis =FnSetValueForAllRecordsets() eingeben
oder Du gibst im VBA-Editor in der Ereignisprozedur dann folgendes ein
Code:
    FnSetValueForAllRecordsets

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 25. Sep 2008, 13:23, insgesamt einmal bearbeitet
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL-Abfrage mit Kriterien aus mehreren Feldern einer Spalte! 6 Casius 1651 31. Jan 2005, 00:47
Casius SQL-Abfrage mit Kriterien aus mehreren Feldern einer Spalte!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrer abfragen ein formular 1 romu 719 10. Jan 2005, 15:54
lothi mehrer abfragen ein formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom 4 Gast 887 21. Dez 2004, 15:17
Gast kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Löschabfrage mit mehreren Bedingungen 5 Gast 1416 15. Nov 2004, 16:01
Skogafoss Löschabfrage mit mehreren Bedingungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern 18 kave78 13710 16. Okt 2004, 13:40
Ming Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen 2 Danny G. 606 10. Sep 2004, 18:22
Danny G. Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!! 19 Martin von der Bergwiese 2658 24. Aug 2004, 12:53
Lorenz Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragefeld nachträglich in Formular 3 Sebbl 1705 05. Aug 2004, 15:14
mabe38 Abfragefeld nachträglich in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project