Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Access Abfrage mit größer als Parameter Datum
zurück: Schreibweisen ändern lassen durch Abfrage weiter: Abfragekriterium Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Terrific
Gast


Verfasst am:
03. Dez 2004, 15:56
Rufname:

Access Abfrage mit  größer als Parameter Datum - Access Abfrage mit größer als Parameter Datum

Nach oben
       

Hey da bin ich mal wieder,

Ich habe diesmal ein schönes Problem zum Knobbeln. Es gibt ein Formular mit ungebundenen Feldern (Textfelder) ohne Formatierung. Nun soll eine Abfrage erstellt werden. Das Datum muß aber Variabel sein. D.h. der User kann z.B. in das Formular eingeben ">09.08.2004" genausogut kann er aber "<" oder "<=" usw. eingeben. Innerhalb meiner Tabelle gibt es ein Attribut Eingang das ich mir in die Abfrage geholt habe. nun kann ich unter Kriterien angeben "> [Parameterfeld]" und er sucht das richtige heraus, aber wenn der User kleiner als sucht, müßte ich eine neue Abfrage schreiben, das ist nicht machbar, da es noch weitere 15 Datumsfelder gibt, die gleichzeitig ausgewertet werden wollen. Der Kiteriumseintrag wenn(links[Parameterfeld];1)=">";>(rechts[Parameterfeld];länge(parameterfeld)-1);...usw. für < und <= und >= funktioniert nicht, da scheinbar die relationszeichen immer vorrangestellt sein müssen. dasselbe Problem habe ich bei der Funktion zwischen, bei z.B zwischen [Parameter] and Datum()
Gibts da schon vorgefertigte Lösungen??
Skogafoss
Moderator / Access-Halbprofi ;-)


Verfasst am:
03. Dez 2004, 17:46
Rufname:
Wohnort: Wiesbaden

AW: Access Abfrage mit  größer als Parameter Datum - AW: Access Abfrage mit größer als Parameter Datum

Nach oben
       

Hallo Terrific,
ich würde das Problem ein wenig anders lösen. Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt bei dir der User den Operator (>, <, <=, >=, =) zusammen mit dem Datum in ein Feld ein. Das halte ich für unglücklich, denn da passieren häufig Eingabefehler (z.B. "<<= 31.2.2004") oder ähnliches, die mit einer einfachen Abfrage schlecht handhabbar sind.
Mein Vorschlag basiert auf einem VBA-Code und auf einer anderen Form der Usereingabe.
Ich würde ein Kombinationsfeld definieren (mit vorgegebenen Werten >, <, ...), aus denen der User den Operator auswählt (damit ist sichergestellt, dass zumindest dieser immer korrekt ist) und einem separaten, ungebundenen Eingabefeld für das Datum (am besten auch schon mit dem Format Datum, das verhindert schon bei der Eingabe Fehler, aber der Vorschlag ginge auch bei einfachen Textfeldern). Dann machst du einen Button, bei dessen Anklicken folgende Prozedur abläuft:
Code:
Private Sub btn_Selektion_Click()
    Dim Flt As String
    Dim SQLDatum As String

    If IsNull(Me!Op) Then
        MsgBox "Bitte Operator auswählen!"
        Me!Op.SetFocus
        Exit Sub
    End If
    If Not IsDate(Me!Parameterfeld) Then
        MsgBox "Bitte gültiges Datum in Parameterfeld eingeben!"
        Me!Parameterfeld.SetFocus
        Exit Sub
    End If
    SQLDatum = Format(CDate(Me!Parameterfeld), "\#mm\/dd\/yyyy\#")
    Flt = "[Eingang]" & Me!Op & SQLDatum
    Me.Filter = Flt
    Me.FilterOn = True
End Sub

Op ist das Kombinationsfeld mit den Operatoren und Parameterfeld dasjenige, in dem der User das Datum eingibt.
Dann erhältst du in dem Formular alle Datensätze, die dem angegebenen Kriterium entsprechen.
Das mit den anderen 15 Datumsfeldern habe ich nicht so ganz verstanden. Sind das andere Eingabefelder? Der obige Vorschlag ist jetzt erst einmal auf ein Eingabefeld ausgelegt, aber sicher erweiterbar.
Gruß
Skogafoss
Gast



Verfasst am:
06. Dez 2004, 19:46
Rufname:


AW: Access Abfrage mit  größer als Parameter Datum - AW: Access Abfrage mit größer als Parameter Datum

Nach oben
       

Hey

ich habe die Fehler über eine ähnliche Procedur schon abgefangen, es bleibt trotzdem das Problem das ich der Abfrage nicht erklären kann das sie das > oder < erkennt. Auch wenn ich es explizit eingebe über ein Kombifeld erkennt er es innerhalb der Abfrage nicht an.
Es gibt tatsächlich weiter 15 Daten die in einer Abfrage zusammengefasst sind. Hintergrund ist der, das verschiedenste Bearbeitungsschritte gelegentlich mal abgeschlossen sind. Nun soll der User natürlich die Möglichkeit erhalten alle in diesem Prozeß offenen also Null-werte abzufragen und gleichzeitig auch Spannen von bis usw.
Eine möglichkeit habe ich jetzt gefunden. Ich definiere jeweils ein Textfeld Datumvon und Datum bis und belege es standartmäßig mit einem Datum ( Datum()-366) und Datum() ). In der Abfrage kann ich ja dann zwischen [datumvon] and [datumbis] or ist null schreiben. dann erkennt er das. Wenn der User nun das vorgegebene Datum, erzwingt er eine Leereingabe, d.h. der Auftrag ist offen. Nicht sehr elegant aber funktioniert.

Ansonsten sage ich danke, bis zum nächsten mal.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe in Abfrage mit meheren Kriterien 1 Gast 2706 01. März 2004, 16:43
borstel Summe in Abfrage mit meheren Kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen 1 Majo 1907 24. Feb 2004, 13:54
Willi Wipp Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formulargesteuerte Abfrage 2 obismarck 2699 17. Feb 2004, 17:03
obismarck Formulargesteuerte Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt 2 FWE 1288 12. Feb 2004, 14:10
FWE Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit SQL auf zwei verschiedene Abfrage weisen 4 Gast 1585 07. Feb 2004, 15:00
Willi Wipp Mit SQL auf zwei verschiedene Abfrage weisen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ? 1 studi 2219 22. Dez 2003, 20:51
reke Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 Abfrage Duplikate 9 gast 2419 02. Dez 2003, 14:39
Kay Access 97 Abfrage Duplikate
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter abfrage 3 Gast 1903 01. Dez 2003, 16:12
Caladan Parameter abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Brauche Ergebnis einer Abfrage in anderer Form 2 Sieben 911 16. Nov 2003, 20:07
gast Brauche Ergebnis einer Abfrage in anderer Form
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps