Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Frage zu Zinsen
zurück: Kostenloses Girokonto in der Schweiz weiter: Kreditkarte gratis Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
tagesschatten
Gast


Verfasst am:
19. Apr 2008, 11:13
Rufname:

Frage zu Zinsen - Frage zu Zinsen

Nach oben
       

Hallo Leute,

am 01.08. fängt meine Ausbildung an. Ab dann kriege ich mein eigenes Geld. Ich möchte dieses Geld auf ein Konto tun, auf dem es hohe Zinsen gibt. Jetzt ist meine Frage: Welche Bank und welches Konte ist am besten um monatlich Geld drauf zu tun, wo es hohe Zinsen gibt ?
urs
Zahlenschubser, Excel ohne VBA


Verfasst am:
19. Apr 2008, 12:28
Rufname:
Wohnort: Oldenburg i.O.


AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

Hallo,

keine Ahnung, wer derzeit in den Konditionen vorn liegt. In der Regel sind es die Direktbanken - dort sind die Konditionen auch online leicht zu finden.

Bedenke auch, was der Zinsunterschied überhaupt bedeutet: Bei 1.000 Euro Guthaben bringt eine Zinsdifferenz von 0,5% satte € 5 pro Jahr oder 41 Cent pro Monat. Das relativiert manchen Zeitaufwand (und zuweilen Ärger) fürs Schnäppchen.

_________________
urs grüßt
tagesschatten
Gast


Verfasst am:
19. Apr 2008, 13:43
Rufname:

AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

und wenn ich mich bei einer direktbank anmelde und ein konto eröffne wo kann ich das geld abheben geht das bei meiner volksbank und was ist der unterschied zwischen girokonto und tagesgeldkonto ? ich denke so an banken wie comdirekt ing diba und 1822 direkt sind die gut?
urs
Zahlenschubser, Excel ohne VBA


Verfasst am:
19. Apr 2008, 14:40
Rufname:
Wohnort: Oldenburg i.O.

AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

Hi,

soll es überhaupt eine Direktbank sein? Viele Banken bieten kostenlose Girokonten, vor allem auch für Auszubildende. Auch die großen Banken und die Sparkassen. Da fällt mir auch die Sparda ein. Und bei den Direktbanken auch die Postbank; auch die Autohersteller VW usw. unterhalten Direktbanken. Die Auswahl ist groß.

Vor Kontoeröffnung solltest Du erfragen, bei welchen Instituten Du jeweils kostenlos Geld abheben kannst. Bei Sparkassen ist das bei jeder Sparkasse möglich, bei Volksbanken bei jeder Volksbank (aber es gibt schon weniger Volksbank-Filialen als Sparkassen), bei der Postbank bei jedem Post-Schalter usw. Viele Banken haben sich zu einem Cash-Pool zusammen geschlossen, so dass Abhebungen auch bei Partnerbanken kostenlos möglich sind. Das ist sehr unterschiedlich.

Ein Girokonto ist das übliche Konto - hier geht Dein Gehalt ein und von hier überweist Du, was so zu bezahlen ist und hebst Bargeld ab.

Ein Tagegeldkonto ist ein "Sparkonto", auf dem Geld tageweise "angelegt" wird, es ist mit einem Festgeldkonto verwandt, bei dem Geld für 1 Monat oder länger angelegt wird. In der Regel können Tagegeld- / Festgeldkonten nur Geld von Deinem Girokonto empfangen und nur an dieses Girokonto auszuzahlen.

Meinst Du, dass eine Direktbank die richtige Wahl für Dich ist? Da mag es günstig sein (andere kosten auch nix), da mögen die Guthabenzinsen einen Schnaps besser sein. Aber es läuft auch nicht immer alles rund. Ein Nachbar von mir hat kürzlich sein Festgeldkonto bei einer Direktbank aufgelöst - er war sehr verärgert, weil die Zinsberechnung seiner Meinung nach nicht korrekt gewesen sei (ich gehe allerdings davon aus, dass es richtig war!) und deshalb mehrmals via 0180er Rufnummern mit dem Institut telefoniert habe. Er hat mittlerweile aufgegeben, eine ihn zufriedenstellende Antwort zu bekommen. Und ob er nach Verrechnung der etwas besseren Guthabenzinsen mit den angefallenen Telefonkosten tatsächlich besser gefahren ist, weiß ich nicht. Und falls ja, dann ist es auch noch mit seinem Ärger zu verrechnen.

Aber bitte nicht falsch verstehen. Ich habe nix gegen Direktbanken...

_________________
urs grüßt
tagesschatten
Gast


Verfasst am:
19. Apr 2008, 15:02
Rufname:


AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

aso ja ich weiss es nicht. Ich werde halt jeden Monat 470 kriegen wegen der Arbeit und ich will das aus diesen 470 bzw nach 1 Jahr 5640 euro mehr werden.
faßnacht(IT);
www.Office-Loesung.de Administrator


Verfasst am:
19. Apr 2008, 15:19
Rufname: Peter

AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

Hallo,

Hier ein paar gute Angebote :
+ Norisbank (ok als Gehaltskonto)
+ Ziraat (kostenloses Girokonto mit hohen Zinsen, optimal auch für Selbständige)
+ Advanzia (Tagesgeldkonto mit sehr hohen Zinsen, bei geringem Konfort)
+ Netbank (Nur gut als Gehaltskonto, sonst sehr schwach)

Bei der Frankfurter Sparkasse 1822 gibt es für Neukunden immer tolle Angebote.
Als Altkunde hat man meist schlechtere Konditionen als Neukunden.
Hier lohnt sich also Weitblick. Meine Konten bei der 1822 habe ich gekündigt, nachdem man mir verweigerte mit Neukunden gleichgestellt zu werden.

Viele Grüße
Peter
tagesschatten
Gast


Verfasst am:
19. Apr 2008, 15:27
Rufname:

AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

vielen dnk für eure hilfe ich guck mir später die angebote an und falls ich fragen habe schriebe ich einfach wieder hier rein.
sonixxl
Greenhorn


Verfasst am:
14. Mai 2008, 09:00
Rufname:

AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

Servus,

Also zu meiner Lehrzeit ist von der Ausbildungsvergütung nicht viel übrig geblieben. Wohnung, Telefon, Tanken, Essen, Bahnkarte, Wochenenden und gelegentlich mal eine kleine Anschaffung, und weg war das Geld.

Bin auch dafür, früh mit dem Sparen zu beginnen, aber finde es in einer so frühen Phase etwas, naja, Rolling Eyes unnütz.
Alles was ich in der Ausbildung anlegen hätte können zusammen, entspircht nun 2 Monatsgehälter. Ob das dann Sinn macht, bleibt offen.

Aber respekt, ich hätte es nicht hinbekommen. Kommt wohl doch sehr auf die einzelne Situation an.

Grüße

Sonixxl
wsinformatik
Gast


Verfasst am:
25. Mai 2008, 01:10
Rufname:

AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

Hi

Schon mal unter NETBANK.DE gesucht!

MFG
1337Rafael
Gast


Verfasst am:
19. Jan 2010, 15:20
Rufname:

AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

Ich glaube du brauchst dir um die Zinsen keine Sorgen machen.
Glaub mir, 470 Euro biste schnell los. Du kannst froh sein wenn du Ende Ausbildung noch etwas mehr auf dem Konto hast wie heute.
Ich z.B. habe in meinen ersten 6 Monaten der Ausbildung fast 15'000 Euro ausgegeben (Essen, Kleider, Fahrstunden, Ferien, Ausgang, Computer, etc..).

Und bei den heutigen Zinsen spielt es sowieso keine Rolle. Diesen einen oder anderen Basispunkt den du durch einen Vergleich herausholen kannst ist ja geradezu lächerlich.
Das macht nicht mal 20 cent aus wenn ich einen geringen basissatz auf deinem konto annehme und 12.5 Basispunkte die du herausholen kannst.
Wernher
Neuling


Verfasst am:
03. Feb 2010, 09:50
Rufname:


AW: Frage zu Zinsen - AW: Frage zu Zinsen

Nach oben
       

auf der bank kriegst du nicht sonderlich viel. mach wie du es willst, ich persönlich bin etwas spekulativer.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Girokonto, Tagesgeld & Online Broker Forum: Girokonto mit Zinsen für Schüler 17 wsinformatik 8569 28. Okt 2013, 15:05
MiNina Girokonto mit Zinsen für Schüler
Keine neuen Beiträge Girokonto, Tagesgeld & Online Broker Forum: Girokonto mit Zinsen für Arbeitssuchende 4 wsinformatik 3325 23. Jul 2008, 16:59
Dagobert Duck Girokonto mit Zinsen für Arbeitssuchende
Keine neuen Beiträge Girokonto, Tagesgeld & Online Broker Forum: DAB-Bank 3,6% Zinsen für Neukunden 0 faßnacht(IT); 5698 22. März 2007, 13:53
faßnacht(IT); DAB-Bank 3,6% Zinsen für Neukunden
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps