Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Eingabe eines Datensatzes mit Mussfeldern? weiter: Text in große Buchstaben umwandeln Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Voitureina
Gast


Verfasst am:
29. Jul 2008, 07:11
Rufname:

Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Ich habe ein Formular, dass auf eine Abfrage beruht.
Nun ist es so, dass ich zwei Kontrollkästchen habe. Ein Kontrollkästchen ist das Kriterium der Abfrage und das andere soll aktiviert werden, wenn dieser Datensatz gedruckt werden soll. Anschließend soll ein Button gedrückt werden, damit alle Datensätze, die aktiviert wurden gedruckt werden. Diese Datensätze sollen anschließend aus der Liste verschwinden. Dafür müsste das erste Kontrollkästchen (das Kriterium der Abfrage) deaktiviert werden.

Wie kann ich das realisieren?
Danke für eure Bemühungen
Voitureina am 29. Jul 2008 um 10:10 hat folgendes geschrieben:
Hab´s jetzt soweit mit Makros beim Klicken hinbekommen. Nun hab ich nur noch das Problem, dass sich die Aktion nur auf den ersten DAtensatz bezieht und nicht wie er soll, auf alle die den Haken bei Drucken haben.
Was habe ich falsch gemacht?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
29. Jul 2008, 16:41
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Hi Voitureina,

welche Access-Version verwendest Du? Warum Makros und nicht VBA?
Das Prinzipielle Vorgehen koennte so aussehen:
1. Bericht erstellen der alle DS anzeigt!
2. Kriterium beim Oeffnen des Berichtes (DoCmd.OpenReport) uebergeben (WhereCondition).
3. Nach dem erfolgreichen Ausdruck (MsgBox) eine entsprechende Aktualisierungsabfrage starten (CurrentDb.Execute).

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Voitureina
Gast


Verfasst am:
30. Jul 2008, 07:16
Rufname:

AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Hab ich mich wohl falsch ausgedrückt.
Der Bericht zeigt schon die richtigen Datensätze an, aber die Kontrollkästchen werden nicht inaktiv, nur das erste Kontrollkästchen, obwohl alle, die vorher aktiv waren, deaktiviert werden sollen.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
30. Jul 2008, 09:24
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (II) - Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (II)

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Hi Voitureina,

Du gibst leider nicht an wie Du es versuchst. Einen moeglichen Loesungsweg habe ich Dir im Beitrag genannt
Willi Wipp - 29. Jul 2008, 16:41 hat folgendes geschrieben:
3. Nach dem erfolgreichen Ausdruck (MsgBox) eine entsprechende Aktualisierungsabfrage starten (CurrentDb.Execute).
Auch hast Du die Versionsangabe wieder vernachlaessigt!
_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 30. Jul 2008, 10:26, insgesamt einmal bearbeitet
Voitureina
Gast


Verfasst am:
30. Jul 2008, 10:23
Rufname:


AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Voitureina am 30. Jul 2008 um 10:17 hat folgendes geschrieben:
Also nochma versuchen:

Ich habe ein Formular. Dieses Formular ist ein Endlosformular. Außerdem bezieht sich das Formular auf eine Abfrage, die Daten schon selektiert und zwar, durch ein Kontrollkästchen(in Druckschleife bringen). Es werden alle Datensätze angezeigt die vorher aktiviert wurden.
Soweit so gut. Nun habe ich ein weiteres Kontrollkästchen welches aktiviert werden soll, wenn die Datensätze gedruckt werden sollen. Gedruckt wird dann ein Bericht. Dieser Bericht bezieht sich wiederrum auf iene Abfrage, die nur die Daten zulässt, wo das Kontrollkästchen aktiviert ist.
Das funktioniert uach alles soweit.
Ich möchte aber, dass nachdem ich gedruckt habe, dass Kontrollkästchen der Druckerschleife wieder automatisch inaktiv wird. Sonst taucht dieser ja immer wieder auf, obowohl er schon gedruckt wurde.
Dieses funktioniert aber nur bei einem Datensatz auch wenn ich mehere Datensätze vorher auf Drucken aktiviert gesetzt habe.

Zu der Version kann ich leider keine Auskunft geben. Ich denke irgendwas zwischen 2000 und 2003.

Ach ja...
versucht habe ich das jetzt folgendermaßen:
Code:
Private Sub Button_Bericht_Click()
On Error GoTo Err_Button_Bericht_Click
    Dim StDocName As String
   
    StDocName = "B_Bericht"
    DoCmd.OpenReport StDocName, acPreview
    If Me!Drucken = True Then
        Me!gespeicherte_Druck = False
    End If
funktioniert aber nur beim ersten Datensatz
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
30. Jul 2008, 10:32
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (III) - Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (III)

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Hi Voitureina,

Dein Code bezieht sich ja auch nur auf den aktuell im Formular angezeigten DS.
Auch den Automatismus die Aenderung in jedem Fall, also z.B. auch bei Papierstau durchzufuehren, will gut ueberlegt sein.
Ich persoenlich wuerde hier wie vorgeschlagen eine MsgBox dazwischen schalten.
Mir ist auch nicht ganz klar warum Du das Feld Drucken pruefst, aber dann das Feld gespeicherte_Druck aenderst Confused
Code:
Private Sub Button_Bericht_Click()
On Error GoTo Err_Button_Bericht_Click
    DoCmd.OpenReport "B_Bericht", acPreview
    If MsgBox("Ausdruck erfolgreich?", vbQuestion + vbYesNo) = vbYes Then
        CurrentDb.Execute "qryDeineAktualisierungsabfrage", 128 'dbFailOnError
    End If
End Sub

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 31. Jul 2008, 11:09, insgesamt 2-mal bearbeitet
Voitureina
Gast


Verfasst am:
30. Jul 2008, 11:18
Rufname:

AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Voitureina am 30. Jul 2008 um 10:58 hat folgendes geschrieben:
Danke für deine Antwort, aber ich hätte vorher eine Auswahlabfrage, jetzt hab ich daraus eine Anfügeabfrage gemacht und nun funktioniert diese nicht mehr. Woran könnte das liegen?
Voitureina am 30. Jul 2008 um 11:00 hat folgendes geschrieben:
Folgende Fehlermeldung:
Zitat:
Query must have at least one destination field.
Voitureina am 30. Jul 2008 um 11:03 hat folgendes geschrieben:
Sorry, flasche Fehlermeldung. Also beim Klicken auf einen Button, der daraufhin ein Formualr öffnen soll, welches sich auf diese Abfrage bezieht erscheint folgende Fehlermeldung:
Zitat:
The query cannot be used as a row source

Vielleicht war mein bisheriger Weg ja auch gar nicht so verkehrt? Eventuell weiß jemand wie ich das einstellen muss, dass sich dieser Code auf alle Datesäte im Endlosformular bezieht und nicht nur auf einen.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
30. Jul 2008, 16:34
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (IV) - Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (IV)

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Hi Voitureina,

wieso Anfuegeabfragen und wieso Formular? Confused
Ich habe doch Aktualisierungs-Abfrage geschrieben
Code:
UPDATE tblDeineTabelle
SET    DeinJaNeinFeld = False
WHERE  DeinJaNeinFeld = True

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Voitureina
Gast


Verfasst am:
31. Jul 2008, 10:29
Rufname:

AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Voitureina am 31. Jul 2008 um 08:22 hat folgendes geschrieben:
Das funktioniert leider nicht.

Ich meinte vorher auch die Aktualisierungsabfrage und mit dem Formular habe ich mich versehen, weil ich die falsche Abfrage genommen habe.
Ich habe zwei Formulare die auf zwei Abgragen beruhen. Das eine Formular dient dazu, die Datensätze auszuwählen die in die Druckerschleife gelangen sollen und das zweite um die Daten aus der Druckerschleife ausdrucken zu können, aber auch noch welche in der Druckerschleife lassen zu können

Die Abfrage funktioniert. Nur macht der Button-Klick nichts.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
31. Jul 2008, 10:33
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (V) - Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (V)

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Hi Voitureina,

ich kann mir nicht vorstellen das das nicht mit einer entsprechend angepassten Aktualisierungsabfrage funktionieren soll. Confused
Wie sieht die Datenherkunft (RecordSource) des Berichtes aus?
Wie genau oeffnest Du den Bereicht? Wenn das immer noch der obige Code ist, dann muss das Kriterium in der Abfrage stecken.
Genau dieses Kriterium verwendest Du dann auch fuer die Aktualisierungsabfrage.
Und darin setzt Du dann das Feld bzw. die Felder die fuer die Auswahl verwendet wurden zurueck!
PS:
Ist das Ereignis Beim Klicken (Click) auch mit der entsprechenden [Ereignisprozedur] ([Event Procedure]) verbunden?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Voitureina
Gast


Verfasst am:
31. Jul 2008, 10:42
Rufname:

AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Datenherkunft des Berichts ist eine andere Abfrage und das Kriterium steckt in der Abfrage. Ist nach wie vor das alte.
Die Aktualisierungsabfrage hat folgenden sql code:
Code:
UPDATE t_Verbrauch
SET    gespeicherte_Druck = False, Drucken = False
WHERE  Drucken=True;
Diese funktioniert auch, wenn ich nicht mit dem Button-Klick arbeite, also wenn ich die Abfrage seperat auslöse und mir die Tabelle anschließend ansehe.

Der Code des Button ist folgender:
Code:
Private Sub Button_Bericht_Click()
    DoCmd.OpenReport "B_Bericht", acPreview
    If msgbox("Ausdruck erfolgreich?", vbQuestion) = vbYes Then
        CurrentDb.Execute "A_Bericht_", 128  'dbFailOnError
    End If
end sub
Ich denke hier muss auch der Fehler liegen. Er öffnet zwar den Bericht und die Messagebox, aber ändert die Werte nach Anzeige der Messagebox nicht.
Nachtrag: Voitureina am 31. Jul 2008 um 10:44 hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht was du damit meinst:
Zitat:
Ist das Ereignis Beim Klicken (Click) auch mit der entsprechenden [Ereignisprozedur] ([Event Procedure]) verbunden?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
31. Jul 2008, 11:11
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (VI) - Re: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren (VI)

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Hi Voitureina,

zu Deinem Nachtrag: Wenn der Bericht geoeffnet wird, wirst Du das schon richtig haben.
Gehe ich Recht in der Annahme, dass A_Bericht_ die Aktionsabfrage ist? Wenn ja, dann ist das ein unguenstiger Name ;)
Hatte in der MsgBox das + vbYesNo vergessen. Versuche es mal so
Code:
    If MsgBox("Ausdruck erfolgreich?", vbQuestion + vbYesNo) = vbYes Then

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Voitureina
Gast


Verfasst am:
31. Jul 2008, 12:00
Rufname:

AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Voitureina am 31. Jul 2008 um 11:15 hat folgendes geschrieben:
Oh nein.... Da habe ich gar nicht drüber nachgedacht. Ich hab schon all nach Alternativen zu currentD.execute gesucht, weil ich dachte das müsste der Fehler sein.

Danke danke... Jetzt komm ich endlich weiter.

Und zu dem Abfragename: Ja der ist ungünstig, diente erst nur zum Test und den Zweck erfüllte er auch =)

Ich habe noch eine Frage dazu in einem anderen Zusammenhang.

In einem Bericht können verschiedene Datensätze erscheinen. Wäre es möglich, dass der Bericht eine laufende Nummer erhält und diese laufende Nummer in der Tabelle mit abgespeichert wird?

Dieses dient dazu, dass ich später diesen Bericht erneut anschauen kann ohne die Daten zu verändern. Also über eine neue Abfrage die entsprechende laufende Nummer eingeben und dann der Bericht noch einmal erscheint und ausgedruckt werden kann.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
31. Jul 2008, 12:08
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Hallo,
dafür wäre eigentlich ein Autowertfeld in der Tabelle geeignet. Fehlt das in Deinen Tabellen?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Voitureina
Gast


Verfasst am:
31. Jul 2008, 12:12
Rufname:


AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren - AW: Button (drucken) drücken, Kontrollkästchen leeren

Nach oben
       Version: (keine Angabe möglich)

Hallo,

nein das fehlt mir nicht. Nur kann ich diese leider nicht verwenden. Da ich einen Wert von RV 1 bis RV Ende brauche. Also immer das RV davor.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bericht nur 1x drucken! 6 c.h.r.i.s.s 678 19. Mai 2007, 21:33
c.h.r.i.s.s Bericht nur 1x drucken!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Via Button den Serienbrief starten 4 boergi 883 17. Mai 2007, 21:44
derArb Via Button den Serienbrief starten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ersetzen eines leeren Abfrage-Parameter durch heutiges Datum 3 Byte-Catcher 1113 21. Apr 2007, 15:34
Thomas2007 Ersetzen eines leeren Abfrage-Parameter durch heutiges Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Abfrage mit Bezug auf ein Kontrollkästchen 3 willis23 1081 07. Feb 2007, 21:44
willis23 Wenn-Abfrage mit Bezug auf ein Kontrollkästchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Button druckt Serienbrief aus die 2. 1 dorian_fahrenheit 493 31. Jan 2007, 16:35
Willi Wipp Button druckt Serienbrief aus die 2.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bedingung mit mehreren Kontrollkästchen 2 sambagold 896 03. Jan 2007, 16:49
sambagold Bedingung mit mehreren Kontrollkästchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kann ich die Anzahl von kontrollkästchen zählen?? 11 Holzwurm 1081 01. Dez 2006, 15:38
Holzwurm Wie kann ich die Anzahl von kontrollkästchen zählen??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kontrollkästchen verbinden? 12 mbbir1 1251 17. Sep 2006, 16:42
derArb Kontrollkästchen verbinden?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Drucken der Datenbank Struktur? 2 KleinerPrinz 4255 15. Jul 2006, 22:22
KleinerPrinz Drucken der Datenbank Struktur?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: sql Update auch bei leeren feldern 2 Gootmon1 779 13. Jul 2006, 16:18
Gootmon1 sql Update auch bei leeren feldern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 2x ja/nein Kontrollkästchen - nur eine eingabe erlauben 1 MacGyverDTH 1313 29. März 2006, 16:25
kia 2x ja/nein Kontrollkästchen - nur eine eingabe erlauben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leeren Datensatz oder leere zwischen Zeile hinzufügen 3 cool.scheffe 1005 23. März 2006, 13:51
rita2008 Leeren Datensatz oder leere zwischen Zeile hinzufügen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe