Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datensatz aus EndlosFormular löschen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Listenfeld zu TExtfeld weiter: Login für verschiedene User Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
leenas
Einsteiger, VBA-Learner


Verfasst am:
03. Apr 2008, 16:09
Rufname:

Datensatz aus EndlosFormular löschen - Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo alle zusammen,

hab ein Endlosformular als Unterformular. Dort habe ich ein Label, welches bei Klicken diesen einen Datensatz löschen soll.
Leider löscht er immer den ersten der ganzen Liste.
Kann mir da jemand helfen?

Gruß
leenas
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
03. Apr 2008, 16:12
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Kann mir da jemand helfen?
Nur wenn Du etwas mehr erzählst.

Wie sieht der Code zum Löschen aus?
Was ist für ein Label?
Wo ist das Label?
Warum nimmst Du nicht einen Button?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
leenas
Einsteiger, VBA-Learner


Verfasst am:
03. Apr 2008, 16:26
Rufname:

AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo KlausMZ,

mein Code für das Löschen sieht so aus:
Code:
    Set db = CurrentDb()
    Set rs = Me.RecordsetClone
    With Forms![_Standarduser_AllResults_Company]
        cid = ![_Sub_AllResults_Company]!MKIS_No
        userid = !UseridResult
    End With
    rs.MoveFirst
    Do
        If rs.Fields("[Customer MKIS ID]") = cid Then
            mkis = rs.Fields("[Customer MKIS ID]")
            deletesql = "DELETE * " & _
                          "FROM 0000_ResultsTestpersons_Standarduser " & _
                         "WHERE MKIS_No=" & mkis & " " & _
                           "AND UserId=" & userid & ";"
            CurrentDb.Execute deletesql, dbFailOnError
        End If
        rs.MoveNext
    Loop Until rs.EOF = True
Das Label ist im Deutschen ein Beschriftungsfeld. Und ich wollte keinen Button nehmen, weil der mir zu klobig ist. Deswegen habe ich diese Löschen-Anweisung beim Ereignis "Beim Klicken" hinterlegt.

Mein Problem ist allerdings, er löscht den ersten Datensatz aus dem Endlosformular und nicht diesen wo ich das "Löschen" Beschriftungsfeld gedrückt habe.

Gruß
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
03. Apr 2008, 16:34
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Das Label ist im Deutschen ein Beschriftungsfeld.
Was das im Deutschen ist, wusste ich schon, aber trotzdem beginnen jetzt die Missverständnisse. Ein Beschriftungs oder Bezeichnungsfeld hat aber keine Ereignis "Beim Klicken", das hat gar keine Ereignisse. Meinst Du ein Textfeld?
Zitat:
Mein Problem ist allerdings, er löscht den ersten Datensatz aus dem Endlosformular und nicht diesen wo ich das "Löschen" Beschriftungsfeld gedrückt habe.
Heist da, Du hast in jedem Datensatz dieses Label und willst dann den aktuellen Datensatz löschen?

Dem Code nach, willst Du doch aber mehrere Datensätze löschen. Wozu sonst die Do - Loop Schleife?

Kannst Du das bitte mal präziser formulieren?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
04. Apr 2008, 00:19
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - Re: AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

@ KlausMz,

ein eigenstaendiges Bezeichungsfeld, das nicht Teil eines anderen Steuerelements ist,
besitzt sehr wohl das Ereignis Beim Klicken (Click). ;)

Hi leenas,

warum loescht Du nicht direkt den DS? Das Endlosformular ist ein Unterformular?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
leenas
Einsteiger, VBA-Learner


Verfasst am:
05. Apr 2008, 10:10
Rufname:

AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Willi Wipp,

das ist das eigentliche Probleme. Wie kann ich den ausgewählten DS löschen? Bei mir wird immer nur der erste DS gelöscht.

Gruß
leenas
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
05. Apr 2008, 10:16
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

Re: AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - Re: AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

@Willi Wipp,
Zitat:
das nicht Teil eines anderen Steuerelements ist
Das war mein Denkfehler.

@leenas,
Code:
    DoCmd.SetWarnings False 'Warnmeldung aus
    DoCmd.RunCommand acCmdDeleteRecord
    DoCmd.SetWarnings True 'Warnmeldung ein
Löscht den aktuellen Datensatz. Jetzt muss man nur aufpassen, wo der Button ist. Ist dieser im Hauptform, wird ein Hautdatensatz gelöscht, im Ufo ein Unter/Detaildatensatz. Achtung: Ohne Rückfrage.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
leenas
Einsteiger, VBA-Learner


Verfasst am:
07. Apr 2008, 13:18
Rufname:

AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo KlausMZ,

sorry das ich mich erst jetzt melde.

Den oben gepostet code:
Code:
    DoCmd.SetWarnings False 'Warnmeldung aus
    DoCmd.RunCommand acCmdDeleteRecord
    DoCmd.SetWarnings True 'Warnmeldung ein
hatte ich bereits angewendet.
Er gibt nur einen Laufzeitfehler:
Zitat:
Laufzeitfehler '2046':
Der Befehl oder die Aktion 'DatensatzLöschen' steht momentan nicht zur Verfügung.
Woher kann diese Fehlermeldung kommen?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. Apr 2008, 18:32
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz aus EndlosFormular löschen (II) - Re: Datensatz aus EndlosFormular löschen (II)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi leenas,

kannst Du denn in der Datenherkunft (RecordSource) des Formulars direkt Datensaetze loeschen?
Was machst Du unmittelbar vor dem Loeschversuch?
Hast Du eventuell gerade Aenderungen an dem DS gemacht?
Stehen die Daten eventuell mit anderen Tabellen in Beziehungen?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 09. Apr 2008, 01:54, insgesamt einmal bearbeitet
leenas
Einsteiger, VBA-Learner


Verfasst am:
08. Apr 2008, 11:43
Rufname:

AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Willi Wipp,
Zitat:
kannst Du denn in der Datenherkunft (RecordSource) des Formulars direkt Datensaetze loeschen?
Nein, das kann ich nicht. (Ist mir noch nicht aufgefallen. Embarassed ) Ich wollte dass, das letzte leere DS nicht in meiner Ansicht verfügbar ist. Deswegen habe ich in meiner Query "unique value" yes, und "unique records" no.
Wie kann ich denn beides machen?

Die Daten sollen nicht änderbar sein.


Gruß
leenas
MAPWARE
Access Profi(l)neurotiker


Verfasst am:
08. Apr 2008, 12:51
Rufname:
Wohnort: Hannover

AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leenas,

um mal auf Deine Frage zurückzukommen:

Darf ich mal raten?

Du hast im Endlosformular gar kein Feld mehr, das man "offiziell" anklicken oder in das man den Cursor setzen kann?

Dann nämlich passiert genau das von Dir beschriebene. Access ist dann immer in der ersten Zeile statt in der ausgewählten.
Zitat:
ich wollte keinen Button nehmen, weil der mir zu klobig ist
kenn ich Razz , aber es reicht aus, einen Button (btnDummy) einzufügen und den auf Format-Transparent-Ja zu stellen. Die Existenz des Buttons führt dazu, das Access weiss, in welcher Zeile Du geklickt hast. (Der Button muss nichts machen, nur da sein, wenn man Ihn genau über das Label legen würde, könnte er auch den Code ausführen)

Ich geh mal davon aus, das der Code Funktioniert, das hat auch nichts mit der Löschbarkeit im Formular zu tun.

_________________
Grüße
Marcus

Wer Controls nicht sinnvoll benennt, wird es später bereuen.
leenas
Einsteiger, VBA-Learner


Verfasst am:
28. Okt 2008, 16:24
Rufname:

AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

leenas am 08. Apr 2008 um 15:37 hat folgendes geschrieben:
Wow, das war des Pudels Kern.

Vielen Dank!

Hallo Leute,

jetzt habe ich dazu noch eine Frage.
Wenn ich einen DS gelöscht habe, springt mir der Cursor immer auf den ersten Datensatz zurück. Wie kann ich das verhindern?

Danke und Gruß
leenas
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
29. Okt 2008, 04:47
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Datensatz aus EndlosFormular löschen (III) - Re: Datensatz aus EndlosFormular löschen (III)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi leenas,

und welcher DS sollte nach deinem Wunsch nach dem Loeschen genau markiert sein?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
leenas
Einsteiger, VBA-Learner


Verfasst am:
29. Okt 2008, 10:27
Rufname:

AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen - AW: Datensatz aus EndlosFormular löschen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Willi,

am besten wäre der vorhergehende DS.

Gruß
leenas
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
29. Okt 2008, 19:02
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Datensatz aus EndlosFormular löschen (IV) - Re: Datensatz aus EndlosFormular löschen (IV)

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi leenas,

mit welchem Code genau loeschst Du denn momentan den Datensatz?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: duplikatabfrage, löschen der doppelten datensätze.... 1 nebbio 1489 30. Jan 2005, 16:58
hommy duplikatabfrage, löschen der doppelten datensätze....
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Durch Abfrage die 2 letzten Zeichen löschen? 2 Maik_er 1325 17. Jan 2005, 14:48
Maik_er Durch Abfrage die 2 letzten Zeichen löschen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info 2 Steve 914 14. Jan 2005, 00:43
Steve Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By? 2 MichaelN 2552 28. Dez 2004, 15:06
MichaelN Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz 6 zheng 810 07. Dez 2004, 22:35
zheng Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einmalige Datensätze löschen 18 frankkugler 1614 18. Okt 2004, 15:33
frankkugler Einmalige Datensätze löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellenbeziehungen löschen ? 2 Gast 612 15. Okt 2004, 11:42
Gast Tabellenbeziehungen löschen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: leere Datensätze löschen 3 umbroboy 2666 07. Okt 2004, 16:51
Skogafoss leere Datensätze löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelleninhalt löschen 2 Tobi 988 23. Sep 2004, 12:14
Tobi Tabelleninhalt löschen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: CurrentUser() in neuen Datensatz eintragen 2 mafke 924 16. Aug 2004, 15:49
mafke CurrentUser() in neuen Datensatz eintragen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: in einem Textfeld letztes Zeichen löschen? 2 mokona.s 1923 19. Jul 2004, 13:24
mokona.s in einem Textfeld letztes Zeichen löschen?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS