Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Problem mit Vordergrundformular
zurück: Probleme mit Listenfeld weiter: Tabellenwert als Standard für Formular Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Kerensky
VBA-Bastler


Verfasst am:
04. Aug 2008, 14:07
Rufname:

Problem mit Vordergrundformular - Problem mit Vordergrundformular

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo alle zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit einem Formular, welches sich immer im Vordergrund befinden soll.
Es soll verschiedene Statusanzeigen beinhalten und automatisch per Timer regelmäßig aktualisiert werden.
Soweit funktioniert das Ganze auch, nur leider bekomme ich jetzt Probleme, wenn ich versuche die normalen "Hintergrund"-formulare zu verwenden,
sie werden zum Teil gar nicht oder fehlerhaft geladen. Dies passiert auch nur, solange ich das Vordergrundformular geladen habe.
Sobald es entladen ist, verschwindet das Problem und ich kann wieder fehlerfrei arbeiten.
Hat jemand diese Problematik schon einmal beobachtet oder einen anderen zweckdienlichen Hinweis?

Formulareigenschaften liefere ich gerne nach, falls das helfen sollte...

Gruß

Kerensky
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
04. Aug 2008, 14:54
Rufname:
Wohnort: b. Dresden


AW: Problem mit Vordergrundformular - AW: Problem mit Vordergrundformular

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

der Übeltäter ist der Timer in diesem PopUp Wink , er sorgt ziemlich häufig für Fokusverluste und stört somit den Programmablauf. (Das merkst Du auch im VBA-Fenster beim Programmieren. Richtig lustig wird es, wenn Du versuchst Berichte zu öffnen, die verschwinden dann im Hintergrund Confused )

Ohne jetzt zu fragen was für einen Status dieses Popup anzeigt, Du kannst - bevor ein anderes Formular geöffnet wird seinen Timer stoppen, zB in einem Button der ein Formular öffnet:
Code:
    On Error Resume Next
    Forms!PopupName.TimerInterval = 0
    DoCmd.OpenForm "DasAndereForm"
    DoEvents
    Forms!PopupName.TimerInterval = 10000 'Dein Zeitgeberintervall

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Kerensky
VBA-Bastler


Verfasst am:
04. Aug 2008, 15:32
Rufname:

AW: Problem mit Vordergrundformular - AW: Problem mit Vordergrundformular

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Jörg,

erstmal danke für die Antwort.
Ich habe zum Testen einfach mal den Timer deaktiviert und musste feststellen, dass die Probleme immer noch auftreten. Sobald das Vordergrundformular geladen ist geht nichts mehr.
Das mit dem VBA-Fenster und dem im Hintergrund verschwinden habe ich auch beobachtet und teilweise sehe ich sogar noch die Entwurfsansicht.
Folglich wird das anhalten des Timers auch nicht viel bringen. Sad
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
04. Aug 2008, 15:41
Rufname:
Wohnort: b. Dresden

AW: Problem mit Vordergrundformular - AW: Problem mit Vordergrundformular

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

wie wird denn das Popup geöffnet? Im Fenstermodus acDialog wird jede Codeausführung solange angehalten bis das Popup wieder geschlossen ist!?

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Kerensky
VBA-Bastler


Verfasst am:
04. Aug 2008, 16:42
Rufname:

AW: Problem mit Vordergrundformular - AW: Problem mit Vordergrundformular

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Müssten dann nicht die Hintergrundformulare eigentlich jede Reaktion verweigern?

Ich habe die Formulareigenschaft Popup = true gesetzt, der Befehl zum Öffnen ist:
Code:
    DoCmd.OpenForm "Status"
Also nicht näher spezifiziert...
Ich werde Morgen früh mal ausprobieren, wie es sich verhält, wenn ich die Parameter da genau setze und nicht auf die Standardwerte vertraue.

Gruß

Alex
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
04. Aug 2008, 17:02
Rufname:
Wohnort: b. Dresden

AW: Problem mit Vordergrundformular - AW: Problem mit Vordergrundformular

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

ja, dann sollte nichts mehr gehen. Mit diesem Open-Befehl und deaktiviertem Timer sollte eigentlich alles Andere reibungslos funktionieren. Was treibt denn das Popup für mysteriöse Dinge Very Happy , dass es solche Nebenwirkungen hat?

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Kerensky
VBA-Bastler


Verfasst am:
05. Aug 2008, 08:51
Rufname:


AW: Problem mit Vordergrundformular - AW: Problem mit Vordergrundformular

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Guten Morgen,

also ich habe jetzt mal den Befehl in:
Code:
    DoCmd.OpenForm "Status", , , , , acWindowNormal
geändert und bilde mir ein, dass es etwas besser geworden ist.
Aber so richtig ist es das auch noch nicht...

Das Popup macht eigentlich gar nichts, außer sich immer im Vordergrund darstellen zu lassen.
Alles andere ist ohne den auslösenden Timer nutzloser Ballast.

Da sich das Problem scheinbar nicht in den Griff kriegen lässt oder ich einfach nur (mal wieder Smile) zu blind bin die entscheidende Kleinigkeit zu sehen, werde ich mir etwas anderes ausdenken. Falls jemandem noch was einfällt, sagt bescheid. Ansonsten vielen Dank an dich Jörg, für die tatkräftige Unterstützung!

Gruß
Alex
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA