Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfeld
zurück: Datenbankkennwortabfrage nur bei Drücken der Shift-Taste weiter: Mehrere Zeilen gleichzeitig ändern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
HdW
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Jan 2008, 18:40
Rufname:

1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfeld - 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfeld

Nach oben
       Version: Office 97

Hallo zusammen!

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich bin absoluter Neuling auf dem Gebiet Access und habe von VBA auch nur ganz wenig Ahnung.
Ich habe 2 Probleme bei denen ich nicht weiter komme.

1. Ich möchte aus meinem Hauptformular ein weiteres Formular öffnen und möchte dabei eine ID (Primärschlüssel) übergeben. Also quasi wie wenn ich ein Unterformular ins Hauptformular einbinde. Ich kann aus Platzgründen das neue Formular nicht als Unterformular einbinden und wollte es deswegen über einen Button extra aufrufen lassen.

2. Besteht die Möglichkeit bei einer Parameterabfrage für eine Abfrage eine Listbox mit Werten vorzugeben aus der dann der Parameter eindeutig ausgewählt werden kann?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

MfG

HdW

P.S.: Das ist mein erster Post hier im Forum, Formverletzungen bitte ich zu entschuldigen.
JoachimG
Accessverdreher


Verfasst am:
15. Jan 2008, 19:10
Rufname:
Wohnort: Hamburg


AW: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe - AW: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe

Nach oben
       Version: Office 97

Hallo HdW,
formvollendet, Deine Frage Very Happy
Zu 1. Ja, natürlich geht das. Wenn Du den Assistenten für den Button benutzt, erstellt er die Verknüpfung automatisch (Du kannst wählen, ob er das Formular öffnen soll und alle Datensätze anzeigen oder einen bestimmten, Du wählst die zweite Option). Es geht natürlich auch manuell, dann nimmst Du als Klickereignis für den Button "cmdOpenForm"
Code:
Private Sub cmdOpenForm_Click()
    Dim stDocName As String
    Dim stLinkCriteria As String

    stDocName = "DeinZweitesFormular"
    stLinkCriteria = "[ID]=" & Me![ID]
    DoCmd.OpenForm stDocName, , , stLinkCriteria
End Sub

Zu 2. Dies würde ich mit einem Kombinationsfeld lösen. Aber bist Du sicher, dass Du eine Abfrage öffnen möchtest und nicht doch lieber ein Formular? Dann könntest Du es nämlich genauso machen wie oben:
Code:
Private Sub cboDeinKombinationsfeld_Change()
    Dim stDocName As String
    Dim stLinkCriteria As String

    stDocName = "DeinForm2"
    stLinkCriteria = "[DasFeldInDemDuDenParameterAbfragst]=" & Me![cboDeinKombinationsfeld]
    DoCmd.OpenForm stDocName, , , stLinkCriteria
End Sub
So ein Formular sieht doch für Anwender viel hübscher aus als eine Abfrage!
_________________
Feedback ist toll Very Happy
Gruß Joachim
Gast



Verfasst am:
18. Jan 2008, 15:57
Rufname:

AW: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe - AW: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe

Nach oben
       Version: Office 97

Hallo JoachimG!

Danke für die schnelle Antwort. War 2 Tage nicht im Büro und konnte es jetzt erst ausprobieren.

Zu meiner ersten Frage:

Ich habe das genauso probiert gehabt und auch nocheinmal probiert, sowie Du es mir geschrieben hast.
Code:
Private Sub Befehl1228_Click()
On Error GoTo Err_Befehl1228_Click
    Dim stDocName As String
    Dim stLinkCriteria As String

    stDocName = "Heilmittelaufstellung"
    stLinkCriteria = "[ID]=" & Me![ID]
    DoCmd.OpenForm stDocName, , , stLinkCriteria
Exit_Befehl1228_Click:
    Exit Sub
Err_Befehl1228_Click:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_Befehl1228_Click
End Sub
Nur leider übernimmt er die ID leider nicht, das Feld bleibt einfach leer.
Was ich grade sehe ist, dass die ID nicht als Wert ins Formular übernommen wird sondern als Filter. Im Formular, dass ich aufgerufen habe, erscheint nun filter.....[ID]=7, das war die ID aus dem Hauptformular die nun eigentlich in das andere Formular übernommen werden sollte und nicht dort als Filter erscheint.

Zu meiner 2. Frage:

Ich will eine Abfrage zu meinen Tabellen machen und diese durch Kriterien Filtern lassen (z.B. Umsätze für ein bestimmtes Jahr). Dabei kann man den Parameter des Kriteriums (z.B. des Jahres) ja mit "WIE[Jahreszahl]" abfragen lassen. Ich wollte nun wissen, ob man anstatt einer freien Eingabe bei z.B. Jahreszahl, eine Dropdownliste mit vorgegebenen Werten nehmen kann, wie bei einem Kombinationsfeld. Damit möchte ich Fehler durch unterschiedliche Schreibweisen oder Bezeichnungen ausschließen.

Danke schonmal. Smile
JoachimG
Accessverdreher


Verfasst am:
18. Jan 2008, 16:23
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe - AW: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe

Nach oben
       Version: Office 97

Hallo HdW,
Zitat:
Was ich grade sehe ist, dass die ID nicht als Wert ins Formular übernommen wird sondern als Filter
- kein Wunder, so sollte es ja auch sein Laughing Da haben wir uns also missverstanden!

Ich versuche es jetzt nochmal klarzustellen:

Zu Deiner Frage 1:

1. Du möchtest aus Deinem Hauptformular(HF) ein neues Formular(NF) öffnen.
2. Dieses NF basiert auf einer anderen Tabelle als das HF.
3. Die Tabelle NF steht in einer n:1 - Beziehung zur Tabelle HF
4. Beim Öffnen des NF soll der Primärschlüssel aus der Tabelle HF als Fremdschlüssel in einen neuen Datensatz der Tabelle NF eingetragen werden.

Zu Deiner Frage 2:

Es muss eine Abfrage sein?

Bitte überprüfen, bestätigen und korrigieren - dann Antwort! Laughing

_________________
Feedback ist toll Very Happy
Gruß Joachim
HdW
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Jan 2008, 12:28
Rufname:

AW: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe - AW: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe

Nach oben
       Version: Office 97

HdW am 21. Jan 2008 um 12:00 hat folgendes geschrieben:
Hallo Joachim!

Zu Frage 1:
Ja genauso soll es sein, das NF soll praktisch identisch sein mit einem Unterformular, nur das es eben über nen Button aufgerufen wird und nicht direkt ins HF eingebunden ist. Es handelt sich bei dem NF um eine 1:n Tabelle, zu einer ID können also mehrere Datensätze vorhanden sein. Diese ID soll aus dem HF übernommen werden.
Soweit sind wir nun auf der gleichen Welle Surprised

Zu Frage 2:
Ich weiß nicht ob es eine Abfrage sein muss. Da ich Anfänger bin kenne ich noch keine andere Möglichkeit. Ich will einen Bericht erstellen, der als Basis eine Abfrage hat. Ein oder mehrere Kriterien für den Bericht (Abfrage) sollen gewählt werden. Wie z.B. das Jahr oder eben Kriterien bei denen ein Text zugrunde liegt. Damit aber keine Konflikte bei der Schreibweise der Texte ensteht, würde ich da gerne eine Vorgabe zur Auswahl machen.
Wenn das auch anders als über eine Abfrage funktioniert, dann nehme ich gerne jeden Tip an.

Gruß

Markus

Hallo!

Also das mit dem Formular über den Button habe ich mittlerweile selbst hinbekommen.
Über eine Antwort zu dem Punkt mit der Parameterabfrage über ein Listenfeld wäre ich noch sehr dankbar.

Gruß

Markus
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
25. Jan 2008, 12:53
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe - Re: 1. Wertweitergabe eines Wertes und 2. Parameterauswahlfe

Nach oben
       Version: Office 97

Hi HdW,

entsprecehnd dem Beispiel im 1. Beitrag von JoachimG, kann man natuerlich anstelle des Formulars auch eine Bericht oeffnen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auf und abrunden eines Wertes nach Kalkulation 3 edesign61 84 01. Jan 2014, 19:07
derArb Auf und abrunden eines Wertes nach Kalkulation
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ausgabe des Wertes eines Kombinationsfeldes 7 badMoon 89 29. Jan 2013, 17:08
Gast Ausgabe des Wertes eines Kombinationsfeldes
Keine neuen Beiträge Access Formulare: update der Daten in Abhängigkeit des Wertes vor Änderung 2 Helga 70 12. Dez 2012, 12:47
Helga update der Daten in Abhängigkeit des Wertes vor Änderung
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Automatische Anzeige eines Wertes 6 1895mythos 171 09. Jul 2011, 08:00
Willi Wipp Automatische Anzeige eines Wertes
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Verändern/Löschen eines Wertes in einer Combobox im UFO 15 KeksKeks 398 30. Aug 2010, 15:26
KeksKeks Verändern/Löschen eines Wertes in einer Combobox im UFO
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Eingabe eines bestimmten wertes 2 muththomas 168 17. Jul 2010, 14:16
muththomas Eingabe eines bestimmten wertes
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Bei Zuweisung eines Wertes in einem Formular nur #NAME? 3 Thalor 368 23. Feb 2010, 15:56
kyron9000 Bei Zuweisung eines Wertes in einem Formular nur #NAME?
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Auslesen eines Wertes in einer Tabelle 2 Ph0enix77 373 08. Okt 2009, 21:42
Ph0enix77 Auslesen eines Wertes in einer Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ausgabe eines Wertes in Abhängigkeit zu einem anderen Wert 6 maxpower 468 20. Jul 2009, 07:56
maxpower Ausgabe eines Wertes in Abhängigkeit zu einem anderen Wert
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: bei Ausgabe eines Wertes im Formular soll ein anderes Feld.. 15 mrfloppy1003 470 28. März 2009, 20:41
Willi Wipp bei Ausgabe eines Wertes im Formular soll ein anderes Feld..
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Report: Übergabe eines Wertes aus Textfeld in Listenfeld 2 hekabe 476 05. Feb 2009, 16:58
hekabe Report: Übergabe eines Wertes aus Textfeld in Listenfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Vergleich eines Wertes in ansonsten gleichen Tabellen 10 CarstenX 274 08. Dez 2008, 18:07
CarstenX Vergleich eines Wertes in ansonsten gleichen Tabellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum