Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel
zurück: Vertragssumme ausr. bez. auf Datum heute und Datum Zukunft weiter: Nur subtrahieren wenn Zelle ausgefüllt Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Patrick0705
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2004, 16:23
Rufname:

Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel - Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel

Nach oben
       

Hallo
Ich habe eine Matrix in welcher Formeln stehen die anhand zweier Bedingungen (Zeile und Spalte) ausgewählt werden.
Funktioniert soweit. Leider übernimmt die Auswahlfunktion nur den Wert aus der Matrix (hier "0") und nicht die Formel in der entsprechend ausgewählten Zelle.
Kann ich Excel klar machen das es die Formel wiedergeben soll??

Danke Patrick
Patrick0705
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2004, 17:27
Rufname:


Unverständlich? - Unverständlich?

Nach oben
       

Hallo,

sorry wenn ich drängel aber aber ich muß das Problem heute noch lösen.
Habe ich mich unverständlich ausgedrückt??

Grundproblem ist das ich beim Verweis auf eine Zelle nicht deren Wert sondern die darin enthaltene Formel erhalten möchte mit der Excel dann auch noch rechnet.

Danke vorab
Arnim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Nov 2004, 17:58
Rufname:

AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel - AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel

Nach oben
       

Hallo Patrick,
wenn Du es so eilig hast, dann hättest Du es etwas dataillierter beschreiben sollen.
Du hast eine Matrix mit hinterlegten Formeln aus der Du mit einer Funktion eine mit Formeln hinterlegte Zelle herausfischen willst, die dann weiterrechnet??
Frage was ist das für eine Formel? Oder ist es gar keine Excel-Formel, sondern eine mathematische Formel, die errechnet werden soll?
Scheinbar bin ich es nicht alleine, der das nicht kapiert.
Vermutlich willst Du eine VBA-Lösung!?
Willst Du es in etwa so ähnlich wie hier:
http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=21336

Gruß Arniim
Patrick0705
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2004, 18:23
Rufname:

Erklärung - Erklärung

Nach oben
       

Meine VBA-Kenntnisse beschränken sich leider darauf das es das gibt, in Excel kenn ich mich eigentlich ganz gut aus. Die Problematik deines Links habe ich aber nicht.

Hier Ausführlich:

Register: "Eckige Teile"
Spalte D: Kürzel für verschieden Bauteile (ca. 20 verschiedene) in chaotischer Reihenfolge und mehrfachem Vorkommen
Spalten H-U: Abmessungen dieser Bauteile
Spalten Y-Z: ----siehe Problem----

Register: Tabelle 2
Aufbau exakt wie "Eckige Teile"
jedoch sind unter D nur die 20 verschiedenen Bauteile
H-U: leer
Y-Z: die jeweils zum Bauteil gehörigen Formeln

Problem
Beziehe mich folgender Formel auf die Matrix in Tabelle
=INDEX(Tabelle1!$A$1:$AA$17;VERGLEICH(D12;Tabelle1!$D$1:$D$17;0);VERGLEICH($Y$9;Tabelle1!$A$2:$AA$2;0))

Dort befindet sich die zum Bauteilkürzel unter D12 gehörige Formel die aufgrund der leeren Tabelle 0 wiedergibt.
Ich möchte aber das Excel diese Formel (mathematik, wurzel und max Funktionen verschachtelt) aus tabelle 1 benutzt und mit den Werten aus "eckige Teile" rechnet und dort das Ergebnis wiedergibt.
In Worten:=INDEX(Tabelle1!$A$1:$AA$17;VERGLEICH(D12;Tabelle1!$D$1:$D$17;0);VERGLEICH($Y$9;Tabelle1!$A$2:$AA$2;0)gib mir nicht wert sondern Funktion)

Kann ich hier auch die Tabelle als Beispiel einstellen??

Danke schon mal
Patrick0705
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2004, 18:47
Rufname:


VBA-Tipp - VBA-Tipp

Nach oben
       

@Arnim

Habe mich mit Deiner VBA-Lösung noch mal auseinandergesetzt.
Wenn ich die recht verstehe steht z.B in

A1 2*max(H1*I1)

und das Modul berechnet in B1 diese in A1 textlich vorhandene Formel.

Ich könnte demnach meine Basisformeln ohne "=" abspeichern, diese über die INDEX Formel in die Datentabelle holen und in einer weiteren Zelle berechnen.
Neues Problem auf diesem Weg ist das die Zellbezüge in den Formeln nicht dann nicht relativ sind. Soll Heißen eine Formel in Zeile 5 wird immer auf die Zeile 5 verweisen auch wenn Sie in Zeile 125 eingesetzt wird.

Gibts da eine Lösung??
Patrick0705
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2004, 18:50
Rufname:

Korrektur - Korrektur

Nach oben
       

sorry, sollte natürlich

A1 2*max(H1;I1) heißen
Arnim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Nov 2004, 19:33
Rufname:

AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel - AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel

Nach oben
       

Hallo Patrick,
ich wollte Dir gerade eine negative Antwort schreiben; aber nach den letzten Beiträgen müsste es dann doch mit normalen Formeln gehen. Doch es ist für mich immer noch undurchdringliches Dickicht.
Leider kannst Du hier keine Datei hochladen, im Gegensatz zum anderen Forum, in dem Du auch die Frage reingestellt hast.

Gruß Arnim
Patrick0705
Gast


Verfasst am:
25. Nov 2004, 11:22
Rufname:

Letzter Versuch - Letzter Versuch

Nach oben
       

Hi,

Habe nochmal Zeit bis Montag rausgeschunden und eine Mustertabelle in dem anderen Forum eingestellt.
Vielleicht gibt es ja auch einen prinzipiell anderen Lösungsansatz.

Danke für die Hilfe
Arnim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Nov 2004, 14:00
Rufname:

AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel - AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel

Nach oben
       

Hallo Patrick,
bedenke bitte, dass Du in Deinem Metier bist, wir aber zumeist alle dumm sind - jedenfalls was Dein Problem betrifft (diese Einschränkung möchte ich schon machen).
Auch in dem andren Forum kann sich wohl keiner einen Reim darauf machen. Ich stelle Dein Beispiel auch hier ins Forum, um für Dich die Chance zu erhöhen (so sind wir nun mal!).
Mir ist noch nicht klar, wo die Berechnungen und Eingaben erfolgen sollen. Vermutlich doch in Tabelle1 unter G3 !??
Und warum sind in Tabelle 2 in den Spalten B bis E keine Zahlen? Sollen die aus Tabelle1 übernommen werden? Die Grundmaße sind wohl unter "Soll" ? - Also ich komme nicht klar!
Hier Deine Tabelle:
Tabelle1
 ABCDEFGHI
3TypabcdMa&szlig;1Zwischen-
ergebnis1
Zwischen-
ergebnis2
 
4      50 &lt;=Konstante
5K500200300600000 
6KT300400450200#DIV/0!#DIV/0!0 
7BA500800400400000 
8BS500100550500000 
9K300400450200000 
10BA500100550500000 
11         
12         
13Soll:        
14K5002003006002960000,001850,001600,00 
15KT3004004502004981760,0055,6089600,00 
16BA5008004004001872065000,001440050,001300,00 
17BS50010055050032649,1181,62400,00 
18K3004004502001160000,001450,00800,00 
19BA500100550500274913745000,001000050,00274900,00 
20         
Formeln der Tabelle
F5 : =G5*H5
G5 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A5;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(G$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
H5 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A5;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(H$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
F6 : =G6*H6
G6 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A6;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(G$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
H6 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A6;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(H$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
F7 : =G7*H7
G7 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A7;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(G$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
H7 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A7;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(H$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
F8 : =G8*H8
G8 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A8;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(G$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
H8 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A8;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(H$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
F9 : =G9*H9
G9 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A9;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(G$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
H9 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A9;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(H$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
F10 : =G10*H10
G10 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A10;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(G$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
H10 : =INDEX(Tabelle2!$A$1:$H$8;VERGLEICH($A10;Tabelle2!$A$1:$A$8;0);VERGLEICH(H$3;Tabelle2!$A$3:$H$3;0))
F14 : =G14*H14
G14 : =2*MAX(B14+C14;D14+E14)+$G$4
H14 : =B14*2+E14
F15 : =G15*H15
G15 : =2*MAX(B15+C15;D15+E15)/(D15-E15)+$G$4
H15 : =D15*E15-C15
F16 : =G16*H16
G16 : =MAX(C16+D16;B16+E16)^2+$G$4
H16 : =B16+C16
F17 : =G17*H17
G17 : =WURZEL(2*MAX(B17;C17))+$G$4
H17 : =B17-C17
F18 : =G18*H18
G18 : =2*MAX(B18+C18;D18+E18)+$G$4
H18 : =B18*2+E18
F19 : =G19*H19
G19 : =MAX(C19+D19;B19+E19)^2+$G$4
H19 : =D19*E19-C19
 

Tabelle2
 ABCDEFGH
3TypabcdMa&szlig;1Zwischen-
ergebnis1
Zwischen-
ergebnis2
4        
5BA    0,000,000,00
6BS    0,000,000,00
7K    0,000,000,00
8KT    #DIV/0!#DIV/0!0,00
9        
10        
Formeln der Tabelle
F5 : =G5*H5
G5 : =MAX(C5+D5;B5+E5)^2+$G$4
H5 : =B5+C5
F6 : =G6*H6
G6 : =WURZEL(2*MAX(B6;C6))+$G$4
H6 : =B6-C6
F7 : =G7*H7
G7 : =2*MAX(B7+C7;D7+E7)+$G$4
H7 : =B7*2+E7
F8 : =G8*H8
G8 : =2*MAX(B8+C8;D8+E8)/(D8-E8)+$G$4
H8 : =D8*E8-C8
 


Vielleicht kommt jemad besser klar als ich!

Gruß Arnim
Gast



Verfasst am:
25. Nov 2004, 14:44
Rufname:

AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel - AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel

Nach oben
       

[quote="Arnim"]Hallo Patrick,
bedenke bitte, dass Du in Deinem Metier bist, wir aber zumeist alle dumm sind - jedenfalls was Dein Problem betrifft (diese Einschränkung möchte ich schon machen).

=> Das will ich eigentlich nicht so stehen lassen. Ich sollte da vielleicht eher an meiner Erklärung feilen.

"Mir ist noch nicht klar, wo die Berechnungen und Eingaben erfolgen sollen. Vermutlich doch in Tabelle1 unter G3 !??"
Gedachte Arbeitsschritte:
Löschen der vorher falsch berechneten Ergebnisse in F dafür Formel "=G_*H_"
Die Formel INDEX(...) in die Spalten G und H einkopieren. Diese beziehen die Werte (hier hätte ich gern die übernahme von Formel) aus Tabelle 2 (wer sich am INDEX stört, SVERWEIS hätte es auch getan)

Und warum sind in Tabelle 2 in den Spalten B bis E keine Zahlen? Sollen die aus Tabelle1 übernommen werden?
Die Tabelle2 ist eine Tabelle in der nur die Formeln hinterlegt sind. Ich will nicht die ZAhlen aus Tabelle 1 holen sondern die Formeln aus 2 in 1 bringen.

Die Grundmaße sind wohl unter "Soll" ?
Uuuuh - Damit habe ich wohl noch mehr Verwirrung gestiftet. Soll war nur als Beispiel gedacht wie das zum Schluß aussehen soll. Dazu habe ich von Hand die Formeln aus Tabelle2 in Tabelle1 reinkopiert. Genau das will ich automatisieren.

Alternativ habe ich das ganze schon über eine Wenn-Dann funktion ohne Tabellle2 versucht. (Wenn(A5=K;2*MAX(B7+C7;D7+E7)+$G$4;Wenn(A5=KT;.....) Gibt eine unkontrollierbare Verschachtelung die ich nicht machen möchte.

Mittlerweile bin ich zum 4.Mal in diesem Jahr wo ich mir schwöre endlich VBA zu lernen. Guter Vorsatz für 2005.

Danke für Deinen Einsatz. Den meisten anderen ist der Thread sicher inzwischen schon zu viel zu lesen geworden.
Arnim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Nov 2004, 22:48
Rufname:

AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel - AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel

Nach oben
       

Hallo Patrick,
ich gebe es auf, da ich mit Deinen Formeln nicht zurecht komme. Z.B. hast Du in H16 für "BA" die Formel =B16+C16, sonst aber in H19 =D19*E19-C19.
Ich habe mir das hin- und her überlegt, komme aber nicht auf den Grund. Daher stimmen meine Zahlen wohl auch nicht.
Im unten stehenden Beispiel habe ich es mal mit anderen Hilfsspalten als Du versucht. Die Zahlen stehen in Spalte H bis K. Diese Spalten kannst Du ausblenden.
Die Zahl 50 habe ich von G4 nach F4 verschoben (sind das Stück?).
Ich habe leider keine andere Lösung gefunden, da ich nicht genau die Aufgabenstellung kenne.

Abmessungen
 ABCDEFGHIJK
3TypabcdMass 1 BABSKKT
4     50     
5K5002003006002960000,00   2960000,00 
6KT3004004502004981760,00    4981760,00
7BA500800400400289162040000,00 289162040000,00   
8BS50010055050032649,11  32649,11  
9K3004004502001160000,00   1160000,00 
10BA500100550500275113755000,00 275113755000,00   
11           
12           
13           
14K5002003006002960000,00   2960000,00 
15KT3004004502004981760,00    4981760,00
16BA500800400400289162040000,00 289162040000,00   
17BS50010055050032649,11  32649,11  
18K3004004502001160000,00   1160000,00 
19BA500100550500275113755000,00 275113755000,00   
20           
 


Formeln zum Runterkopieren:
Code:
F5: =WENN(A5="";"";INDEX(H5:K5;VERGLEICH(A5;H$3:K$3;0)))
H5: =WENN(A5=H$3;(MAX(C5+D5;B5+E5)^2+$F$4)*(D5*B5+C5);"")
I5: =WENN(A5=I$3;((2*MAX(B5;C5))^(1/2)+$F$4)*(B5-C5);"")
J5: =WENN(A5=J$3;(2*MAX(B5+C5;D5+E5)+$F$4)*(B5*2+E5);"")
K5: =WENN(A5=K$3;(2*MAX(B5+C5;D5+E5)/(D5-E5)+$F$4)*(D5*E5-C5);"")


Gruß Arnim
Patrick0705
Gast


Verfasst am:
26. Nov 2004, 09:03
Rufname:

Danke @ armin - Danke @ armin

Nach oben
       

Ich kann heute leider nichts an dem Thema machen, werde mich am Wochenende mal ransetzen.
Ich habe inzwischen auch noch ein zwei andere Strategien im Kopf das Ganze ohne die Hilfstabelle aufzubauen.

Ich hätte wohl ein viel einfacheres Beispiel wählen sollen um meine Frage darzustellen. Denn im Grunde kann ich nicht verstehen das es die Funktion in Excel nicht gibt.

In B1 steht =E1+F1, in den Zellen steht E1: 1; F1: 1
Wenn ich in A1 eingebe =B1
bekomme ich den Wert aus B1 also 2
Ich möchte aber die relative Formel aus B1
so das in A1 steht =D1+F1 und berechnet wird. (bei D1: 3 Ergebnis 4)

Naja nach dem Wochenende weiß ich mehr oder gebs auf.
Am Ergebnis interessiert??

Gruß Patrick
Arnim
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Nov 2004, 11:36
Rufname:


AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel - AW: Bezug auf Zelle -Ausgabe Formel

Nach oben
       

Hallo Patrick,

Code:
Denn im Grunde kann ich nicht verstehen das es die Funktion in Excel nicht gibt.

Diese "relative Formel" wird es möglicherweise als AddIn geben. Dann hättest Du besser die Frage im Makro-Forum stellen sollen.
Interessiert wäre ich schon.

Gruß Arnim
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel Gesucht 5 Gast 2309 22. März 2004, 07:39
peb Formel Gesucht
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel Tabellenübergreifend? 3 Gast 2320 16. März 2004, 09:39
Dick Formel Tabellenübergreifend?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Differenz aus nächster Zelle mit Zahl??? 1 hoin-doof 693 11. März 2004, 16:58
peb Differenz aus nächster Zelle mit Zahl???
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: suche excel formel: 1 philologe 2001 04. März 2004, 14:16
steve1da suche excel formel:
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: BRAUCHE DRINGEND EINE FORMEL 2 Susanne 1947 03. März 2004, 17:45
Susanne BRAUCHE DRINGEND EINE FORMEL
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: formel gesucht wenn/dann/sverweis 1 robert305 3159 01. März 2004, 16:45
xpecidy formel gesucht wenn/dann/sverweis
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wenn Wert >0, dann Ausgabe der ganzen Zeile 6 Ottrick 1485 16. Feb 2004, 11:20
Dick Wenn Wert >0, dann Ausgabe der ganzen Zeile
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suche eine Formel für die Nachtschicht-Arbeitszeit 2 charlie77 4981 13. Feb 2004, 00:01
charlie77 Suche eine Formel für die Nachtschicht-Arbeitszeit
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel logisch weiter führen ... 3 Fritze 2717 04. Feb 2004, 17:09
Fritz Formel logisch weiter führen ...
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Ergebniss einer Formel erst nach Eintragung sichtbar machen 14 minusat 2132 02. Feb 2004, 17:06
minusat Ergebniss einer Formel erst nach Eintragung sichtbar machen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Ausgabe der Anzahl gefüllter Zellen 7 sungrow 15487 19. Dez 2003, 13:15
sungrow Ausgabe der Anzahl gefüllter Zellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Problem bei einer Formel 2 Fabian_bkk 895 16. Dez 2003, 16:11
Gast Problem bei einer Formel
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps