Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Formul
zurück: Ufo als Datenblatt weiter: Automatisches Ausfüllen und Daten in Word Vorlage übertragen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
tatzie
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2004, 00:43
Rufname:

Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Formul - Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Formul

Nach oben
       

Gruß an alle.
Wahrscheinlich sehe ich den Wald vor Bäumen nicht.

Ich versuche verzweifelt das Kalendersteuerelement in Access2002 als Pop-up in mehereren Formularfeldern unterzubringen, die alle einen anderen Wert/Datum haben dürfen.
Leider bekomme ich es weder direkt über [Ereignisprozedur] hin -- in VBA kenne ich mich gar nicht aus -- noch über ein Unterformular.
Auch ist mir nicht klar, ob dann für jeden Eintrag ein eigenes Unterformular herhalten müsste.

Kann mir hierbei jemand ein bisschen auf die Sprünge helfen?
Ist ja vielleicht auch für andere newbies interessant.

GRuß
Der Verzweifelte
Mario_222
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2004, 09:31
Rufname:


AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo - AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo

Nach oben
       

Hallo Tatzie,

habe das auch gemacht bei mir. Ich hatte mehrere Formulare mit Unterformularen. bei den Feldern, bei denen die Funktion gehen sollte, habe ich einen Button recht daneben gemacht, der ein neues Formular als PopUp-Fenster öffnet (musst du in den Eigenschaften des Formulares einstellen). In dieses Pop-Up-Fenster habe ich dann das Kalendersteuerelement reingesetzt über Entwurfsansicht -> weitere Steuerelemente -> Kalendersteuerelement x.0.
Als vba-Code habe ich hinter das Formular gelegt:
Code:
Private Sub ActiveXStr0_Click()
    Forms!DeinFormular!DeinFeld.Value = Me!ActiveXStr0.Value
End Sub

damit wird immer der angeklickte Wert in das von dir gewünschte Feld übernommen.
Mit
Code:
Private Sub Form_Load()
    FormPosSet Me
End Sub
danach, als nächste Prozedur merkt sich das Formular seine Platz, damit es immer wieder an der gewünschten Stelle sich öffnet.

Gruß Mario
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
24. Nov 2004, 09:52
Rufname:
Wohnort: Birgisch

Kalendersteuerelement - Kalendersteuerelement

Nach oben
       

Hallo tatzie

Du musst das Kalendersteuerelement in einem seperaten Formular unterbringen und das Formular als Pop-Up einstellen.

Nennen wir das Formular frmCalendar

Nehmen wir an dein erstes Datums Feld im Formular heisst datEingabe

Im Klick-Ereignis des Feldes schreibst du folgenen Code:
Code:
Private Sub datEingabe_Click()
    Dim strFeld As String
 
    strFeld = ActiveControl.Name
    DoCmd.OpenForm "frmCalendar",OpenArgs:=strFeld
End Sub

Im Formular mit dem Kalender brauchst du 2 Prozeduren eine beim Öffenen und eine beim Schliessen.
Code:
Option Compare Database
Option Explicit
'Diese Variable wird direkt am Anfang des Moduls deklariert
'so das der Inhalt der Variablen in jeder Prozedur in diesem Klassen-
'modul ausgelesen kann.
Dim strFeld As String

Private Sub Form_Close()
'Beim schliessen des Kalenderformulars wird das aus-
'gewählte Datum in das Feld geschrieben.
    Forms("Formular1").Controls(strFeld) = Me!Calendar0.Value
End Sub

Private Sub Form_Open(Cancel As Integer)
'Hier wird der Feldname aus dem 1. Formular in
'die Variable geschrieben
    strFeld = Me.OpenArgs
End Sub

Viel Spass beim ausprobieren. Wink

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Hippolytus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Nov 2004, 18:24
Rufname:
Wohnort: Troisdorf

Kalendersteuerelement - Kalendersteuerelement

Nach oben
       

Hallo Lothi,

deine Antwort löst auch ein Problem von mir. Aber wie stelle ich es an, wenn ich das Datums-Textfeld über einen Button ansprechen will.

Schöne Grüße und vielen Dank im Voraus

Hippolytus
Hippolytus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Nov 2004, 18:47
Rufname:
Wohnort: Troisdorf


Kalendersteuerelement - Kalendersteuerelement

Nach oben
       

Sorry Lothi,

war mit meiner Fage zu schnell, habe im Forum doch schon was gelernt. Es geht über :
Code:
Private Sub btnDatumErstkontakt_Click()
    Dim strFeld As String

    Me!DatumErstkontakt.SetFocus
    DoCmd.OpenForm "Kalender", OpenArgs:=strFeld
End Sub
und
Code:
Private Sub DatumErstkontakt_GotFocus()
    Dim strFeld As String

    strFeld = ActiveControl.Name
    DoCmd.OpenForm "Kalender", OpenArgs:=strFeld
End Sub

Schönen Gruß Hippolytus
tatzie
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2004, 23:37
Rufname:

Danke, danke, ... werde das gleich testen - Danke, danke, ... werde das gleich testen

Nach oben
       

Danke Leute für die schnellen Antworten.
Es ist also tatsächlich so, dass man Unterformulare öffnen muss.

Besonders gut gefiel mir der Tipp mit dem Zusatzbutton neben
dem Datumsfeld, da der Anwender hier ja die Wahlfreiheit hat
das Datum per Hand einzutragen, oder vom Kalenderblatt zu
wählen.

Mit besten Grüssen
Der Hoffnugsvolle 8)
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
25. Nov 2004, 08:01
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo - AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo

Nach oben
       

Hallo tazie

Es gibt auch noch die möglichkeit, wenn du genug Platz im Formular hast dein Kalender neben dem Steuerelemnt zu platzieren.
Normalerweise ist es ausgeblendet mit

Me!Calendar0.Visible = False
Und wenn dann jemand auf den Button klickt blendest du es wieder ein:

Me!Calendar0.Visible = True

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Phil
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
21. Jan 2005, 16:54
Rufname:

AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo - AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo

Nach oben
       

Habs genau so gemacht wie beschrieben und es funktioniert auch. Nur ein Problem: Ich möchte, dass wenn sie das Kalenderunterformular öffnet immer das heutige Datum markiert ist. Wie mach ich das?

Gruß
Phil
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
22. Jan 2005, 16:46
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo - AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo

Nach oben
       

Hallo Phil

Beim öffnen des Formulars mit dem Kaölendersteuerelement kannst du mit:
Code:
    Me!Calendar1 = Now
das aktuelle Datum übergeben.
_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
romu
Access Anfänger


Verfasst am:
19. Aug 2005, 22:57
Rufname:

ERLEDigt - ERLEDigt

Nach oben
       

romu am 19. Aug 2005 um 22:49 hat folgendes geschrieben:
Hallo Lothi,

ich habe soeben Deinen Trick mit dem Kalendersteuerelement ausprobiert.
Code:
    Me!Kal = Now
Funktioniert leider nicht, an was kann das liegen.
Irgendeine idee?

Gruß

ROnny

Hat sich soeben erledigt:

Lösung:

nicht Beim Öffnen (Open) - sondern Beim Laden (Load) eintragen.
Dann funktionierts perfekt.

Grüße

Ronny
Gast1
Gast


Verfasst am:
23. Aug 2005, 11:12
Rufname:

AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo - AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo

Nach oben
       

Hallo lothi

Ich habe dein Makro ausprobiert dabei treten mir aber verschiedene Fehler auf.

Generell ist das Formular schon beschrieben aufgebaut - Formular mit 2 Textfelder in denen ich das gewählte Datum eintragen möchte
Code:
Option Compare Database
Option Explicit
Dim strFeld As String

'Diese Variable wird direkt am Anfang des Moduls deklariert
'so das der Inhalt der Variablen in jeder Prozedur in diesem Klassen-
'modul ausgelesen kann.
Private Sub Form_Close()
'Beim schliessen des Kalenderformulars wird das aus-
'gewählte Datum in das Feld geschrieben.
    Forms("Arbeitsmappe1").Controls(strFeld) = Me!Kalender.Value
' - auf was bezieht sich dieser Forms
End Sub

Private Sub Form_Open(Cancel As Integer)
'Hier wird der Feldname aus dem 1. Formular in
'die Variable geschrieben
    strFeld = Me.OpenArgs '- da bleibt das Makro stehen
End Sub
Auch hier habe ich alles ausprobiert und habe meine Probleme
Code:
Private Sub Form_Load()
    Me!Kalender = Date
End Sub
Habe das Formular als Pop-Up eingestellt - der Kalender ist ein Steuerelement Klasse - MSCAL.Calendar.7
OLE - Kalender-Steuerelement

Danke
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
23. Aug 2005, 12:49
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo - AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo

Nach oben
       

Hallo

Beide von dir geposteten Codes kommen in das Formular in dem das Kalendersteuerelement ist.
Zitat:
Forms("Arbeitsmappe1").Controls(strFeld) = Me!Kalender.Value
' - auf was bezieht sich dieser Froms

Ist der Formular in dem das Datum das aus dem Kalender ausgelesen wurde angezeigt werden soll.
Zitat:
strFeld = Me.OpenArgs '- da bleibt das Makro stehen

Der Feldname musst du beim öffnen des Kalender-Forumlar über OpenArgs mitgeben:
Code:
Private Sub Kalender_auf_Click()
    Dim strFeld As String

    strFeld = ActiveControl.Name
    DoCmd.OpenForm "frmCalendar", OpenArgs:=strFeld
End Sub

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Gast1
Gast


Verfasst am:
24. Aug 2005, 12:03
Rufname:

AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo - AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen im Fo

Nach oben
       

Hallo lothi,
vielen Dank. Mit deinen Erklärungen hat es geklappt.

Gruß
Gast1
shadowbat
Access-Newbie/schon älter


Verfasst am:
06. Apr 2010, 12:29
Rufname: Holger
Wohnort: Göttingen


Re: AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen i - Re: AW: Kalendersteuerelement als Popup in vers. Einträgen i

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Lothi

Wie ist das denn, wenn ich aus Verschiedenen Formularen den Kalender aufrufen möchte. Bei Deinem Code scheint es ja so zu sein, das es sich auf ein Formular bezieht ,"Arbeitsmappe1", aber wenn der aufruf von einem anderen Formular kommt, wie wird das realiesiert?
Zitat:
Forms("Arbeitsmappe1").Controls(strFeld) = Me!Kalender.Value
' - auf was bezieht sich dieser Froms

Gruß aus Göttingen, Holger

_________________
Interpunktion und Orthographie dieser Nachricht ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: per Abfrage leere Felder und Felder mit bestimmten Einträgen 4 juergen09 115 29. Aug 2013, 10:25
juergen09 per Abfrage leere Felder und Felder mit bestimmten Einträgen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: den zweiten (von mehreren) Einträgen finden 37 SomeintPhia 513 29. Jul 2013, 08:21
SomeintPhia den zweiten (von mehreren) Einträgen finden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summieren von Einträgen 1 Dutch_OnE 89 03. Sep 2012, 16:44
Dutch_OnE Summieren von Einträgen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL abfrage bei duplizierten einträgen 2 spaceship 204 09. Okt 2009, 12:27
Gast SQL abfrage bei duplizierten einträgen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Gewählten Datensatz in PopUp Formular anzeigen? 2 Asterix 2 1422 01. Nov 2008, 14:29
Asterix 2 Gewählten Datensatz in PopUp Formular anzeigen?
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Popup Focus 2 Gastuser11 392 26. Okt 2008, 00:48
Gast Popup Focus
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: PopUp oder Meldungsfenster für Access-Datenbank? 2 Paulikid 1321 23. Sep 2008, 18:41
Paulikid PopUp oder Meldungsfenster für Access-Datenbank?
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Formular Suche-bei mehrfachen Einträgen nur ein Ausgabewert 4 r0x0r 597 05. Aug 2008, 10:04
r0x0r Formular Suche-bei mehrfachen Einträgen nur ein Ausgabewert
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Auswahl von gleichen einträgen 10 ginkai 387 06. Nov 2007, 22:00
Nouba Auswahl von gleichen einträgen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Popup Fenster 1 Moni2007 694 20. Okt 2007, 11:15
JörgG Popup Fenster
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Formular als PopUp zentriert öffnen 5 björn222 3883 02. Okt 2007, 15:55
JörgG Formular als PopUp zentriert öffnen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kombifeld Kriterium - wenn Formualr leer dann popup 2 romu20006 699 15. Mai 2007, 09:01
romu20006 Kombifeld Kriterium - wenn Formualr leer dann popup
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum