Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Bedingte Sperrung von Zellen/Arbeitsblättern weiter: Zellen automatisch nach bestimmtem Muster vervollständigen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
jaygee
Einsteiger


Verfasst am:
09. Sep 2008, 16:36
Rufname:

Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo zusammen,

beim letzten Mal habe ich hier einen tollen Tip bekommen und vielleicht habt ihr ja auch eine Lösung für dieses Problem.

Ich habe eine Formel, mit der ich aus Anfangs- und Endzeit eine effektive Arbeitszeit ausrechne.
Diese sieht so aus: (REST(B2-A2;1)*24 Wenn ich jetzt also in A2 6:00 und in B2 10:00 eingebe erhalte ich 4:00 als richtiges Ergebnis. Allerdings bräuchte ich jetzt noch eine Formel die mir die in C2 stehende Pause also zum Beispiel 0:30 abzieht.

Ist wahrscheinlich total einfach, oder?

Danke im Voraus!
neopa
(kleingeschrieben!) oder Werner .. ,- ...


Verfasst am:
09. Sep 2008, 16:52
Rufname: Werner
Wohnort: zu Hause


AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo

bevor Du evtl. vor den nächsten Problemen stehst, sieh mal hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=403

Für Deine einfachen Fall reicht:

 ABCD
206:0010:0000:303,5

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D2=(REST(B2-A2;1)-C2)*24


Excel Jeanie Html

_________________
Gruß Werner
.. , - ...
jaygee
Einsteiger


Verfasst am:
09. Sep 2008, 17:03
Rufname:

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

top!

Vielen Dank!
mofa
Gast


Verfasst am:
26. Jul 2010, 19:23
Rufname:

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

hm, bei mir kommt immer 1,0 raus... habe das ergebnis alt zahl formatiert. was mache ich falsch?
neopa
(kleingeschrieben!) oder Werner .. ,- ...


Verfasst am:
27. Jul 2010, 07:59
Rufname: Werner
Wohnort: zu Hause


AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo mofa,

wie sehen Deine Eingabewerte aus?

_________________
Gruß Werner
.. , - ...
Szue
Gast


Verfasst am:
17. Nov 2010, 22:42
Rufname:

Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich bräuchte auch noch ein paar Formeln.

also ich möchte gerne die Anzahl der Stunden berechnen, die am Sonntag gearbeitet wurden und dann die Nachtstunden (22:00 - 05:00 Uhr)

ich habe allerdings dafür schon die Formeln, jedoch enthalten diese Fehler (siehe Spalte H 20 und G 15).

1.)Also müssten diese zwei ersteinmal berichtigt werden.

2.) würdeich gerne die in Spalte Q stehende Pause in Spalte E mit abziehen lassen

3.)Danach würde ich diese o.g Stunden (Sonntag; Nacht) gerne mit dem dazugehörigen Wert (die Bezahlung dafür) verrechnen (für Nacht sind es 15% und Sonntag 50% - allerdings in € ausgedrückt, was bei uns im Tarifvertrag stehtsind es nicht genau 15% und 50%)

Spalte G - I sind jeweils die Stunden und Spalte J - L dann die % davon die der AG zahlt. Die % bzw. € gebe ich später noch bekannt.

Hat jemand Ahnung und Lust?
Kann man eine Tabelle hier hochladen oder per E.Mail schicken?
Skoda RS
Gast


Verfasst am:
18. Aug 2012, 19:14
Rufname:

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo also das mit den pausen ist ja so ganz toll aber wie sieht es mit einer formel aus wenn mir erst ba 6 stunden eine Pause zusteht. Wie kann man das eingeben??

Danke im Vorraus.
GMG-CC
Dienstleistungen aller Art in Sachen EDV


Verfasst am:
19. Aug 2012, 00:48
Rufname: Günther
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Skoda,

beispielsweise so:
Code:
=(REST(B2-A2;1)-WENN(REST(B2-A2;1)>=0,25;C2;0))*24

_________________
Gruß
Günther

Excel-ist-sexy!
ahapezet
Einsteiger


Verfasst am:
19. Aug 2012, 07:02
Rufname:

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Szue

Ja man kann eine Tabelle hier hoch laden aber dazu mußt Du Dich Registrieren lassen. Mehr dazu nachfolgend.

Hier findest du eine Anleitung zum Hochladen von Dateien.
http://www.office-loesung.de/ftopic126638

Einen Tabellenausschnitt kannst du mit der Jeanie
http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php

oder dem Addin Tab2HTML posten.
http://www.office-loesung.de/ftopic383163_0_0_asc.php

Bitte denke daran, dass du die Daten, falls notwendig, entsprechend anonymisierst.

Mfg. Peter
Skoda RS
Gast


Verfasst am:
22. Aug 2012, 19:21
Rufname:

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Danke Günther für die Antwort aber wenn ich in B2 12:30 eingebe und in A2 6:00 Sagt mir die Lösung immernoch 6,5 Stunden obwohl reine Arbeitszeit ja 6 Stunden sein müßten.

Freundlichen Gruß Skoda
GMG-CC
Dienstleistungen aller Art in Sachen EDV


Verfasst am:
22. Aug 2012, 20:07
Rufname: Günther
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Skoda ,

kann ich nicht nachvollziehen, bei mir kommt 6 heraus. Liegt aber vielleicht daran, dass ich in C2 auch 0:30 als Pausenzeit eingegeben habe ... Surprised

_________________
Gruß
Günther

Excel-ist-sexy!
Skoda RS
Gast


Verfasst am:
22. Aug 2012, 20:20
Rufname:

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Ja jetz funktioniert es bei mir auch. Habe die 0:30 in c2 vergessen.
Wenn sich die Stundenanzahl erhöhen würde ab 6,5 stunden erst Pause welche stelle in der formel ist dafür dann zuständig?

Danke nochmal im Vorraus.
GMG-CC
Dienstleistungen aller Art in Sachen EDV


Verfasst am:
23. Aug 2012, 00:41
Rufname: Günther
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2003

So,

bevor ich nun in's Bett gehe, habe ich die Formel einmal komplett umgebaut:
Code:
=((B2-A2+(B2<A2*1))-((B2-A2+(B2<A2*1))>=ZEITWERT("6:00"))*C2)*24

Nach dem ZEITWERT steht ja in Anführungszeichen die Mindestzeit, ab wo die Pause abgezogen werden soll. Ändere dort "6:00" in "6:30" und es wird entsprechend berechnet. Das Funktioniert auch bei Nachtschichten, darum ist die Formel etwas länger ...

_________________
Gruß
Günther

Excel-ist-sexy!
Skoda RS
Gast


Verfasst am:
07. Sep 2012, 06:48
Rufname:

AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Danke hat super funktioniert.

Nun habe ich eine neue Frage.
Ich habe von B2 bis G2
B3-G3,B4-G4,B5-G5,B6-G6,B7-G7

die Lottozahlen drin stehen.

Jetz möchte ich die aktuellen in der reihe B9-G9 eintragen und gleichzeitig mit den anderen Zeilen vergleichen. Gibt es dafür auch eine Lösung?[/img]
Skoda RS
Gast


Verfasst am:
07. Sep 2012, 06:49
Rufname:


AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen - AW: Arbeitsstunden ausrechnen und Pausen abziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Danke hat super funktioniert.

Nun habe ich eine neue Frage.
Ich habe von B2 bis G2
B3-G3,B4-G4,B5-G5,B6-G6,B7-G7

die Lottozahlen drin stehen.

Jetz möchte ich die aktuellen in der reihe B9-G9 eintragen und gleichzeitig mit den anderen Zeilen vergleichen. Gibt es dafür auch eine Lösung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Differenz ausrechnen 5 Beronor 27217 28. Sep 2011, 08:51
Liendryn Differenz ausrechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Stundennachweis in Excel - Stunden ausrechnen lassen 6 Denny0274 33314 18. Aug 2010, 04:48
shift-del Stundennachweis in Excel - Stunden ausrechnen lassen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Arbeitsstunden berechnen ein wenig komplizierter 10 BlueG6o 2526 22. Apr 2008, 16:33
KrystianC Arbeitsstunden berechnen ein wenig komplizierter
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: formel und ausrechnen... 4 0112142 604 14. Apr 2008, 11:52
HermannZ formel und ausrechnen...
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Bruchterme ausrechnen? 2 tobias3215 4354 20. Feb 2008, 16:54
vany Bruchterme ausrechnen?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Alter ausrechnen, wenn 1 Jahr aber nur 112 Tage hat 7 Gast 614 27. Jan 2008, 20:46
Gast Alter ausrechnen, wenn 1 Jahr aber nur 112 Tage hat
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Funktion zum zählen und gleichzeitiges abziehen 5 Marmar77 491 11. Jan 2008, 16:07
Marmar77 Funktion zum zählen und gleichzeitiges abziehen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Polynomfunktion 6. Grades: X-Werte ausrechnen, Y ist gegeben 1 scjoel 3461 01. Nov 2007, 11:09
Deep Purple Polynomfunktion 6. Grades: X-Werte ausrechnen, Y ist gegeben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Kostenstellen ausrechnen (Maut) 7 shain 1716 17. Okt 2007, 11:44
shain Kostenstellen ausrechnen (Maut)
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Differenz in Prozent ausrechnen 2 micha71 24656 02. Jul 2007, 15:59
micha71 Differenz in Prozent ausrechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Uhrzeiten von einander abziehen 2 slo 1720 02. Apr 2007, 14:22
slo Uhrzeiten von einander abziehen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Arbeitszeit ausrechnen Pausenzeit abziehen 10 voelklm 14408 15. Feb 2007, 13:04
Günni Arbeitszeit ausrechnen Pausenzeit abziehen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA