Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranzeige
zurück: Unterformular - Datensatzauswahl weiter: formulare aus einer datenbanken in eine andere verknüpfen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Saiya
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Jan 2008, 12:18
Rufname:

Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranzeige - Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranzeige

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi @all, hab bissel rum gesucht im forum aber erstaunlicher weise hab ich keine threads darüber entdeckt oO
Also ich habe ein Formular basierend aus Haupt und Unterformular die sich jeweils aus einer anderen Tabellen Daten holen.
Im Hauptformular hab ich unteranderem ein Kombinationsfeld, dessen Wert (eine mit der ID direkt verbundenem namen) ich gerne auswählen mag, und er mir dann anshcließend die dazugehörigen Daten im Hauptformular anzeigt bzw. bei mehreren datensätze den mindesten Wert und anschließend auch die Relation zum Unterformular updated.
Kann ich die Datensatz nummer bzw. zeile ermitteln und dann ab der zeile einfach weiter mich durch klicken oder irgendwelche sinnvollen Alternativen für so einen Fall?

Bsp.:
-------------------------------------------------------
Hauptformular:
ID (integer, Kombinationsfeld)
Jahr
Rest-Urlaubstage
________________

Unterformular:
ID
Von
Bis

-----------------------------------------------------
Nun würd ich gerne im Hauptformular die daten entsprechend meiner ID(Kombinationsfeld) EIngabe updaten, und zwar nach der kleinsten Jahreszahl.
Und dann den Unterformular sagen, dass er neuen query shcicken soll. bzw seine daten auch updated (können ja da mehrere datensätze wiederum vorkommen)
Z.Mart
SQL-Entwickler,VB.NET,C#,LINQ (love it!),VBA


Verfasst am:
29. Jan 2008, 21:08
Rufname: Zoli


Re: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - Re: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Saiya,
also ab hier:
Saiya - 29. Jan 2008, 11:18 hat folgendes geschrieben:
und er mir dann anshcließend die dazugehörigen Daten im Hauptformular anzeigt
wird es unverständlich...

1. Du hast ein Kombifeld im Hauptformular mit dem du also einen Datensatz auswählen kannst - ist klar
2. In diesem Kombifeld stellst du die Werte oder die ID dar!?
3. du möchtest die mit dem Kombifel verknüpften Werte in dem Hauptformular!? darstellen? -
Hier sollten die Daten eigentlich automatisch dargestellt werden die mit der ID verknüpft sind!?
4. dann möchtest du die verknüpften Werte aus einer 2. Tabelle im Unterformular darstellen?

Bis hierher erstmal Smile
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
29. Jan 2008, 21:25
Rufname:
Wohnort: b. Dresden

AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

hm, ich behaupte mal - eine Kombiauswahl die das ID zurückliefert kann maximal EINEN DS ergeben, wenn das Kombi auf der Basistabelle aufsetzt Wink

Im Ereignis "nach Aktualisierung" des ungebundenen Kombis probiere mal den:
Code:
Private Sub Kombi_AfterUpdate()
    If Not IsNull(Me!Kombi) Then
       'hinspringen
        Me.Recordset.Findfirst "ID = " & Me!Kombi
       'oder filtern
        Me.Filter = "ID = " & Me!Kombi
        Me.FilterOn = True
    End If
End Sub

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Z.Mart
SQL-Entwickler,VB.NET,C#,LINQ (love it!),VBA


Verfasst am:
29. Jan 2008, 21:48
Rufname: Zoli

Re: AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weite - Re: AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weite

Nach oben
       Version: Office 2003

Da kommt es ja drauf an wie er das meint.
Wenn er im Kombifeld nur die ID aus einer Tabelle wählen will und das Unterformular soll die damit verknüpften Datensätze anzeigen (bei 1:n)
kann die ID auch mehrere DAtensätze ausgeben ;)
Und dann denke ich kommt er mit einer dynamischen SQL Abfrage besser Smile
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
29. Jan 2008, 23:39
Rufname:
Wohnort: b. Dresden


AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ja, deshalb auch der Hinweis auf die Basistabelle Wink

Razz Mich beruhigt aber schon, dass ich nicht der Einzige bin der bei dieser Beschreibung das Grübeln kriegt Razz

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Z.Mart
SQL-Entwickler,VB.NET,C#,LINQ (love it!),VBA


Verfasst am:
29. Jan 2008, 23:47
Rufname: Zoli

AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

Ja nicht Smile
Also Saiya bevor wir helfen können, müßen wir vorher genau wissen was du machen willst Smile

Gruß
Z.Mart
Saiya
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Jan 2008, 10:05
Rufname:

Re: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - Re: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

Z.Mart - 29. Jan 2008, 20:08 hat folgendes geschrieben:
1. Du hast ein Kombifeld im Hauptformular mit dem du also einen Datensatz auswählen kannst - ist klar
2. In diesem Kombifeld stellst du die Werte oder die ID dar!?
3. du möchtest die mit dem Kombifel verknüpften Werte in dem Hauptformular!? darstellen? -
Hier sollten die Daten eigentlich automatisch dargestellt werden die mit der ID verknüpft sind!?
4. dann möchtest du die verknüpften Werte aus einer 2. Tabelle im Unterformular darstellen?

1. jo

2. jein, also es wird aus einer anderen Tabelle der jeweilige Personenname angezeigt, aber die ID is der eigentliche Wert den ich auch erhalte wenn ich z.b. mit me!feldname draufzugreife.

3. Dementsprechend möchte mit dieser erhalten ID die dazugehörigen Daten aus einer Tabelle, worauf sich das Hauptformular bezieht die jeweils mit der ID + Jahr eindeutig sind, aber allein auf die ID bezogen sind sie 1:n

4. Im Unterformular möchte ich aus einer einzelnen anderen Tabelle alle Datensätze(1:n) darstellen die auf die ID passen

Tut mir leid wenn es mir schwer fällt mich fachlich sinnvoll auszudrücken =/ Ich danek aber schonmal für eure Hilfe =)

edit:Also fakt is ja bis jetzt, dass wenn ich im kombifeld einen Namen bzw. die dazugehörige ID auswähle, dann zeigt er mir auch die richtigen dazugehörenden Datensätze im Haupt und Unterformular an.
Doch irgendwie springt der Formularzähler/steuereinheit/whatever nicht zu jeder Zeile der Datensätze in der Tabelle hin um per einfachen klick, den logisch nächsten Datensatz anzuzeigen.

Sprich:
Ich habe ein Mister X mit der ID 1 im Hauptformular mit 3 Einträgen unter den Jahren(2008,2007,2006) , Das gleiche mit mister Y.
quasi Hauptformular:
Code:
ID            |         Jahr        |         Wert
---------------------------------------------
1                   2006                        10
1                   2007                          7
1                   2008                         24
2                   2006                          4
2                   2007                          5
2                   2008                          25
Unterformular:
Code:
ID          |         Von        |            Bis
------------------------------------------------
1                   datum                    datum
1                   datum                    datum
2                   datum                    datum
2                   datum                    datum
2                   datum                    datum
Wenn ich jetzt mein Formular öffne kann ich mich ja Datensatz für Datensatz durchklicken , so wie sie in der Tabelle angeordnet sind.
Wenn ich jetzt aber per Kombifeld ID 2 auswähle zeigt er mir (ohne meine Einstellung diesbezüglich, abeer passt scho ;D) den datensatz mit dem kleinsten eingetragenen Jahr mit der passenden ID an und im Unterformular die passenden daten ebenfalls dazu =)
Schön und gut, nur möcht ich jetzt beim weiter rumscrollen/klicken im Formular zum nächsten oder vorherigen Datensatz auch die Reihenfolge der Tabelle fortsetzen, bei mir macht er dann aber bei dem Datensatz weiter, der vor der Auswahl per Kombifeld-auswahl aktiv war und das is doof Sad
JörgG
Access-Team


Verfasst am:
30. Jan 2008, 11:27
Rufname:
Wohnort: b. Dresden

AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

es soll also nicht gefiltert, sondern das gewünschte ID mit dem max Jahr angesprungen werden. Dazu sollte noch eine Sortierung erfolgen um eine sinnvolle Anzeige zu erhalten (?), zB:
Code:
Private Sub Kombi_AfterUpdate()
    Dim intJahr As Integer

    If Not IsNull(Me!Kombi) Then
        intJahr = DMax("Jahr", "Tabellenname", "ID = " & Me!Kombi)
        Me.OrderBy = "ID, Jahr"  'aufsteigend
        Me.OrderByOn = True   
        Me.Recordset.FindFirst "ID = " & Me!Kombi & " AND Jahr = " & intJahr
    End If
End Sub

_________________
MfG, Jörg Very Happy

Bitte das Feedback nicht vergessen.
Saiya
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Jan 2008, 11:41
Rufname:

AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

Richtig, ich will nur nen bestimmten datensatz anspringen =) aber k.a. wie das geht,dein code schaut aber vielversprechend aus^^
eine kleine frage hätt ich ,gibt es im formular bzw. hauptformular eine option daten in der tabelle nicht verändern zu können? ich will ja nur die im Unterformular zu ändern erlauben ^^
Z.Mart
SQL-Entwickler,VB.NET,C#,LINQ (love it!),VBA


Verfasst am:
30. Jan 2008, 11:54
Rufname: Zoli

AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Saiya,
ja die gibt es.

Klicke auf die Formular Eigenschaften (Entwurfsansicht) in der rechten Ecke wo sich beide Lineale treffen.
Gehe auf den Reiter "Daten" da kannst du alle Eigenschaften einstellen...(anfügen zulassen; berabeiten zulassen;etc.)

Probier den Code von Jörg und melde dich ob alles so ist wie du es wolltest ;)

Mfg
Zmart
Saiya
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Jan 2008, 16:15
Rufname:

AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

nee funktioniert nicht <.<
ich hab langsam echt kein bock mehr,wenn ich mit diesen piss kram nicht bis morgen fertig werde, mach ich nochmal alles schnell mit vb6 per hand auf und nutz mysql, ich hab echt nicht sone scheiss datenbankverwaltung wie access gesehn, so ein irssingiem ischung aus selbstdefinierten sql code und rumgeklicke .
Ich frag mich echt wozu es diese software gibt oO ich verstehs einfach nciht,es gibt doch so effizientere alternativen ..wenn chef sich beschwert am ende der woche mit welcher variante auch immer soll er sich seine db alleine machen -.-
*frust runter redet*

also es klappt so gut wie nix , kombiliste lässt sich nur anwählen mit bestimtmen dateneinttellungen was dann wieder zulässt die datensätze zu verändern.
Es wird wie gehabt zum datensatz gesprungen aber sobald man den wechseln will wird wieder vom alten bzw. vorherigen datensatz ausgegangen.

ich hab grad sone scheiss wut in mir -.-
Z.Mart
SQL-Entwickler,VB.NET,C#,LINQ (love it!),VBA


Verfasst am:
30. Jan 2008, 16:55
Rufname: Zoli


AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz - AW: Per kombi.Feld Datensatz ermitteln & ab da weiteranz

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi Saiya,
immer mit der Ruhe ;)
Am besten du postest mal die DB mit ein Paar Beispiel Datensätzen und einer schaut mal drüber.

Access schliesst die Lücke zwischen Excel und großen Datenbanken.
Wer macht sich schon gern den Umstand mit MySql und phpMyAdmin eine "Mini" DB zu schreiben, guck mal wieviel COde das da wäre.

Und in Access kannst du jeden SQL Befehl ausführen der in SQL verfügbar ist ;)

Sperre doch die Datenfelder im Hauptformular per Hand einzeln!?
Anklicken und Aktiviert "nein" gesperrt "Ja"
oder
Code:
    Me!Textfeld.Locked = True
    Me!Textfeld.Enabled = False
SQL ist auch eine Lösung aber dazu müßte ich die DB mal sehen ;)

Nicht verzagen...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Alle Kundengeburtstage des Monats 'x' ermitteln. (Acess 2000 1 Hillbongo 679 25. Okt 2004, 12:48
STRIPPE Alle Kundengeburtstage des Monats 'x' ermitteln. (Acess 2000
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: zellenausrichtung, intersect & runden 1 k@lle 807 08. Okt 2004, 12:36
Willi Wipp zellenausrichtung, intersect & runden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern 6 blauvogel 1092 08. Okt 2004, 11:43
Skogafoss Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz nach Datum suchen?? 1 Hansen 1390 04. Okt 2004, 12:16
stpimi Datensatz nach Datum suchen??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen 2 Danny G. 606 10. Sep 2004, 18:22
Danny G. Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: bestimmte(n) Datensatz in abfrage ausschließen 2 Lene 3641 02. Sep 2004, 15:39
borstel bestimmte(n) Datensatz in abfrage ausschließen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit YES/NO Feld 10 Annette G 883 17. Aug 2004, 11:46
Willi Wipp Abfrage mit YES/NO Feld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe über mehrere Spalten ermitteln 6 WaterMan 1409 26. Jul 2004, 13:44
lothi Summe über mehrere Spalten ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: nur datensatz mit jüngstem datum ausgeben 2 Mordred 2199 16. Jul 2004, 17:10
Mordred nur datensatz mit jüngstem datum ausgeben
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Feld updaten bei Berichtaufruf 1 David 503 14. Jul 2004, 14:11
lothi Feld updaten bei Berichtaufruf
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeitraumsabfrage mit DatWert- Feld 2 Gast 2903 25. Jun 2004, 13:22
Gast Zeitraumsabfrage mit DatWert- Feld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ein Leerzeichen in Feld mit access Tabelleneditor eingeben 6 wubuntd 2710 08. Jun 2004, 13:42
Willi Wipp Ein Leerzeichen in Feld mit access Tabelleneditor eingeben
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme