Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Listenfeld schwarz hinterlegt
zurück: If-Abfrage weiter: Protokollierung des Änderungsdatums einzelner Felder Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Rosa2008
Gast


Verfasst am:
05. Jun 2008, 11:46
Rufname:

Listenfeld schwarz hinterlegt - Listenfeld schwarz hinterlegt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!

Mit einem Listenfeld suche ich nach Datensätzen. Wenn ich in das Feld klicke, wird es schwarz hinterlegt und das bleibt dann auch so.

Kann man das ändern, so dass das Feld wieder weiß wird (oder gar eine gewünschte Farbe annimmt?

Viele Grüße
Rosa2008
Lars
Access-Tüftler + Excel-Kenner


Verfasst am:
05. Jun 2008, 13:14
Rufname:
Wohnort: nahe Weserstadion


AW: Listenfeld schwarz hinterlegt - AW: Listenfeld schwarz hinterlegt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Rosa2008,

wird das ganze Listenfeld schwarz, oder nur die Zeile, die Du angeklickt hast?

Gruß Lars
Rosa2008
Gast


Verfasst am:
05. Jun 2008, 14:21
Rufname:

AW: Listenfeld schwarz hinterlegt - AW: Listenfeld schwarz hinterlegt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!

Die Zeile wird schwarz...also das Feld ist dann halt markiert, denke ich.
Ich möchte aber, dass es nicht immer markiert ist.

Geht das irgendwie?

Viele Grüße
Rosa2008
Lars
Access-Tüftler + Excel-Kenner


Verfasst am:
05. Jun 2008, 14:40
Rufname:
Wohnort: nahe Weserstadion

AW: Listenfeld schwarz hinterlegt - AW: Listenfeld schwarz hinterlegt

Nach oben
       Version: Office 2007

Lars am 05. Jun 2008 um 14:34 hat folgendes geschrieben:
Hallo Rosa2008,

aber das ist eine Eigenschaft der Listenfelder, dazu sind sie da!
Wenn Du auf eine Zeile klickst, wird sie schwarz hinterlegt. Damit ist der Wert des Listenfeldes, die gebundene Spalte dieser selektieren (schwarz hinterlegten) Zeile.
Wenn Du nochmal draufklickst, wird die Markierung wieder aufgehoben.
Ich denke, die Farbe der Markierung ist nicht änderbar - nur die Hintergrundfarbe.

Du kannst in den Eigenschaften des Listenfeldes einstellen, ob nur eine oder mehrere Zeilen gleichzeitig selektiert werden dürfen.

Wie willst Du denn nach Datensätzen suchen, wenn Du keinen Wert bekommst, nach dem Du suchen kannst?

Abgesehen davon ist mir nicht klar, weshalb und wie Du mit einem Listenfeld nach Datensätzen suchst.

Gruß Lars

Hallo Rosa2008,

wenn Du die Markierung wieder loswerden willst, kannst Du z.B. folgenden Code:
Code:
    For i = 0 To Me![Listenfeldname].ListCount - 1
        Me![Listenfeldname].Selected(i) = False
    Next i
an entsprechender Stelle hinterlegen.
z.B.: hinter die Eigenschaft 'beim verlassen' ...

Gruß Lars
Rosa2008
Gast


Verfasst am:
05. Jun 2008, 18:46
Rufname:

AW: Listenfeld schwarz hinterlegt - AW: Listenfeld schwarz hinterlegt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Lars!

Vielen Dank für deine Antworten!

Wenn man ein Listenfeld erstellt, hat man ja die 3 Optionen:

Werte aus Tabelle beziehen,
Werte selber eingeben,
nach Datensatz im Formular suchen, dessen Wert übereinstimmt
(nicht wortwörtlich, aber sinngemäß...)

Da ich in meinem Formular keine MS-Navigation haben wollte, sondern selber eine erstellt habe, habe ich neben den Schaltflächen "nächster Datensatz" und "Vorheriger Datensatz" ein Listenfeld, das auf den den Datensätzen zugeordneten Nummern basiert. Somit kann ich mich durchscrollen oder einfach eine Zahl eingeben und dann komme ich zum ausgewählten Datensatz.

Dass ich die schwarze Markierung loswerden möchte, hat ehrlich gesagt rein optische Gründe.....
Die Markierung ist quasi die "Negativ-Farbe" der Hintergrundfarbe (weiß -> schwarz). Wenn ich die Hintergrundfarbe ändere, kommt die entsprechende [ich behaupte mal:] Komplementärfarbe.

Die passt aber auch nicht ins Konzept, also bleibe ich bei schwarz.

Deinen Code traue ich mich nicht auszuprobieren, da ich keine Ahnung habe Wie? Wo? Was? Warum? Bin absoluter Anfänger und bastle alles ohne Codes und Sonstiges.
Ich habe ein einziges mal ausprobiert etwas bei Click oder Doubleclick machen zu lassen, da kam immer eine Fehlermeldung.

Trotzdem vielen lieben Dank für deine Mühe!

Viele Grüße
Rosa2008
Lars
Access-Tüftler + Excel-Kenner


Verfasst am:
06. Jun 2008, 09:28
Rufname:
Wohnort: nahe Weserstadion

AW: Listenfeld schwarz hinterlegt - AW: Listenfeld schwarz hinterlegt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Rosa2008,

anfangen muss jeder mal, das ist ja kein Problem. Allerdings frage ich mich, weshalb Du als selbsterklärte Anfängerin, Dir gleich eine eigene Navigation basteln willst, und die von MS verweigerst???
Aber egal, soll ja nicht mein Problem sein ...
Nach Deiner Beschreibung mit dem durchscrollen, scheinst Du nicht wirklich viele Datensätze zu haben, sonst wäre Dein Ansatz doch eher hinderlich Wink
Vor dem Code musst Du keine Angst haben, ich veröffentliche nur garantiert pazifistischen Code Smile
... und an Fehlermeldungen kann man nur wachsen oder verzweifeln ... ich rate vom zweiten ab ...
Also zum Code:
Da Du Click und DblClick kennst, gehe ich davon aus, dass Du auch 'beim verlassen'/ 'on exit' findest.
Dort klickst Du [Ereignisprozedur] rein und gehst über die drei Punkte rechts in den Code.
In die nun leere 'sub' kopierest Du meinen Code einfach 1:1 rein.
Danach musst Du nur die eckigen Klammern und 'Listenfeldname' durch den tatsächlichen Namen Deines Listenfeldes ersetzen und speichern.
Der Code macht nichts anderes als eine For-Next-Schleife zu durchlaufen, und zwar so häufig, wie Listeneeinträge in dem Listenfeld eingetragen sind (Eigenschaft: .Listcount) - da er bei 0 anfängt und nicht bei 1 geht er entsprechend nur bis (Listcount -1) ... dies ist notwendig, weil die erste Zeile im Listenfeld die Zeile 0 ist und nicht 1.
Innerhalb der Schleife setzt er die Eigenschaft .Selected auf false - nimmt also wenn vorhanden, die schwarze Markierung weg.

... kann gar nichts passieren, ehrlich Wink ... sonst löscht Du den Code einfach wieder oder meldest Dich nochmal ...

Gruß Lars

[Nachtrag]
Mir ist gerade eine mögliche Alternative eingefallen. Wenn Du nur liest und einen Wert abtippst, kannst Du auch einfach die Eigenschaft 'gesperrt' des Listenfeldes auf 'Ja' setzen ... [/Nachtrag]
Rosa2008
Gast


Verfasst am:
06. Jun 2008, 10:39
Rufname:


AW: Listenfeld schwarz hinterlegt - AW: Listenfeld schwarz hinterlegt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Lars!

Dank dir für die Infos!

Ich werde deinen Code auf jeden Fall mal ausprobieren.

Als ich das letzte mal einen ausprobiert habe, kam eine Fehlermeldung....irgendwas mit ActiveX-Steuerelement und OLE-Server.

Zu deinem Nachtrag: Ich lese nicht nur, sondern suche über das Listenfeld.
Das hat übrigens 300 Einträge, aber nur Nummern. Somit kann ich bequem reinklicken und eine 200 eingeben.

Also, Code ist gespeichert und wird ausprobiert.

Eine eigene Navigation bastle ich, weil ich die Datenbank für jemanden erstelle, der es möglichst übersichtlich haben soll. Bei Formular mit Unterformular finde ich das dann einfacher für den Anwender, zumal dann nicht einfach unten "zum nächsten Datensatz" etc. steht, sondern auf der Befehlsschaltfläche z.B. "gehe zum nächsten Artikel".

Viele Grüße
Rosa2008
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Listenfeld nachträglich sortieren 1 milka 1106 07. Sep 2010, 00:06
Gast Listenfeld nachträglich sortieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: markierten Datensatz aus Listenfeld in Ufo anzeigen 12 tommy22 1035 28. Jul 2010, 16:44
tommy22 markierten Datensatz aus Listenfeld in Ufo anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Listenfeldabfrage aktuallisiert das listenfeld nicht :-( 6 Tom_hh 293 28. Jan 2010, 10:33
MissPh! Listenfeldabfrage aktuallisiert das listenfeld nicht :-(
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrfachselektion bei Abfrage+Listenfeld im Formular 16 rantz 2443 15. Nov 2008, 20:27
Willi Wipp Mehrfachselektion bei Abfrage+Listenfeld im Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Laufzeitfehler bei Übertrag in Listenfeld 1 Gast 511 01. Okt 2008, 22:20
MiLie Laufzeitfehler bei Übertrag in Listenfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen nach letztem Datum erstellen mit Listenfeld ? 19 Topotec 1324 25. Sep 2008, 13:36
Topotec Abfragen nach letztem Datum erstellen mit Listenfeld ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrfachauswahl aus Listenfeld in Abfrage darstellen 15 sternpfeifer 6415 13. Aug 2008, 15:13
Willi Wipp Mehrfachauswahl aus Listenfeld in Abfrage darstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellennamen der Abfrage aus dem Listenfeld entnehmen 4 Donny 1017 04. Jul 2008, 17:00
Marmeladenglas Tabellennamen der Abfrage aus dem Listenfeld entnehmen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: checkbox umwandeln in Listenfeld 1 lucie_skywalker 519 03. Jun 2008, 15:18
MAPWARE checkbox umwandeln in Listenfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Listenfeld nach SQL-Abfrage befüllen 4 Badfunk 3276 24. März 2008, 22:05
Badfunk Listenfeld nach SQL-Abfrage befüllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe von den Optionen im Listenfeld 4 Disastro 490 22. Jan 2008, 08:08
jens05 Summe von den Optionen im Listenfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: requery listenfeld 6 max112 1227 02. Dez 2007, 22:46
KlausMz requery listenfeld
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA