Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Felder dynamisch erstellen?
zurück: Scrollen in den Formularen weiter: Dynamische Formulare Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
10. Jul 2008, 21:05
Rufname:

Felder dynamisch erstellen? - Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
ich muss aus Access Daten in eine Word-Vorlage übertragen, ich weiß auch wie es geht.
Das Problem ist, dass die Access-Daten aus 60-70 Feldern bestehen können, je nachdem wieviel Datensätze gefunden werden.
Die Daten stammen aus mehreren Tabellen, ich wollte eine Abfrage basteln und daraufhin ein Formular, damit alle benötigten Felder in einem Formular sind (Voraussetzung um die Daten nach Word zu bekommen).
Kann man per VBA zusätzlich Felder in das Formular einfügen?

MfG
R.B.
SGast
Gast


Verfasst am:
10. Jul 2008, 21:26
Rufname:


AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
ich sehe keinen Grund, warum die Felder für den Export im Formular angezeigt werden müssen Confused.
Ansonsten sind 60-70 Felder (Spalten) auch ungewöhnlich. Lässt sich das nicht in Datensätze "verwandeln".
Wie exportierst du?

Gruß Steffen
Gast



Verfasst am:
10. Jul 2008, 22:51
Rufname:

AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo Steffen,
ich habe die Felder mal gezählt, es sind höchstens 50.
Ich habe nur Möglichkeiten zum Übertragen gefundnen, die auf ein Formular zugreifen.
z.B.
Code:
    With wdAnw
        .ActiveDocument.Bookmarks("Vorname").Select
        .Selection.Text = Me!Vorname
' oder
        worddoc.Bookmarks("F1").Range = Forms!Kunden!F1
Kennst du eine andere Möglichkeit?
MfG
R.B.
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Jul 2008, 17:17
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Wie greife ich in VBA auf die Werte einer Tabelle/Abfrage zu?
_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
Gast



Verfasst am:
12. Jul 2008, 18:05
Rufname:


AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ich habe mich scheinbar nicht verständlich genug ausgedrückt.
Ich will keine Daten aus einer Tabelle lesen.
Ich möchte nur wissen, ob man in ein bestehendes Formular nachträglich bei Bedarf noch Textfelder per VBA einfügen kann.
Das ist nötig, weil die Anzahl der Datensätze unterschiedlich ist, die im Formular erscheinen sollen.
Aber es müssen alle Datensätze vorhanden sein, damit ich sie in eine Word-Vorlage transferieren kann.
Außer, es gibt andere Möglichkeiten die Daten in einer Word-Vorlage zu platzieren?

MfG
R.B.
SGast
Gast


Verfasst am:
13. Jul 2008, 10:01
Rufname:

AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
ein gebundenes Formular hat als Datenherkunft eine Tabelle/Abfrage.
Du kannst per Code auf alle Felder zugreifen unabhängig ob die Daten im Formular dargestellt werden oder nicht.
Ich bin aber weiterhin der Meinung, wenn es 50 Spalten gibt ist es recht wahrscheinlich, dass da etwas mit dem Datenmodell nicht stimmt Wink.

Gruß Steffen
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Jul 2008, 11:35
Rufname:
Wohnort: Berlin

Re: AW: Felder dynamisch erstellen? - Re: AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Gast - 12. Jul 2008, 18:05 hat folgendes geschrieben:
Ich möchte nur wissen, ob man in ein bestehendes Formular nachträglich bei Bedarf noch Textfelder per VBA einfügen kann.
Das ist nötig, weil die Anzahl der Datensätze unterschiedlich ist, die im Formular erscheinen sollen.
Die Anzahl der Datensätze hat doch nichts mit der Anzahl der Textfelder zu tun. In einem Endlosformular kannst Du alle Datensätze einer Tabelle darstellen.

Außerdem verweise ich nochmal auf meinem Link weiter oben. Man kann auch direkt aus einer Tabelle Werte in ein Wordformular übergeben.

_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
Gast



Verfasst am:
13. Jul 2008, 21:17
Rufname:

AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Es scheint mir, es gibt viele Möglichkeiten Daten nach Word zu bekommen. Ich kenne aber nur die Methode, dass alle Daten in einem Formular stehen müssen, um sie auch gezielt an die richtigen Positionen im Word-Formular zu bekommen.

Steffen, die 50 Spalten stammen aus mehreren Tabellen. Die Daten sammel ich mir per Abfrage zusammen. Daraufhin habe ich mir ein Formular auf Basis der Abfrage erstellt, damit ich alle Daten in einem Formular habe um sie nach Word zu exportieren.

Meine Word-Vorlage (.dot) ist ein Angebot an Kunden. Hierbei kann es vorkommen, dass mal 6 oder 12 Felder mehr übertragen werden müssen. Um diese Felder nicht von vornherein im Formular zu hinterlegen, wollte ich sie bei Bedarf eben per VBA hinzufügen. Diese Daten müssen dann gezielt an die Textmarken transferiert werden und das geht meines Wissens nach eben nur, wenn alle Felder vorher in einem Formular vorhanden sind.

Rita, die in deinem Link beschriebene Methode kenne ich und damit arbeite ich auch. Aber ich weiß nicht , wie man damit direkt Werte gezielt in ein Word-Formular übergeben kann, das wäre natürlich eine Alternative.
Kannst du mir das einmal erklären, oder hast du noch einen Link in dem das ersichtlich ist?
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
13. Jul 2008, 21:46
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Zitat:
Ich kenne aber nur die Methode, dass alle Daten in einem Formular stehen müssen, um sie auch gezielt an die richtigen Positionen im Word-Formular zu bekommen.
Nein, die Datenbasis für ein Seriendruck ist eine Abfrage, kein Formular. Die Felder werden in Word plaziert und Word holt sich aus der Abfrage die entsprechenden Werte. Mit einem Formular hat das nichts zu tun.

Eine weitere Frage wäre noch, warum überhaupt nach Word wechseln, lässt sich das nicht gleich alles in Access erledigen z.B. mit einem Bericht?)

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Jul 2008, 14:28
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ausgehend von Deinem Beispielcode oben:
Code:
    Dim rs As DAO.Recordset
    Dim db As DAO.Database
   
    Set db = CurrentDb
    Set rs = db.OpenRecordset("SELECT ...")
    With wdAnw
        .ActiveDocument.Bookmarks("Vorname").Select
        .Selection.Text = rs!Vorname
' oder
        worddoc.Bookmarks("F1").Range = rs!F1

_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
Gast



Verfasst am:
14. Jul 2008, 16:11
Rufname:

AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

vielen Dank Rita. Jetzt kann ich da was mit anfangen.

KlausMZ, im Word-Angebot steht noch sehr viel Text und es kommen immer noch individuelle Texte hinzu, deshalb kein Bericht.
Meinst du es mit der Datenbasis so wie Rita es in ihrem Code angedeutet (SELECT...) hat?
Wie muss ich das verstehen:
Word holt sich aus der Abfrage die entsprechenden Werte
Greif ich dann von der Word-Anwendung auf die Access-Daten zu?

MfG
R.B.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. Jul 2008, 16:14
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
Zitat:
Meinst du es mit der Datenbasis so wie Rita es in ihrem Code angedeutet (SELECT...) hat?
Ja, so meinte ich.
Zitat:
Greif ich dann von der Word-Anwendung auf die Access-Daten zu?
Ja, auf die obige Abfrage.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
14. Jul 2008, 22:11
Rufname:


AW: Felder dynamisch erstellen? - AW: Felder dynamisch erstellen?

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,

vielen Dank an alle, ich habe jetzt genug Informationen, um mein Problem zu lösen.

MfG
R.B.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: spalte dynamisch und in abhängigkeit vom wochtag füllen 3 doc77 812 10. Jan 2005, 13:32
lothi spalte dynamisch und in abhängigkeit vom wochtag füllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Rechnung erstellen wenn alle Daten vorhanden 6 Freddy 1909 25. Nov 2004, 11:03
Freddy Rechnung erstellen wenn alle Daten vorhanden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnende Felder in einer Abfrage 1 schnecke 881 23. Nov 2004, 02:20
mapet Berechnende Felder in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summer einzelner Felder mittels Abfrage ???? 1 slow 688 05. Okt 2004, 09:29
TommyK Summer einzelner Felder mittels Abfrage ????
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zu viele Felder in der Tabelle 4 Sephyra 487 16. Sep 2004, 13:12
Sephyra Zu viele Felder in der Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll leere Felder überspringen 1 spooky 904 25. Aug 2004, 10:31
Pusteblume Abfrage soll leere Felder überspringen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 24 felder aus 1 DS in 24 versch. Datensätze kopieren. 3 Mirko 593 30. Jul 2004, 13:55
Willi Wipp 24 felder aus 1 DS in 24 versch. Datensätze kopieren.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage: Als Kriterium nur leere Felder 2 Günni 6089 22. Jun 2004, 09:39
Günni Abfrage: Als Kriterium nur leere Felder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungen erstellen 3 Dirk_B 668 17. Jun 2004, 12:30
Dirk_B Beziehungen erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Relativ komplexes PRoblem mit erstellen von Datensätzen 5 feri 808 02. Jun 2004, 14:21
stpimi Relativ komplexes PRoblem mit erstellen von Datensätzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sortierung zweier PLZ Felder 4 maass 585 19. Mai 2004, 09:23
Willi Wipp Sortierung zweier PLZ Felder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnete Felder überschreiben 4 tine 677 12. Mai 2004, 10:42
tine Berechnete Felder überschreiben
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project