Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Auswahl der Tabelle im Formular weiter: Selectabfrage in Textfeld?!? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Accessdummie
VBA-Anfänger


Verfasst am:
04. März 2008, 09:56
Rufname:
Wohnort: Köln

Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Accessdummie am 03. März 2008 um 16:55 hat folgendes geschrieben:
Hallo Freunde,

ich habe drei große Fragen an euch, ich sitze mittlerweile seit einigen Stunden an einer Datenbank, die sich wie folgt aufbaut. Ich erstelle von unterschiedlichen Standorten, die Adressen und Gegebenheiten mit einem Hyperlink zu einem Foto. Die Datensätze sind also wie folgt:

Tbl_Stadt: Primkey, Stadt
Tbl_Strasse: Primkey, Fremdkey, PLZ, Gebiet, Strasse
Tbl_Gebäude: Primkey, Fremdkey, Hausnumme, Stockwerke
Tbl_Raum: Primkey, Fremdkey, Stockwerk des Raums,
Tbl_Foto: Primkey, Fremdkey, Name der Datei, Hyperlink

Nun habe ich die folgenden drei Probleme. Bei der Formulaerstellung will ich dem User es bei der Eingabe so einfach wie möglich machen. Ich möchte also, wenn eine Stadt gehighlighted wird, dasss folgend nur noch die passenden also verknüpften Daten sichtbar sind und die anderen ausgeblendet werden.

Weiter habe ich das Problem, dass sich die Bilddateien auf einem Netzwerklaufwerk befinden. Wie kann ich den Befehl durchsuchen als Button hinterlegen, so dass der User dann die Möglichkeit hat, eine Bilddatei von der Platte auszuwählen und diese dann später unter dem Slogan "Öffnen" aus z.B einer Abfrage in der Spalte Hyperlink der Tabelle Foto abrufbar ist.

Dann noch ein kleineres Problem, mit dem ich aber irgendwie aufgrund der zwei Vorgängerprobleme auch nicht zu Potte komme, es ist so, dass ich dem User per Button die Möglichkeit gebe über eine Inputbox neue Daten einzupflegen. Nun ist das Problem, dass ich nicht weiß wie ich aktualisieren muss damit die Daten sofort nach Eingabe aus dem Kombinationsfeld auswählbar sind.

Für Hilfe wäre ich euch wirklich super dankbar, da ich mir so lange den kopf zermattern werde, bis ich es hinbekomme habe.

Danke im Vorraus

Keiner einen Vorschlag wäre wirklich sehr dankbar, gestaltet sich mehr als schwierig das Ganz so hinzubauen.

MfG
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
04. März 2008, 14:18
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Accessdummie,

wie waere es mit dem Thema Abhaengige Kombinationsfelder ;)

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
05. März 2008, 16:33
Rufname:

AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hei Willi,

danke für die Antwort. Das Ganze funktioniert denke ich so, aber ich kann es in diesem Fall nicht so umsetzen. Ich bin nicht besonders begabt in Sachen Access und bin nun an einer anderen Stelle bei einem Problem und zwar kann ich die Übergabe an die nächsten Comboboxen nun machen, allerings steht immer noch der alte Eintrag von vorher drinne und die korrekten Einträge unten drunter und lassen sich nicht auswählen?

Weiter habe ich das Problem, dass ich mit zwei Inputboxen die neuen Daten einlesen möchte. Wie kann ich mit dem BefehL:
Code:
    DoCmd.RunSQL "INSERT INTO Stadt " & " (Stadt) " & "VALUES ('" & eing & "')"
mehrere Einträge also die vorher durch zwei oder mehr eingelesenen Eingaben in eine Zeile schreiben?

Wäre echt cool, wenn du mir nochmal helfen könntest.

Danke,

dummie
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
05. März 2008, 20:13
Rufname:

AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Warum läßt du die neuen Datensätze nicht über Formulareingabe schreiben ?
Warum diese unkomfortable Eingabe über Inputboxen ?
Dein String ist etwas umständlich gebildet:
So gehts auch
Code:
    Dim strSQL As String
   
    strSQL = "INSERT INTO Stadt (Stadt) VALUES ('" & eing & "')"
    CurrentDb.Execute strSQL, 128
Bei mehr Feldern ändert isch das zu:
Code:
    strSQL = "INSERT INTO Stadt (Stadt, Dein2tesFeld) " & _
             "VALUES ('" & eing & "', '" & eing1 & "')"
falls deine 2 Eingabe auch Text ist.
Den alten Wert der Kombibox 2 nach Neuzuweisung der RowSource, kannst du überschreiben mit Kombibox2 = ""
Accessdummie
VBA-Anfänger


Verfasst am:
06. März 2008, 11:38
Rufname:
Wohnort: Köln


AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Also ich schildere es nochmal genauer, am Besten mache ich auch noch einen Screenshot (siehe unten am Ende des Textes). Also es ist so, dass das Formular zum anfügen schreibgeschützt ist und ich keine neuen Datensätze erstellen kann.

Weiter hefte ich mal den Programmtext an und erkläre danach genau was ich meine:
Code:
Langer Code entfernt by Willi Wipp
Also das ist das Hauptformular Anfügen woraus das erstellen neuer Datensätze möglich werden soll. Das Ganze soll nach folgendem Schema ablaufen:

Der User wählt z.B. oben eine Stadt, dann schaut er zunächst ist das Gebiet bzw. die Postleitzahl, diese hängen selbstverständlich zusammen schon vorhanden, wenn nicht dann betätigt er den Button neuen Datensatz anfügen rechts innerhalb der Rahmenbox, welche signalisiert, das es sich hierbei um eine Tabelle handelt. Durch das Betätigen des Buttons plugt ein neues Formular mit zwei Textboxen zur Eingabe der neuen PLZ und des neuen Gebiets auf. Der Schlüssel der Combobox mit dem Inhalt Stadt wird an das Formular übergeben und wir folgedessen auch als Fremdschlüssel der Eingaben verzeichnet. Da mit der Datenbank Excel Tabellen abgearbeitet werden sollen und Fotos für unterschiedliche Standorte hinterlegt werden sollen gibt es die Möglichkeit mehrere Datensätze innerhalb eines Formulars einzugeben. So dass z.B. in Köln 50931,50932....... eingegeben werden können. Das Ganze wird mit zwei Buttons, Speicher und Schließen gehändelt und funktioniert, bis darauf das er jedes Mal fragt nach dem Speichern, was ich nicht möchte.

Hier ein Screenshot (Siehe unten am Text):

Und der zugehörige Code:
Code:
Langer Code entfernt by Willi Wipp
Zu guter letzt soll dann der Anwender noch die Möglichkeit haben die Datenbank zu durchsuchen, das Ganze wird zuvor über eine Auswahl gehandelt, so dass er auswählen kann zwischen den Formularen: Suchen und Anfügen. Wählt er das Formular suchen bekommt er dies zu sehen:

Siehe Sreenshot am Ende des Textes
Hier der zugehörige Code:
Code:
Langer Code entfernt by Willi Wipp
Hier funktioniert lediglich der Button Weitersuchen nicht. Hat jemand eine Idee.

Edit: Hier die Screenshots ging leider net anders Sad
Fotoalbum mit Screenshots

Also ich fasse nochmal zusammen, ich habe noch 3 Probleme:

1.) Wenn ich eine Stadt ausgewählt habe, ist es nicht mehr möglich die folgenden Eingaben zu machen bzw. weitere auswahlen zu treffen. Allerdings zeigen die Komboboxen schon die nur noch in Frage kommenden Daten.

2.) Es wird jedesmal nach Speichern gefregt, wenn ich ein Popup-Formular schließen möchte.

3.) Das Weitersuchen bei dem Formular suchen funktioniert nicht.

Wäre echt dankbar, wenn du oder irgendjemand anderes mir hier nochmal helfen könnte. Der Abgabedruck wächst leider sehr und ich wurde dazu verdonnert, das zu machen, weil ich gerade keinen Führerschein habe und eigentlich Aussendienstler bin.

Auf jeden Fall schon mal Danke!

AD


Zuletzt bearbeitet von Accessdummie am 07. März 2008, 11:59, insgesamt 4-mal bearbeitet
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. März 2008, 01:13
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen(II) - Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen(II)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Accessdummie,
Accessdummie - 06. März 2008, 10:38 hat folgendes geschrieben:
... Es lassen sich bei aktualisieren der ersten Kombobox keine weiteren Datensätze auswählen.

Weiter die Frage, kann man mit einem Textfeld genauso verfahren? ...
Was meinst Du damit das Du keine weiteren DS auswaehlen kannst, wo?
Un was meinst Du damit, mit einem Textfeld genauso zu verfahren?
ein Textfeld besitzt doch ueberhaupt kein Datensatzherkunft (RowSource).
Warum machst Du kein Kombinationsfeld daraus?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Accessdummie
VBA-Anfänger


Verfasst am:
07. März 2008, 11:35
Rufname:
Wohnort: Köln

AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Mist die Jpegs funzen nicht. Komisch. Hoffe aber das erklärt die Angelegenheit ein bißchen besser.

Großese Prob, das Formular Anfügen ist schreibgeschützt und ich habe keine Ahnung wie ich das rausbekomme.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. März 2008, 14:58
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstelle(III) - Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstelle(III)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Accessdummie,
Es macht wirklich keinen Sinn einen alten Beitrag nachtreglich (10 Stunden nach einer Antwort) grundlegend zu aendern.
==> Die Antwort wird vollstaendig wertlos! Confused
Auch das posten von zig-Zeilen Code mit grossen Screenshots ist nicht wirklich sinnvoll.
Da ist es besser gleich eine auf das Wesentliche reduzierte Beispiel-DB mit vollstaendig anonymisierten
und repraesentativen Demodaten zur Verfuegung zu stellen.
Dann kann man das nachvollziehen und muss es nicht erst muehsam nachstellen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Accessdummie
VBA-Anfänger


Verfasst am:
07. März 2008, 16:28
Rufname:
Wohnort: Köln

AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Okay verzeihung. Ich bin ja erst ziemlich neu in dem Forum und dachte mir bevor ich massig Platz verschwende. Beim nächsten Mal werde ich das sicher tun. Kannst du mir den einen Rat geben, irgendwie komme ich bei dem Problem wirklich nicht weiter.

Beste Grüße
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. März 2008, 16:49
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstelle(IV) - Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstelle(IV)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Accessdummie,
Willi Wipp - 07. März 2008, 13:58 hat folgendes geschrieben:
Da ist es besser gleich eine auf das Wesentliche reduzierte Beispiel-DB mit vollstaendig anonymisierten
und repraesentativen Demodaten zur Verfuegung zu stellen.
Dann kann man das nachvollziehen und muss es nicht erst muehsam nachstellen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Accessdummie
VBA-Anfänger


Verfasst am:
07. März 2008, 16:58
Rufname:
Wohnort: Köln

AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Okay, sind aber noch ein paar weitere Bugs. Beziehungswweise ich muss noch codezeilen einfügen. Funzt derzeit nur an manchen Stellen. Wenn Sie fertig ist nehme ich das Firmenlogo raus und stelle sie anderen Nutzern zur Verfügung.

Zuletzt bearbeitet von Accessdummie am 10. März 2008, 13:02, insgesamt einmal bearbeitet
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. März 2008, 17:08
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstelle(V) - Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstelle(V)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Accessdummie,

kannst Du erklaeren warum Du alle Steuerelemente an das nicht existierende Feld Ungebunden gebunden hast?
Entferne das Wort bei allen Steuerelementen aus allen Steuerelementinhalt (ControlSource)!

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Accessdummie
VBA-Anfänger


Verfasst am:
07. März 2008, 17:14
Rufname:
Wohnort: Köln

AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hatte ich schon versucht. Wenn man die Herkunft eingibt funzt es auch net. Das Prob ist, dass das Formular schreibgeschützt ist. Ungebunden, weil sie nicht die Daten des jeweiligen Satzes annehmen sollen, sondern man soll oben Stadt auswählen können und dann unten drunter, die Möglichkeit haben, die zugrhörigen Gebiete und Postleitzahlen auszuwählen. Also das man ganz komfortabel Excel-Tabellen abtippen kann.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
07. März 2008, 17:22
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstelle(VI) - Re: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstelle(VI)

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hi Accessdummie,

wenn Du die Steuerelemente an nicht existierendes Feld (Ungebunden) bindest, dann kannst Du sie nicht aendern!
==> Loesche den Steuerelementinhalt (ControlSource)!

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 07. März 2008, 17:38, insgesamt einmal bearbeitet
Accessdummie
VBA-Anfänger


Verfasst am:
07. März 2008, 17:36
Rufname:
Wohnort: Köln


AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen - AW: Formular mit voneinander abhängigen Felder erstellen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Sorry ich war wieder einmal dumm und voreilig, du hattest absolut Recht. Danke! Kannst du mir bei den zwei anderen Probs vielleicht auch noch helfen?

Echt cool von dir!


Zuletzt bearbeitet von Accessdummie am 07. März 2008, 17:50, insgesamt einmal bearbeitet
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zu viele Felder in der Tabelle 4 Sephyra 487 16. Sep 2004, 13:12
Sephyra Zu viele Felder in der Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll leere Felder überspringen 1 spooky 904 25. Aug 2004, 10:31
Pusteblume Abfrage soll leere Felder überspringen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragefeld nachträglich in Formular 3 Sebbl 1705 05. Aug 2004, 15:14
mabe38 Abfragefeld nachträglich in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 24 felder aus 1 DS in 24 versch. Datensätze kopieren. 3 Mirko 593 30. Jul 2004, 13:55
Willi Wipp 24 felder aus 1 DS in 24 versch. Datensätze kopieren.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Relativ komplexes PRoblem mit erstellen von Datensätzen 5 feri 808 02. Jun 2004, 14:21
stpimi Relativ komplexes PRoblem mit erstellen von Datensätzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten 2 bpointz 1086 27. Mai 2004, 10:39
bpointz mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sortierung zweier PLZ Felder 4 maass 585 19. Mai 2004, 09:23
Willi Wipp Sortierung zweier PLZ Felder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnete Felder überschreiben 4 tine 677 12. Mai 2004, 10:42
tine Berechnete Felder überschreiben
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Mehrmalige Abfrage durch Formular 11 Wickiman 897 03. Mai 2004, 15:23
Willi Wipp Mehrmalige Abfrage durch Formular
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA